Lagerwechsel bei einem Makita Winkelschleifer. Prävention, Wartung, Diagnose

Anleitung zum Reparieren von Winkelschleifern mit den eigenen Händen

Winkelschleifer, im Volksmund auch Stangenschleifer genannt, sind ein beliebtes und zuverlässiges Werkzeug. Aber irgendwann geht alles schief. Der Winkelschleifer ist leicht mit den eigenen Händen zu reparieren, wenn Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung haben, die erklärt, wie man den Winkelschleifer repariert. Nachstehend finden Sie Antworten auf alle Ihre Fragen zur Reparatur von Getrieben, Rotoren, Statoren und Kohlebürsten von Winkelschleifern.

Winkelschleifer sind besonders bei Heimwerkern beliebt. Seine Austauschbarkeit ermöglicht es Ihnen, Trenn-, Schleif- und Polierarbeiten auszuführen.

Ein Sanftanlasser macht das Gerät sicher und komfortabel in der Bedienung. Winkelschleifer können leicht und unabhängig repariert werden. Wer es wagt, die Reparatur eines Winkelschleifers selbst durchzuführen, benötigt einen Plan des richtigen Typs des Winkelschleifers, Werkzeuge, Schmiermittel und dieses Handbuch.

Jede Reparatur von Winkelschleifern mit eigenen Händen beginnt mit einer Untersuchung der auftretenden Fehler. Der Aufbau eines Winkelschleifers ist recht einfach. Der rotierende Rotor überträgt das Drehmoment über ein schrägverzahntes Getriebe auf die Gerätewelle (Spindel). Das richtige Bearbeitungswerkzeug. Sei es ein Trennstein, eine Schleif- oder Polierscheibe. Wird auf die Spindel montiert und der richtige Bearbeitungsvorgang durchgeführt.

Apropos geformte Zähne. Kleine Schleifmaschinen sind mit Stirnrädern ausgestattet. Stirnradgetriebe werden in Schleifmaschinen mit einer Leistung von über 1000 W verwendet.

Winkelschleifer, wie jedes andere Werkzeug, gehen mit der Zeit kaputt. Die Ursachen für Störungen an Winkelschleifern können vielfältig sein. Sie entstehen nicht nur durch unsachgemäßen Gebrauch des Werkzeugs, sondern auch durch den nicht rechtzeitigen Austausch von Kohlebürsten, Schmiermitteln.

Unabhängig vom Modell des Winkelschleifers weisen alle Winkelschleifer die gleichen Mängel auf. Die Fehler an Winkelschleifern werden in mechanische und elektrische Fehler unterteilt. Für Anfänger werden die Fehler in einfache und komplexe Fehler unterteilt.

Erkennung und Reparatur von Schäden an Winkelschleifern, ausführliches Video zur Reparatur von Winkelschleifern

Dieser Artikel bietet Möglichkeiten, um Fehler in Winkelschleifer der verschiedenen Modelle zu finden und zu reparieren Winkelschleifer (Winkelschleifer) mit ihren eigenen Händen. Hier finden Sie Antworten auf Fragen zur Demontage der gängigsten Marken von Winkelschleifern und zum Austausch oder zur Reparatur von Getrieben und Lagern. Gepresste und ausgepresste Zahnräder und Lager, Reparaturverfahren und Zubehör.

Zusätzlich zu den allgemeinen Fehlern haben die verschiedenen Marken von Winkelschleifern ihre eigenen spezifischen Fehler. Dies liegt nicht nur an Unterschieden im Design, sondern auch an den verwendeten Materialien und Komponenten.

Wichtig ist auch die Frage, wer die Maschine baut. Die Kenntnis der Merkmale in der Konstruktion des Schleifers ermöglicht es Ihnen, Reparatur Winkelschleifer mit ihren eigenen Händen qualitativ und schnell durchzuführen. Die folgenden Informationen sollen Ihnen bei der Reparatur von Winkelschleifern aller Marken helfen.

Nicht nur Originalwerkzeuge, sondern auch billige Nachahmungen überschwemmen den Baumarkt. Und denken Sie nicht, dass Fälschungen ausschließlich in China hergestellt werden. Die Qualität der Elektrowerkzeuge chinesischer Hersteller steht der von Herstellern in Europa oder Südostasien in nichts nach.

Qualitätswerkzeuge von chinesischen Herstellern für den europäischen Verbraucher durchlaufen mehrere Stufen der Eingangskontrolle. Chinesische Werkzeughersteller testen keine Werkzeuge in Drittländern. Aber die Werkzeuge werden nach dem gleichen Prinzip, in den gleichen Fabriken und von den gleichen Leuten hergestellt. Das ist der Grund für die großen Preisunterschiede.

Um eine Reparatur Winkelschleifer mit Ihren eigenen Händen zu machen, müssen Sie ein Diagramm des Winkelschleifers haben und es verstehen.Die Reparatur eines Bosch-Winkelschleifers unterscheidet sich von der Reparatur eines Interskol-Winkelschleifers. Und dann gibt es noch Winkelschleifer von Makita, Hitachi, Metabo.

Einige allgemeine nützliche Tipps für die Reparatur von Winkelschleifern

Bevor Sie den Winkelschleifer in die Hand nehmen, finden Sie hier einige Tipps, wie Sie das Problem angehen können:

  • Bevor Sie mit der Demontage des Winkelschleifers beginnen, lesen Sie die Maschinenbeschreibung, den Montageplan und die Arbeitsfolge.
  • Die Reihenfolge der Arbeitsschritte ist unbedingt zu beachten.
  • Beachten Sie unbedingt die Sicherheitshinweise.

Die häufigste Ursache für den Ausfall eines Winkelschleifers ist ein Drahtbruch in der Nähe des Griffs. Zunächst müssen Sie mit einem gewöhnlichen Spannungsprüfer prüfen, ob an der Taste Spannung anliegt. Dann prüfen wir, ob die Schaltfläche selbst funktioniert.

Weitere Informationen zur Diagnose und Reparatur der elektrischen Anlage des Winkelschleifers.

Wie man ein Nadellager oder einen gebrochenen Gleitlagerrand ausbaut

In den Getrieben von Winkelschleifern werden verschiedene Lager verwendet. Sie sind stark beansprucht und verursachen Fehlfunktionen.

lagerwechsel, einem, makita, winkelschleifer, diagnose

Eine Verschlechterung des Lagers wird durch eine Zunahme des Spiels der Spindelwelle angezeigt. Demontieren Sie das Getriebegehäuse und entfernen Sie die große Ritzelwelle, um das Nadellager freizulegen.

Nicht alle Schleifmaschinen haben ein Nadellager. Bei den Bogenschleifern, die ein Nadellager haben, kann dieses auf verschiedene Weise demontiert werden.

Siehe auch  Entfernen eines Spannfutters aus einem Metabo-Elektroschrauber. Größen und Kennzeichnungen

Durch Herausziehen des zerstörten Teils des Lagers kann der Innenring mit Hilfe eines maschinellen Gewindeschneiders entfernt werden. Stecken Sie einen Maschinengewindebohrer mit geeignetem Durchmesser in das Spannfutter eines elektrischen Schraubendrehers und versuchen Sie, ihn in den Lagerring zu treiben, bis der Gewindebohrer auf den Boden des Gehäuses trifft. Ziehen Sie den Hahn langsam weiter in den Käfig. Er nimmt den Käfig am Gewinde auf.

Die zweite Methode besteht darin, den verbleibenden Käfig des zerstörten Nadellagers mit einem geraden Bolzen und einem Sicherungsring zu entfernen.

Entfernen der schrägverzahnten Zahnräder mit einem Winkelschleifer

Die Reparatur des Getriebes eines Winkelschleifers beginnt mit dem Ausbau der Schrägverzahnung. Es sind die Zahnräder, die die Hauptursache für Fehlfunktionen des Getriebes des Winkelschleifers sind. Bei Drehbänken ist es üblicher, ein kleines Ritzel zu wechseln, das auf der Rotorwelle montiert ist.

Das Schrägstirnrad kann auf zwei Arten auf der Rotorwelle montiert werden:

  • Das Ritzel wird durch eine Keilnut fixiert und durch eine Mutter geklemmt.
  • Die Befestigung des Ritzels erfolgt über eine Verschraubung. Es werden sowohl rechts- als auch linksgängige Gewinde verwendet.

Das große angetriebene Stirnradgetriebe ist ebenfalls auf zwei Arten an der Spindelwelle befestigt:

Neben dem Austausch der Zahnräder ist es oft notwendig, das eine oder andere Lager an einer Motorschleifmaschine zu ersetzen. Und davon gibt es mindestens drei im Winkelschleifer.

lagerwechsel, einem, makita, winkelschleifer, diagnose

Konstruktionsmerkmale von Winkelschleifern ausländischer Hersteller

In diesem Kapitel werden wir die Konstruktionsmerkmale von Winkelschleifern unter den Marken Bosch, Hitachi und Makita, sowie Reparatur Winkelschleifer mit ihren eigenen Händen hergestellt betrachten.

Reparatur Bosch Winkelschleifer

Bosch Winkelschleifer sind zuverlässige Werkzeuge mit geringer Ermüdung des Benutzers. Aber nicht jeder Nutzer geht richtig mit dem Tool um. Bei der Reparatur von Bosch-Winkelschleifern werden am häufigsten die Lager ausgetauscht.

Alle Bosch Winkelschleifer haben das gleiche Design. Spindelwelle Pos.25 eingepresst in das schrägverzahnte Stirnrad Pos.26 und ruht im Getriebegehäuse Pos.821 auf Nadellager Pos.51.

Wenn das Lager bricht, bleibt der Lagerrand im Gehäuse zurück und lässt sich nicht leicht entfernen. Wir empfehlen zwei Möglichkeiten, das Nadellager zu demontieren. Diese sind im Abschnitt „Ausbau des Nadellagers“ beschrieben.

Im Falle von Verschleiß oder fehlenden Zahnrädern müssen beide ersetzt werden, und zwar nur paarweise. Denken Sie bei der Demontage des Getriebes daran, dass das Antriebsritzel auf die Rotorwelle geschraubt und mit einer Mutter gesichert ist. Großes schrägverzahntes Ritzel pos.26 wird auf die Spindelwelle Pos.25.

Reparatur eines Winkelschleifers Hitachi

Hitachi-Winkelschleifer sind bei russischen Verbrauchern besonders beliebt. Und das ist legitim. Es gibt praktisch keine selbstgemachten Nachbauten von Hitachi-Anschlusssägen auf dem Markt. Einfaches Design ermöglicht einfache Reparaturen von beliebiger Komplexität.

Der Hitachi-Winkelschleifer hat eine hohe Zuverlässigkeit und liegt nicht oft auf dem Tisch der Werkstätten. Der Hauptgrund für die Reparatur eines Hinachi-Winkelschleifers ist ein Getriebeschaden, d.H. Der Verlust von Zähnen der Zahnräder.

Demontiert das Getriebe des Winkelschleifers leicht. Zum Lösen des Getriebegehäuses pos.3 aus dem Statorgehäuse pos.37, müssen die Kohlebürsten befreit werden.

Entfernen Sie die vier Schrauben Pos.1 Befestigung des Getriebegehäuses und des Statorgehäuses. Getriebegehäuse und Statorgehäuse abtrennen. Das Getriebegehäuse löst sich zusammen mit dem Rotor pos.8.

Elektrische Schaltung

Die Kenntnis der Funktion der wichtigsten Teile ist keine 100%ige Garantie für den Erfolg der Reparatur. Sie müssen auch den elektrischen Schaltkreis des Häckslers verstehen und wissen, wie der Motor funktioniert. Der Stromkreis besteht aus zwei Wicklungen, die über ein 220-Volt-Stromkabel in Reihe geschaltet sind und nicht in einem Stromkreis verbunden sind. Ein mechanisch angebrachter Schalter ist mit der Ein/Aus-Taste des Häckslers verbunden. Jede der Wicklungen ist über Kontakte mit den Graphitbürsten verbunden. Die Wicklungen sind über die Bürsten mit dem Rotorkollektor verbunden.

Es ist wichtig, dass der Anker viele Wicklungen hat, aber nur zwei der Wicklungen sind mit den Graphitbürsten verbunden, und ein Ausfall ist oft auf einen offenen Stromkreis zurückzuführen. Diagnose des Stromkreises des Geräts mit einem speziellen Gerät. Mit dem Prüfgerät. Das tragbare Messgerät wird nicht nur für Reparaturarbeiten an Schleifmaschinen eingesetzt, sondern auch für die Überprüfung anderer Elektrowerkzeuge und.Geräte.

Die korrekte Prüfung sollte vom Eingangsstromkabel mit einem Übergang zu den in Reihe geschalteten Elementen durchgeführt werden. Bei der Prüfung der Leitfähigkeit wird der Schalter des Multimeters auf die Mindestspannung gestellt.

Fehler im Stromkreis des Kollektormotors

Am häufigsten treten Störungen im Stromkreis der Mühle aufgrund der folgenden Ursachen auf:

  • Sammlerkleidung;
  • Aufschlüsselung des Startknopfes;
  • Verschleiß von Kohle- oder Graphitbürsten;
  • Überhitzung und Kurzschluss in der Statorwicklung;
  • Überhitzung und Verbrennung der Rotorwicklung;
  • Beschädigung des Netzgeräts.

Diese Fehler sind die häufigsten, aber es gibt auch andere Fehler, die mit einem offenen Stromkreis verbunden sind.

Ein paar allgemeine nützliche Tipps für die Organisation von Winkelschleifer-Reparaturen

Bevor Sie mit der Reparatur Ihres Winkelschleifers beginnen, finden Sie hier einige nützliche Tipps:

  • Bevor Sie mit der Demontage des Winkelschleifers beginnen, lesen Sie die Beschreibung, den Montageplan und die Arbeitsanweisung sorgfältig durch.
  • Beachten Sie immer die Reihenfolge der Arbeitsschritte.
  • Beachten Sie unbedingt die Sicherheitshinweise.

Die häufigste Ursache für den Bruch eines Winkelschleifers ist ein Drahtbruch in der Nähe des Griffs. Prüfen Sie zunächst mit einem einfachen Spannungsprüfer, ob an der Taste eine Spannung anliegt. Dann wird die Taste selbst auf ihre Funktionsfähigkeit geprüft.

So bauen Sie das Nadellager oder einen zerstörten Gleitlagerrand aus

In den Getrieben von Knickbohrern werden verschiedene Lager verwendet. Sie sind hohen Belastungen ausgesetzt und verursachen Fehlfunktionen.

Ein Lagerschaden ist an einer Vergrößerung des Spiels der Spindelwelle zu erkennen. Bauen Sie das Getriebegehäuse aus und entfernen Sie die Ritzelwelle, dann sehen Sie das Nadellager.

Siehe auch  Der Unterschied zwischen einem selbstfahrenden Rasenmäher und einem nicht angetriebenen Rasenmäher. Einstellen der Schnitthöhe

Das Nadellager ist nicht bei allen Schleifmaschinen erforderlich. In denselben Winkelschleifern, in die er eingebaut ist, kann er auf verschiedene Arten demontiert werden.

Nach dem Entfernen des zerstörten Teils des Lagers kann der Innenring mit einem Maschinengewindebohrer entfernt werden. Stecken Sie einen Maschinengewindebohrer mit geeignetem Durchmesser in das Spannfutter eines elektrischen Schraubendrehers und versuchen Sie, ihn in den Lagerkäfig zu schrauben, bis der Gewindebohrer auf den Boden des Gehäuses trifft. Schrauben Sie den Gewindeschneider langsam weiter in den Käfig. Es hebt den Käfig entlang der Fäden an.

Die zweite Methode besteht darin, dass der verbleibende Rand des zerstörten Nadellagers mit einer speziellen Schraube und einem Sicherungsring entfernt werden kann.

So entfernen Sie die Kegelräder auf einem Winkelschleifer

Die Reparatur des Winkelschleifergetriebes beginnt mit dem Ausbau der Schrägverzahnung. Es ist das kleine Ritzel, das die Hauptursache für Getriebeausfälle bei Winkelschleifern ist. Bei Drehbänken ist es üblicher, das kleine Ritzel auf der Rotorwelle zu ersetzen.

Das Stirnradgetriebe kann auf zwei Arten an der Rotorwelle befestigt werden:

lagerwechsel, einem, makita, winkelschleifer, diagnose
  • Das Ritzel ist durch eine Passfedernut befestigt und mit einer Mutter gesichert.
  • Befestigung des Getriebes mittels einer Verschraubung. Es werden sowohl Links- als auch Rechtsgewinde verwendet.

Das große Spiralkegelrad wird ebenfalls auf zwei Arten auf der Spindelwelle befestigt:

Neben dem Austausch von Zahnrädern ist es oft notwendig, ein Lager in einer Drehmaschine zu ersetzen. Und davon gibt es mindestens drei in der Konstruktion des Winkelschleifers.

Demontage der Zahnräder

Praktisch alle Winkelschleifer haben die gleiche elektrische Schaltung. Die Drehbewegung des Rotors wird über das Getriebe direkt auf das Werkstück übertragen. Der Rotor dreht sich im Stator. Die Bedienung des Geräts erfolgt über einen Druckknopf, der die Geschwindigkeit steuert, und über Kohlebürsten, die die Spannung an den Kollektor übertragen. Die Stromversorgung des Geräts erfolgt über das Verbindungskabel.

Zu den häufigsten elektrischen Fehlern gehören:

  • Beschädigung des Stromkabels am Eingang des Winkelschleifers;
  • Abnutzung oder Verformung der Kohlebürsten;
  • Defekte Starttaste;
  • Kurzschluss oder Bruch des Stators;
  • Kurzschluss oder Bruch des Rotors;
  • Abnutzung oder Spaltung der Kollektorflügel.

Elektrische Fehler können mit einem Prüfgerät oder einem anderen Gerät festgestellt werden. Der Winkelschleifer zeichnet sich durch einen relativ einfachen Schaltplan aus, der keine besonderen Kenntnisse voraussetzt. Das Einzige, was Sie tun müssen, ist, äußerst vorsichtig zu sein und die Sicherheitsvorkehrungen zu beachten.

Die häufigste Ursache ist ein gebrochenes Versorgungskabel. Dies kann durch den kompletten Austausch des Stators oder durch das Entfernen des defekten Teils aus dem Stromkreis behoben werden. Ein einfaches Testgerät kann das Problem diagnostizieren.

Wenn dieses Werkzeug nicht zur Verfügung steht, kann ein geeigneter Schraubendreher verwendet werden.

Der stabile Betrieb des Elektrowerkzeugs hängt auch vom Zustand der Kohlebürsten ab. Der vollständige Kontakt dieser Elemente mit den Schaufeln und ihr allgemeiner Zustand beeinflussen die Leistung des Drehverteilers. Übrigens lassen sich viele Pannen vermeiden, wenn diese Teile rechtzeitig ausgetauscht werden.

Der Verschleißgrad der Bürsten wird durch das Funkenbild im Bereich des Kollektors bestimmt. Die Funkenbildung sollte normalerweise über die gesamte Kontaktfläche zwischen den Lamellen und den Kohlebürsten gleichmäßig sein. Funkenbildung im Kreis ist ein Zeichen für defekte Rotorketten.

Auf Winkelschleifern sollten nur Original-Kohlebürsten verwendet werden. „Hausgemachte“ Produkte dürfen verwendet werden, aber nur für kurze Zeit.

Knopffehler führen oft zu unzuverlässigen oder schwierigen Werkzeugstarts. Ein Fehler dieser Art tritt auf und verschwindet von selbst.

Ein Winkelschleifer mit gebrochenem Auslöseknopf sollte nicht verwendet werden. Dieser Fehler kann zum Verklemmen des Werkstücks führen und schwerwiegende Folgen haben. Die Reparatur besteht aus dem einfachen Austausch des beschädigten Teils.

Statorausfall kann durch unbeabsichtigtes Abwickeln der Welle angezeigt werden. Der Winkelschleifer erreicht trotzdem die maximale Drehzahl. Die Ursache dafür kann ein Kurzschluss in der Statorwicklung sein.

lagerwechsel, einem, makita, winkelschleifer, diagnose

Viele Fehler können nur von erfahrenen Spezialisten behoben werden. Die Lebensdauer des Stators kann nur durch regelmäßiges Schmieren, Reinigen und Auswechseln der Lager und Kohlebürsten erhöht werden.

In der Regel bricht der Stator eines Winkelschleifers nur sehr selten. Eine Überhitzung des Winkelschleifers während des Betriebs kann zu dieser Fehlfunktion führen. Das Versagen äußert sich durch eine starke Erhitzung der Werkzeugstruktur und einen Brandgeruch.

Ein Rotorschaden am Winkelschleifer kann durch unsachgemäßen Gebrauch, regelmäßige Überhitzung, Eindringen von Staub in die Kollektorblätter und vorzeitigen/unzureichenden Austausch der Kohlebürsten verursacht werden.

Zuerst werden die Funken am Verteiler größer, dann kommt es zu Brandgeruch und Rauch. Ein starkes Brummen und Klopfgeräusche kennzeichnen den Betrieb eines Winkelschleifers mit defektem Getriebe.

Die Reparatur des Rotors ist, wie die Reparatur eines Winkelschleifers mit eigenen Händen, ein sehr kompliziertes Verfahren. Zu diesem Zweck wenden Sie sich am besten an ein professionelles Service-Center, das die Reparatur des Interskol-Winkelschleifers qualitativ hochwertig und schnell durchführt.

Auswechseln des Lagers an einem Winkelschleifer

So entfernen Sie

Das folgende Video zeigt ein großes Spindelspiel bei einem Interskol-Winkelschleifer. Der Autor beschreibt detailliert, wie man die Hülse des Gleitlagers entfernt. Zu diesem Zweck wird ein Gewindebohrer mit einem Durchmesser, der zum Schneiden eines Gewindes in der Innenhülse geeignet ist, in den Elektroschleifer eingesetzt. Der Gewindeschneider schneidet das Gewinde mechanisch, und nachdem es auf den Anschlag am Getriebegehäuse trifft, wird die Hülse durch den schneidenden Teil des Gewindeschneiders angehoben, bis sie vollständig aus der Aufnahmebohrung herausgezogen ist.

Die Autoren raten davon ab, festsitzende Teile durch Abzieher auszupressen, um ihre Integrität zu schützen. Es ist ratsam, für diese Art von Arbeit ein Einpresswerkzeug zu verwenden.

Das Gleitlager kann leicht durch ein Nadellager ersetzt werden. Die Hauptsache ist, dass sie dem Außen- und Innendurchmesser der Buchse entspricht. Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie Reparaturarbeiten an Winkelschleifern mit Nadellagern durchführen können.

Siehe auch  Was man mit einem Winkelschleifer alles machen kann. Wie man mit einem Winkelschleifer für Metall arbeitet?

Was ist eine Schleifmaschine?

Es handelt sich um ein handgehaltenes Elektrogerät, das auf der Verwendung eines Oszillationsantriebs basiert. Die Drehungen des Elektromotors werden durch eine Exzentergabel in Schwingungen umgewandelt, die eine Vibration erzeugen. Die Maschine führt also eine oszillierende Bewegung aus, die je nach Modell oder Leistung zwischen 2° und 4° liegt.

Der Renovator sieht aus wie eine kleinere und leichtere Version eines Winkelschleifers oder einer kompakten Winkelbohrmaschine, aber seine Leistungsfähigkeit geht weit über Speziallösungen hinaus. Deshalb werden sie auch als Mehrzweck- und Universalwerkzeuge bezeichnet. Es kann als Winkelschleifer, Stichsäge, verschiedene Schneidwerkzeuge, Schleifer, Bohrer, Meißel und mehr verwendet werden. Es ist richtig, dass die Vor- und Nachteile des Renovators bei der Arbeit mit ihm berücksichtigt werden sollten.

Die entscheidende Frage ist, ob es in jedem Einzelfall angemessen ist, dieses Instrument einzusetzen. Um die Antwort zu finden, müssen Sie es besser kennen lernen.

Reparatur von Winkelschleifern

Winkelschleifer (oder auch „Winkelschleifer“ genannt). Ein unverzichtbares und gefragtes Werkzeug in der Arbeit des Meisters. Wie jedes andere Produkt unterliegt es einem natürlichen Verschleiß. Wenn Ihr Winkelschleifer nicht mehr funktioniert oder während des Betriebs spontane Rucke macht, es riecht nach Verbrennung, dann ist es Zeit für eine Reparatur des Winkelschleifers.

Viele Fehler können natürlich von Ihnen selbst behoben werden. Bei schwerwiegenderen Problemen ist es jedoch besser, einen Fachmann hinzuzuziehen, wenn Sie kein neues Werkzeug kaufen wollen.

Unsere Werkstatt repariert Interskol, Maktita, Bosch und andere Marken von Winkelschleifern.

Wir KÜMMERN UNS UM ALLE ARTEN UND STUFEN VON FEHLERN

Der Aufgabenbereich unserer Spezialisten umfasst:

  • Reparatur einer Winkelschleiferarmatur
  • Lagerwechsel;
  • Getriebereparatur Winkelschleifer mit Zahnradwechsel;
  • Austausch der Motorbürsten;
  • Reparatur von Statoren für Winkelschleifer usw.

Dank unseres gut ausgestatteten Service-Centers und unserer hochqualifizierten Techniker können wir die Ursache Ihrer Störung schnell und präzise ermitteln und Ihnen helfen, sie zu beheben. In diesem Fall, wenn Sie zustimmen, Winkelschleifer zu reparieren:

Die DIAGNOSE IST KOSTENLOS!

Name des Geräts Die Kosten der Arbeiten
Diagnostik unentgeltlich (bei Reparaturen während des Betriebs)
Reparatur von Elektromotoren von 650
Auswechseln von Elektrobürsten von 400
Austausch des Lagers von 250
Austausch des Rotors von 350

Max. Reparaturzeiten von max. 2 Arbeitstagen. Nach einer Diagnose geben unsere Techniker Ihnen so schnell wie möglich einen genauen Kostenvoranschlag, bevor die Arbeiten beginnen. Sie können auch unseren besonderen Service in Anspruch nehmen:

Urgent Winkelschleifer REPARATUR IN 1 STUNDE

Wir tragen die volle Verantwortung für die Qualität unserer Arbeit. Wir verwenden nur Original-Ersatzteile von vertrauenswürdigen Lieferanten. Alle erforderlichen Dokumente. Das ist das Wichtigste:

Bietet EINE GARANTIE AUF REPARATUREN UND TEILE VON 6 MONATEN

Kontakt. Unser Service-Center bringt selbst die hoffnungslosesten Werkzeuge wieder zum Leben und repariert Bolzenschneider auf professionelle und kostengünstige Weise.

lagerwechsel, einem, makita, winkelschleifer, diagnose

Reparatur von Winkelschleifern aller Hersteller

Bosch Metabo Makita DeWALT Kress Kaliber SKIL
Sturm AEG Hitachi Hilti Interskol Ryobi Hammer
Sparky

Wenn Sie Ihr Modell nicht finden können, rufen Sie uns an und wir beraten Sie über Reparaturmöglichkeiten.

Wie man sich verändert

Unabhängig vom Schleifermodell gibt es kaum Unterschiede beim Austausch der Lager. Die Anpassung der Reparaturtechnik ist mit den besonderen Merkmalen jeder Marke verbunden.

Bosch

Das folgende Video beschreibt den Austausch der Getriebelager eines Bosch-Modells mit großem Spiel auf der Spindel. Hier ist ein gewöhnlicher Schraubstock die Hauptaktion, die die Press-/Embalmierkraft erzeugt. Durch die Verwendung von verschiedenen Abstandshaltern in Form von maßgerechten Rohren und ähnlichen Bauteilen ist es möglich, die Kräfte durch Verschieben der Backen des Schraubstocks an die gewünschte Stelle im Bauwerk zu übertragen. Einige Arbeiten werden mit Hilfe von Verlängerungen und leichten Hammerschlägen durchgeführt.

Kunststoffgefüllter Flansch ist eine Besonderheit. Zum Auspressen und Einpressen des Lagers verwendete der Autor ein Messer und einen Schweißbrenner, um den Kunststoff zu entfernen, der den Prozess behindern könnte. Wenn Sie ein geübter Drechsler sind, können Sie das Material einfach auf der Maschine schneiden.

Makita

Ein Makita beschreibt, wie man die Lager ohne Spezialwerkzeug und mit jedem handelsüblichen Werkzeug austauschen kann. Hartholzklötze werden als Unterlage verwendet, um die Lasten der verschiedenen Bearbeitungsschritte unter Krafteinwirkung zu tragen.

Beim Ausschlagen von Lagern werden Metallplatten von geeigneter Dicke und Muffen (es können geeignete Rohre verwendet werden) als Werkzeuge eingesetzt. Die Zentrierlöcher auf der Welle dienen als Basis für einen angespitzten Stift (im Video eine modifizierte Version eines alten Schraubendrehers), der zum Lösen der Welle selbst verwendet wird. Das einzige industriell gefertigte Werkzeug ist ein Sicherungsringabzieher, aber auch ohne diesen kann man mit improvisierten Mitteln Wege finden, sie zu entfernen.

Interskol

Einige Lagerkonstruktionen werden ohne Presssitz hergestellt. Im folgenden Video wird z.B. Das Kugellager im Getriebegehäusedeckel des Modells Interskol mit einer Unterlegscheibe in eine Stützkonstruktion eingebaut und verschraubt. Die Oberfläche der Scheibe ist zur besseren Haftung an der Karosserieebene mit einer Klebemasse beschichtet.