So schneiden Sie eine Kunststoffsockelleiste zu. Meißel: Arten und Verwendungen

Wie schneidet man eine Sockelleiste aus Kunststoff für Fußböden zu??

Eine Sockelleiste ist ein Element, das dem Raum den letzten Schliff gibt. Die Verbindung von Wänden mit einer Decke und einem Boden muss sehr sauber und schön ausgeführt werden. Wissen, wie man die richtigen Sockelleisten auswählt, sie auf die Wände, den Boden und die Decke abstimmt und die Ecken anbringt.

Art der Kunststoff-Sockelleisten

Kunststoffsockelleisten ersetzen die in den Vorjahren verwendeten Holzsockelleisten. Sie haben viele Vorteile. Sie bestehen aus Polyvinylchlorid (PVC), einem Material, das in der Industrie und im Bauwesen weit verbreitet ist. Sie können äußerlich jede Art von Holz imitieren. Sie können leicht verarbeitet werden und sind einfach zu montieren. Beständig gegen Schimmel, Mehltau und Feuchtigkeit, leicht zu reinigen. Sie sind viel billiger als Holz.

Sockelleisten aus Kunststoff gibt es in vielen Formen und Farben. Individuelle PVC-Sockelleisten von verschiedenen Herstellern. Jedes spezifische Produkt muss entsprechend der jeweiligen Technologie behandelt werden.

Es gibt Arten von Kunststoffsockelleisten, die für bestimmte Bodenbeläge wie Teppich, Linoleum oder Parkett geeignet sind.

Sockelleisten werden in der Regel aus dickem Kunststoffschaum hergestellt.

So wählen Sie das richtige Werkzeug zum Schneiden von Kunststoffsockelleisten

Für die Bearbeitung von Kunststoffsockelleisten benötigen Sie das gebräuchlichste Werkzeug, das jedem Handwerker und sogar vielen Männern im Haushalt zur Verfügung steht.

Handwerkzeuge

Zu den Handwerkzeugen gehören eine feinzahnige Kappsäge, eine Metallsäge, eine Handbohrmaschine, Schraubendreher, scharfe Messer und Scheren. Alle Werkzeuge müssen scharf sein, da man sich sonst die Schnittkanten verklemmen könnte. Wenn Sie noch nicht so gut sind, sollten Sie mit Materialresten und verschiedenen Werkzeugen üben.

Elektrowerkzeuge

Eine elektrische Stichsäge, eine Bohrmaschine und ein Winkelschleifer können die Elektrowerkzeuge der Wahl sein.

Wie schneidet man Kunststoffsockelleisten zu?

Schneiden von Sockelleisten aus Kunststoff und Schaumstoff ist kein Problem. Die Hauptaufgabe besteht darin, die richtige Schnittlinie zu finden. Dies wird für Innen- und Außenecken unterschiedlich gehandhabt.

So wird eine Sockelleiste nach einer Schablone zugeschnitten

Eine Schablone wird verwendet, wenn die Verbindung von Wänden und Decke oder Boden nicht den üblichen rechten Winkel bildet. Die Schablone ist ein Streifen aus dickem Papier oder dünnem Karton, der genauso breit ist wie die Sockelleiste. Zwei dieser Streifen werden in die Ecke gelegt, befestigt und eine Trimmerfugenlinie wird auf ihnen markiert. Wenn die Fuge nach dem Zuschneiden gut und ohne Lücken oder Verklemmungen verläuft, werden die echten Sockelleisten entsprechend der Schablone zurechtgeschnitten.

So schneiden Sie eine Sockelleiste mit einem Plankenschneider zu

Ein Stemmeisen ist ein rillenförmiges Gerät, das von Tischlern und Zimmerleuten verwendet wird, um ein Brett vorsichtig in einem bestimmten Winkel zu schneiden. Strukturell besteht es aus zwei parallelen Wänden, die am Boden befestigt sind. An den Wänden wird ein Paar Kerben angebracht. Wird eine Säge in das jeweilige Paar eingesetzt, bildet sie einen Winkel mit der Achse des Geräts. Ein Satz von Ecken entspricht den gebräuchlichsten 90°-Winkeln. 45 °. 30 °. 60 °. Bei Bedarf können weitere hinzugefügt werden.

Wenn der Raum Standard-90°-Ecken hat. Das Absägen muss in einem Winkel von 45° erfolgen. Dies geschieht sehr schnell und präzise mit dem Tischler.

Wie man eine Ecke an der Decke Bretter mit und ohne ein Lineal zu schneiden, die Grundregeln für die Verwendung eines Lineals, wie man Deckenplatten aus Schaumstoff, PVC geschnitten, wie man ein Lineal mit ihren eigenen Händen zu machen, Tipps und Ratschläge von Experten. In unserer Veröffentlichung.

Siehe auch  So schneiden Sie eine Sockelleiste in eine Deckenecke. Holzmörtel

Mit Lineal und Bleistift in Ermangelung eines Tischlers

Manchmal muss präzise Arbeit mit primitiven Werkzeugen erledigt werden. Mit einem Bleistift und einem Lineal lässt sich der Schnitt der Trimmerlinie auf dem Deckensockel sehr genau anzeichnen.

  • Bringen Sie eine Sockelleiste an der Decke an und befestigen Sie ihr Ende an der gegenüberliegenden Wand. Zeichnen Sie an der Kante der Sockelleiste an der Decke mit einem Bleistift die Trimmerlinie.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang an der anderen Wand.
  • Die Bleistiftlinien an der Decke kreuzen sich und bilden ein Kreuz.
  • Entlang eines Lineals wird eine Trimmerlinie gezogen, die das markierte Kreuz mit dem Schnittpunkt der Wände und der Decke verbindet. Diese Trimmerlinie ist die Trimmerlinie für die Sockelleistenverbindung.
schneiden, eine, kunststoffsockelleiste, arten

Wie man eine Sockelleiste „an Ort und Stelle“ zuschneidet

Das Zuschneiden einer Sockelleiste „an Ort und Stelle“ bedeutet, dass zuerst eine Schnittlinie auf der horizontalen Ebene (auf dem Boden oder der Decke) und dann auf der Oberfläche der Sockelleiste gezogen wird.

So schneiden Sie die Ecken der Sockelleiste richtig zu

Um Lücken und Überlappungen zwischen den beiden Sockelleisten zu vermeiden, müssen Sie diese genau anzeichnen, sorgfältig abschneiden und abschrägen.

Wie man eine Innenecke beschneidet

Beginnen Sie mit dem Zuschneiden und Anbringen der Sockelleisten an der äußersten Innenecke. Messen Sie den Abstand zur zweiten Ecke mit einem Maßband. Verwenden Sie dasselbe Maßband, um das zweite Stück der Sockelleiste abzumessen. An den Stoßenden der Sockelleisten sollte die 45°-Fase nach außen zeigen.

schneiden, eine, kunststoffsockelleiste, arten

Wie man eine Außenecke herstellt

Beim Feilen der Außenecke werden die Fasen an den Nähten der Sockelleisten in einem 45°-Winkel gefräst und sollten nach innen zeigen.

Wie man eine Ecke mehr oder weniger als 90° macht

Ein Trimmerschnitt wird mit Bleistift und Lineal auf der Sockelleiste markiert.

Steht jedoch ein Laser zur Verfügung, kann die Markierung in kürzerer Zeit präzise erfolgen.

Grundtypen von Sockelleisten

In der Vergangenheit wurden Sockelleisten überwiegend aus Holz gefertigt und galten als genau das. Aber jetzt kann man in Baumärkten solche dekorativen Elemente finden, die aus Metall, Plastik und anderen Materialien hergestellt sind.

Eine Sockelleiste aus Holz ist ein Klassiker. Es handelt sich um ein Naturprodukt, da es aus Massivholz gefertigt ist. Es zeichnet sich durch seine Robustheit und Langlebigkeit aus. Sockelleisten aus der Sowjetzeit funktionieren in manchen Wohnungen und Häusern noch zuverlässig. Gegenwärtig werden sie überwiegend aus Kiefernholz hergestellt, aber es gibt auch Produkte aus Nussbaum, Eiche, Esche und anderen Holzarten. Das macht sie allerdings teurer. Solche Sockelleisten sind nicht für jedermann geeignet.

Aus diesem Grund sind furnierte Sockelleisten auf den Markt gekommen. Ihre Preise sind erheblich niedriger. Äußerlich unterscheiden sie sich jedoch kaum von Sockelleisten aus teurem Holz. Ihr oberer Teil, der eine dekorative Rolle spielt, besteht aus einer dünnen Schicht eines teuren Holzes. Ohne ein gewisses Maß an Wissen und Erfahrung ist es fast unmöglich, eine furnierte Sockelleiste von einer gewöhnlichen Holzsockelleiste zu unterscheiden.

Nur zur Erinnerung! Zum Schneiden von Sockelleisten. Sowohl aus Holz als auch aus Furnier. Wird eine normale Bügelsäge verwendet.

schneiden, eine, kunststoffsockelleiste, arten

Holzsockelleisten lassen sich mit einer Metallsäge leicht zuschneiden

Kunststoffsockelleisten aus PVC sind heutzutage besonders beliebt. Aufgrund seiner zahlreichen Vorteile hat es die herkömmlichen Holzprodukte auf dem Markt teilweise verdrängt:

  • Sieht schön und ordentlich aus. Kann natürliche Holzarbeiten imitieren;
  • Leicht zu montieren, flexibel und sehr leicht zu schneiden;
  • Kann als Kabelkanal für die Kabelverlegung dienen;
  • Hat keine Angst vor den Auswirkungen von Wasser, und auch nicht verrotten, es nicht zu Schimmel;
  • Kostengünstiger als Holz oder Furnier.

Kunststoffsockelleisten werden aus PVC hergestellt, das unter hohem Druck durch spezielle Formen gepresst wird. Nach dem Aushärten der Masse erhält man ein sauberes Kunststoffprodukt.

Nebenbei bemerkt! Einige Hersteller befestigen Kunststoffsockelleisten mit Gummi an den Kanten. Diese Maßnahme verhindert das Verrutschen des Produkts an Wänden und Böden während der Installation und gewährleistet einen festen Sitz auf den Oberflächen.

Kunststoffsockelleisten sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, z. B. Für Teppichböden (speziell geformt in Form eines L, um das Material zu fixieren) oder für Linoleum. Es gibt auch universelle Produkte, die auf jeder Art von Bodenbelag verlegt werden können. Sie können auch nach ihrer Steifigkeit kategorisiert werden.

Tabelle. Arten von Kunststoff-Sockelleisten nach ihrer Steifigkeit.

So schneiden Sie eine Sockelleiste bei der Montage zu.Der MEISTER GOTTES

Alle Wohnbereiche haben eine Sockelleiste. Dies ist ein wichtiges dekoratives Element. Dies hat den Vorteil, dass das Aussehen der Wände erhalten bleibt, Mängel verdeckt werden und ein Raum in einer Wohnung, einem Haus oder einer Gartenlaube optisch abgegrenzt wird. Und eine richtig geschnittene Sockelleiste bildet einen Kontrast zur gesamten Umgebung. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie man eine Sockelleiste zuschneidet, wenn man sie anbringt.

Siehe auch  Wie man Spanplatten ohne Ausbrüche mit einer Stichsäge sägt. Universal

Werkzeuge zum Schneiden von Sockelleisten.

Eine handelsübliche gezahnte Metallsäge. Das gebräuchlichste Werkzeug zum Schneiden einer Sockelleiste. Eine praktische und handliche Option. Zunächst einmal ist die Klinge des Trimmers dünn, so dass die Größe genau ist. Zweitens können Sie den Arbeitsprozess mit einer Bügelsäge leicht kontrollieren, ohne dass die Gefahr besteht, dass die Sockelleiste bricht.

Ein weiteres Werkzeug zum Schneiden von Fußleisten ist ein Winkelschleifer. Es ist viel schwieriger, mit ihr zu arbeiten als mit einer Bügelsäge, aber durchaus machbar. Der Nachteil ist eine breite Linie für den Trimmerschnitt, bedingt durch die Breite der Klinge des Winkelschleifers. Es ist erwähnenswert, dass z.B. Eine Kunststoffsockelleiste mit einem Winkelschleifer „reißen“ kann (ohne Übung ist die Wahrscheinlichkeit hoch). Das Ergebnis: beschädigte Materialien. Es handelt sich also um eine exotische Methode, die nur selten von Handwerkern angewendet wird.

Finden Sie kostenlos einen Sockelleisteninstallateur in Ihrer Stadt!

Metallscheren sind ein sehr praktisches Werkzeug zum Schneiden von Kunststoffsockelleisten. Nur nicht die Schere, die unsere Großväter benutzt haben, sondern eine moderne. Damit können Sie die Sockelleisten einfach und präzise zuschneiden.

Hier sind drei Möglichkeiten, eine Sockelleiste zu schneiden. Wählen Sie diejenige, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Wir wollen nun erörtern, wie man eine Sockelleiste je nach ihrem Material zuschneidet.

schneiden, eine, kunststoffsockelleiste, arten

So schneiden Sie eine Sockelleiste aus Holz zu?

Vor einigen Jahren galten Sockelleisten noch als Holzprodukt. Dieser Trend hat sich inzwischen etwas geändert. Wenn Sie Sockelleisten aus Eiche, Kirsche, Nussbaum oder Esche verwenden, werden Sie natürlich viel Geld ausgeben. Deshalb haben sich die Entwickler eine kostengünstigere Version von Holzsockelleisten ausgedacht.

Es gibt zwei Arten von Holzsockelleisten: furnierte und Massivholzsockelleisten. Eine furnierte Sockelleiste ist preislich viel attraktiver als eine Sockelleiste aus Massivholz. Das Aussehen einer Furniersockelleiste unterscheidet sich nicht von einer Massivholzsockelleiste; ihre Zusammensetzung ist jedoch anders als bei einer Massivholzsockelleiste. Die erste hat einen Sockel aus Holz (Kiefer, Fichte), aber der obere Teil der Sockelleiste, die so genannte Sockelleiste, besteht aus einer dünnen Holzschicht einer wertvollen Holzart. Da es sich um ein völlig natürliches Material handelt, kann es äußerst schwierig sein, Furnier von Massivholz zu unterscheiden. Nach allen modernen Maßstäben sind Furniersockelleisten sicher ein Genuss, denn sie können in einer Vielzahl von Stilen hergestellt werden, von klassisch hell bis dunkel, künstlich gealtert. Sockelleiste aus Massivholz. Dies ist eine teurere Option, die vor allem bei der Gestaltung eines Dekors verwendet wird.

Materialien zur Herstellung einer massiven Sockelleiste. Eiche, Nussbaum, Esche, Kirsche, Erle, Fichte und Kiefer. Hauptvorteil. Lange Lebensdauer, abriebfest. Nachteile: Preis (je nach Material des Baumes, Kiefer ist am günstigsten, Eiche am teuersten), Komplexität der Installation, Notwendigkeit einer weiteren Färbung.

Eine Sockelleiste aus Massivholz kann auch mit einer normalen Holzsäge zugeschnitten werden. Verwendung des Verbinders. Spezialwerkzeug, das das Sägen in bestimmten Winkeln ermöglicht: 22, 45 und 90 Grad.

Wir nehmen das erste Stück der Sockelleiste und legen es in die Schale. Wir ordnen es so an, wie es auf dem Boden liegen wird. Anlehnen der Sockelleiste an die andere Seite des Werkzeugs, genau wie an die Wand. Schneiden Sie das unerwünschte Stück am rechten Ende schräg durch die erste Öffnung. Langsam, sanft und ohne Rucke schneiden.

Zweite Peitsche. Schneiden Sie von links nach rechts in genau der gleichen Position von der linken Seite durch das andere Loch.

Ich empfehle Ihnen zu lesen: Wie man eine Sockelleiste aus Holz und Holzfaserplatten an der Wand befestigt?

Für einen geraden Schnitt senkrechte Führungen verwenden. Sobald Sie ein Ende abgeschnitten haben, beginnen Sie mit der Formgebung des anderen. Jetzt können Sie damit beginnen, die Sockelleisten in den Zimmerecken zu montieren.

So schneiden Sie eine Kunststoffsockelleiste zu?

Eine sehr gute Alternative zu den oben genannten Sockelleisten. Kunststoff-Sockelleisten. Letztere haben die Holzsockelleisten auf dem Markt fast vollständig verdrängt. Sockelleisten aus Kunststoff erfüllen ihre Aufgabe, indem sie Kontraste schaffen und Kabel verbergen.

Ich empfehle Ihnen die Lektüre: Sockelleisten aus Kunststoff mit eigenen Händen anbringen

Damit sie ihre Rolle richtig spielen können, müssen Sie jedoch genau wissen, wie man eine Sockelleiste aus Kunststoff zuschneidet. Da PVC-Paneele hohl und flexibel sind, lassen sie sich in der Regel nicht so schneiden wie Holz. Als Werkzeug wird, wie oben erwähnt, eine Metallzahnsäge verwendet. Oder Sie verwenden eine Metallschere, mit der Sie auch die kleinsten Sockelleisten perfekt schneiden können.

Abmessen und Zuschneiden der Sockelleisten bei der Montage?

Zu wissen, wie man eine Sockelleiste zuschneidet, wenn man sie anbringt, ist jedoch wahrscheinlich nicht ausreichend. Ebenso wichtig ist es, vor dem Zuschneiden der Sockelleisten zu lernen, wie man misst. Ich möchte Ihnen einige praktische Tipps zu diesem Thema geben:

So schneiden Sie die Ecken der Sockelleiste richtig zu

Um Lücken und Überlappungen beim Zusammenfügen der beiden Sockelleisten zu vermeiden, sollten Sie diese korrekt anzeichnen, das benötigte Stück sauber abschneiden und anschrägen.

Siehe auch  Wie man einen hydraulischen Holzhacker mit eigenen Händen baut. Kegelholzhacker mit den eigenen Händen

Wie man eine Innenecke schneidet

Die Sockelleisten sollten von der äußersten Innenecke aus begonnen werden. Der Abstand zur zweiten Ecke muss mit einem Maßband gemessen werden. Verwenden Sie dasselbe Maßband, um das zweite Stück der Sockelleiste abzumessen. Die 45°-Fase der zu verbindenden Sockelleistenenden muss nach außen zeigen.

Wie man eine Außenecke anbringt

Beim Feilen der Außenecke werden die Fasen an den Nähten der Sockelleisten in einem 45°-Winkel gefräst und sollten nach innen zeigen.

Wie man eine Ecke mit mehr oder weniger als 90° anpasst

Auf der Sockelleiste wird mit Bleistift und Lineal eine Trimmerlinie angezeichnet.

Wenn jedoch ein Laserwerkzeug für die Arbeit zur Verfügung steht, wird die Markierung in kürzerer Zeit präziser sein.

Nützliche Tipps für die Montage von Sockelleisten

Handwerker, die ihren Wohnraum professionell renovieren, haben viele spezielle Tricks, um komplexe Reparaturen auszuführen.

Fußleiste

Wenn der Zuschnitt der Sockelleiste kürzer war als der Abstand zwischen der Ecke und der anderen Wand, müssen die beiden Sockelleistenstücke zusammengefügt werden. Die Schrägverbindung ist der Senkrechtverbindung vorzuziehen.

Nach Abschluss des Schnitts muss eine Feineinstellung mit Schleifpapier mittlerer Körnung vorgenommen werden.

Sockelleiste

Erfahrene Handwerker geben Tipps, wie sich die Schnittlinie leichter markieren lässt. Mit zwei Holzresten kann eine grobe Schnittlinie gezogen werden, um dann durch schrittweise Annäherung die genaue Ecke zu erhalten. Die Sockelleisten selbst werden nach den genau festgelegten Mustern gekennzeichnet. Diese Methode ist für Anfänger sehr geeignet.

Eine weitere gute Methode ist die Verwendung einer Laserwasserwaage. Die Sockelleiste wird in ihrer ursprünglichen Position gehalten und ein Laserstrahl wird auf sie gerichtet, um die Schnittlinie präzise zu trimmen. Mit der anderen Sockelleiste verfahren Sie auf die gleiche Weise.

Die Sockelleiste sollte mit einer PVA-haltigen Spachtelmasse an Decke und Wand geklebt werden. Die Mischung wird mit einer Spritzpistole auf die Kanten der Sockelleiste aufgetragen. Eckbeschnitt. Nach Testmuster, durch Anlegen, mit einer Laserebene.

schneiden, eine, kunststoffsockelleiste, arten

Kenner empfehlen die Methode, bei der die „Schnittkanten“ nicht präzise und akribisch angepasst werden müssen. Beide Sockelleisten werden rechtwinklig zugeschnitten und die Fuge mit einer Sockelleiste abgedichtet.

Wie klebt man den Deckensockel richtig in den Ecken und Zwischenfugen, wie schneidet man die Ecken des Deckensockels, was klebt man zuerst auf die Tapete oder den Deckensockel, Kriterien für die Auswahl des Sockelklebers. In unserer Publikation.

So wählen Sie das richtige Werkzeug zum Schneiden von Kunststoffsockelleisten

Für die Bearbeitung von Kunststoffsockelleisten benötigen Sie das gebräuchlichste Werkzeug, das jedem Handwerker und sogar vielen Männern im Haushalt zur Verfügung steht.

Handwerkzeuge

Zu den nützlichen Handwerkzeugen gehören eine feinzahnige Kappsäge für Holz, eine Metallsäge, eine Handbohrmaschine, Schraubendreher, scharfe Messer und Scheren. Alle Werkzeuge müssen scharf sein, da man sonst die Schnittkanten einklemmen könnte. Wenn Sie keine Fähigkeiten haben, sollten Sie mit Materialresten und verschiedenen Werkzeugen üben.

Elektrowerkzeuge

Verwenden Sie eine elektrische Stichsäge, eine Bohrmaschine und einen Winkelschleifer mit einem Elektrowerkzeug.

Wie schneidet man eine Sockelleiste aus Kunststoff zu: Werkzeuge und Geräte

In der Endphase der Anordnung des Fußbodens schließen die Stellen des Anschließens des Deckbelages an die Wände des Raumes gewöhnlich mit den Sockelleisten. Kunststofffliesen sind in letzter Zeit sehr beliebt geworden. Sie sind nicht nur ästhetisch und vielseitig, sondern auch äußerst funktionell. Die Frage, wie man eine Kunststoffsockelleiste zuschneidet, stellt sich jedem Heimwerker, der zum ersten Mal mit diesem Verfahren konfrontiert wird. Werkzeuge und Geräte für solche Arbeiten sind recht einfach und verfügbar.

Verbinden der einzelnen Abschnitte

Bei der Anbringung von Kunststoffleisten müssen diese sicher und gleichzeitig ästhetisch in den Ecken des zu bearbeitenden Raums und manchmal sogar in einer geraden Linie entlang einer langen Wand ausgerichtet werden. Die beste Lösung für die Frage, wie man eine Sockelleiste verbindet, ist der Kauf der erforderlichen Anzahl von Spezialprodukten. Fast alle Hersteller von Bodenbelagskanten produzieren diese kleinen, aber sehr praktischen und notwendigen „Details“ in verschiedenen geometrischen Formen:

Diese Vorrichtungen werden entweder mit speziellen Clips einfach auf die Profilenden aufgeschnappt oder mit Klammern an der Wand befestigt, mit denen dann die Verbindungen fixiert werden.