Ausschalten der Zusatzpumpe einer Kettensäge. Wie man den Vergaser einer Kettensäge richtig einstellt

Auswechseln der Ölpumpe an einer Partner-Kettensäge

Die Partner 350 ist eine der beliebtesten Kettensägen. Sehr oft stellen ihre Besitzer Fragen dazu, wie man Partner 350 reparieren kann. Nach der Lektüre dieses Artikels werden Sie erfahren, wie Sie Probleme mit Ihrem Partner diagnostizieren und ohne Hilfe beseitigen können.

einer, kettensäge, vergaser, richtig

Wichtig. Ein erfahrener Elektriker hat im Netz das Geheimnis gelüftet, wie man die Hälfte der Stromrechnung auf legale Weise bezahlen kann. Mehr lesen

Husqvarna 236 Handbetriebene Vergaser-Einstellung

Um eine unabhängige Funktion des Vergasers zu gewährleisten, müssen Sie sich mit seiner Struktur vertraut machen und die Reihenfolge der Arbeiten verstehen, die zur Einstellung der Teile durchgeführt werden, die für das ordnungsgemäße Funktionieren der Komponenten des Geräts und der umliegenden Teile verantwortlich sind.

Es ist notwendig, die Elemente für die Systemfunktion sorgfältig zu behandeln, auch um festzustellen, ob die eingestellten Merkmale sehr zulässigen Werten entsprechen.

Modellbewertungen

Aus ihnen geht hervor, dass sich die Arbeit des Motors durch Stabilität auszeichnet, eine Eigenschaft, die durch die Fähigkeit, die Drosselklappe zu steuern, gewährleistet wird.

Diese Liste wird von den Verbrauchern jedoch nicht als vollständig angesehen. Sie mögen den Bremshebel im Modell, das ergonomische Design, das geringe Auspuffvolumen und den Kettenspanner.

Kombi-Funktionssteuerung

Ein weiteres Konstruktionsmerkmal der Husqvarna 236 ist ein kombinierter Hebel, mit dem das Gaspedal bedient und der Motor abgestellt werden kann.

Diese Funktion ist sehr nützlich und verbessert laut Hersteller die Stabilität des Motors der Kettensäge.

Wie man den Vergaser einer Husqvarna-Kettensäge richtig einstellt

Einstellen des Vergasers bei einer Husqvarna Kettensäge Einstellen des Vergasers bei einer Kettensäge mit 3 THL-Schrauben.

Der Motor kann im Leerlauf abgewürgt werden (Ursache hier). Drehen Sie in diesem Fall sofort die Einstellschraube im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag. Gelegentlich beginnt sich die Kette zu bewegen. In diesem Fall drehen Sie das Rändelrad in die entgegengesetzte Richtung.

Spezifikationen Kettensäge

An dieser Husqvarna Kettensäge wurden keine besonderen Mängel festgestellt. Ein Punkt, der zu beachten ist, sind die Überschneidungen bei den empfohlenen Verbrauchsmaterialien und Schmiermitteln.

Husqvarna Säge Demontageverfahren

Die Demontage einer Husqvarna-Kettensäge ist ganz einfach. Um dies richtig zu machen und zu vermeiden, dass Teile des Gehäuses oder der Gasflasche beschädigt werden, kann das Gerät in folgender Reihenfolge zerlegt werden:

  • Obere Abdeckung.
  • Abdeckung der Kettenbremse und des Sägekopfes.
  • Starter.
  • Handrad und Kupplung.
  • Vorderer Griff.
  • Vergaser.
  • Ölpumpe.
  • Motor.

Die Vorgehensweise bei der Demontage kann je nach Husqvarna-Modell leicht variieren.

Wichtig: Bevor Sie die Kettensäge zerlegen, müssen Sie sie reinigen. Bei der Arbeit mit einer Kettensäge fallen schwere Späne und Holzstaub an, die in das Innere Ihrer Husqvarna-Kettensäge gelangen können, wenn diese zerlegt wird.

Abnehmen der Seitenabdeckung und der Kettensäge

Die seitliche Abdeckung, die auch als Kettenbremsabdeckung bezeichnet wird, wird von zwei Dreizehnkantmuttern gehalten.

Nach dem Abschrauben der Muttern wird die Abdeckung von den Führungsstangen entfernt und die Führungsschiene und die Kette können von der Kettensäge abgenommen werden. Einige Husqvarna-Sägemodelle verfügen über einen speziellen Mechanismus, mit dem die Abdeckung und der Sägekopf ohne Spezialwerkzeug entfernt werden können.

Starter

Der Anlasser befindet sich auf der rechten Seite der Husqvarna und wird von mehreren Schrauben gehalten. Wenn man sie abschraubt, kann man den Anlasser leicht entfernen und so Zugang zum Schwungrad und zur Zündspule erhalten.

Ausbau des Handrads und der Kupplung

Um die Schwungradmutter zu lösen, schrauben Sie die Zündkerze ab und setzen den Kolbenstecker an seine Stelle.

Wenn Sie keinen speziellen Stopper haben, können Sie stattdessen ein altes Kettensägen-Anfangskabel verwenden. Machen Sie einen Knoten in einem Abstand von 2-3 cm und führen Sie ihn dann mit einem Schraubenzieher durch das Zündkerzenloch im Zylinder. Dieses Seil begrenzt den Kolbenhub und verhindert, dass sich die Kurbelwelle dreht, wodurch der Kolben vor Schäden geschützt wird.

Sobald die Kolbensperre im Zylinder positioniert ist, kann die Schwungradmutter abgeschraubt werden. Sobald die Mutter abgeschraubt ist, verwenden Sie einen Hammer und einen Hammer aus weichem Material, um einen einzigen scharfen Schlag auszuführen, indem Sie den Hammer auf die Befestigungswelle des Schwungrads setzen. Dies ist notwendig, um das Schwungrad von der Welle zu entfernen, d. H. К. Er ist so konzipiert, dass er mit viel Kraftaufwand montiert und festgezogen werden kann.

Weitere Informationen zum Ausbau des Schwungrads aus einer Husqvarna-Kettensäge und zur vollständigen Demontage der Säge finden Sie in folgendem Video. Der Assistent erklärt den gesamten Prozess Schritt für Schritt und zeigt alle benötigten Werkzeuge an:

Zum Abschrauben der Kupplung wird ein spezieller Schraubenschlüssel benötigt. Wenn kein Schraubenschlüssel zur Verfügung steht, kann er aus einer alten zweiundzwanziger Krone hergestellt werden, indem man sie auf geeignete Weise mit Schmirgelleinen schärft.

Die Kupplung hat ein Linksgewinde und wird im Uhrzeigersinn abgeschraubt.

Versuchen Sie nicht, die Kupplung mit Hammer und Meißel zu öffnen, wie es manche Heimwerker vorschlagen. Bei Verwendung dieser Werkzeuge besteht die Gefahr, dass das Kupplungsgehäuse beschädigt wird und die Reparaturkosten steigen. Es kann auch die Kurbelwellenlager beschädigen.

Siehe auch  Wie man einen Bootsmotor aus einer Kettensäge herstellt. Wie man einen Bootsmotor aus einer Kettensäge baut

Vorderer Griff

Das Abnehmen des vorderen Griffs an einer Husqvarna ist einfach, weil. К. Sie wird mit Schrauben an den Stoßdämpfern befestigt.

Luftfilter und Vergaser

Um den Vergaser auszubauen, ziehen Sie den Kraftstoffschlauch und das Drosselklappengestänge ab, nachdem Sie den Luftfilter entfernt haben, der direkt hinter dem Vergaser angebracht ist und mit zwei 10er-Muttern befestigt ist. Nach dem Entfernen des Luftfilters, des Kraftstoffschlauchs und des Gestänges ziehen Sie den Vergaser einfach zu sich heran und nehmen ihn von den Bolzen ab.

Verwenden Sie eine Pinzette und eine medizinische Klemme, um den Vergaser zu entfernen.

Ölpumpe

Die Ölpumpe befindet sich auf der rechten Seite der Kettensäge. Sie kann nur nach Abschrauben der Kupplung entfernt werden. Für den Ausbau sind keine Spezialwerkzeuge erforderlich, d. H.К. Die Befestigungsschrauben sind für einen normalen Kreuzschlitzschraubendreher geeignet. Nach dem Lösen der Schrauben sollte die Pumpe angehoben und die Ölschläuche abgezogen werden.

Motor

Um den Motor einer Husqvarna-Kettensäge auszubauen, entfernen Sie zunächst den Vergaser, die Kupplung, das Schwungrad und den Schalldämpfer und dann die vier Schrauben, mit denen der Motor am Gehäuse befestigt ist.

Wenn der Motor ausgebaut ist, können Sie die Zündspule abschrauben, wobei Sie daran denken müssen, zuerst die Drähte, die von der Zündspule zum Zündschalter führen, abzuklemmen. Der Choke kann auch nach dem Ausbau des Anlassers entfernt werden.

Um die Husqvarna-Kettensäge wieder zusammenzubauen, gehen Sie in umgekehrter Reihenfolge vor und ziehen Sie die Schwungradmutter und die Kupplung mit dem in der Bedienungsanleitung für Ihre Kettensäge angegebenen Drehmoment an.

Einstellen des Vergasers beim STIHL 180

Stihl 180 Kettensäge Vergaser, ohne Ausbau, nur für Leerlaufdrehzahl einstellbar. Es ist nicht möglich, den Vorschub in verschiedenen Modi mit den Spezialschrauben zu erhöhen oder zu verringern. Der Hersteller schränkt den Zugang zu den Einstellungen ein und baut diese Schrauben nicht ein. Wie man den Vergaser auf die richtige Leerlaufdrehzahl einstellt, wird in der Bedienungsanleitung des Herstellers ausdrücklich erklärt.

Bei bestimmten Störungen und mit etwas Erfahrung ist es möglich, die Kraftstoffzufuhr zu erhöhen oder zu verringern, indem der Öffnungsspalt des Nadelventils vergrößert wird.

Um die Durchflussmenge zu erhöhen, muss die Nadelventilwippe in der Verteilerkammer nach oben gebogen werden, um sie zu verringern, nach unten. Dadurch wird der Hub der Nadel und damit die Ventilkapazität eingestellt.

Es ist keine gute Idee, die Einstellung selbst vorzunehmen. К. Dies muss sehr genau erfolgen, und im Falle eines Fehlers ist es praktisch unmöglich, die Wippe in ihre ursprüngliche Position zurückzubringen.

Wartung und Reparatur der Kettensäge ECHO 350

Echo cs 350wes Kettensäge im Einsatz. Bitte beraten Sie mich bezüglich der Schmierung dieser Säge. Öl- und Treibstofftanks voll mit Öl. Ich habe kein Benzin mehr und der Öltank ist vielleicht noch zu einem Drittel gefüllt. Kein tropfendes oder auslaufendes Öl und keine sichtbaren Anzeichen von Öl auf der Kette. Ich habe einen Baumstamm gesägt, auch da ist kein Öl drauf. Welche Kettenschmierung sollte sein, sollte die Kette in Öl sein, oder ist es normal für mich? Da dies meine erste Säge ist, habe ich keine Ahnung, welche Art von Fett es sein sollte. Das Handbuch ist zwar vorhanden, aber es enthält keine genauen Angaben zur visuellen Durchflussrate.

Das ist in Ordnung, so sollte es auch sein. Das ist leicht zu überprüfen: Nehmen Sie ein weißes Blatt Papier, geben Sie Vollgas und richten Sie die Säge auf das Blatt. Wenn das Blatt des Feldes 5-10 Sekunden ein Streifen von Öl gebildet wird, bedeutet dies, dass alles normal ist.

Auswechseln des Kettenrads einer Kettensäge ECHO 510? Die Säge ist übrigens schon zwei Jahre alt und hat mich noch nie im Stich gelassen.

Nehmen Sie die Federn von den Gewichten, schrauben Sie die Gewichtsmutter ab, nehmen Sie die Kupplungstrommel und das Kettenrad von der Welle.

Ich habe eine Echo cs 350 Kettensäge. 2 Jahre, nur für den Sommer. In der ersten Saison war die Säge im Leerlauf sehr leise. Jetzt habe ich das Problem, dass die Säge sowohl im kalten als auch im Arbeitsmodus im Leerlauf ständig klappert, nicht zu viel, aber sicherlich nicht so viel wie beim Kauf. Lohnt sich ein Blick darauf?? Wenn ja, wo das Problem zu suchen ist und wie man es beheben kann?

Ich müsste meinen Vergaser warten und einstellen lassen. Dies hätte gleich in der ersten Saison nach dem Einfahren geschehen müssen. Und regelmäßige Wartung.

Können Sie mir sagen, ob die ECHO 350 Kettensäge ein Metallblatt hat??

Ja, ich habe im ECHO-Katalog nachgesehen. Bei einer so kleinen Säge ist das ein unnötiges Teil. Der gezahnte Anschlag wird hauptsächlich zum Fällen von Bäumen verwendet, aber für alles andere ist er nicht erforderlich.

Bitte sagen Sie mir, was das Problem sein könnte? Ein Jahr und eine Hälfte, kaufte eine Kettensäge Echo cs 350wes, 2 Jahre Garantie vorbehaltlich sechs Monate der Wartung im Büro. Bei der letzten Wartung im Januar wurden Kraftstofffilter und Zündkerze gewechselt. Ich habe eine Zündkerze ersetzt, den Vergaser überprüft, den Luftfilter gereinigt. Wusste nicht, dass es Probleme mit der Säge gab, bis sie gewartet wurde. Bei einer Drehzahl oberhalb des mittleren Bereichs (nach dem Gaspedal zu urteilen) gab die Säge auf und begann zu würgen. Es ist, als ob es umgekehrt wäre. Sägen ist nur bei mittlerer Motordrehzahl möglich. К. Und er hält an und versucht, bei zunehmender Last den Motor abzubremsen. Es fühlt sich an, als käme der Kraftstoff nicht in der richtigen Menge. Ich habe es gestern in die Werkstatt gebracht.

Siehe auch  Welche Säge ist besser für Husqvarna oder STIHL?. Öl- und Benzinfilter für Kettensäge

Und das zu Recht. Denn wer weiß schon, was sie beim letzten Gottesdienst gemacht haben. Die Anzeichen sind, dass der Vergaser höchstwahrscheinlich nicht richtig eingestellt ist. Dies kann aber auch z. B. Durch einen defekten Tankablass verursacht werden. Nun, der Kraftstofffilter wurde gewechselt, also denken wir nicht weiter darüber nach (obwohl es vorkommt). Alles in allem: ein kleines Problem mit dem Kraftstoffsystem.

Die ECHO 350 Säge ist sechs Monate alt und hat bis vor kurzem einwandfrei funktioniert. Vor etwa einem Monat fing er an, unter Last und später und kurz nach dem Anfahren zu stottern. Dachte zuerst, es läge an der Kraftstoffmischung. Wechselte das Benzin gegen frisches Lukoil. Half nicht. Ich habe es überprüft und es ist sauber und braun. Der Luftfilter wird regelmäßig mit einer Bürste gereinigt. Kraftstofffilter oben sauber. Empfohlen, den Auspuff zu reinigen (feines Netz, sagen sie, es verstopft). Abgenommen, geöffnet. Kein feines Netz, ziemlich große Löcher, alles klar. Bitte beraten Sie mich, wo ich suchen soll?

Ich wünsche mir, dass die Zündkerze ausgetauscht und der Vergaser überprüft wird.

Echo cs 350wes 14 Kettensäge, selbst einstellen, justieren und warten. Seit langem im Einsatz, viel genutzt. Nicht mehr startender und laufender Schalldämpfer. Ohne den Schalldämpfer läuft er wie vorher, leicht einzustellen und ohne Probleme, aber er schreit wie verrückt. Sichtbare Kratzer am Sägekolben. Ich vermute interne Motorprobleme. Wie hoch ist Ihrer Meinung nach das Risiko, wird der Motor ausgetauscht oder repariert?? Schalldämpfer sauber. Ich nahm es auseinander, glühte es aus und schüttelte es aus. Das war das erste, was ich tat, als ich merkte, dass der Auspuff dem Motor im Weg war. Kann ich nur den Kolben austauschen oder muss ich den gesamten Motor ersetzen??

Der Motor wird nicht vollständig ersetzt. Zylinder und Kolben sind ein separates Teil (der Kolben ist ein separates Teil, das ebenfalls existiert). Und die Kolbenringe gehören auch dazu), die Kurbelwelle, die Kurbelwanne (bei Motoren dieser Bauart), die Lager. Sie können also so gut wie alles Stück für Stück ersetzen.

Kaufte eine Kettensäge Echo cs 350wes 14. Ich habe Brennholz in der Hütte gesehen. Zunächst war ich mit der Säge zufrieden, aber nach etwa 3 Tankvorgängen trat eine Fehlfunktion auf. Die aufgewärmte Säge zieht im Leerlauf manchmal an der Kette. Т.Е. Nach einigen Schnitten bleibt die Säge eine halbe Minute lang im Leerlauf stehen und beginnt dann, die Kette zu drehen. Die Kette beginnt sich langsam zu drehen und stoppt, wenn sie z. B. Mit Ästen in Berührung kommt. Fragen: Bringen Sie es zur Wartung? Wo liegt das Problem?? Was könnte das Problem verursacht haben??

Das ist in Ordnung. Versuchen Sie, die Leerlaufdrehzahl zu verringern. Ich denke, das würde helfen.

Ich habe ein Problem: Ich habe eine Kettensäge ECHO 350 gekauft, die seit etwa sechs Monaten läuft, und jetzt scheint die Ölpumpe kaputt zu sein, weil das Öl nicht an die Kette geliefert wird. Ich habe versucht, die Reinigung, nicht helfen, kann jemand einen Rat, was getan werden kann oder die Demontage Handbuch der Kettensäge, ich will es zu zerlegen, und vielleicht wird das gesehen werden.

So kann man nicht durch eine Pumpe pusten. Sie müssen ihn abnehmen und den Saugschlauch überprüfen. Prüfen Sie auch die Drehung des Stößels und den Zustand des Ölpumpenantriebs. Schrauben Sie den Stopfen ab, stecken Sie etwas zähen Kaprondraht in das Loch und ziehen Sie ihn mit dem Kolben fest. Suchen Sie einen passenden Schlüssel für die Kupplung. Das Gewinde ist linkshändig. Abschrauben. Die Kupplung darf nicht zerlegt werden. Sie ist eine komplette Einheit. Der Rest ist einfach. Man kann die Kurbelwelle nicht am Schwungrad festhalten und nach dem Entfernen des Schalldämpfers nicht mit einem Stock in das Auspufffenster stechen. Nur Kordel.

Was verursacht Riefen an Kolben und Zylinder auf der Ansaugseite?? Es gibt eine einzelne Schramme auf dem Kolben in der Nähe des Auspuffs und des Schaftes, die Ringseite ist in Ordnung. Echo cs 510 Kettensäge, neu, weniger als ein Jahr alt.

Auf der Auspuffseite, hauptsächlich aufgrund von Schmierstoffmangel, minderwertigem Öl oder einem nicht richtig eingestellten Vergaser. Schlechtes Gemisch. Und auf dem Umfang des Kolbens oder auf der Vergaserseite. Von minderwertigem Benzin (oder niedrigem Oktan).

Wie fest sollten die Muttern nach dem Spannen der Kette angezogen werden?? Die Kette kann nicht losgekurbelt werden, auch wenn die Spannung zu schwach ist.

Grundlegende Fehlfunktionen und ihre Behebung

Anzeichen für ein fehlerhaftes Schmiersystem können während des Betriebs auftreten. Dazu gehören:

  • Ölmangel an der Sägeeinheit während des Betriebs;
  • Aus dem Kettensägengehäuse tritt Öl aus, wenn der Motor abgestellt ist;
  • Erhöhte oder unzureichende Schmierung der Kette;
  • Instabile Ölversorgung während des Betriebs.
Siehe auch  Einstellen des Vergasers bei einer Husqvarna 236 Kettensäge. Einstellen des Vergasers bei einer Husqvarna 236 Kettensäge?

Wenn während des Betriebs kein Öl in Kette und Schiene ist, kann dies ein Zeichen für verstopfte Leitungen oder eine defekte Pumpe sein. Die Kanäle werden mechanisch mit einem Peilstab oder einem Druckluftstrom gereinigt.

Wenn bei abgestelltem Motor Öl ausläuft, deutet dies darauf hin, dass die Steckverbinder ihre Isolierfähigkeit verloren haben. Risse oder andere betriebsbedingte Schäden am Öltank können manchmal die Ursache für den Verlust der Schmierung sein. Um diesen Zustand zu beheben, sollten der Öltank und alle Ölschläuche auf undichte Stellen oder Schäden untersucht werden. Bei Mängeln ist es erforderlich, die.

Ein erhöhter Schmiermittelfluss kann entweder auf eine schlechte Ölqualität oder einen verschlissenen Stößel hinweisen. Im letzteren Fall muss die Ölpumpe komplett ausgetauscht werden. Es ist nicht ratsam, den Stößel einzeln zu wechseln.

Eine instabile Ölversorgung ist in der Regel auf einen lockeren Sitz zwischen Reifen und Motorkurbelgehäuse zurückzuführen. Dies kann behoben werden, indem die Muttern fester angezogen werden. Es könnte auch an einer verschlissenen Stopfbuchse liegen. Sie muss dann mit einem Reparatursatz ersetzt werden. In diesem Fall ist es erforderlich, die Ölpumpe vollständig zu demontieren.

Ölpumpe. Wo befindet sie sich??

Für die Reparatur der Ölpumpe benötigen Sie einen Satz Schraubendreher, einen Lappen und einen Schraubenschlüssel. Der erste Schritt besteht darin, die Kette zu entfernen und die Schrauben, mit denen die Kettenführungsschiene am Sägegehäuse befestigt ist, herauszuschrauben. Entfernen und Ersetzen der Scheibe an der Kreissäge; Wie man die Scheibe entfernt, um die alte Scheibe zu ersetzen. Danach sollte die Pumpe selbst ausgebaut werden. Seine Position ist durch den Pfeil in der folgenden Abbildung gekennzeichnet.

Die Ölpumpe besteht normalerweise aus zwei Hälften, zwischen denen sich eine Dichtung befindet. Das erste, was Sie bei der Reparatur tun sollten, ist, seinen Zustand zu überprüfen. Dazu wird die Pumpe vorsichtig in zwei Teile zerlegt (achten Sie darauf, dass die beweglichen Teile des Mechanismus nicht beschädigt werden), dann wird die Dichtung entfernt und überprüft. Ist sie beschädigt, muss sie durch eine neue ersetzt und die Pumpe wieder zusammengebaut werden.

Wenn der Austausch der Dichtung keinen Erfolg bringt oder ihr Zustand zum Zeitpunkt der Demontage zufriedenstellend ist, untersuchen Sie sorgfältig die Schläuche, durch die das Öl fließt. Wie man die Kupplung einer Kettensäge ausbaut: allgemein. Die Verbindungen zu den Pumpenanschlüssen müssen dicht sein. Die Oberfläche muss frei von Rissen sein, durch die Öl austreten könnte.

Abluftkanäle, durch die das Schmieröl in die Schläuche fließt, können mit Druckluft ausgeblasen werden. Wie man die Kupplung einer Husqvarna-Kettensäge richtig einstellt. Zu diesem Zeitpunkt. Nach der Durchführung der Maßnahmen muss auf die Oberfläche der Anschlüsse und der daran angeschlossenen Schläuche Dichtungsmasse aufgetragen werden.

Wenn Sie aber immer noch nicht sicher sind, ob Sie Ihre Kettensägen-Ölpumpe richtig und ohne Folgen reparieren lassen können, bitten Sie unsere Experten um Hilfe! Sie diagnostizieren Ihr Werkzeug und sorgen dafür, dass Sie die richtige Menge Öl in die Kette zurückbekommen.

Die Kettensägenölpumpe:

Um sie zu erreichen, muss die Kupplung demontiert werden (um den gesamten Vorgang im Detail zu sehen, sehen Sie bitte das Video). Wie man den Vergaser auf einer Kettensäge mit seinen Händen einstellen? Danke an den Autor dieses Videos. Eugene Kravchenko für die ausführliche Geschichte!).

So sieht die Ölpumpe aus, nachdem die Kupplung entfernt wurde:

In der Abbildung ist der Stößel, der an seinem Ende eine Rille hat, deutlich zu erkennen. Der Aufbau, die Funktionsweise, wie Sie den Vergaser Ihrer Kettensäge ausbauen und einstellen, was Sie abspülen und reinigen müssen. Diese Rille dient dazu, das benötigte Öl aufzufangen und über einen Schlauch zur Führungsschiene und auf die Kette zu leiten. Der Stößel wird durch das Kettenrad an der Kupplungstrommel angetrieben. Dementsprechend erhalten wir die erforderliche Ölmenge bei jeder Motordrehzahl, da Motordrehzahl und Stößeldrehzahl miteinander verbunden sind.

Reparatur und Einstellung des Vergasers

Die Einstellung des Vergasers erfolgt bei warmem Motor. Wenn der Motor nicht eingestellt werden kann, kann ein zu hoher Benzinanteil im Gemisch zum Verkleben des Vergasers führen. Zum Ausbau die Befestigungsmuttern abschrauben, das Zündschloss abklemmen und die Zugstange vom Gashebel entfernen. Dann wird der Hebel entfernt. Sie können dann den Filter und den Vergaser ausbauen.

Der Schalldämpfer wird mit zwei Muttern befestigt. Man muss sie abschrauben und den Schalldämpfer zu sich heranziehen. Lösen Sie dann die Schrauben an der Spule und entfernen Sie sie. Stihl Sägen haben eine Einstellschraube für den Vergaser. Wenn die Leerlaufdrehzahl gestört ist, müssen Sie den Vergaser reparieren. Dies ist ein komplizierter Prozess, der nur schwer selbst durchgeführt werden kann. Wenden Sie sich an eine professionelle Vergaserreparaturwerkstatt.

einer, kettensäge, vergaser, richtig