Einstellen des Vergasers bei einer STIHL 180 Kettensäge. Wann muss der STIHL 180 Vergaser eingestellt werden?

Einstellen des Vergasers an einer STIHL Kettensäge: Einstellen des Vergasers an einer STIHL STIHL Kettensäge 180 und 250

Die STIHL MS 180 Kettensägen sind so konstruiert, dass sie auch von unerfahrenen Anwendern sehr leicht zu bedienen sind. Aus diesem Grund wurden einige Einstellungen des Vergasers entfernt, die bei leistungsstärkeren Sägen verfügbar sind. Es ist immer noch möglich, die Einstellungen zu ändern und die Reparatur oder Einstellung mit eigenen Händen vorzunehmen.

Wann wird eingestellt??

Das Wichtigste zuerst: Warum müssen Sie den Vergaser Ihres STIHL ms 180 einstellen und reparieren? Die folgenden Fälle werden zur Anpassung empfohlen:

  • Wenn die Kettensäge ihre Leerlaufdrehzahl nicht beibehält
  • Wenn die Säge nicht anspringt, kann eine Reparatur erforderlich sein;
  • Verlust von Energie;
  • Erhöhter Kraftstoffverbrauch;
  • Die Kettensäge nicht ihre maximale Drehzahl erreicht;
  • Bei Drehzahlen abwürgen.
einstellen, vergasers, einer, stihl, kettensäge, wann

Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen, aber wir haben die wichtigsten Gründe ermittelt. Bevor Sie mit der Einstellung beginnen, ist es wichtig zu wissen, woraus der Vergaser des STIHL MC 180 besteht und wer ihn herstellt.

Der STIHL STIHL Vergaser muss nicht eingestellt werden

Der Vergaser der STIHL 180 Kettensäge kann ohne Ausbau nur auf die Leerlaufdrehzahl eingestellt werden. Es ist nicht möglich, die Kraftstoffzufuhr in den verschiedenen Modi mit Hilfe von speziellen Schrauben zu erhöhen oder zu verringern. Der Hersteller schränkt den Zugang zu den Einstellungen ein und passt die Schrauben nicht an. Wie man den Vergaser auf die richtige Leerlaufdrehzahl einstellt, ist in der Bedienungsanleitung des Herstellers ausführlich beschrieben.

Bei bestimmten Störungen und mit etwas Erfahrung können Sie den Kraftstoffdurchfluss erhöhen oder verringern, indem Sie den Öffnungsspalt des Nadelventils vergrößern.

Um den Durchfluss zu erhöhen, muss der Kipphebel des Nadelventils in der Verteilerkammer nach oben gebogen werden, um ihn zu verringern, nach unten. Dadurch wird der Nadelhub und damit die Durchflussrate des Ventils angepasst.

Nehmen Sie die Einstellung nicht selbst vor. К. Dies muss sehr genau geschehen, und im Falle eines Fehlers ist es praktisch unmöglich, die Nockenbahn wieder in ihre ursprüngliche Position zu bringen.

Fehlersuche und Reparatur

Nachdem wir den Aufbau des Vergasers untersucht haben, ist es nicht schwer, den Grund dafür zu finden, warum der Kraftstoff in einem größeren Volumen in den Brennraum gelangt. Dies ist auf die Abnutzung der Dichtung zwischen der Kompensatorkappe und dem Vergasergehäuse zurückzuführen. Sie fragen sich vielleicht, wie sich dies auf das System auswirken würde?

Die Antwort ist einfach: Wenn die Dichtung schrumpft, lässt sie die darüber liegende Membran einen Bruchteil eines Millimeters nach. Dies wiederum drückt stärker auf das Joch des Nadelventils, das sich stärker öffnet als es sollte, und der Kraftstoff beginnt überzulaufen.

Eine weitere Ursache ist die Dehnung des Zwerchfells selbst als Folge natürlicher Abnutzung. Es ist unmöglich, diesen Prozess zu verhindern, aber es ist möglich, das Problem durch den regelmäßigen Austausch aller Dichtungen, der Vergasermembranen und der Kraftstoffpumpe zu lösen. Hierfür gibt es einen Reparatursatz.

Beim Reinigen der Kettensäge mit Druckluft darf die Kraftstoffzufuhrleitung keinesfalls ausgeblasen werden, da dies die Membrane belasten könnte.

Verklemmte Einspritzventile. Ein häufiger Fehler und wie kann man ihn vermeiden??

Häufige Ursache für Vergaserausfälle bei STIHL Motorsägen ist ein festsitzendes Düsenventil. Der Grund für das Steckenbleiben ist die Nichteinhaltung der STIHL Kettensägen-Lagerungshinweise, genauer gesagt der STIHL 180 Herstellerhinweise für die richtige Lagerung.

Gemäß den Anweisungen muss vor der Lagerung der Kraftstofftank geleert, die Kettensäge gestartet und der Vergaser entleert werden. Wird diese elementare Regel nicht beachtet, hat das folgende Konsequenzen. Das Ventil ist in direktem Kontakt mit dem Kraftstoff und klebt daher am Gehäuse, d.H. К. Das Benzin verdunstet nach und nach und nur das klebrige Öl bleibt zurück. Die Düse kann nicht ersetzt werden. К. Wenn er nicht im Reparatursatz enthalten ist, kann man nur versuchen, ihn auszubauen und auszuspülen, was nicht immer möglich ist, ohne den Injektor zu beschädigen.

Siehe auch  Welche Säge ist besser für Husqvarna oder STIHL?. Öl- und Benzinfilter für Kettensäge

Aufbau und Funktionsweise

Der Vergaser wird also von der STIHL Tochtergesellschaft Zama entwickelt und hergestellt. Die Original-Vergaser tragen auf ihrem Gehäuse das Firmenlogo, das die Qualität des Produkts garantiert.

einstellen, vergasers, einer, stihl, kettensäge, wann

Kraftstoffpumpe

Eine Kraftstoffpumpe ist direkt im Vergasergehäuse eingebaut und wird durch den Luftimpuls aus dem Kurbelgehäuse der Motorsäge über spezielle Kanäle angetrieben. Die Pumpe verfügt über eine Membran, die für das Pumpen des Kraftstoffs auf Impuls verantwortlich ist. Zwischen der Membrane und dem Gehäuse befindet sich eine Dichtung, die die Dichtheit der Kraftstoffpumpe gewährleistet.

Verteilerkammer

Die Verteilerkammer ist ebenso wie die Kraftstoffpumpe mit einer Membran ausgestattet, die die Kraftstoffzufuhr öffnet und reguliert, indem sie auf ein spezielles Joch drückt, das das Nadelventil anhebt.

Der Deckel der Kammer ist der Kompensatorkörper, der mit vier Schrauben am Vergaser befestigt ist, zwischen dem Körper und dem Deckel befindet sich eine Dichtung, die die Höhe der Kammer vergrößert und für die Abdichtung verantwortlich ist.

Düse

Die Einspritzdüse ist so in das Vergasergehäuse eingebaut, dass sie als Bindeglied zwischen der Verteilerkammer und der Drosselkammer dient. Der Düse wird gleichzeitig mit dem Kraftstoff Luft zugeführt, und es bildet sich ein Luftgemisch. Die Einspritzdüse verfügt über ein Rückschlagventil, das den Luftstrom in umgekehrter Reihenfolge, d. H. Von der Drosselkammer in die Verteilerkammer, verhindert.

Drosselklappe

Der Choke, der im Vergasergehäuse montiert ist, sorgt dafür, dass das Kraftstoffgemisch direkt in den Motorzylinder geleitet wird. Wenn die Drosselklappe gedrückt wird, wird der Choke nach oben gekippt, wodurch sich die Durchflussmenge erhöht und der Kraftstoff aus dem Vergaserraum mit hohem Druck in den Zylinder strömt.

Die Verbrennung von mehr Kraftstoff erhöht die erzeugte Energiemenge, was sich auf Leistung und Geschwindigkeit auswirkt. Der Choke ist auf einer Welle montiert, die durch das Vergasergehäuse hindurchgeht. Am Wellenausgang befindet sich eine Kabelhalterung für den Gaszug und daneben eine konische Stellschraube zur Einstellung der Leerlaufdrehzahl. Durch Drehen der Schraube können Sie die Position der Welle und des daran befestigten Chokes leicht verstellen und so die Leerlaufdrehzahl durch Öffnen oder Schließen des Chokes erhöhen oder verringern.

Wie man sie mit den eigenen Händen einstellt, Besonderheiten der Einstellung

Stihl 180 Kettensäge Vergaser, ohne Ausbau, nur für Leerlaufdrehzahl einstellbar. Es ist nicht möglich, die Kraftstoffzufuhr in den verschiedenen Modi mit Hilfe von speziellen Schrauben zu erhöhen oder zu verringern. Der Hersteller schränkt den Zugang zu den Einstellungen ein und baut diese Schrauben nicht ein. Wie man den Vergaser auf die richtige Leerlaufdrehzahl einstellt, ist in der Anleitung des Herstellers ausführlich beschrieben.

einstellen, vergasers, einer, stihl, kettensäge, wann

Bei bestimmten Störungen und mit etwas Erfahrung ist es möglich, den Kraftstoffdurchfluss zu erhöhen oder zu verringern, indem der Öffnungsspalt des Nadelventils vergrößert wird.

Um den Durchfluss zu erhöhen, muss das Joch des Nadelventils in der Verteilerkammer nach oben gebogen werden, um ihn zu verringern, nach unten. Dadurch wird der Hub der Nadel und damit die Ventilkapazität eingestellt.

Es ist nicht notwendig, die Einstellung selbst vorzunehmen. К. Dies muss sehr genau erfolgen, und im Falle eines Fehlers ist es praktisch unmöglich, die Nockenbahn in ihre ursprüngliche Position zurückzubringen.

Stihl 180, 170 Zündung und Glühkerzenspalt einstellen#ViktorPolev

Die scheinbar einfache Frage, wie man die Zündung der STIHL Kettensäge 180/170 zurücksetzt, ist schlecht erklärt. Der Grund dafür ist, dass die Zündung und die Einstellung des Zündkerzenabstands bei der STIHL 180/170 Kettensäge in der Regel in den folgenden Videos ausführlicher behandelt wird. Die Zünd- und Zündkerzeneinstellung für die STIHL Kettensäge 180/170 wird als nicht wichtig genug für ein eigenes Video erachtet. Wenn aber jemand nicht weiß, wie man die Zündung und den Zündkerzenabstand einstellt, gibt er genau diese Frage in eine Suchmaschine ein und findet nichts. Deshalb wurde diese separate STIHL 180,170 Zündung und Zündkerzenabstandseinstellung geschaffen. Siehe.

Siehe auch  So schneiden Sie eine Sockelleiste in einer Ecke zu. Wie man eine Sockelleistenecke richtig schneidet

Stihl 180,170 Zündung und Zündkerzenabstandseinstellung#VictorPolev/ Kettensägenreparatur. Wichtige Kleinigkeiten / Geheimnisse eines alten Handwerkers

Möchten Sie sich bei dem Video bedanken? Sie können meine Website hier besuchen: https://benzopila2019.Stihl STIHL 180,170 Vergaser-Einstellschraubendreher für STIHL Motorsägen:

Kettensägen-Ersatzteile, eine große Auswahl: gehen Sie auf einen beliebigen Link und suchen Sie im Suchfeld (Kettensägen-Ersatzteile)

Riesige Auswahl an Ketten, sowohl preislich als auch qualitativ http://ali.Pub/4k3vw2

2.Digitaler Laser-Tachometer für die Einstellung der Kettensäge: http://ali.Pub/4hlr72

Wi-Fi-Endoskop für schwer zugängliche Stellen funktioniert mit Smartphone: http://ali.Pub/3hez2z

Schraubendrehersatz zum Einstellen von Kettensägenvergasern: http://ali.Pub/4jmdzr

5.Digitaler kabelgebundener Tachometer für die Einstellung der Kettensäge: http://ali.Pub/4jmjux

Kompressometer für Kettensägen http://ali.Pub/4o0nhoh

Stihl 180 Zündeinstellung, STIHL Zündeinstellung, STIHL 180 Kettensägenzündung einstellen, Mit den eigenen Händen, So stellen Sie die STIHL Zündung ein, STIHL 180 an der STIHL Kettensäge, STIHL 180 Zündkerzenabstand STIHL 180 Zündkerzenabstand, an STIHL Motorsäge 180, STIHL mc 180 Zündkerzenabstand, STIHL 170 Zündeinstellung, STIHL 170 Zündeinstellung, STIHL 170 Zündkerzenabstand, an STIHL Motorsäge 170, Victor Polev, STIHL Reparatur. Wissenswertes, Altmeistergeheimnisse

Einstellen des Vergasers beim STIHL 180

Stihl STIHL 180 Kettensäge Vergaser, ohne Ausbau, nur für Leerlaufdrehzahl einstellbar. Es ist nicht möglich, die Kraftstoffzufuhr in verschiedenen Modi mit Hilfe von speziellen Schrauben zu erhöhen oder zu verringern. Der Hersteller schränkt den Zugang zu den Einstellungen ein und montiert diese Schrauben nicht. Wie man den Vergaser auf die richtige Leerlaufdrehzahl einstellt, ist in der Bedienungsanleitung des Herstellers ausführlich beschrieben.

Bei bestimmten Störungen und mit etwas Erfahrung ist es möglich, den Kraftstoffdurchfluss zu erhöhen oder zu verringern, indem der Öffnungsspalt des Nadelventils vergrößert wird.

Um den Durchfluss zu erhöhen, biegen Sie das Joch in der Nadelventilbrust nach oben, und um den Durchfluss zu verringern, biegen Sie es nach unten. Dadurch wird der Nadelhub und damit der Durchsatz des Ventils angepasst.

Führen Sie die Einstellung nicht selbst durch, da dies durch den Verschleiß der Dichtung zwischen der Kompensatorkappe und dem Vergasergehäuse verursacht wird. К. Die Einstellung des Einstellers muss sehr genau sein, und wenn sie falsch ist, ist es fast unmöglich, den Kipphebel in seine ursprüngliche Position zurückzubringen.

Warum die STIHL 180 und ein paar typische Probleme

Wenn Sie die Vergasermechanik untersucht haben, ist der Grund, warum der Kraftstoff mit einer höheren Menge in den Brennraum fließt, leicht zu ermitteln. Dies ist auf den Verschleiß der Dichtung zwischen Kompensatorkappe und Vergasergehäuse zurückzuführen. Sie fragen sich vielleicht, wie sich dies auf?

Die Antwort ist einfach: Wenn die Dichtung zusammengedrückt wird, lässt sie die darüber liegende Membran um Bruchteile eines Millimeters nach. Dies führt dazu, dass das Nadelventil mehr Druck auf das Joch ausübt, das sich stärker als nötig öffnet, und der Kraftstoff beginnt überzulaufen.

einstellen, vergasers, einer, stihl, kettensäge, wann

Ein weiterer Grund ist die Dehnung des Zwerchfells selbst, die das Ergebnis einer natürlichen Abnutzung ist. Es ist unmöglich, diesen Prozess zu verhindern, aber es ist möglich, das Problem durch den regelmäßigen Austausch aller Dichtungen, Vergasermembranen und Kraftstoffpumpen zu lösen. Hierfür gibt es einen Reparatursatz.

Blasen Sie niemals in die Kraftstoffleitung, wenn Sie die Kettensäge mit Druckluft reinigen, da sonst die Membrane gedehnt werden kann.

Häufige STIHL Vergaserfehler und wie man sie vermeidet

Eine häufige Ursache für Vergaserausfälle bei STIHL Motorsägen sind festsitzende Ventile in der Düse. Die Motorsäge wird nicht richtig gelagert, genauer gesagt, sie wird nicht richtig nach den Angaben des Herstellers der STIHL 180 gelagert.

Vor jeder längeren Lagerung muss der Kraftstoff aus dem Tank abgelassen, die Maschine gestartet und Benzin in den Vergaser gefüllt werden. Die Nichtbeachtung dieser Grundregel hat folgende Konsequenzen. Das Forsknui-Ventil, das in direktem Kontakt mit dem Kraftstoff steht, klebt am Gehäuse, t. К. Das Benzin verdunstet nach und nach und nur das klebrige Öl bleibt zurück. Es ist nicht möglich, die Einspritzdüse zu ersetzen, weil. К. Sie sind nicht im Reparatursatz enthalten, man kann nur versuchen, sie herauszuschlagen und auszuspülen, was nicht immer möglich ist, ohne die Einspritzdüse zu beschädigen.

Vorgehensweise beim Einstellen des Vergasers der STIHL MS 180:

In der Bedienungsanleitung der MS 180 wird beschrieben, wie die Leerlaufdrehzahl an der Kettensäge serienmäßig eingestellt wird:

Siehe auch  So spannen Sie die Kette an einer STIHL Motorsäge. Die Kette der Kettensäge löst sich ständig

Drehen Sie die Leerlaufeinstellschraube gegen den Uhrzeigersinn, bis sie fest sitzt, und drehen Sie sie dann zwei Umdrehungen im Uhrzeigersinn. Voila! Abgestimmt

Wenn die Leerlaufdrehzahl Ihrer Säge zu niedrig ist, gehen Sie wie folgt vor

Wenn Sie eine hohe Drehzahl haben und die Kette nicht aufhört, sich zu drehen:

  • Drehen Sie die Einstellschraube für die Leerlaufdrehzahl gegen den Uhrzeigersinn, bis sich die Kette nicht mehr bewegt.
  • Drehen Sie die Schraube eine weitere halbe Umdrehung gegen den Uhrzeigersinn.

Wenn Sie die Leerlaufdrehzahl nicht selbst regulieren können, sollten Sie Ihren STIHL Fachhändler anrufen.

Welcher Vergaser ist bei der STIHL Kettensäge 180 eingebaut?

Der Vergaser der STIHL Kettensäge 180

Bei der STIHL 180 laut prokarbyrator.Japanischer Zama-Membranvergaser. Obwohl Zama in China hergestellt wird, gehört es zu STIHL.

Auf dem Markt gibt es chinesische Äquivalente, die wesentlich billiger sind als das Original. Niedrigerer Preis, geringere Qualität. Obwohl das Vergasergehäuse den Stempel „Made in China“ trägt, gewährleistet die Qualitätskontrolle des Unternehmens eine hohe Zuverlässigkeit und bietet eine zusätzliche Garantie auf seine Produkte.

Die Original-Vergaser haben das Firmenlogo auf dem Deckel.

Algorithmus für Ausbau und Einbau

Wenn Sie den Vergaser der STIHL 180 reinigen oder zerlegen müssen, bauen Sie das Gerät zunächst von der Motorsäge ab. Sie sollte nach einem bestimmten Algorithmus durchgeführt werden:

  • Stecken Sie den Kettensägenblattschutz auf die Führungsschiene.
  • Entfernen Sie die obere Abdeckung der Kettensäge.
  • Schrauben Sie die beiden Muttern ab, mit denen Luftfilter und Vergaser befestigt sind.
  • Entfernen Sie das Luftfiltergehäuse.
  • Trennen Sie das Kabel vom Gashebel.
  • Nehmen Sie den Hebel vorsichtig aus seinem Sitz im Gehäuse und lösen Sie gleichzeitig die Chokestange.
  • Ziehen Sie den Vergaser zu sich heran und trennen Sie die Kraftstoffzufuhr und die Drosselklappenstange ab.

Um die Demontage zu erleichtern, können Sie den hinteren Lenker abschrauben und zuerst den Chokehebel und dann den Vergaser abnehmen. Dies kann notwendig sein, wenn Sie sich in einer Überholungssituation befinden. К. Die Kontrolle der richtigen Vergasereinstellung ist mit dem STIHL Gashebel und dem Handschalthebel sehr einfach und unkompliziert.

Das Teil sollte in umgekehrter Reihenfolge des Algorithmus eingebaut werden.

Beim Abnehmen und Anbringen des Motorsteuerungshebels der Kettensäge müssen Sie äußerst vorsichtig sein, denn. К. Der Vergasersitz der Kettensäge ist oft das schwache Glied in der Kettensäge und wird oft von unerfahrenen Benutzern gebrochen.

einstellen, vergasers, einer, stihl, kettensäge, wann

Kontrolle der STIHL Vergasereinstellung

Die Überprüfung des Vergasers bei der Kettensäge 260 und anderen Serienmodellen erfolgt in zwei Schritten, wobei der erste Schritt bei der Einstellung der Montage und der zweite Schritt während des Betriebs des Elektrowerkzeugs durchgeführt wird. Und so wird es auch durchgeführt:

  • Überprüfung der richtigen Vergasereinstellung an Ihrer STIHL Motorsäge. Bei der höchsten Drehzahl ist die Zündung intermittierend und kann durch leichtes Zurückdrehen der Schraube gegen die Uhr eingestellt werden. Sobald die Zündung erfolgt, ist der Test beendet.
  • Überprüfung der Beschleunigung der Kettensäge zur Einstellung des Vergasers. Durch leichtes Ziehen des Gashebels, wobei der Motor gleichmäßig bis zur Höchstdrehzahl beschleunigen sollte. Langsame Drehzahlen erfordern, dass der Regler L gegen den Uhrzeigersinn zurückgedreht wird, beginnend bei einer 1/8-Umdrehung.
  • Überprüfen Sie die Genauigkeit der Vergasereinstellung Ihrer ms 660 Kettensäge oder einer anderen chinesischen Kettensäge im Leerlauf, um die Stabilität des Motors zu gewährleisten, ohne dass sich die Kette bewegt.
  • Minimale Manipulation des Holzes im Arbeitsmodus.

Die gleichen Maßnahmen gelten auch für die Heckenschere bei Fehlfunktionen. Aber wenn Sie ein globales Problem haben, sind die Grasshopper-Mäherspezialisten von Motors hier, um Ihnen zu helfen und die Arbeit so schnell wie möglich zu erledigen. Auch für Reparatursituationen bietet der Online-Shop die notwendigen Ersatzteile, wie eine chinesische Kettensägenkette oder Elemente der Kolbengruppe, Zündeinheit und so weiter.