So montieren Sie das Gasgestänge am STIHL 180. Winkel der Zündverstellung

So montieren Sie das STIHL Gasgestänge 180

Frage: Wie groß ist das Spiel an den Ringen der STIHL ms 180 Kettensäge??

Antwort: Bei neuen, 0,2 bis 0,4 mm.

Frage: Woran erkennt man beim Kauf eines Kolbens für eine STIHL mc-180 Kettensäge, ob es sich um ein Original handelt?? Im Laden in schwarz gesehen. Die Kettensäge hat einen grauen Aufkleber, warum ist das so??

Antwort: schwarz ist eine Fälschung, echte STIHL Teile sollten das „S“ aufgestempelt haben.

Frage: MC 180 Kettensäge, wie und womit kann man den Ruß am Kolben entfernen, ohne den Zylinder auszubauen und den Motor zu beschädigen? Die Tiefe der Führungsschiene beträgt jetzt 7 mm. Wie schnell sollte ich sie ersetzen??

Antwort: Wir empfehlen keine Spülung mit irgendwelchen Zusätzen, sondern nur die Demontage. Wenn die Nuttiefe weniger als 5 mm beträgt, muss ich die Führungsschiene wechseln.

Frage: Ich musste heute meine STIHL 180 Kettensäge zerlegen. Das erste Mal seit 4 Jahren. Sie ist nach 10-20 Minuten Betrieb im Leerlauf stehen geblieben. Vergaser wurde bis auf eine Schraube zerlegt. Da war viel Sägemehl drin, ich habe ihn gereinigt, wieder zusammengebaut und im 5ten Takt hochgefahren.

Sie ist in Ordnung, aber sie hat eine hohe Drehzahl. Ich erinnere mich nicht mehr an die Einstellschraube, ich habe sie so gut es ging eingedreht. ♪ Turned it around a bit by ear ♪? Und was regelt er, Leerlaufdrehzahl oder Gemischqualität??

A: Dies ist die Einstellschraube für die Leerlaufdrehzahl. Drehen Sie sie bei laufendem Motor heraus, bis sich die Kette nicht mehr dreht. Der 180m ist ein nicht einstellbarer Vergaser, nur die Leerlaufdrehzahl ist einstellbar.

Ich schraube diese Schraube normalerweise nach der Überholung des Vergasers so ein, dass das Spiel zwischen Schraubenkopf und Vergasergehäuse etwas mehr als 1 mm beträgt. Und dann werde ich die Leerlaufdrehzahl ein wenig erhöhen.

Sollte auf dem Tachometer zu sehen sein. Aber ich kann es auch so machen, dass sich eine richtig gespannte Kette nicht bewegt, wenn der Motor warm ist.

Frage: Können Sie mir sagen, was ich im Vergaser reinigen muss? Mesh ist sauber, unter der Nadel ist sauber, ich habe die Einstellschrauben nicht abgeschraubt, ich fürchte, wenn ich zu diesen Symptomen auch noch eine Fehlausrichtung des Vergasers hinzufüge. Ich bin sicher, ich könnte aufgeben. Vielleicht in Aceton einweichen?

Antwort: Vergaser. Schrauben Sie alles ab, was sich abschrauben lässt. Entfernen Sie Kappen, Absperrnadel, Einstellschrauben, Düsen. Brechen Sie die kleinen Kappen im Inneren nicht ab. Prüfen Sie nur, ob sie lose sind. Und blasen Sie mit einer feinen Düse unter hohem Druck in alle Löcher, beginnend mit denen, wo die Einstellschrauben eingeschraubt waren. Wenn Sie den Vergaser wieder zusammenbauen, schrauben Sie die Einstellschrauben 1 1/4 Umdrehung hinein und beginnen Sie mit der Einstellung am Tachometer.

Frage: Die Markierungen auf der STIHL ms 180 Kettensäge müssen mit dem Zündzeitpunkt übereinstimmen oder?

montieren, gasgestänge, stihl

A: Die magnetische Paarung muss einen bestimmten Abstand zum Zündmodul haben.

Die STIHL Motorsäge ms 180 ist mit STIHL Mineralöl für luft- und wassergekühlte Zweitaktmotoren kompatibel

Antwort: Nicht möglich! Sie können Öl für luftgekühlte 2-Takt-Motoren verwenden! Wir empfehlen nur STIHL Öl.

Frage: Gibt es eine Kettenölflusskontrolle??

Antwort: Nein. Standardeinstellung. Bei Vollgas wird Öl auf die Kette aufgetragen. Bei Leerlaufdrehzahl wird kein Öl aufgetragen.

Frage: STIHL 180 Kettensäge ist kaputt. Die Bauarbeiter sägen auf der Baustelle Porenbeton. Das Ergebnis: kein Kolben, keine Kette und keine Führungsschiene im Müll. Ein Anruf beim Servicecenter ergab, dass der Originalkolben 6300 und der chinesische Kolben (Champion) 2000 kostet. Plus Dichtungen und Dichtungen. Umsonst arbeiten (es war überraschend).

Ist es sinnvoll, diese Säge zu restaurieren, wenn ich einen chinesischen Kolben einbaue (die Säge wird selten in der Datscha benutzt) und alle Dichtungen auswechsle?? Ich habe die Führungsschiene und die Kette. Ich muss sie nicht kaufen. Ich würde sagen, die gesamte Reparatur kostet etwa 3.500 Euro. Gibt es einen Grund dafür??

Antwort: Es lohnt sich, auch die Kurbelwelle zu ersetzen, die Lager sind wahrscheinlich verschlissen. Der Vergaser muss demontiert und gewaschen werden. Es gibt viel Schmutz. Es ist ein Muss, alle Filter zu wechseln. Sie erhalten eine Champion-Säge im Stihl-Körper. Für den seltenen Einsatz auf dem Lande ist es ausreichend.

Frage: Ich habe vor kurzem einen STIHL mc 180 gekauft, habe etwa 4 Tanks bearbeitet, beim Reinigen habe ich festgestellt, dass die Kette locker ist, aber ich habe es nicht gespürt, als ich gearbeitet habe, ich habe sie angezogen und die Schraube geht raus.

Ich war entsetzt, als ich mir die Schraube ansah, sie war verbogen und ich versuchte, sie herauszuschrauben, aber es ging nicht. Können Sie mir bitte sagen, ob es eine Möglichkeit gibt, es herauszubekommen, ohne zum Service zu gehen??

Stihl STIHL Meister 180/8″ Die STIHL Kombidampfmuffe ist für die Verwendung eines STIHL Verbindungsmittels vorgesehen. Sie hat metrische Gewinde und die Muttern sind leicht zu finden. Sie sollten die Mutter nach dem Richten verwenden, um den Zustand des Gewindes zu überprüfen. Die Mutter ist lang und kann sich verklemmen, wenn Sie die Schraube ein wenig falsch drehen.

Siehe auch  Wie viel Öl ins Benzin für Ihre STIHL Kettensäge geben.

Stihl ms 180 combi Hebel springt beim Auslösen aus der Nut im Kettensägengehäuse. Was ist zu tun??

A: Der Sitz der Steuerwelle ist verschlissen. Austausch des Sägegehäuses (Sumpf).

Frage: Wie viel Kolbendruck sollte eine STIHL 180 Kettensäge haben??

Antwort: Wenn Sie die Kompression meinen, sollte sie mindestens 8 bar betragen.

Frage: Welche Größe hat das Lager an dieser Säge??

Antwort: 6002 Rillenkugellager.

Frage: Ich habe gerade eine STIHL MS180 C Kettensäge gekauft. Keine Erfahrung. Um die Kettenspannung zu ändern, folgen Sie den Anweisungen: Drehen Sie den Knopf der Flügelmutter nach oben und versuchen Sie, die Flügelmutter zu lösen, indem Sie sie gegen den Uhrzeigersinn drehen. Aber der Knopf lässt sich nicht drehen. Vielleicht habe ich eine bestimmte Reihenfolge übersehen?

Antwort: Heben Sie den Knopf der Flügelmutter an und lösen Sie die Flügelmutter, indem Sie das Spannrad nach links drehen.

Frage: Meine STIHL mc 180 Kettensäge springt nicht an. Beim Ausschalten löste sich die Schaltwelle aus ihrem Sitz. Aus der Lasche. Ich habe das Drosselklappengestänge vom Vergaser gelöst. Ich habe das ganze Ding wieder zusammengebaut. Er springt nicht an.

Ich stelle fest, dass sich der Choke nicht bis zum Vergaserloch schließt, wenn ich den Hebel am Anlasser nach unten drücke, sollte er oder sollte er sich ganz schließen, vielleicht springt er deshalb nicht an?

Stihl Kettensäge MS 180. Technische Daten

Die STIHL Kettensäge MS 180 besticht durch ihre soliden technischen Parameter. Dazu gehören:

  • Leistung. 2 l. С.;
  • Fassungsvermögen des Kraftstofftanks. 270 ml;
  • Ölfüllmenge. 260 ml;
  • Die mögliche Länge der zu verwendenden Führungsstange beträgt 30-35 cm;
  • Kettenteilung 3/8″
  • Gewicht zusammengebaut. 4 kg.

Der niedrige Kraftstoffverbrauch ist einer der Hauptvorteile dieses Modells. Bei maximaler Belastung verbraucht der Motor nicht mehr als 2,9 Liter/Maschine. Stunde.

Warum springt die STIHL Kettensäge nach einem Kolbenwechsel nicht an?

Wenn die Säge nach dem Auswechseln eines Kolbens nicht anspringt, überprüfen Sie die Kraftstoffzufuhr und die Zündung. Bei der Montage des Gashebels an einer Kettensäge vergessen die Meister oft, die Zündkabel an die Zündspule anzuschließen, was dazu führt, dass die Kettensäge nicht startet.

Das Problem kann auch an einer geknickten oder gar nicht angeschlossenen Kraftstoffleitung liegen. Dafür kann es natürlich viele Gründe geben, aber es lohnt sich, daran zu denken, dass, wenn alle Arbeiten zum Austausch des Kolbens korrekt ausgeführt werden, das Werkzeug ohne Probleme laufen und normal funktionieren sollte.

Einstellen des Vergasers bei Kettensägen

Um zu verstehen, wie man den Vergaser einer Kettensäge richtig einstellt, muss man ihn sehen. Wir laden den Leser daher ein, sich das folgende Beispiel anzuschauen.

Um die Einstellung zu verwirklichen, wird nur der Schlitzschraubenzieher gefordert, jedoch vollkommen, den Vergaser ohne den Tachometer einzustellen es wird (gewiss nicht möglich sein, wenn der Mensch nicht der Autofahrer oder der Fahrer-Profi mit der Erfahrung). Versuchen wir nun zu verstehen, wie man den Vergaser in dieser oder jener Situation einstellt.

Wie man den Vergaser einer Kettensäge einstellt, wenn sie nicht mehr anspringt

Ein ziemlich häufiges Problem in den Fällen, in denen ein „Tausendsassa“, dem die Hände nicht aus den Schultern wachsen, versucht, in die Einstellungen zu gelangen. In einem solchen Fall gibt es Standard-Schraubenpositionen, aus denen man „tanzen“ kann. Drehen Sie zunächst beide Schrauben vollständig ein (nicht zu fest anziehen). Und schalten Sie es dann aus:

Bezüglich der Leerlaufschraube muss der Choke zunächst vollständig geschlossen sein (Schraube T herausgedreht). Drehen Sie ihn dann um eineinhalb Umdrehungen im Uhrzeigersinn und versuchen Sie, den Motor zu starten. Sollte dies nicht gelingen, fügen Sie schrittweise eine Vierteldrehung hinzu, bis es beginnt. Wenn der Motor anspringt, stellen Sie die Leerlaufdrehzahlschraube so ein, dass der Motor nicht abgewürgt wird, die Kette aber in ihrer Position bleibt.

Wie man den Vergaser richtig und genau einstellt: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Um das Verständnis der Informationen zu erleichtern, schlagen wir vor, sie anhand von Fotobeispielen zu untersuchen und die Aktionen in Tabellenform zu beschreiben. Die Anfangseinstellungen der Kettensäge wurden als Grundlage verwendet.

Die Einstellung beginnt mit der Schraube L (niedrige Drehzahl). Ermitteln Sie damit die maximale Motordrehzahl. Kein Grund zur Eile. Die Drehzahländerung erfolgt nicht sofort mit der Drehung des Propellers

Wenn die maximale Drehzahl erreicht ist, drehen Sie die Schraube L eine Vierteldrehung gegen den Uhrzeigersinn. Eine einfache handgezeichnete Skala auf einem Blatt Papier genügt. Auf diese Weise verpassen Sie keinen Millimeter der Drehung

Wenn die Schraube für die niedrige Drehzahl herausgedreht wird, kann der Motor abgewürgt werden

Verwenden Sie in diesem Fall die Leerlaufschraube (T), um die Drehzahl zu erhöhen

Bei der Einstellung sollte man neben der Drehzahlnorm auch auf den Auspuff achten. Eine zu hohe Gemischanreicherung wird durch blubbernden Rauch angezeigt, und ein knisterndes Geräusch aus dem Auspuff zeigt an, dass das Gemisch zu mager ist. Die Einstellung der Höchstdrehzahl sollte mit einem Tachometer erfolgen, kann aber auch auf altmodische Weise durchgeführt werden

Es ist besser, die Einstellschraube für die Höchstdrehzahl der Düse mit einem Tachometer einzustellen, aber es ist auch möglich, dies auf die alte Weise zu tun

Dazu wird der Gasgriff bis zum Anschlag gedrückt, dann die H-Schraube bei maximaler Drehzahl im Uhrzeigersinn gedreht und anschließend um ein Viertel im Uhrzeigersinn gedreht. Sie sollten aber wissen, dass eine Überdrehzahl für den Motor gefährlich ist. Sorgen Sie also dafür, dass Sie die Arbeit so schnell wie möglich erledigen

Nachdem Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, können Sie die Maschine testen, indem Sie prüfen, ob der Motor bei allen Drehzahlen läuft

Weitere Informationen zum Einstellen des Vergasers Ihrer Kettensäge finden Sie in diesem Video.

Stihl MC 180 demontiert und wieder zusammengebaut

Die STIHL MS 180 ist eine robuste und widerstandsfähige Maschine, die aber wie jede andere auch gewartet werden muss. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie die STIHL Kettensäge mc 180 im Falle einer Motorüberholung zerlegen können.

Siehe auch  Wie man ein Bohrfutter auf einen Winkelschleifer montiert. Fahren Sie mit dem Zusammenbau des kompletten Werkzeugs fort

Vorarbeiten

Die Reparatur eines jeden Gerätes sollte mit vorbereitenden Arbeiten beginnen, so auch bei der STIHL STIHL 180. Das Wichtigste zuerst: Bevor Sie die STIHL Kettensäge STIHL 180 zerlegen können, müssen Sie den Seitendeckel, die Kette und die Führungsschiene entfernen. Dann müssen Sie die Kettensäge mit einem Kompressor und einer Bürste von Schmutz, Sägemehl, Ölflecken und anderen.

Bei der Reinigung der Kettensäge ist besonders auf das Antriebsritzel der Kettensäge zu achten. К. Ist das am stärksten kontaminierte Gebiet.

Wo sich viel Öl befindet, kann es mit sauberem Benzin gereinigt werden.

Abnehmen des Griffs

Zum Zerlegen der STIHL 180 wird zunächst der Handgriff abgenommen, der mit drei Gummipuffern an der STIHL 180 Motorsäge befestigt ist. Um die Gummipuffer zu entfernen, entfernen Sie die Kunststoffstopfen im Inneren der Federn und verwenden Sie einen starken Schraubendreher, um zuerst den oberen Gummipuffer und dann den in der Nähe des hinteren Griffs herauszudrücken.

An der Rückseite des Lenkers befindet sich ein Gashebel, der über einen Draht mit dem Vergaser verbunden ist. Um den Draht und den Gashebel zu lösen, müssen Sie zwei Schrauben lösen und den Griff abnehmen.

Wenn der Griff auf einem Stoßdämpfer verbleibt, muss das Gehäuse der Kettensäge von der Innenseite des Griffs abgeschraubt und zur Seite gebrochen werden, um das Gehäuse vom letzten Gummiband zu lösen.

Ausbau des Anlassers

Als Nächstes wird die obere Abdeckung entfernt und die 4 Schrauben, mit denen der Anlasser befestigt ist, werden gelöst. Der Anlasser ist leicht auszubauen und sollte kein Problem darstellen.

Nach dem Ausbau des Anlassers muss das Innere der Kettensäge gereinigt werden. К. Auf dem Gehäuse unter dem Anlasser befindet sich in der Regel eine große Menge an komprimiertem, feinem Sägemehl.

Ausbau des Schwungrads

Das Schwungrad der STIHL Kettensäge 180 ist fest verschraubt, so dass ein Metallgriff und ein Schraubendreher benötigt werden, um es zu entfernen. Die Mutter, die das Schwungrad hält, wird mit einem 13er Kopf abgeschraubt.

Um die Kurbelwelle am Drehen zu hindern, schrauben Sie die Zündkerze heraus und setzen Sie den Kolbenstopper durch das Zündkerzenloch ein. Wenn er nicht verfügbar ist, können Sie ein altes Starterseil verwenden, das Sie mit Knoten versehen und durch das Zündkerzenloch in den Zylinder eintauchen.

Verwenden Sie niemals einen Schraubendreher oder ein anderes Werkzeug, um das Handrad gegen das Drehen zu sichern, da die Handradblätter sonst der Belastung nicht standhalten können und brechen.

Nachdem der Kolben im Zylinder arretiert ist, kann die Schwungradmutter abgeschraubt werden. Das Gewinde in der Mutter ist gewöhnlich, also drehen Sie es nach links. Nach dem Lösen der Mutter muss diese nicht vollständig entfernt werden, sondern nur so weit, bis ihre Oberkante mit der Spitze des Schafts übereinstimmt. Dann wird ein weicher Metallhammer auf die Mutter gelegt und ein kräftiger Schlag ausgeführt. Auf diese Weise kann das Schwungrad von der Welle abspringen und ohne zusätzliches Werkzeug leicht entfernt werden.

Demontage von Kupplung und Ölpumpenantrieb

Bevor Sie die Kupplung demontieren können, müssen Sie das Antriebsritzel entfernen. Entfernen Sie dazu vorsichtig die Sicherungsscheibe aus den Nuten der Welle und nehmen Sie das Kettenrad und das Nadellager ab.

Schrauben Sie die Kupplung mit einem 19 mm langen Stemmeisen ab. Das Gewinde daran ist ein Linksgewinde, so dass es in Richtung der Führungsstange und nicht am Heck des STIHL 180 abgeschraubt werden kann.

Nachdem Sie die Kupplung abgeschraubt und ausgebaut haben, müssen Sie sofort das Umlenkblech und den Ölpumpenantrieb entfernen, was leicht zu bewerkstelligen ist. К. Diese werden ohne Befestigungsmittel an der Welle befestigt.

Vergaser, Schalldämpfer und Zündspule

Um den Vergaser auszubauen, benötigen Sie einen Kopf für 8 und ein Verlängerungskabel, damit die Muttern, die den Vergaser und den Luftfilter befestigen, leicht abgeschraubt werden können. Vor dem Ausbau des Vergasers müssen das Zündkabel und die Chokestange vom Motorsteuerungshebel abgezogen und der Hebel entfernt werden; erst dann können Luftfilter und Vergaser ausgebaut werden.

Der Schalldämpfer des STIHL 180 ist mit zwei Muttern befestigt und lässt sich leicht abnehmen, indem Sie ihn zu sich heranziehen.

Die Zündspule ist mit zwei Schrauben befestigt und kann durch Lösen dieser Schrauben entfernt werden.

Ausbauen und Zerlegen des Motors

Der Motor wird am STIHL 180 mit vier Schrauben fixiert. Zum Ausbau lösen Sie zunächst die beiden Muttern und entfernen dann vorsichtig den Motor vom Vergasersitz und den Gummischlauch am Vergaser.

Um den Motor zu zerlegen, schrauben Sie 4 Schrauben vom Kurbelgehäuse ab und entfernen Sie es, dann können Sie die Kurbelwelle komplett mit Simmerringen, Lagern und Kolbenringen entfernen.

Der Ausbau von Lagern und Wellendichtringen erfordert normalerweise kein Werkzeug. Wenn die Lager jedoch mit Gewalt auf die Welle gepresst werden, ist ein spezieller Abzieher für die Demontage erforderlich.

Um den Kolben von der Nockenstange abzunehmen, entfernen Sie den Sicherungsring mit einem Schraubendreher aus dem Sitz und drücken den Kolbenbolzen von der gegenüberliegenden Seite heraus.

Zusammenbau der STIHL Motorsäge 180

Der Zusammenbau des STIHL ms 180 ist ganz einfach, gehen Sie einfach wie folgt vor:

  • Den Kolben auf die Pleuelstange montieren, wobei der Pfeil auf dem Kolben zur STIHL 180 zeigt und die linke Seite des Kolbens die Seite der Kurbelwelle ist, die auf das Schwungrad montiert werden soll;
  • Setzen Sie den Kolben vorsichtig wieder in den Zylinder ein. Der Platz für die Spulenhalterung sollte sich auf der Seite befinden, auf der das Schwungrad an der Kurbelwelle befestigt ist;
  • Montieren Sie die Lager, die Öldichtungen und den Sicherungsring auf die Welle und senken Sie die gesamte Baugruppe in den Sitz im Zylinder;
  • Entfetten Sie die Einbaustelle und die Auffangwanne selbst, bestreichen Sie sie mit Dichtungsmasse und ziehen Sie die 4 Befestigungsschrauben fest;
Siehe auch  So montieren Sie die Haube richtig auf den Winkelschleifer.

Aufbau des STIHL Vergasers 180

Der STIHL ms 180 wird von der STIHL Tochtergesellschaft Zama entwickelt und hergestellt. Die Originalvergaser tragen auf ihrem Gehäuse das Logo des Unternehmens, das die Qualität des Produkts garantiert.

montieren, gasgestänge, stihl

Kraftstoffpumpe

Direkt im Vergasergehäuse ist eine Kraftstoffpumpe eingebaut, die durch einen Luftimpuls aus dem Vergasergehäuse über spezielle Kanäle angetrieben wird. Die Pumpe verfügt über eine Membran und ist für das Pumpen von Kraftstoff auf Impuls verantwortlich. Zwischen der Membrane und dem Gehäuse ist eine Dichtung angebracht, die die hermetische Abdichtung der Kraftstoffpumpe gewährleistet.

Verteilerkammer

Die Verteilerkammer verfügt ebenso wie die Kraftstoffpumpe über eine Membran, die die Kraftstoffzufuhr öffnet und reguliert, indem sie auf einen speziellen Kipphebel drückt, der sein Nadelventil anhebt.

Der Deckel der Chokekammer ist das Ausgleichsgehäuse, das mit vier Schrauben am Vergaser befestigt ist; zwischen Gehäuse und Deckel ist eine Dichtung angebracht, die die Höhe der Chokekammer vergrößert und für die hermetische Abdichtung sorgt.

Einspritzventil

Die Einspritzdüse ist so in das Vergasergehäuse integriert, dass sie als Bindeglied zwischen der Verteilerkammer und der Drosselklappe dient. Führt der Düse gleichzeitig mit dem Kraftstoff Luft zu und erzeugt ein Luftgemisch. Die Drosselklappe hat ein Rückschlagventil, das den Luftstrom in umgekehrter Reihenfolge, d. H. Von der Drosselkammer zur Verteilerkammer, sperrt.

Drosselklappe

Die Drosselklappe, die im Vergasergehäuse eingebaut ist, erhöht den Durchfluss des Kraftstoffgemisches direkt in den Motorzylinder. Wenn das Gaspedal betätigt wird, öffnet sich die Drosselklappe leicht, wodurch sich die Durchflusskapazität des Kanals erhöht und der Kraftstoff aus dem Vergaserraum mit hohem Druck in den Zylinder strömt.

montieren, gasgestänge, stihl

Je größer die verbrannte Kraftstoffmenge, desto mehr Energie wird erzeugt, was sich auf Leistung und Geschwindigkeit auswirkt. Der Choke ist auf einer Welle montiert, die durch das Vergasergehäuse verläuft. Am Wellenausgang ist die Gaszughalterung angebracht, daneben befindet sich eine konische Stellschraube zur Einstellung der Leerlaufdrehzahl. Durch Drehen der Schraube kann die Position der Welle und des daran befestigten Chokes leicht verstellt werden, wodurch der Leerlaufhub durch Öffnen oder Schließen des Chokes erhöht oder verringert wird.

Luftklappe

Der Vergaserchoke ist auf der gegenüberliegenden Seite der Drosselklappe angebracht und ist für das Anlassen eines kalten Motors zuständig; er wird über den Motorsteuerungshebel gesteuert. Beim Kaltstart den Choke vollständig öffnen.

Abnehmen des Knopfes

Um die STIHL 180 zu zerlegen, müssen Sie den Griff abnehmen, der mit drei Gummipuffern am Gehäuse der STIHL 180 Kettensäge befestigt ist. Zum Ausbau müssen die Kunststoffstopfen aus dem inneren Hohlraum der Stoßdämpfer entfernt werden, dann wird mit einem starken Schraubendreher zuerst der obere Stoßdämpfer herausgedrückt, dann derjenige, der dem hinteren Griff am nächsten ist.

Der Drosselklappenabzug befindet sich auf der Rückseite des Griffs und ist über einen Draht mit dem Vergaser verbunden. Um den Draht vom Drosselklappenabzug zu lösen, müssen Sie zwei Schrauben lösen und den Griff demontieren.

montieren, gasgestänge, stihl

Wenn Sie nur noch einen Griff am Lenker haben, müssen Sie den Kettensägenkörper von der Innenseite des Lenkers abschrauben und das letzte Gummiband zur Seite herausziehen.

Kosten für die Reparatur und den Austausch des Vergasers

Wenn Sie in der Reparatur von STIHL Kettensägen unerfahren sind, lassen Sie sie am besten von einem Fachmann durchführen. Die Kosten hängen von der Schwierigkeit der Reparatur und der Region ab. Die Durchschnittswerte lauten wie folgt:

  • Diagnose der Benzin-Kettensäge. 300
  • Austausch des Vergasers. 300;
  • All-in-One-Service (das Kit umfasst Spülung, Einbau und Einstellung). 1000;
  • Außenreinigung ohne Demontage. 300;
  • Einstellung. 300;
  • Überholung des Vergasers und des Motors. 2000;
  • Düsendichtung. 200.

Die ständige Einstellung des Vergasers macht die Kettensäge effizienter und senkt die Kraftstoffkosten. Es wird empfohlen, das Verfahren genau zu befolgen oder einen Techniker mit der Arbeit zu beauftragen.

Die STIHL 100 eighty Motorsäge (auch STIHL MS 180 genannt) ist das beliebteste und bekannteste Modell der deutschen Marke. Die STIHL Kettensäge ist robust und zuverlässig. Der einzige Teil, der viel Aufmerksamkeit benötigt, ist der Vergaser. Dieser Artikel befasst sich mit der Einstellung, Wartung und Reparatur von Vergasern.

Stihl 180 Kettensäge Montage

Der Zusammenbau des STIHL ms 180 ist denkbar einfach:

  • Den Kolben so auf die Pleuelstange aufsetzen, dass der Pfeil auf dem Kolben von der STIHL Motorsäge 180 weg zeigt und die Kurbelwellenseite links vom Kolben für das Schwungrad liegt;
  • Setzen Sie den Kolben wieder in den Zylinder ein. Der Platz für die Spulenhalterung sollte sich auf der Seite befinden, auf der das Schwungrad an der Kurbelwelle befestigt ist;
  • Montieren Sie die Lager, die Öldichtungen und den Sicherungsring auf die Welle und senken Sie die gesamte Baugruppe in ihre Gehäuse im Zylinder;
  • Entfetten Sie dann das Gehäuse und das Gehäuse selbst, schmieren Sie es mit Dichtungsmasse und bringen Sie die vier Befestigungsschrauben an;

Der Zusammenbau des STIHL 180 erfolgt nach dem Wiedereinbau des Motors in umgekehrter Reihenfolge wie der Ausbau. Es ist wichtig, dass Sie den Vorgang sorgfältig durchführen und daran denken, das Gestänge am Vergaser zu montieren und das Zündkabel anzuschließen.

In folgendem Video, das sich an unerfahrene Anwender richtet, wird der STIHL 180 zerlegt und der gesamte Vorgang detailliert gezeigt.

Die STIHL Kettensäge 180 ist einfach zu zerlegen und wieder zusammenzubauen, auch wenn Sie schon etwas Erfahrung gesammelt haben. Um sicherzustellen, dass Kleinteile nicht verloren gehen, sollten Behälter verwendet werden, in denen die Ersatzteile im Prozess gestapelt werden können.