So schneiden Sie ein Spülenloch in die Arbeitsplatte. Platz für die Rückwandspüle schaffen

Wie man ein Loch für die Spüle in die Arbeitsplatte bohrt

Die Möbelindustrie bietet eine breite Palette von Produkten an, darunter Küchenmöbel. Die Vielfalt ist beeindruckend, so dass Sie je nach persönlichem Geschmack und finanziellen Möglichkeiten wählen können, was Ihnen gefällt. In den meisten Fällen wird das Waschbecken jedoch separat verkauft und vom Kunden installiert. Es ist daher notwendig, bestimmte Regeln und Tricks für ein solches Verfahren zu kennen und über ein bestimmtes Instrumentarium zu verfügen.

Um die richtige Wahl treffen zu können, müssen Sie wissen, wie Küchenarbeitsplatten hergestellt werden. Es gibt viele Möglichkeiten: für jeden Geschmack und Geldbeutel. Es gibt solche, die einfach nur funktionell sind, und solche, die zur Dekoration der Küche werden. Die wichtigsten Auswahlkriterien sind:

  • Ästhetik und Aussehen;
  • Wasserdicht und feuchtigkeitsbeständig;
  • Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Beschädigung;
  • Hygiene;
  • Umweltfreundlichkeit;
  • Widerstandsfähigkeit der Beschichtung;
  • Widerstand gegen äußere Einflüsse.

Die grundlegenden und gebräuchlichsten Materialien für Arbeitsplatten sind:

Ihre eigene Küchenspüle kann mit verschiedenen Techniken eingebaut werden. Je nach Ausführung des Waschbeckens ist die Art der Installation zu wählen:

  • Überkopfbecken sind wahrscheinlich die preisgünstigste und am einfachsten zu installierende Variante. Die Spüle muss in einen separaten Schrank eingebaut werden, daher müssen Sie wissen, wie Sie die Spüle am Schrank befestigen. Der Nachteil dieser Option sind die Fugen, die zwischen dem Waschbecken und dem Schrank verbleiben.
  • Für den direkten Einbau in die Arbeitsplatte muss ein entsprechendes Loch gefräst werden, und es muss klar sein, wie die Arbeitsplatte für die Spüle selbst geschnitten werden muss.
  • Unterbauwaschtische sind die teuerste Lösung, da sie unter der Arbeitsplatte angebracht werden und eine gute Optik und perfekte Abdichtung gewährleisten.

Bevor Sie die Spüle in die Küche einbauen und darüber nachdenken können, wie Sie die Spüle in die Arbeitsplatte einbauen, müssen Sie das Produkt selbst auswählen. Idealerweise sollte es mit einem tiefen Becken und einer nicht zu hohen Armatur kombiniert werden, damit beim Spülen weniger Spritzer entstehen. Die Spüle muss tief genug sein, damit man nach einer großen Mahlzeit nicht umständlich Töpfe spülen und Teller stapeln muss.

Auch das Material ist wichtig. Eine Spüle aus rostfreiem Stahl ist die beste Wahl. Der Einbau einer emaillierten Stahlspüle in der Küche ist keine schlechte Option.

Einbau eines Waschbeckens über Kopf

Die Art und Weise des Einbaus des Waschbeckens über dem Kopf weist einige Besonderheiten auf. Bringen Sie das Waschbecken so an der separaten Küchenzeile an, dass seine Oberseite vollständig bedeckt ist. Diese Arbeit ist in der Regel auch für Anfänger einfach. Befestigen Sie das Waschbecken mit Hilfe von L-förmigen Stücken mit diagonalen Schlitzen.

Vor dem Einbau der Edelstahlspüle in den Schrank müssen einige Vorbereitungen getroffen werden:

Anleitung für den Einbau eines Hängespülbeckens:

  • Entfernen Sie die vorbereiteten Befestigungselemente. Legen Sie sie auf die Unterseite des Schrankes. Markieren Sie die Markierungen.
  • Schrauben Sie die selbstschneidenden Schrauben entsprechend den Schlitzen ein. Sie müssen 5 mm höher als die Markierungen angebracht sein.
Siehe auch  Womit man zu Hause Holz schneiden kann. Wie man Feinsteinzeug mit einer Stichsäge schneidet

Versiegeln Sie das Ende des Schrankes mit Dichtungsmasse. Dadurch wird der Befestigungspunkt der Spüle sicherer und vor Feuchtigkeit und Schmutz geschützt.

Setzen Sie das Produkt auf die selbstschneidenden Schrauben. Bevor Sie die Edelstahlspüle an der Arbeitsplatte befestigen, vergewissern Sie sich, dass sie so gut wie möglich in den Schrank passt.

Ziehen Sie die Verschlüsse fest an. Falls überschüssige Dichtungsmasse zu sehen ist, entfernen Sie diese. Anschließen der Wasserversorgung.

schneiden, arbeitsplatte, platz, schaffen

Einbau einer Spüle aus rostfreiem Stahl

Wenn Sie die ausführliche Anleitung gelesen haben, werden Sie keine Zweifel mehr haben, wie Sie die Arbeitsplatte für die Spüle zuschneiden müssen. Die Arbeiten können schnell und problemlos durchgeführt werden.

Positionierung eines Senkenvideos. Spülbecken in die Arbeitsplatte einsetzen.

Eine glänzende Oberfläche verleiht Ihren Schränken eine schicke Wirkung und erweckt den Eindruck, dass der Raum vergrößert wird. Besonders beliebt bei Kindern, die sie oft mit ihren Händen bedrucken.

Arbeitsplatte. Ist ein Grundnahrungsmittel in jeder Küche. Sie trägt die Hauptlast aller Küchenmanipulationen. Aber wenn die Oberfläche der Küchenarbeitsplatte uneben ist und mit unauslöschlichen.

Funktionelle Möbel können das Kochen erheblich erleichtern. Verschiedene Körbe und Ablagen machen es schneller und einfacher. Die wahren Helfer der Gastgeberin sind die Küchenschubladen. С.

Viele moderne Küchen sind mit klappbaren Schränken ausgestattet, bei denen ein bestimmter Abstand zwischen der oberen Ebene und der Decke vorhanden ist. Von den Küchenschubladen und.Auszügen ist noch viel ungenutzter Platz übrig. Hier.

Jeder, der eine komplette Renovierung hinter sich hat, wird schon einmal Schwierigkeiten bei der Küchenplanung gehabt haben, insbesondere bei der Auswahl der Inneneinrichtung und der Suche nach einem geeigneten Standort. In der Tat sollte der Raum.

In der Küche sind alle Familienmitglieder auf Bequemlichkeit und Komfort bedacht. Wann kann man besser entspannen als bei einer Mahlzeit?? Daher ist die Wahl der Küchenmöbel wichtig, und die Auswahl der Möbelelemente für die Küche.

Wie man es selbst macht

Nehmen wir als Beispiel den Einbau einer Spüle in eine Arbeitsplatte aus Spanplatten. Art der Montage. Über der Tischplatte. Der gesamte Arbeitsprozess kann in die folgenden Schritte unterteilt werden:

Beginnen Sie mit der Vorbereitung der notwendigen Werkzeuge. Vergewissern Sie sich, dass die Spüle mit allen erforderlichen Befestigungsmitteln geliefert wird. Die folgenden Werkzeuge werden benötigt:

  • Bau-Bleistift;
  • Eine Wasserwaage, einen Winkel und ein Maßband;
  • Bohrer und Holzbohrer;
  • Einen elektrischen Schraubenzieher;
  • Eine elektrische Stichsäge;
  • Mit Silikon und selbstschneidenden Schrauben.

Sie können jetzt mit der Arbeit beginnen. Achten Sie darauf, dass Sie die Arbeitsfläche nicht verdecken. Vorzugsweise eine Arbeitsplatte, die nicht an einem Pollerrahmen befestigt ist. Wenn der Tisch bereits zusammengebaut ist, ist das kein Problem. Sie können das Loch so ausschneiden, wie Sie möchten. Seien Sie beim Zeichnen der Maße vorsichtig. Schauen wir uns einmal an, wie dies bei einem rechteckigen Waschbecken geschieht:

  • Zeichnen Sie mit einem Bleistift zwei Linien, die senkrecht zueinander stehen. An ihrer Kreuzung befindet sich ein Entwässerungsloch.
  • Drehen Sie die Spüle um, legen Sie sie auf die Arbeitsplatte und markieren Sie den Umriss der Spüle. Vergessen Sie nicht, die Kante der Spüle an der Tischtür auszurichten.
  • Messen Sie die Breite des Spülenrandes und zeichnen Sie die Innenkontur. Schneiden Sie entlang dieser Linie.
  • Überprüfen Sie alle Einstellungen und beginnen Sie mit dem Schneiden.
Siehe auch  So schneiden Sie den LED-Streifen in Silikon. Wenn Steckverbinder unverzichtbar sind

Benutzen Sie eine elektrische Stichsäge, um die Löcher zu schneiden. Zum Einsetzen der Stichsäge bohren Sie ein Vorbohrloch in die Arbeitsplatte. Dies geschieht in der Regel mit einem Bohrer an den Ecken der Kontur. Führen Sie die Bohrarbeiten an der Vorderseite der Arbeitsplatte aus. So können Sie die Arbeit ausführen, ohne dass die laminierten Bereiche des Tisches abplatzen. Nun können Sie mit einer Stichsäge ein Loch entlang der inneren Kontur schneiden. Setzen Sie dann Ihr Waschbecken in das vorgebohrte Loch ein.

Zur Kenntnis nehmen! Wenn ein kleiner Spalt bleibt, haben Sie ihn richtig ausgeschnitten. Wenn kein Spiel vorhanden ist, bearbeiten Sie die Kanten des Lochs mit der Stichsäge nach.

Nun müssen die Kanten des Lochs entgratet werden. Damit soll sichergestellt werden, dass eine unebene Kante nicht dazu führt, dass eine Fuge nicht richtig abgedichtet werden kann. Dies geschieht mit einem feinkörnigen Schleifpapier. Versiegeln nach dem Abisolieren. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun:

Die erste Methode ist gut, aber sie muss sehr sorgfältig durchgeführt werden, damit keine Bereiche der Arbeitsplatte übersehen werden. Am besten ist es, wenn Sie die Versiegelung nicht bemitleiden und sie mit einer guten Marge auftragen. Die zweite Methode ist schwieriger. Der PVA-Kleber muss fast eine Stunde lang trocknen. Aber es schützt zuverlässig vor eindringendem Wasser.

Schneiden Sie die Vorlage aus

Ausrichten der Vorlage

Ausschneiden

Verwenden Sie den Innendurchmesser der Schablone

Anprobieren des Waschbeckens

Einbau der Spüle

Verbesserung der Kommunikationswege

Dichtungsmittel auftragen

Den Mischer einbauen

Spachtelmasse kann anstelle von Dichtungsmasse verwendet werden

Positionierung der Spüle in der Arbeitsplatte

Kennzeichnung

  • Um mit der Endmontage der Spüle fortzufahren, müssen Sie einige obligatorische Arbeiten durchführen. Zunächst müssen Sie die Rohre ausmessen und den Siphon montieren, und dann müssen Sie Löcher in die innere Struktur der Arbeitsplatte für die Abwasser- und Wasserrohre machen. Alle diese Arbeiten sind mit einer Stichsäge oder einem Bohrer auszuführen. Montieren Sie die Mischbatterie, wenn der Platz auf der Arbeitsplatte dafür vorbereitet ist. Bei Bedarf können die Schläuche auch abgeschnitten werden. Wenn der Mischer auf dem Waschbecken installiert wird, wählen Sie auf der Sanitärarmatur einen Platz für das Gerät und bohren ein Loch mit geeignetem Durchmesser.
  • Vor dem Einbau der Spüle wird ein Dichtungsband auf die Sanitärarmatur gelegt, das in der Regel mit dem Gerät geliefert wird. Befestigen Sie das Klebeband in der Nähe der Kante, so dass die Rille, in die das Silikon gegossen werden soll, frei bleibt. Montieren Sie dann die noch nicht fest genug angezogenen Klammern an ihrem Platz. Sie werden fest verankert, wenn die gesamte Konstruktion endgültig ausgerichtet ist. Wenn die Mischbatterie an der Spüle befestigt werden soll, ist es an der Zeit, sie zu montieren. Das Loch wird mit Silikon besprüht und das Rohrstück wird dann in die Öffnung unter dem Waschbecken eingebaut. Biegen Sie die Befestigungselemente vor dem Einbau. Um sicherzustellen, dass die Spüle an Ort und Stelle sitzt und in den Umriss der Öffnung passt, muss die Sanitärarmatur leicht verschoben werden. Gehen Sie dann unter das Waschbecken und ziehen Sie die Schrauben fest. Wischen Sie die Dichtungsmasse ab, solange sie noch flüssig ist. Nach kurzer Zeit härtet die Dichtungsmasse aus. Falls Lücken vorhanden sind, müssen diese ebenfalls abgedichtet werden.

Befestigung von

Vorinstallierte Spüle in der Arbeitsplatte. Sie können die Sanitärarmatur jetzt benutzen.

Siehe auch  Wie erkennt man, ob der Akku eines elektrischen Schraubendrehers geladen ist?. Wie lange dauert es, den Akku zu laden??

Schneiden der Arbeitsplatte unter der Spüle. Einpassen der Spüle in die Arbeitsplatte

Um mit dem Sägen des Lochs für die Herdplatte und die Spüle zu beginnen, machen Sie ein Loch in die Arbeitsplatte, damit Sie das Stichsägeblatt einführen und mit dem Sägen beginnen können. Sie sind auf dem Foto mit einem Pfeil markiert.

Führen Sie die Stichsäge in das Bohrloch ein und schneiden Sie den Platz für das Kochfeld (oder die Spüle) aus.

Um sicherzustellen, dass sich das zu sägende Teil beim Sägen nicht verdreht oder herausfällt, setzen Sie 0,5 cm lange selbstschneidende Schrauben in die ausgesägten Seiten ein.

Setzen Sie die Arbeitsplatte ein und befestigen Sie sie an der Arbeitsplatte. Arbeitsplatten werden im Allgemeinen mit speziellen Halterungen oder Metallklammern an den Arbeitsplatten befestigt. Da die Arbeitsplatten bei der Montage zusammengehalten werden, entsteht nach der Befestigung der Arbeitsplatte eine stabile, monolithische Konstruktion.

Achten Sie beim Aufstellen und Befestigen der Arbeitsplatte darauf, dass sie eben ist. Bei einer Abweichung vom Pegel ist der Pegel einzustellen. Dies geschieht in der Regel mit Hilfe der Beine der Arbeitstische. Sie haben drehbare Buchsen.

Wie man die Arbeitsplatte für die Spüle ausschneidet. Ausschneiden der Öffnung für die Spüle auf der Arbeitsplatte | Tipster

Bei der Montage sollte eine Reihe von Empfehlungen berücksichtigt werden:

  • Die Schüssel muss sich im Schrank befinden, wenn ein Einbaumodell installiert werden soll. Andernfalls kann es dazu kommen, dass die Türen von unten nicht schließen.
  • Die Maßtoleranzen liegen innerhalb von 2-3 mm. Die Öffnung muss so beschaffen sein, dass die Schale ungehindert hineingleiten kann, sie darf jedoch nicht lose sein.
  • Die Ecklöcher müssen auf der Innenseite des Schnittes positioniert werden, und die Kanten müssen die Schnittlinie berühren.
  • Es ist wichtig, die Kanten und Fugen sorgfältig mit Dichtungsmasse zu behandeln. Feuchtigkeit kann Arbeitsplatten, insbesondere solche aus Spanplatten, verformen. Die Kunststeinmodelle müssen nicht so gründlich versiegelt werden.
  • Sollten Risse entdeckt werden, müssen diese mit Dichtungsmasse abgedichtet werden. Es ist nicht notwendig, eine dicke Schicht aufzutragen.
  • Drücken Sie beim Anbringen fest auf die Pfanne, damit eventuelle Silikonspuren entfernt werden können.
  • Wenn die Oberfläche aus Stein ist, sollte der Schnitt mit einer Metalldüse ausgeführt und die Enden mit einem speziellen Fräser geschliffen werden.

Es ist recht einfach herauszufinden, wie die Spüle in die Arbeitsplatte eingepasst werden kann. Wenn Sie über das entsprechende Werkzeug und Zubehör verfügen, sollte die Arbeit nicht länger als eine Stunde dauern. Wenn Sie statt einer Stichsäge ein Handgerät verwenden, kann dieser Vorgang etwas länger dauern.

Moderne Küchenmöbel sind in der Regel ein Set aus Klappregalen und Arbeitsplatten, für das eine Arbeitsplatte separat gekauft wird. Aber wenn Sie es genauer wissen wollen, schicken Sie mir eine E-Mail, ich werde Ihnen innerhalb von 24 Stunden antworten!

schneiden, arbeitsplatte, platz, schaffen