Entfernen des Spannfutters aus einem Hitachi-Elektroschraubendreher. Allgemeine Merkmale der Hitachi-Schraubendreher

Entfernen des Spannfutters aus einem elektrischen Schraubenzieher

Ein elektrischer Schraubendreher ist eines der beliebtesten Elektrowerkzeuge, das sowohl von Profis als auch von Bastlern verwendet wird. Er ist unentbehrlich für Bau- und Ausbauarbeiten im Haushalt und auf der Baustelle. Es kann zum Lösen und Einschrauben von selbstschneidenden Schrauben, Schrauben, Schrauben verwendet werden. Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Bits. Wenn ein Bohrer eingesetzt ist, können Sie ein Loch in Metall oder Holz bohren. Um zu wissen, wie man das Spannfutter eines Elektroschraubers zerlegt, muss man wissen, wie man ihn wartet und repariert. Regelmäßige Reinigung verlängert die Lebensdauer der Werkzeuge.

Alle Modelle, einschließlich Zubr, Interskol, Kalibr, DEKO, DeWALT, haben das gleiche Design und die verwendeten Spannfutter können sich unterscheiden. Ein klassisches Spannfutter ist ein hohler Metallzylinder. Er hat einen Ring mit einer Einstellhülse. Die direkt auf die Welle passt. Das Futter hat ein Innengewinde oder einen speziellen Konus zur Befestigung auf der Welle.

Futter-Design

Futter gibt es in einer Vielzahl von Ausführungen:

Ein Schnellspannfutter ist einfach. Die Stahlspindel hat eine gerippte Stahlhülse, die leichter zu greifen ist. Zum Festziehen wird kein Schlüssel benötigt. Die Konstruktion dieses Futtertyps sieht eine schrittweise Lockerung der Hülse vor.

Die Schnellspannversion ist verschleißfest, zuverlässig und sicher in der Anwendung. Aber wenn es aktiv genutzt wird, wird es irgendwann unbrauchbar. Die Backen, die den Bohrer festhalten, drehen sich. Hülsen, die einen runden Schaft mit großem Durchmesser haben. Verdreht, schwer zu spannen. Dieses Produkt muss ersetzt werden. Der einzige Nachteil dieser Art von Produkten ist der höhere Preis im Vergleich zu Schlüsselhüllen.

Das Schlüsselloch-Futter gilt als solider. Sie wird mit einem Schraubenschlüssel angezogen. Er hält den Bohrer fest. Es wird häufig in professionellen Elektrowerkzeugen verwendet, da es für schwere Bits mit großen Durchmessern geeignet ist.

Das selbstspannende Spannfutter ist der technisch fortschrittlichste Typ und benötigt keinen Spezialschlüssel. Kein Kraftaufwand zum Festziehen erforderlich. Einfach die Schiebehülse ein wenig drehen und festziehen. Einige Schraubendreher haben ein Spannfutter mit einer drehbaren Hülse, andere haben zwei Hülsen. Diese letzte Option ist ideal, wenn der Bohrer häufig gewechselt werden muss. Wenn Sie z. B. Erst bohren und dann selbstschneidende Schrauben eindrehen, müssen Sie den Bohrer schnell entfernen und durch den Bit ersetzen und umgekehrt.

Produkte mit einer einzigen Steckdose sind für Geräte mit Verriegelungsmechanismen geeignet. In solchen Fällen wirkt der Blocker als zweite Kupplung. Werkstück kann mit einer Hand montiert werden. Wenn kein Schwitzkasten vorhanden ist, verwenden Sie Futter mit doppelten Ärmeln. Hier ist es mit beiden Händen eingestellt.

Die äußeren Teile des selbstspannenden Futters sind aus Kunststoff, die Hauptteile des Futters sind aus Werkzeugstahl gefertigt.

Für das Bit gibt es einen speziellen Bithalter. Die Bithaltereinheit. Er wird hauptsächlich für Antriebsbits und zum Drehen oder Lösen von Schrauben verwendet:

Die Hersteller bieten ein abgewinkeltes Spannfutter an, das das Drehmoment auf den Bohrer überträgt. Die Bitposition kann mit einer speziellen Kurbel eingestellt werden. Winkelfutter für Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen.

Bevor Sie das Futter abnehmen, müssen Sie festlegen, wie es verriegelt werden soll

Grund für die Ersetzung

Tauschen Sie das Futter aus, wenn es gerissen ist, die Backen nicht mehr fest spannen oder wenn es locker ist. Ein geringes Spiel (1 mm) verursacht in der Regel keine nennenswerten Probleme beim Betrieb. Bei größeren Durchmessern muss der Zustand des Getriebes überprüft werden. Bohrer fliegen während des Betriebs aufgrund schlechter Klemmung heraus. Ersatz durch ein Futter mit anderer Größe oder Ausführung. Wenn sich der Bohrer selbst von einer Seite zur anderen zu drehen beginnt, muss er ausgetauscht werden. Neben einem Futterverschleiß kann die Ursache auch durch ein Herunterfallen des Futters und durch Risse verursacht werden. Das Teil ist leicht zu entfernen. Es sind keine besonderen Fähigkeiten oder Werkzeuge erforderlich.

Siehe auch  So schneiden Sie eine Sockelleiste in der Innenecke zu. Schneiden eines Baguettes mit einem Drahtschneider

Es gibt 3 Möglichkeiten, die Patrone an der Spindel zu befestigen:

Im ersten Fall gibt es zwei Gewinde an den beiden Teilen, die sich berühren. Der Zylinder wird auf die Welle geschraubt.

Bei der zweiten Methode wird eine Schraube verwendet, um den Kontakt zwischen der Schale und der Welle zu verstärken. Auch hier einschrauben und mit einer Haltestange sichern. Die Schraube hat meist einen kreuzförmigen Kopf und ein Linksgewinde. Um einen genaueren Blick zu erhalten, werden die Kiefer so weit wie möglich auseinander gezogen.

Die Morsekegelbefestigung erfordert eine konische Form auf der Oberfläche des Schafts. Die beiden Kegel haben die gleichen Parameter, so dass die Teile schnell und sicher zusammenpassen.

entfernen, spannfutters, einem

Entfernen des Spannfutters aus einem Interskol- und Bosch-Elektroschrauber

Diese Werkzeuge sind in ihrer Konstruktion ähnlich und haben viele der gleichen Eigenschaften, bessere Werkzeuge für die eine Marke und bessere Werkzeuge für die andere, aber die Spannfutter dieser beiden Marken haben eine ähnliche Struktur. Der einzige Unterschied ist, dass der Bosch-Elektroschrauber einen Autolot im Bohrfutter hat. Zum Wechseln schrauben Sie die Schraube zunächst wie gewohnt im Uhrzeigersinn heraus.

Demontage des Interskol-Schraubendrehfutters

Dann einen Sechskant 8 nach innen einsetzen und sichern. Der Akku muss vollständig geladen sein. Achten Sie darauf, dass der Winkel des Sechskants nach unten gerichtet ist, parallel zum Griff. Die Bohrkraft einstellen und dann rückwärts schalten. Legen Sie etwas Hartes, wie einen Stein, eine Hantel oder ähnliches unter das Sechseck und drücken Sie den Startknopf. Gewindeschneiden und das Futter lässt sich leicht gegen den Uhrzeigersinn aus dem Gewinde schrauben.

Ausbau und Wechsel des Futters

Wenn Sie eine Patrone austauschen müssen, sollten Sie als Erstes herausfinden, wie sie passt. Bei geringem Kraftaufwand ist es nicht ratsam, den Akkuschrauber im täglichen Gebrauch zu überlasten. Wenn Sie das Werkzeug fünfzehn Minuten lang ununterbrochen betreiben, können die rotierenden Teile überhitzen und sich in der Fassung festsetzen. Dann ist es schwieriger zu ersetzen. Die Experten empfehlen die im Folgenden beschriebenen, bewährten Methoden zur Entfernung von Spannfutter:

entfernen, spannfutters, einem
  • Lösen Sie die Befestigungsschrauben mit einem L-förmigen Inbusschlüssel, den wohl jeder Kunde hat. Innensechskant (Größe 10mm) mit kurzer Kante in das Spannfutter einführen und fest in die Nocken drücken. Dann das Gerät langsam umschalten und sofort wieder ausschalten, so dass die freie Kante leicht auf den Tisch aufschlägt und das Gewinde gelöst wird, damit das Futter abgeschraubt werden kann.
  • Wenn das Futter durch ein Gewinde mit einer Halteschraube gehalten wird, dann
      Drehen Sie die linke Gewindeschraube im Uhrzeigersinn heraus.
  • Setzen Sie dann den Sechskant in die Backen ein und drehen Sie das lose Ende mit der Hand oder dem Hammer gegen den Uhrzeigersinn. Die Spannzange kann nun abgeschraubt werden.
  • Wenn beide Methoden fehlschlagen:
      Nehmen Sie die Welle, auf der sich das Getriebe und das Futter befinden, aus dem geöffneten Futtergehäuse heraus. Verwenden Sie eine Rohrzange, um das Futter zu entfernen.
  • Zum Ausbau und Wechsel des Morsekegelfutters muss ein Hammer zur Verfügung stehen, um den Kegelschaft aus dem Gehäusesitz zu lösen.

Wie man eine neue Patrone auswählt

Ein elektrischer Schraubendreher ist, wie bereits erwähnt, das am häufigsten verwendete Elektrowerkzeug. Es wird sowohl bei der Überholung als auch bei der Renovierung eingesetzt. Es ist weit verbreitet in der Hausarbeit und in der Industrie. Zu Hause kann es zum Bohren in Wänden und zur Befestigung von Scharnierkonstruktionen wie Bücherregalen oder Küchenschränken verwendet werden. Es kann für die Montage von Einrichtungsgegenständen beim Zusammenbau neuer Möbel verwendet werden. Intensive Nutzung führt früher oder später zum Bruch des Futters.

Meistens ist es das Spannfutter, das am häufigsten bricht. Dies kann durch abgenutzte Backen oder einen beschädigten Sitz verursacht werden. In diesem Fall beginnt das Futter zu klappern, die Genauigkeit der Arbeit wird beeinträchtigt und es treten andere Probleme auf. Sie muss daher ausgebaut und zur Reparatur eingesandt oder durch eine neue ersetzt werden.

Siehe auch  Ist es möglich, mit einem Messer auf einer Silikonmatte zu schneiden?. Womit man einen Silikonteppich reinigen kann?

Dieses Elektrowerkzeug kann nicht nur zum Befestigen von Schrauben verwendet werden, sondern auch zum Bohren von Löchern, Schleifen von Oberflächen mit Bits und Stücken. Das heißt, ein elektrischer Schraubenzieher kann für viele Funktionen verwendet werden. Aber es gibt einen kniffligen Teil. Es kann nicht über einen längeren Zeitraum betrieben werden, d.H. Es kann bei 15/45° arbeiten. 15 Minuten Betrieb, 45 Minuten Pause. Andernfalls kann das Getriebe überhitzen und die Kunststoffteile können nach dem Stillstand der Spindel aneinander kleben. Dies würde die Bedienung und das Zerlegen des Akkuschraubers zu Reparatur- und Wartungszwecken erschweren.

Schraubendreher werden in Baumärkten mit einem vorinstallierten Spannfutter verkauft, aber es kann nicht schaden, auch eine andere Art von Spannfutter zu Hause zu haben. Es ist in der Regel werkseitig mit einem Schnellspannfutter ausgestattet, das jedoch für Bohrarbeiten nicht geeignet ist.

Deshalb ist es ratsam, einen Nockenstößel in Reserve zu haben. Es ist widerstandsfähiger gegen Vibrationsbelastungen. Außerdem gibt es dem Werkzeug (Bohrer, Bit und andere Bits) einen besseren Halt und hält es sicherer.

entfernen, spannfutters, einem

Entfernen des Spannfutters aus einem zerlegten Schraubendreher

Wenn der Elektroschrauber demontiert ist, kann das Futter zusammen mit dem Getriebe herausgezogen werden. Um sie zu entfernen, wird sie in einen Schraubstock eingespannt. Unterlegscheiben werden eingefügt, um das Gehäuse in einem Stück zu halten. Stecken Sie den Innensechskant in ein geeignetes Loch und schlagen Sie mit dem Hammer auf den Innensechskant, um zu versuchen, den Innensechskant zu brechen. Die Basis des Schlagschraubers muss fest auf den 3 Bolzen des Getriebes sitzen und gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden. Das Spannfutter kann entfernt werden. Ersetzen Sie die beschädigten Schraubenschlüssel durch neue Schlüssel desselben Modells, derselben Art und Größe.

Schraubendreher sind in verschiedenen Modellen erhältlich und unterscheiden sich im Design. Bevor Sie ein Bohrfutter aus einem Metabo-Elektroschrauber oder einem anderen Elektrowerkzeug ausbauen, sollten Sie sich mit den folgenden Punkten vertraut machen.

Bosch

Schraubendreher von Bosch sind mit einer Halteschraube ausgestattet. Führen Sie den Schlüssel in die Nocken ein und ziehen Sie ihn mit ein paar Klicks fest. Das Werkzeug auf die Tischkante legen, die Stopptaste drücken, das Spannfutter auf der Welle entriegeln. Sie kann gegen den Uhrzeigersinn entfernt werden.

Hitachi und Zubr

Bei Hitachi- und Zubr-Schraubendrehern lässt sich das Futter leicht entfernen, da sie ein Gewinde haben. Ziehen Sie die Backen auseinander und lösen Sie die Befestigungsschraube mit dem Schraubendreher. Klemmen Sie die kurze Seite des Winkelschlüssels in die Backen. Schalten Sie den Akkuschrauber in den Bohrmodus und dann in den Rückwärtsgang. Drehen Sie die Spannzange gegen den Uhrzeigersinn. Bringen Sie den Akkuschrauber mit einem Drehschlüssel an einen harten Gegenstand heran. Nach dem Aufprall muss es sich drehen und kann dann abgeschraubt werden.

Metabo

Die Vorgehensweise zum Entfernen des Bohrfutters aus einem Metabo Powermaxx BS Elektroschrauber und anderen Sorten der Marke Metabo ist die gleiche wie bei den Vorgängermodellen.

entfernen, spannfutters, einem

Dewalt

Dewalt, Dexter, Vihr sind Hitachi, Metabo, Zubr sehr ähnlich, daher sind ihre Anleitungen sehr ähnlich.

entfernen, spannfutters, einem

Makita

Haushaltsmodelle haben oft Kunststofffutter, die vorsichtig entfernt werden müssen. Für eine Nockenbohrung müssen Sie die Nocken zunächst ausspannen. Makita-Modelle haben oft einen automatischen Verriegelungsmechanismus.

So entfernen Sie das Spannfutter

Hersteller von Schraubendrehern gibt es genug. Jeder hat kleine Geheimnisse für die Demontage des Futters. Die Gesamtkonstruktion ist jedoch die gleiche. Ok, es gibt mehrere Möglichkeiten, das Futter zu demontieren.

Halten Sie das Spannfutter mit der Hand fest

Im Inneren des Spannfutters befindet sich immer eine Schraube. Sie drehen ihn mit dem Schraubendreher im Uhrzeigersinn nach rechts, da die Gewinde umgekehrt sind. Setzen Sie das Werkzeug in die Bohrung des Spannfutters ein. Wenn die Schraube nicht nachgibt, müssen Sie sie verwenden:

Wenn die Ratsche nachgegeben hat, schalten Sie den Rückwärtsgang ein und spannen das Spannfutter. Wenn Sie ihn manuell ziehen wollen, sollten Sie die zweite Geschwindigkeit wählen. Ziehen Sie dann im Uhrzeigersinn, um das Bohrfutter vom Elektroschrauber zu entfernen.

Manchmal kann der Schraubendreher nicht entfernt werden. Dann schalten Sie auf den ersten Gang, wählen den Rückwärtsgang und spannen das Futter von Hand. Dann den Abzug eindrücken und den Kopf von Hand einrasten lassen. Das reicht in 30 bis 40 % der Fälle aus, in den restlichen 60 % dauert es einige Zeit, den Elektroschrauber zu zerlegen.

Siehe auch  Anfertigung einer Deichsel für einen Deichselanhänger. Selbstbau eines Anhängers für eine Motorhacke mit eigenen Händen

Wie man das Element aus dem zerlegten Elektroschrauber entfernt

Manchmal geht das Werkzeuggetriebe kaputt. Um es zu reparieren, muss das Spannfutter von der Welle entfernt werden. Prozess:

  • Suchen Sie den Gegenbolzen im Futter und schrauben Sie ihn ab.
  • Bereiten Sie den Bohrkopf vor (in den meisten Fällen 19 mm, aber manchmal muss er individuell angepasst werden).
  • Setzen Sie die Krone auf die Rückseite des Getriebes und befestigen Sie sie fest.
  • Drehen Sie mit der anderen Hand das Spannfutter leicht gegen den Uhrzeigersinn.

Das war’s. Mit einigen einfachen Handgriffen können Sie das Element aus dem zerlegten Getriebe entfernen.

Verwendung des Sechsecks

Zunächst muss die Schraube im Inneren des Futters im Uhrzeigersinn herausgedreht werden. Nächste:

  • Klemmen Sie den Sechskant mit den Nocken.
  • Stellen Sie das Bohrmoment ein. Es wird empfohlen, den Akku bis zum Maximum einzuspannen.
  • Reversiermodus einstellen.

Fehlersuche bei den elektrischen Teilen eines Elektroschraubers

Wenn Sie ein kabelloses Gerät haben, sollten Sie als erstes die Batterien im Akkupack überprüfen, indem Sie es auseinandernehmen. Es gibt zusammenlegbare und nicht zusammenlegbare Einheiten. Bei der zweiten müssen Sie einen Schraubendreher vorsichtig in die Klebestelle der Gerätewände einführen und sie langsam auseinanderziehen.

Messen Sie dann die Spannung an allen „Bänken“. Die Spannungsangabe ist auf jeder Batterie zu finden. Die Spannung sollte etwas niedriger sein, aber bei den richtigen Batterien gleich bleiben. Defekte Batterien unterscheiden sich in der Spannungsabgabe deutlich von den übrigen. Diese müssen ersetzt werden. Neue Batterien können online erworben werden.

Es ist wichtig, sie richtig zu verlöten, d. H. In Reihe, die Plus-Seite der einen Batterie mit der Minus-Seite der anderen und die Plus-Seite der zweiten Batterie mit der Minus-Seite der nächsten usw.Д.

Wenn Sie einen netzbetriebenen elektrischen Schraubendreher besitzen, ist das Prüfverfahren etwas anders. Zuerst müssen Sie das Gehäuse des Geräts abschrauben und eine Hälfte davon entfernen. Besorgen Sie sich einen Tester und „prüfen“ Sie das Stromkabel auf Unterbrechungen. Wenn das Kabel funktioniert, prüfen Sie die Starttaste. Prüfen Sie bei gedrückter Taste, ob an den Ausgangsklemmen der Drucktaste Durchgang besteht. Wenn der Knopf defekt ist, muss er ersetzt oder repariert werden. Wie man das macht, werden wir später beschreiben. Wenn der Knopf in Ordnung ist, kann das Problem bei den Bürsten oder dem Motor liegen.

Reparatur des Druckknopfes

Nachfolgend finden Sie den Schaltplan für einen Akkuschrauber.

Das Diagramm zeigt, dass der Knopf 2 Drähte zur Batterie und 2 Drähte zum Motor hat. Außerdem sind 3 Drähte mit der Taste verbunden, die einen Transistor enthalten, der die Geschwindigkeit regelt. Um den Knopf des elektrischen Schraubendrehers zu verstehen, muss er zerlegt werden. Alle Drähte, die zu diesem Teil führen, müssen nicht ausgelötet werden. Sie werden die Demontage nicht behindern.

Nehmen Sie den Druckknopfmechanismus (rot) aus seinem Sitz. Drehen Sie dazu das Teil leicht und ziehen Sie es gleichzeitig auf die gegenüberliegende Seite des Knopfes, wobei Sie darauf achten müssen, dass das Spannfutter nicht abbricht.

Entfernen Sie dann die Tastenabdeckung. Verwenden Sie ein Messer und einen Schraubendreher, um die Verriegelungen an den mit Pfeilen gekennzeichneten Stellen aufzuhebeln und herauszudrücken, und entfernen Sie dann die Abdeckung.

Wenn Sie die Abdeckung entfernt haben, sehen Sie das Rückfahrfach. Aber der Mechanismus der Taste wäre immer noch unzugänglich. Trennen Sie die 2 Elemente mit dem Lötkolben (in der folgenden Abbildung ist ein Pfeil zu sehen).

Nehmen Sie das Element Nummer 1 vorsichtig heraus und entfernen Sie dann den Deckel, der das Fach für den Umkehrmechanismus abdeckt.