So messen Sie die Länge der Führungsschiene einer Kettensäge. Länge der Schneidleiste

So ermitteln Sie die Länge der Schiene einer Kettensäge?

Um die Schiene für Ihre Kettensäge auszuwählen, müssen Sie die Art des Schwanzes, die Länge der Schiene, die Breite des Schlitzes und den Abstand des vorderen Ritzels kennen.

messen, länge, führungsschiene, einer

Die Länge des Mähbalkens ist nicht identisch mit der Gesamtlänge des Balkens. Die Stangenlänge wird im Allgemeinen als die Länge des Schnittes (Arbeitsteil) definiert. Sie ist der Abstand von der Vorderseite der Säge bis zur abgerundeten Spitze der Stangenspitze. Diese Größe wird auf den nächsten Zoll oder Zentimeter gerundet. Ein Zoll wird als “ angegeben, was 2,54 cm entspricht.

Die Schnittlänge der STIHL MS180 Kettensäge beträgt zum Beispiel 40 cm. 40 cm ÷ 2,54 = 15,7 Zoll. Mit Rundung erhält man 16″ (Zoll). Für die STIHL MS180 Kettensäge ist die Oregon 16″ (40 cm) Führungsschiene Art. 160sdea074 geeignet

Länge des Reifens. Zur Kenntnis nehmen!

Der letzte Punkt, der bei der Auswahl einer Kettensäge ins Auge fällt, ist die Länge der Führungsschiene: Die Größe der Schiene bestimmt, wie groß ein Stamm geschnitten werden kann.

Die Länge der Führungsschiene der Kettensäge ist einer der wichtigsten Parameter, der das bequeme, schnelle und sichere Arbeiten beeinflusst. Diese Eigenschaft muss auf die Motorleistung der Kettensäge abgestimmt sein, weshalb jeder seriöse Kettensägenhersteller die empfohlene Schienenlänge in seinem Produktdatenblatt angibt.

Welche Gefahren birgt die Verwendung einer zu langen oder zu kurzen Führungsschiene?? Zunächst einmal darf die vom Kettensägenhersteller empfohlene Führungsschienenlänge unter keinen Umständen überschritten werden. Eine kürzere Kette ist durchaus zulässig, aber auch nicht empfehlenswert: Es besteht der Eindruck, dass eine kürzere Kette das Werkzeug weniger belastet, aber bedenken Sie, dass dies zu schweren Schäden am Sägekopf führt. Der zulässige Abweichungsbereich muss unbedingt vom Hersteller in den mit der Säge gelieferten technischen Unterlagen angegeben werden.

Lange Kettensägeschienen eignen sich besser für Arbeiten mit größeren Materialmengen, z. B. Für einen tiefen Schnitt in einen dicken Stamm. Die Verwendung einer langen Führungsstange in Kombination mit einer Maschine mit geringer Leistung ist jedoch frustrierend: Der Motor hat nicht genug Kraft, um die Kurbelwelle zu drehen, und daher ist ein schneller Sägevorgang nicht möglich. Das Sägen geht langsam vonstatten, der Benzinverbrauch ist höher, der Motor ist in kürzester Zeit verschlissen.

Kleinere Führungsschienenlängen mit der richtigen Werkzeugleistung sorgen für höhere Schnittgeschwindigkeiten und eignen sich am besten für Arbeiten mit kleinen Bäumen oder Brettern.

Die Länge der Säge wird von in- und ausländischen Herstellern in der Regel in Zoll angegeben. Die Reifen sind in 2-Zoll-Schritten gekennzeichnet. Nachfolgend finden Sie das Äquivalent im metrischen System der Längen, das den Russen vertraut ist:

messen, länge, führungsschiene, einer

Wenn die Säge schief schneidet. Ursachen und was zu tun ist

Oft sind Säger damit konfrontiert, dass die Säge auf einmal schief zu sägen beginnt. Dies verursacht nicht nur Unannehmlichkeiten, sondern erschwert auch den Sägevorgang. Der Kettensägenführer muss sich nicht nur anstrengen, um das Werkzeug zu halten, sondern auch, um es auszugleichen. Nur wenige Menschen wissen, dass es verboten ist, die Maschine zu benutzen, wenn sie verbogen ist. Wir wollen herausfinden, was einen ungleichmäßigen Schnitt mit einer Kettensäge verursacht und warum er für den Kettensägenführer gefährlich ist.

Wenn die Säge anfängt, in eine schiefe Richtung zu sägen, ist dies ein Hinweis auf eine leichte Verformung der Führungsschiene. Die Verformung des Reifens wird durch den ungleichmäßig abgenutzten Reifenwulst verursacht. Dadurch ist die Kette nicht gerade, sondern leicht geneigt. Das Ausmaß des Versatzes kann für das Auge unsichtbar sein.

Ein ungleichmäßiger Reifenverschleiß kann durch den Austausch des Reifens beseitigt werden. Da es fast unmöglich ist, die Felgen gleichmäßig zu fräsen, empfiehlt es sich, die Kettenführung zusammen mit der Kette zu ersetzen. Die Gefahr einer verbogenen Führungsschiene kann dazu führen, dass der Kettenschaft aus der Führungsschienennut herausspringt, was schlimme Folgen haben kann.

messen, länge, führungsschiene, einer

Die Führungsschiene der Kettensäge wird ebenso wie die Kette stark beansprucht, so dass sie erste Verschleißerscheinungen zeigt

Wenn Verschleiß auftritt, ist es wichtig, das Teil rechtzeitig zu ersetzen, ohne auf nachteilige Folgen zu warten. Informationen über die Auswahl und die zu beachtenden Punkte beim Kauf einer Kettensägenschiene finden Sie in dieser Broschüre

Siehe auch  So verdünnen Sie den Kraftstoff für eine STIHL Kettensäge. Wie mischt man Benzin für eine STIHL STIHL Kettensäge 180?

Größe der Kette

Das hängt immer von der Größe des Reifens ab, der auf der Maschine montiert ist. Wenn Sie versehentlich eine Kette kaufen, die kleiner als Ihr Reifen ist, kann sie nicht aufgezogen werden. Wenn das Element größer als der Reifen ist, können Sie es nicht verwenden. Beide Varianten lassen die Verwendung von ungeeigneten Kettengrößen nicht zu. Diese werden in der Regel in Zoll angegeben und haben folgende Werte: 10″, 12″, 13″, 14″, 15″, 16″, 18″ und höher.

Die Kettenlänge wird durch die Anzahl der Glieder bestimmt. Bei den Gliedern handelt es sich um die Verbindungsglieder, die in die Nut der Stange eingeführt werden, nicht um die Schneidzähne. Beim Kauf können Sie dem Händler entweder die Länge des Teils in Zoll oder die Anzahl der Glieder, aus denen das Teil besteht, mitteilen. Einige Hersteller geben die Anzahl der Glieder im Sägeelement anstelle der Länge an. Diese Zahl hängt in der Regel nicht von der Dicke des Leitwerks, der Steigung und der Profilhöhe ab. So kann eine Niedrigprofilkette mit einem 1,3-mm-Antriebsglied aus 72 Gliedern, 56 Gliedern oder einer beliebigen anderen Anzahl von Gliedern bestehen.

Die Schaftdicke ist die Breite der Antriebsglieder

Das hintere Ende der Kette ist der Teil der Kette, der sich im inneren Teil der Schiene befindet. Das Endstück ist in verschiedenen Stärken erhältlich und sollte daher entsprechend der Größe der Führungsschienennut ausgewählt werden. Je geringer die Leistung der Kettensäge ist, desto geringer muss die Dicke des Kettenschafts sein. Es gibt die folgenden Kettenschaftstärken:

Für Haushaltskettensägen eignen sich Geräte mit einer Schaftdicke von 1,1-1,3 mm, während für professionelle Maschinen Materialien mit einer Schaftdicke von 1,6 mm verwendet werden. Die Dicke von 1,5 mm gilt für semiprofessionelle und professionelle Maschinen. Durch die 2 mm Gliedergröße sind diese Geräte für spezielle professionelle Kettensägen konzipiert, die unter rauen Bedingungen eingesetzt werden. Für elektrische Sägen sind Ketten mit der Schaftgröße 1,1 mm zu kaufen.

Wie wählt man eine Vorrichtung nach der Dicke des Reitstocks aus?

Wie man die Länge eines Kettensägenreifens misst

21.06.201810.05.2020

Länge der Führungsschiene der Kettensäge. Müssen Sie Folgendes berücksichtigen?

Eine Kettensäge ist eines der notwendigsten Werkzeuge, das jedem fleißigen Besitzer zur Verfügung steht: weder der Landwirt noch der Besitzer eines Privathauses kann ohne sie auskommen. Zum Schneiden von Brennholz, Beschneiden von Bäumen und Sträuchern, Bauen oder Reparieren von Pergolen, Bänken, Veranden usw.Д Die Kettensäge ist immer der 1. Helfer bei solchen Hausarbeiten. Die Kettensäge ist auch für professionelle Handwerker auf harten Baustellen und im Holzhandwerk unverzichtbar.

Länge der Kette. Bitte beachten Sie!

Das letzte, was bei der Wahl einer Kettensäge ins Auge fällt, ist die Größe der Führungsschiene. Von ihr hängt ab, wie groß ein Stamm geschnitten werden kann.

Die Führungsschienenlänge ist einer der wichtigsten Parameter für bequemes, schnelles und sicheres Arbeiten. Diese Eigenschaft muss auf die Arbeitsleistung der Motorkettensäge abgestimmt sein, deshalb gibt jeder ernstzunehmende Hersteller im Datenblatt seiner eigenen Produkte die empfohlene Reifenlänge an.

Auswahl einer Führungsschiene und einer Kette für eine Kettensäge. Alle Einzelheiten

Ich habe viele ähnliche Videos im Internet gesehen, aber sie sind kompliziert und für den Durchschnittsnutzer unverständlich. Versuchen Sie.

Welche Gefahren bestehen bei der Verwendung von zu langen oder zu kleinen Stangen, wenn Sie nicht sehr hart schneiden?? Zunächst einmal sollten Sie die vom Kettensägenhersteller empfohlene Größe der Führungsschiene nicht überschreiten. Die kleinste Größe ist innerhalb vernünftiger Grenzen zulässig, wird aber nicht empfohlen: Es besteht die Auffassung, dass eine kleine Kette die geringste Belastung für das Werkzeug darstellt, aber es muss bedacht werden, dass dies zu schweren Schäden am Sägekopf führen kann. Die zulässige Schwankungsbreite muss unbedingt vom Hersteller in den mit der Säge gelieferten technischen Unterlagen angegeben werden.

Lange Kettensägeschienen erleichtern das Arbeiten mit dickerem Material. Zum Beispiel, um einen tieferen Schnitt in einen dicken Stamm zu machen. Wenn Sie sich jedoch für eine lange Stange in Kombination mit einer Maschine mit geringer Leistung entscheiden, hat das einen frustrierenden Effekt: Der Motor hat nicht genug Kraft, um die Kurbelwelle zu drehen, was bedeutet, dass Sie nicht in der Lage sind, einen schnellen Rückwärtsschnitt zu machen. Der Sägevorgang wird langsamer, der Benzinverbrauch steigt, der Motor verschleißt schnell.

Die kürzestmögliche Führungsschienenlänge mit der richtigen Werkzeugleistung ergibt die beste Schnittgeschwindigkeit und ist ideal für kleinere Bäume oder Bretter.

Die Länge der Stangen wird von in- und ausländischen Herstellern in der Regel in Zoll angegeben. Die Führungsschienen sind in 2-Zoll-Schritten markiert. Nachstehend finden Sie das Äquivalent der in Russland üblichen Längen im metrischen System:

messen, länge, führungsschiene, einer

Wie wird der betreffende Parameter gemessen?

Wenn Sie das Datenblatt des Werkzeugs nicht finden können, müssen Sie die Länge Ihrer Führungsschiene mit anderen Methoden ermitteln.

Siehe auch  Welches Kettenöl für das Kettensägengetriebe.

Hierfür wird ein Maßband benötigt. Dies ist der Abstand von der Spitze des Werkzeugs bis zum Beginn des Ausschnitts.

Außerdem ist die empfohlene Länge oft an der Seite des Headsets angegeben, obwohl sich diese Angabe mit der Zeit abnutzt und dann nicht mehr verfügbar ist.

Wenn Sie die Stablänge nicht selbst bestimmen können, nehmen Sie am besten ein Muster mit und zeigen Sie es einem Verkäufer in dem betreffenden Geschäft. Für erfahrene Händler ist es kein Problem, die richtige Größe zu bestimmen.

Wie man eine Kettensägenschiene misst

Das Gehäuse oder die Abdeckung der Kettensäge enthält den Zweitaktmotor (Gas) oder den Drehstrommotor (Elektro) und viele andere Teile. Die wichtigsten Teile sind jedoch die Teile, die beim Schneiden herausragen: die Führungsschiene und die Kette.

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht jede Sägeschiene oder Kette für jede Säge geeignet ist. Zum Beispiel funktionieren größere Kettensägenschienen gut mit größeren Motoren, da mehr Energie benötigt wird, um die Kette um die Schiene zu bewegen.Aus demselben Grund sind die meisten elektrischen Kettensägen im Allgemeinen kleiner als 12 bis 14 Zoll. Sie haben nicht die erforderliche Stromstärke, um die Kette effizient anzutreiben.

Eine Kette, die nicht zu Ihrer Kettensäge passt, ist eine Gefahr. Wenn Sie unsicher sind, wie groß Ihr Netz ist, fragen Sie einen Fachmann. Bevor Sie das Maßband zur Hand nehmen, sollten Sie auch die Bedienungsanleitung Ihrer Kettensäge zu Rate ziehen. Wenn Sie es verloren haben, können Sie wahrscheinlich die Website des Herstellers finden und es online nachschlagen.

Wenn Sie nicht daran interessiert sind, die Modellnummer und Details zu finden, machen Sie sich keine Sorgen! Sie können die Länge selbst bestimmen.

Messen der Länge von Kettensägenblättern

Einsetzen: Die Standardlänge einer Kettensäge beträgt 16, 18 und 20 Zoll. Es gibt jedoch auch längere Ruten, die über 24 Zoll hinausgehen können. Runden Sie beim Messen auf die nächste gerade Zahl auf.

Hinweis: Vorbaulängen und andere Maße, wie z. B. Teilung, Spurweite und Antriebsglieder, können in einigen Fällen auf vorhandenen Vorbauten zu finden sein.Das Foto unten zeigt meine Husqvarna, mit detaillierten Angaben zum Kettensägenblatt und zur Kette.

  • Messen Sie mit einem Maßband den Abstand vom vorderen Ende bis zu dem Ende, das dem Schneidwerkskörper am nächsten liegt.
  • Runden Sie das Maß auf die nächste gerade Zahl in Zoll auf. Wenn Sie 15″ messen, brauchen Sie zum Beispiel eine 16″-Stange. Wenn Sie 18,75 Zoll messen, brauchen Sie eine 20-Zoll-Stange.

So einfach geht’s. Wenn Sie die Länge der Stange bestimmt haben, können Sie einfach eine neue Stange kaufen, die dieser Länge entspricht.

Messen der Kettensägenkettenlänge

Sie sollten nicht nur die Schenkellänge Ihrer Kettensäge bestimmen, sondern auch die Kettenteilung, die Breite und die Antriebsglieder messen können.

Zunächst müssen Sie die Anzahl der Antriebsglieder Ihrer Kettensäge zählen.

Hinweis: Obwohl diese Zahlen in der Regel die angegebene Länge angeben, bevorzugen einige Marken, wie z. B. Stihl, eine andere Länge. Eine 16-Zoll-Kette hat zum Beispiel normalerweise 66 Antriebsglieder.Stihl kann jedoch 67.

Messabstand

messen, länge, führungsschiene, einer

Um die Kettenteilung oder.Größe zu bestimmen, messen Sie den Abstand zwischen den Mittelpunkten von drei aufeinanderfolgenden Nieten und teilen dann durch 2. Nieten sind kleine runde Stifte, die die Kettensegmente zusammenhalten. Der sich ergebende Quotient ist die Schrittweite der Kette. Standardabstände sind 0,375 Zoll und 0,325 Zoll.

Dies ist eine kürzere Formel zur einfachen Berechnung der Kettenteilung: Kettenteilung = [Abstand zwischen 3 aufeinanderfolgenden Nieten] / 2

Messgerät

Die Kettenlehre ist ein Maß für die Dicke der Antriebsglieder.Idealerweise können Sie diese Messung mit einem Messschieber bestätigen, indem Sie die Breite der Antriebslenker überprüfen. Schneller geht es jedoch mit einem kleinen Münztrick.

  • Nimm einen Vierteldollar, einen Penny und einen Zehner.
  • Säubern Sie die Nut der Stange von Verunreinigungen.
  • Jede Münze ohne Kraftaufwand in die Schienennut der Kettensäge einführen.

Bestimmen Sie, welche Münze passt und ordnen Sie die Münze der unten angegebenen spezifischen Maßnahme zu.

Quartal = 0.063 Pfennig = 0,058 Groschen = 0,050

Wenn Sie die Teilung und die Dicke addieren, können Sie nun die Größe Ihrer Kette bestimmen, wobei die Teilung Ihrer Kette plus die Anzahl Ihrer Antriebsglieder die erforderliche Länge ergibt.

Jetzt sind Sie bereit, eine neue Führungsschiene und Kette für Ihre Säge zu kaufen.

Was sie sind, wie man sie auswählt und wie man sie installiert

Haushalts-, semiprofessionelle und professionelle Kettensägen haben das gleiche Design, unabhängig von ihrem Preis und ihren Leistungsmerkmalen. Die Schneidgarnitur, zu der die Führungsschiene der Kettensäge und die Sägekette gehören, ist als Ersatzteil für die Säge gedacht.

Bei der Wahl des richtigen Reifens für eine Kettensäge gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen. In erster Linie geht es um die Kompatibilität der Sitz- und Schmierkanäle im Arbeitsbereich, die Motorleistung, die Besonderheit der auszuführenden Arbeiten.

Bei der Wahl der richtigen Führungsschiene können Sie sich von einer erfahrenen Person beraten lassen oder Informationen aus der Betriebsanleitung der Kettensäge entnehmen.

messen, länge, führungsschiene, einer

Lange Sägen eignen sich insbesondere zum Fällen und Sägen von Bäumen mit großem Durchmesser, kurze Sägen zum Fällen von Bäumen und zur Vorbereitung von Bauholz für die Montage.

Siehe auch  Wie wählt man eine Führungsschiene und eine Kette für eine Kettensäge aus?. Empfehlungen zur Verlängerung der Nutzungsdauer

Allgemeines Design

Bei der Standardlösung ist die Schiene der Kettensäge ein Stück Qualitätsstahl mit einer länglich-ovalen Form.

Ein Ende ist mit Löchern für einen Gewindeanschluss versehen, das andere Ende der langen Führungsstange ist mit einem Kettenrad ausgestattet. Diese Schienenkonstruktion sorgt für einen ruhigeren Lauf der Kette und reduziert die Belastung des Motors.

Um die Führungsschiene herum befindet sich eine Nut, die die Sägekettenschäfte aufnimmt. Über spezielle Bohrungen wird eine dosierte Menge Kettenöl zur Kühlung und Schmierung in den Arbeitsbereich eingespritzt.

Bemessung

Die Führungsrille einer Kettensägenschiene der Haushaltsklasse ist 1,1 oder 1,3 mm breit. Die gleiche Zahl für professionelle Modelle beträgt 1,5 bis 1,6 mm. Unstimmigkeiten zwischen der Dicke des Kettenschafts und der Breite der Rille können zu einer Überhitzung der Garnitur und einem frühzeitigen Ausfall führen. Andernfalls kann die Kette aus der Rille fallen oder reißen.

Ähnliche Folgen können auftreten, wenn die Teilung von Kette und Antriebskettenblatt nicht übereinstimmt. Bei vielen Kettensägenmodellen ist der Austausch des Antriebskettenrads mit einem zeitaufwändigen Ausbau der Kupplungseinheit verbunden. In einigen Fällen sind Service- und Reparaturgeräte erforderlich.

Die gängigste Kettenrad- und Sägekettenteilung für Sägen bis zu 3 Liter.С 0,325″. 3/8″ Teilung ist typisch für professionelle Kettensägen.

Antriebskettenradstange ist nicht zentral geschmiert. Dieser Nachteil wird durch die hohe Qualität des Lagers kompensiert, das alle 8 bis 10 Betriebsstunden nachgeschmiert werden muss. Das Ritzel kann nur in einer voll ausgestatteten Werkstatt ausgetauscht werden.

Auswahlkriterien für eine Führungsschiene in Bezug auf die Qualität

Es gibt eine kleine Auswahl an Reifen mit standardisierten Montagemaßen. In der Regel verwendet jeder Hersteller seine eigenen Normen, die den Betrieb der Kettensäge mit Sägeausrüstungen anderer Marken ausschließen.

  • Der Verkaufspreis von Führungsschienen wird durch Größe, Materialqualität und Markenbekanntheit bestimmt. Die teuersten sind die hochwertigsten und langlebigsten Produkte der führenden Hersteller.
  • Der hohe Preis von Originalreifen wird durch ihre Robustheit und lange Lebensdauer voll kompensiert.
  • Im mittleren Preissegment gibt es eine Auswahl an preisgünstigen Führungsschienen, die sowohl für benzinbetriebene als auch für elektrische Motorsägen geeignet sind. Bei sachgemäßem Betrieb und ordnungsgemäßer Wartung erreichen Standardreifen oft eine Lebenserwartung, die weit über die Erwartungen des Herstellers hinausgeht.

Weniger beliebt sind billige Reifen aus chinesischer Produktion, die nicht lange halten und auf Kettensägen der untersten Preisklasse montiert werden. Ein großer Teil dieser Produkte wird unter bekannten Markennamen vermarktet.

Wie man die möglichen Risiken beim Kauf gefälschter Reifen ausschließt?

Im Informationsbereich gibt es die Zeichen, an denen man echte Markenkettensägen von den meisten Fälschungen leicht unterscheiden kann. Bei Reifen sind die Vor- und Nachteile im Gebrauch direkt ersichtlich.

Auf dem Haushaltsgerätemarkt sind etwa 15 % des gesamten Verkaufsvolumens von Kettensägenersatzteilen Fälschungen unbekannter Herkunft, die bestenfalls die Hälfte des normalen Lebenszyklus erreichen.

Es ist weder wirtschaftlich noch sicher, eine Kettensäge mit einer gefälschten Führungsschiene und Kette zu betreiben. Ein großer Teil der Verletzungsrisiken wird durch die Verwendung von gefälschten Reifen und Kettensägen verursacht.

Sie können eine hochwertige und langlebige Markenkettensäge des richtigen Modells bei Ihrem örtlichen Händler oder bei einem Vertragshändler kaufen. In Ermangelung einer solchen Möglichkeit ist es ratsam, die Dienste eines guten, vertrauenswürdigen Online-Shops in Anspruch zu nehmen.

Führer der Verbrauchernachfrage

Produkte von führenden europäischen und asiatischen Kettensägenherstellern führen die Verkaufsrangliste durch einen natürlichen Auswahlprozess an. Höchste Nachfrage nach STIHL, Husqvarna, Makita und vielen anderen Marken.

In jeder Hinsicht hat sich die Oregon-Schiene als eine ausgezeichnete Wahl erwiesen, mit verschiedenen Modifikationen an der abnehmbaren Ausrüstung von Sägen der mittleren und höheren Preisklasse.

Konstruktionsmerkmale von Haushalts- und Berufsführungsschienen

Moderne Kettensägen werden ständig weiterentwickelt. Die so genannte schmale Leitplanke wurde unter anderem im Zuge der Teilmodernisierung entwickelt.

Diese Modelle sind mit einer Spitzenform ausgestattet, die einen Rückschlag verhindert, wenn die Führungsschiene in die Schnittfuge eintritt. Die meisten benzinbetriebenen Haushaltsmaschinen sind mit schmalen Führungsschienen ausgestattet. Ein breiter Schaft ist ein charakteristisches Merkmal dieser Führungsschiene, die für anspruchsvolle Sägearbeiten und Kettensägen der Profiklasse konzipiert ist.

Wahl der Länge der Führungsschiene entsprechend der Leistung der Antriebseinheit

Die Länge der neuen Führungsstange richtet sich nach der Leistung und dem Drehmoment des Aggregats.