So spannen Sie die Kette an einer STIHL Motorsäge. Die Kette der Kettensäge löst sich ständig

Stihl Kettenöleinstellung

Die führenden Marken stellen Gartengeräte her, mit denen auch der Anfänger die Kette montieren kann. Zu diesem Zweck verfügt praktisch jedes Modell über einen seitlichen Spanner, mit dem sowohl eine Kette auf eine Kettensäge aufgezogen als auch ein bereits montierter Steuersatz gespannt werden kann. Dank dieses Mechanismus kann die Kette auf der Kettensäge von Hand gespannt werden. Bei den meisten Kettensägenherstellern ist der Spanner gut zugänglich, so dass sich die Antriebsrolle und andere Teile des Kettenblatts leicht auswechseln lassen.

Die Kette sollte erst dann auf die Kettensäge montiert werden, wenn der Motor und die Führungsschiene des Gartengeräts vollständig abgekühlt sind. Wird diese Vorschrift nicht beachtet, kann sich die kalte Sägekette auf einer heißen Schiene verziehen. Dies ist übrigens häufig auch dann der Fall, wenn eine Kette für eine Kettensäge mit einer Hartmetallkette ausgestattet ist.

Um die Kette korrekt auf die Kettensäge zu legen, muss folgendes Verfahren befolgt werden:

spannen, kette, einer, stihl
  • Prüfen Sie als erstes, ob das Kettenschloss des Gartengeräts eingerastet ist. Außerdem muss der Besitzer der Kettensäge vorher die Auflaufbremse aktivieren;
  • Als Nächstes müssen Sie die Kunststoffschutzabdeckung auf der rechten Seite der Säge entfernen und die Schrauben herausdrehen;
  • Legen Sie dann fest, welche Seite der Kette an der Kettensäge montiert werden soll. Die Hersteller raten, die Schiene so zu montieren, dass das Messer auf der Oberseite der montierten Schiene direkt in die Drehrichtung der Kette zeigt;
  • Ziehen Sie dann schwere Schutzhandschuhe an und drehen Sie die Stange langsam mit dem Zylinder;
  • Wenn Sie feststellen, dass der Schneidaufsatz durchhängt, müssen Sie ihn festziehen. Dazu müssen Sie den Spanner drehen, bis das Sägeteil gespannt ist;
  • Lösen Sie dann die Schrauben, die standardmäßig für die Befestigung des Werksreifens vorgesehen sind;
  • Setzen Sie dann die Führungsschiene ein und ziehen Sie die Schrauben fest.

Erforderliches Zubehör und Werkzeug zum Spannen der Kette an der Kettensäge

Außerdem sind einige einfache Mechanismen und Werkzeuge erforderlich, um die Schrauben richtig anzuziehen. Bei STIHL Kettensägen ist das Spannen mit dem integrierten Kettenspanner ein Kinderspiel. Diese Methode ist sehr einfach und spannt die Kette sehr schnell. Um die Kette zu spannen oder den Durchhang einzustellen, empfiehlt der Hersteller Folgendes:

  • Schrauben Sie die Ritzelabdeckung mit der Flügelmutter ab;
  • Drehen Sie das Einstellrad, um die gewünschte Kettenlänge zu bestimmen und spannen Sie die Kette auf das gewünschte Maß;
  • Die Ritzelabdeckung wird wieder geschlossen und die Kette fest auf der Schiene befestigt.

Wenn es nicht möglich ist, die Kettensägekette mit dem eingebauten Spannmechanismus zu spannen, kann das folgende Werkzeug (am Beispiel einer Sparky-Kettensäge) verwendet werden

  • Winkelschleifer mit Metallscheibe;
  • Inbusschlüssel, 5 mm Durchmesser;
  • Ein Stück Draht;
  • Holzstab oder stabiler Span;
  • Flachschraubenzieher.

Nach dem Ausschalten der Kettensäge die Schrauben mit einem Inbusschlüssel lösen, den Gehäusedeckel abnehmen, die Spannschraube mit einem Schraubendreher lösen und die Spindelmutter entfernen. Die Seite der Schraube, die am Sägegehäuse anliegt, wird mit einer Scheibe geschliffen. Die Säge wird dann in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammengebaut. Sägemehl wird benötigt, um das Sägemehl von der Karosserie zu entfernen.

Wie man die Kette einer Kettensäge richtig spannt:

Warum sich die Kette an einer Kettensäge löst. Klassische Fehler beim Kettenspannen

Bei Kettensägen kann das folgende Problem auftreten. Die Kette beginnt sich von der Sägekette zu lösen. Es gibt mehrere Ursachen für dieses Problem, die wichtigsten sind

Einer der häufigsten Fehler ist die Verwendung von falschem Zubehör. Jede Kette ist ein Lebenszyklus. Die Kette ist die verschleißanfälligste Komponente unter allen Teilen. Metall neigt dazu, sich bei unterschiedlichen Belastungen zu verformen, wodurch die Kette ca. 1 cm länger und deutlich stumpfer wird. Ziehen Sie die alte Kette nicht auf die Säge. Sie müssen eine neue Kette kaufen.

Probleme können auch am Befestigungspunkt der Stange auftreten. In den meisten Fällen wird die Führungsstange mit einem Bolzen befestigt, der auch als Motoreinheit bezeichnet wird. Die Halterung der Führungsstange und das Antriebskettenrad müssen unbedingt mit einer Schutzkappe abgedeckt werden. Wenn die Schraube locker ist, kommt es zu erhöhten Vibrationen im Reifen und zu übermäßiger Bewegung des Reifens. Wenn eine lockere Führungsschiene die Ursache für die Kettenstreckung ist, müssen Sie die Führungsschiene sichern und dann prüfen, ob die Säge funktioniert.

Auch ein klassischer Spannfehler an der Kette kann ein bestehendes Problem mit dem Ritzel sein, das nicht rechtzeitig behoben wird. Wenn das Kettenrad nicht richtig befestigt ist, muss die Sägekette nachgespannt werden, da ein Nachlassen der Spannung unvermeidlich ist. Es ist notwendig, das Ritzel zu befestigen, zuerst die Schutzkappe und die Zündkerzen zu entfernen und dann den Luftfilter herauszuziehen. Der nächste Schritt ist die Montage des Zündkerzenhalters. Der Hauptzweck des Stopfens besteht darin, den Kolben zu blockieren. Drehen Sie dann die Kupplungsscheibe in Richtung des Uhrzeigers. Hierfür kann ein Spezialschlüssel oder ein Universalschlüssel für Winkelschleifer verwendet werden.

Sicherstellen, dass der Kolben in seiner Endposition gehalten wird. Wenn Sie auf das Zündkerzenloch schauen, sollte der Kolben unter. Sobald der Kolben eingerastet ist, kann das Antriebskettenrad gespannt werden. Der letzte Schritt besteht darin, alle Teile in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenzubauen.

Montage des Spanners und Funktionsweise

Die Kettenspannung wird einfach durch Verschieben der Schiene eingestellt:

Die Bewegung des Reifens erfolgt über einen einfachen Getriebemechanismus, der die Kraft von der Einstellschraube auf den Reifen überträgt.

An der Verstellwelle befindet sich eine Klampe, die bei der Montage immer in das Loch am Reifen fallen muss. Es ist das Getriebe, das den Reifen beim Einstellen rund laufen lässt.

Die Schraube befindet sich unter der Öffnung in der Abdeckung, die das Antriebskettenrad abdeckt, je nach Kettensägenmodell seitlich oder vorne.

Der Spannmechanismus ist einfach und daher recht zuverlässig. Der einzige Grund für ein Versagen ist, dass die Zähne des Antriebskettenrads aus weichem oder sprödem Metall bestehen. Einige skrupellose Hersteller verwenden pulvermetallurgisch hergestellte Teile. Die Zähne dieser Zahnräder neigen dazu, schnell zu "kleben".

Siehe auch  Herstellung einer stationären Säge aus einer Handkreissäge. Umrüstung einer Handkreissäge in eine stationäre Tischkreissäge

Wechseln Sie die komplette Einheit zu einem späteren Zeitpunkt. Die Kette kann manuell oder mit Hilfe eines Schraubstocks gespannt werden. Die Schiene wird vorsichtig in den Schraubstock eingespannt. Ohne Druck auf die Rillen. Und die Kettensäge wird aus dem Schraubstock gelöst, bis die Kette richtig gespannt ist. Es ist eine vorübergehende Lösung. Die Kette muss häufig nachgespannt werden, und das ist ohne den Kettenspanner unbequem.

Die Einstellung erfolgt bei vollständig aufgesetzter Schiene und Kette und gelösten Befestigungsmuttern, von denen es je nach Modell eine oder zwei geben kann.

Wie man die Kette richtig einstellt?

Sie können die Kette selbst montieren und spannen, ohne ein Servicecenter anrufen zu müssen, unabhängig von der Kettenklasse oder dem Alter. Prüfen Sie jedes Glied vor Beginn der Arbeiten vollständig, da ein Spiel auch durch verschlissene Zähne oder Ritzel verursacht werden kann. Die STIHL 180, Husqvarna, Champion, Partner und andere Modelle werden Schritt für Schritt richtig gespannt:

  • Positionieren Sie das Werkzeug so auf dem Tisch, dass die Führungsschiene oben liegt. Schrauben Sie die Gewindeverbindungen des Reifenschutzes ab, entfernen Sie die Stange und reinigen Sie die einzelnen Teile sorgfältig (ein Staubsauger oder eine Druckluftflasche ist praktisch);
  • Prüfen Sie, ob die Kette in der richtigen Position ist. Die Zähne sollten oben liegen und vom Körper abgewandt sein;
  • Legen Sie die Abdeckung direkt auf den Reifen. Sichern Sie den Verriegelungsmechanismus und prüfen Sie, ob genügend Spiel vorhanden ist.

Bevor Sie die Antwort auf die Frage finden, wie Sie die Kette Ihrer Kettensäge spannen können, sollten Sie prüfen, welche Methoden es gibt. Es gibt zwei gängige Methoden zum Spannen. Schnell und frontal. Bei der ersten Methode wird eine Spannschraube verwendet. Sie muss im Uhrzeigersinn angezogen werden, am Ende muss die Flügelmutter überprüft und der Griff abgesenkt werden.

Abbildung 3. Schnellspannverfahren

Die vordere Methode ist etwas komplizierter, die grundlegenden Schritte:

  • Schrauben Sie die Muttern ab, mit denen die Führungsschiene an der Kettensäge befestigt ist. Lösen Sie das Headset und ziehen Sie es am Rand leicht nach oben;
  • Ziehen Sie die Führungsstange mit der Stellschraube auf die gewünschte Höhe und sichern Sie sie wieder mit den Muttern;
  • Prüfen Sie die Spannung der Kette mit den Fingern und ziehen Sie die Mutter gegebenenfalls wieder an.
spannen, kette, einer, stihl

Unabhängig vom Spanner darf die Kette nicht überspannt werden. Dies ist genauso gefährlich wie das Lösen der Kette. Nach dem Einstellen und Justieren des Sägemechanismus ist es ratsam, das Werkzeug im Leerlauf laufen zu lassen. Prüfen Sie sorgfältig, ob die Kette leichtgängig ist und kein Spiel oder ungewöhnliche Pfeifgeräusche aufweist.

Schlüsselloses Spannsystem

Sie ist relativ neu und gilt als neu, wenn nicht sogar als innovativ. Unterscheidet sich vom herkömmlichen Schraubenschlüsselsystem dadurch, dass

Anstelle einer 13-mm-Schlüsselmutter hat der Deckel eine Flügelmutter (Drehkappe) mit einem Knopf zum Festziehen von Hand. Sie hat auch eine Mutter, aber sie ist im Inneren versteckt. Anstelle der Schraubendreher-Einstellschraube verwendet dieses System ein Leerlaufrad (Einstellknopf) zum Festziehen.

Die Ritzelwelle wird durch einen Zahnkranz und eine Spannscheibe ersetzt.

  • Der Mechanismus selbst ist komplizierter als bei einem herkömmlichen Schraubenschlüssel;
  • Die Installation der Schneidvorrichtung zusätzliche Probleme verursacht, t.К. Die Schneidevorrichtung verursacht zusätzliche Probleme, da sie es erschwert, alle Teile in der richtigen Reihenfolge zusammenzufügen;
  • Eine leicht schlaffe Kette ist unter dem herkömmlichen Spannsystem haltbar, aber hier wird sie durchhängen und unbrauchbar werden.

Der einzige positive Aspekt ist, dass kein Schraubendreher und kein Schraubenschlüssel benötigt werden und die Einstellung und das Festziehen von Hand erfolgen kann. Es gibt keine positiven Rückmeldungen zu diesem System. Im Gegenteil, es gibt eine große Anzahl von Negativbeispielen. Für diejenigen, die an traditionelle Einstellungen gewöhnt sind, scheint das schlüssellose System bei der Montage ein technisches Rätsel zu sein.

Kürzen der Kette mit den eigenen Händen

Sie können die Kette einer Kettensäge mit Ihren eigenen Händen und einfachen Werkzeugen kürzen. Diese Methode ist weniger zuverlässig, aber einfach zu handhaben und erfordert keine besonderen Nietkenntnisse. Der Nachteil: Sie können die Kraft und die Qualität des Nietstoßes nicht kontrollieren. Dies kann bei starker Belastung zum Bruch des Werkzeugs führen.

Welche Werkzeuge werden für Reparaturen im Haushalt benötigt??

Die Arbeit kann mit den einfachsten Mitteln durchgeführt werden. Je nach Ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten benötigen Sie möglicherweise:

Manche Handwerker verwenden auch ein Elektroschweißgerät. Dies ist nicht empfehlenswert, da sich die Schweißnähte durch die Vibrationen, die durch die harte Arbeit mit der Kettensäge verursacht werden, schnell lockern. Diese Methode eignet sich nur für Getriebeketten, die Kraft auf das Antriebskettenrad übertragen.

Entfernen der Nieten

Es ist körperliche Kraft erforderlich, um die Glieder zu lösen, da für die Herstellung der Kleidung hochwertiger Stahl verwendet wird. Spannen Sie die Kette vor Beginn der Arbeiten fest in einen Schraubstock ein, um Verletzungen beim Ausbau zu vermeiden. Schleifen Sie den überstehenden Teil mit einer Feile oder einem Schmirgelbrett ab. Die Niete selbst kann mit den folgenden Methoden mit den eigenen Händen entfernt werden:

Schleifen Sie mit der Schmirgelscheibe weiter, bis die Brücke durchdrungen ist. Verwenden Sie einen Meißel, um das Metall mit einem Hammer herauszuschlagen. Die Niete mit einem Winkelschleifer abschleifen. Der Nachteil dieser Methode ist, dass sie die Kette selbst beschädigen kann

Arbeiten Sie vorsichtig und befeuchten Sie die Stelle regelmäßig mit Wasser. Nachdem Sie die Kette mit den Führungsschienen in den Schraubstock gespannt haben, schneiden Sie die Nieten mit einem Meißel ab

Wenn die Anzahl der Glieder erhöht oder eines der Glieder entfernt werden soll, müssen mindestens zwei Nieten (links und rechts) entfernt werden. Das Metall kann bei der Verwendung eines Winkelschleifers heiß sein, daher sollten Sie Handschuhe tragen oder warten, bis es nach dem Schleifen abgekühlt ist.

Verknüpfung der Links

Sie können für jedes Kettensägenmodell ein neues Kettenblatt im Fachhandel kaufen. Die Verwendung von Spenderteilen wird nicht empfohlen, da dies die Qualität des Mähbalkens beeinträchtigt. Technik der Anprobe:

  • Bringen Sie das Glied mit den neuen Nieten an der Kette an. Legen Sie ihn mit der offenen Seite nach oben auf den Amboss.
  • Schieben Sie die obere Platte auf die Nieten und klopfen Sie ein paar Mal mit dem Hammer, damit sie gut sitzt.
  • Setzen Sie den Wulst auf den Niet und schlagen Sie ihn mit einem Hammer fest (1-2 Mal). Erzielen einer ausgeprägten Verdickung, Abflachung des Metalls. Wiederholen Sie den Vorgang auf beiden Seiten der Verbindung.

Prüfen Sie nach der Arbeit, ob die Kette noch gleitet und alle Kettenteile in beide Richtungen frei beweglich sind. Dadurch wird ein Verklemmen beim Sägen vermieden.

Wie man die Kette richtig montiert und spannt?

Tragen Sie vor Beginn der Arbeit Handschuhe, um Verletzungen durch scharfe Klingen zu vermeiden. Spannen Sie die Kette nur, wenn sie kalt ist. Wenn sie abgekühlt ist, könnte sie überspannt werden und Schäden an der Kette verursachen

Siehe auch  Wechsel des Kettenrads bei einer STIHL 180 Kettensäge.

Nehmen Sie den Schutz von der Kettensäge ab und legen Sie ihn vorsichtig auf die Führungsschiene

Je nach Modell kann die Spannung manuell oder über einen speziellen Spannknopf erfolgen. Im ersten Fall lösen Sie die Schrauben an der Schiene und spannen Sie die Kette nach der Montage mit einem Schlitzschraubendreher. Wenn die Einstellschraube vorhanden ist, drehen Sie sie bis zum Anschlag, bis die Spannung des Messers ausreichend ist. Prüfen Sie nach dem Gebrauch, ob sie locker sind, und ziehen Sie sie nach dem ersten Gebrauch nach.

Fa: Wie straff sollte die Kette der Kettensäge gespannt werden??

Folgen Sie den Anweisungen in diesem Artikel.

spannen, kette, einer, stihl

Heute beantworten wir eine häufige Frage, die von Kettensägenbesitzern gestellt wird: Wie straff sollte eine Kettensägekette sein?? Dies ist eine wichtige Frage, die jeder Kettensägenbenutzer wissen und verstehen sollte. Eine lose Kette beeinträchtigt sowohl die Leistung Ihrer Kettensäge als auch Ihre persönliche Sicherheit. Das Letzte, was Sie brauchen, ist, dass Ihre Kette abspringt, weil Sie zu faul waren, die Kettenspannung zu überprüfen (oder nicht wussten, wie man das macht).

Auf jeden Fall gibt es in diesem Artikel eine Menge zu besprechen. Außerdem gibt es überall Videos, damit Sie genau sehen können, was Sie tun müssen, um sicherzustellen, dass Ihre Kettensäge richtig gespannt ist. Die Sicherheit sollte bei der Verwendung einer Kettensäge immer oberste Priorität haben.

Wie straff ist die Kette auf der Kettensäge??

Die Bedeutung der richtigen Kettenspannung

Sie haben also gerade eine brandneue Kettensäge gekauft, um zugewachsene Äste zu sägen und ein paar Heimwerkerarbeiten rund ums Haus zu erledigen.Gut, aber Sie wissen, wie man die Kette spannt? Denn ohne eine ordnungsgemäße Kettenspannung funktioniert Ihre Kettensäge nicht optimal und kann sogar zu einem vorzeitigen Verschleiß bestimmter Bauteile wie Kette, Führungsschiene, Kettenrad, Kupplung, Kurbelwelle usw. Führen. Д. Leider gibt es keine Formeln oder konkreten Regeln, wie Sie die Kette Ihrer Kettensäge spannen sollten. Fragen Sie die Profis, wie sie ihre Kettensägen am liebsten spannen, und jeder von ihnen wird Ihnen etwas anderes sagen.

Spannen der Kettensäge. Aus dem Remington-Handbuch für die RM4216

Remington stellt großartige Handbücher und großartige erschwingliche Kettensägen her.

Das Wichtigste ist, dass es von den persönlichen Vorlieben und der Art der Arbeit abhängt, die Sie ausüben. Im Wesentlichen müssen Sie die Spannung der Kette "fühlen" und entscheiden, ob Sie sie lockern oder spannen wollen. In diesem Artikel geht es nicht nur darum, Ihnen zu zeigen, wie Sie die Kette an Ihrer Kettensäge spannen. Unser Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, zu verstehen, welche Spannungen in der Kettensägekette erforderlich sind und wie sie die Leistung Ihres Werkzeugs beeinflussen. Das bedeutet, dass Sie die Kette manchmal sogar lockern müssen, weil sie zu straff ist.Ja, eine zu straffe Kette kann für Sie und Ihre Kettensäge gefährlich sein.

Die Gefahren einer unsachgemäß gespannten Kette

Eine lockere Kette führt zu schrägen Schnitten und kann nicht in das Holz "ziehen", so dass Sie die Kettensäge mit Gewalt in die Führungsschiene schieben müssen. Die Stange nutzt ihr eigenes Körpergewicht, wodurch sie sich verbiegen kann. Ein weiteres Problem bei einer losen Kette ist die Gefahr des Stolperns, wenn sie sich mit mehr als 60 Fuß pro Sekunde um die Führungsschiene dreht.Bei dieser Geschwindigkeit wird ein Peitschenhieb von scharfen Stahlklingen wirklich weh tun. Wenn du nicht aufpasst, kann er dir sogar einen Finger abreißen oder eine hässliche Narbe im Gesicht hinterlassen.

Video | Kettenspannung an einer Kettensäge

Andererseits sind Kettensägen mit zu viel Kettenspannung auch sehr ungesund. Eine Kettensägenkette ist einfach eine Schleife aus Metallgliedern, die sich um eine ovale Führungsschiene drehen. Bei sehr hohen Geschwindigkeiten kommen Rotationsträgheit und Zentrifugalkraft ins Spiel.Diese Kräfte versuchen, eine ovale Schleife in einen Kreis zu verwandeln. Daraus ergeben sich zwei Hauptbelastungspunkte auf beiden Seiten des Reifens: einer am hinteren Ende des Antriebskettenrads und der andere am vorderen Ende des vorderen Kettenrads (oder am Ende des Reifens, wenn er kein vorderes Kettenrad hat).

Eine zu hohe Kettenspannung belastet das Antriebskettenrad und die Vorderseite der Schiene zu stark, was zu vorzeitigem Verschleiß führt. Bei einer zu straffen Kette besteht außerdem die Gefahr, dass sie jederzeit reißt und die Führungsschiene durchtrennt.Die Schiene verbraucht mehr Öl, und wenn die Kette zu stramm sitzt, können beim Starten der Kettensäge auch die Kupplung und die Lager beschädigt werden.

Wie können Sie also sicherstellen, dass Sie die richtige Spannung für optimale Leistung und Sicherheit haben?? So wird's gemacht.

Spannen einer Kettensägekette | Schritt-für-Schritt-Anleitung

Als Erstes sollten Sie Ihre Kettensäge abkühlen lassen. Wenn Sie es zum Schneiden von Holz verwendet haben. Das sollte nicht länger als ein paar Minuten dauern.Dies liegt daran, dass die Kette wahrscheinlich durch das Schneiden von Holz und das Schleifen gegen die Schiene heiß ist, so dass sie natürlich in einem leicht gedehnten Zustand sein wird. Wenn Sie sie heiß spannen, wird die Kette beim Abkühlen zusammengedrückt und drückt so stark auf die Schiene, dass Sie sie nur schwer mit den Händen bewegen können. Wenn die Kette so straff ist, dass Sie sie nicht frei mit den Händen bewegen können, ist es nicht sicher, sie zu benutzen. Weil eine so straffe Kette dazu führt, dass der Motor bei niedrigen Drehzahlen abgewürgt wird und er raucht und Funken sprüht, wenn er sich abmüht, über die Schiene zu kommen.Alles, was Sie tun müssen, ist das Sägeschwert und die Kupplung zu verbrennen und eine Menge Öl im Schwert zu verschwenden.

Video | Wie straff sollte eine Kettensägenkette sein??

spannen, kette, einer, stihl

Einige Fachleute empfehlen auch, die Kette manuell um die Führungsschiene zu bewegen, um die Spannung zu überprüfen. Sie sollte leichtgängig sein und wenig Kraftaufwand erfordern, wenn die Kette richtig gespannt und gut geschmiert ist.Eine lockere Kette flattert in den Rillen der Schiene herum, und eine zu straffe Kette lässt sich nicht bewegen. Die Kette darf nicht mit Gewalt auf die Schiene gezogen werden, sondern muss so straff sein, dass sie sich frei bewegen kann. Und denken Sie daran: Drehen Sie die Kette NIEMALS in die entgegengesetzte Richtung, da sich sonst das Ritzel verklemmen und Sie sich in die Finger schneiden könnten. Bewegen Sie die Kette immer so, dass die spitzen Enden der Klingen am oberen Ende der Schiene vom Antriebskopf weg und am unteren Ende der Schiene AUSSERHALB des Antriebskopfes zeigen.Wenn Sie keine Erfahrung mit der Kettensäge haben, sollten Sie zu diesem Zeitpunkt Arbeitshandschuhe tragen.

Siehe auch  So montieren Sie eine STIHL Kettensägekette richtig. Möglichkeiten zur Überprüfung des Spanngrads

Wie Sie die Kette Ihrer Kettensäge richtig spannen?

Wenn Sie eine Kettensäge kaufen, sollten Sie nicht nur lernen, wie man Stämme schneidet und Holz hackt, sondern auch, wie man das Gerät repariert. Machen Sie sich unbedingt mit der Gebrauchsanweisung vertraut und prüfen Sie, ob die Säge richtig funktioniert, d.H. Testen Sie sie. Ok, wenn sie ruhig und gleichmäßig läuft, aber es kann sein, dass die Säge dazu neigt, zu wandern, oder sich weigert, den Stamm überhaupt zu schneiden. Das erste, worauf ein erfahrener Techniker immer achtet, ist die Kettenspannung der Kettensäge.

spannen, kette, einer, stihl

Warum löst sich die Kette??

Probleme mit der Führungsschiene treten sowohl bei Benzin- als auch bei Elektrosägen auf. Wenn die Kette während des Betriebs abspringt, kann dies verschiedene Ursachen haben:

Probleme mit der Führungsschiene

Wenn Sie vermuten, dass die Kette aufgrund eines Problems mit der Schiene abspringt, liegt das Problem in der Befestigung der Schiene. Die Rille befindet sich zwischen der Platte am Steuersatz der Kette und der anderen Platte am Gehäuse selbst. Die Bolzenbefestigung wird als Antriebseinheit bezeichnet. Alle Kettensägenmodelle haben eine unter den Platten verborgene Führungsschiene. Mit der Zeit lockern sich die Bolzen und werden nicht mehr so fest gehalten, so dass die Schwingungen der Führungsschiene zunehmen.

Konstruktion der Führungsschiene

Wenn Sie bei der Sichtprüfung sehen, dass die Spannung der Kette gut ist, die Kette leichtgängig ist und die Schiene locker ist, sollten Sie sie sichern und überprüfen lassen.

Spannen der Kette

Mit der Zeit bemerken Sie, dass die Kette nachlässt. Wie jedes Werkzeug oder Ersatzteil hat auch eine Kette eine Lebensdauer, nach der sie überprüft und gegebenenfalls repariert werden sollte. Da die Kette am stärksten belastet wird, kann sie nicht nur gedehnt, sondern auch abgestumpft werden. Kürzen Sie die Säge nur, wenn Sie die Einstellschraube bereits bis zum Anschlag herausgeschraubt haben. Normalerweise werden nicht mehr als 1 oder 2 Links entfernt.

Die Dehnung erfolgt aus folgenden Gründen:

  • Störung der Ölpumpe durch schlechte oder fehlende Ölversorgung. Durch die Erwärmung der Kette wird diese stärker gedehnt.
  • Ungünstige Bedingungen während des Betriebs. Staub, Schmutz und Späne gelangen auf den Sägekopf und verunreinigen ihn und wirken als Schleifmittel. Mit der Zeit reiben die Kettenglieder ab und die Kette wird gedehnt.
  • Wenn minderwertiges Kettenöl oder Abfälle aus einem Automotor verwendet werden, wirken die im Öl enthaltenen Partikel ebenfalls als Schleifmittel.
  • Mit der Zeit wird die Kette auf natürliche Weise gedehnt.

Grundlegende Fehler der Kettensägekette

Diejenigen, die diese Art von Geräten kennen, wissen, dass alle Typen eine spezielle Bremse haben. Es sieht aus wie ein großer Griff, der herausgezogen wird, um die Drehung zu blockieren. Unerfahrene Benutzer könnten diese Besonderheit vergessen und die Verriegelung während des Sägens nicht entfernen. Ein solcher Betrieb des Geräts führt zu einem Ausfall der Bremsen oder der Kupplung. In diesem Fall ist es nicht schwierig, das Problem zu diagnostizieren, aber es gibt Situationen, in denen sich die Kette löst. Manche Leute können nicht verstehen, warum die Kette einer Kettensäge beim Sägen abspringt.

Für diesen Fehler gibt es mehrere Ursachen:

  • Verwendung einer neuen Kette und eines alten Ritzels. Diese beiden Teile sind gleichzeitig am Sägevorgang beteiligt und werden gleichmäßig ausgetauscht. Auf diese Weise lassen sich Probleme vermeiden und die beste Wirkung erzielen;
  • Einlaufzeit wird nicht berücksichtigt. Starten Sie nach dem Zusammenbau eines Teils den Motor und lassen Sie ihn bei niedriger und mittlerer Drehzahl laufen. Alle Glieder werden durch diesen Vorgang geschmiert, aber die Spannung wird aufgehoben. Vor dem erneuten Spannen wird der Mechanismus dann abgekühlt;
  • Niedrige Produktqualität. Auf dem Baumarkt gibt es viele Hersteller, und auf diesem Markt sind häufig gefälschte Teile zu finden. Es ist daher ratsam, solche Käufe mit Vorsicht zu genießen;
  • Lange Nutzung und Ölmangel. Dadurch wird das Bügeleisen überhitzt und verliert alle seine Eigenschaften (einschließlich der Elastizität).

Das meiste ist bereits erledigt, es muss nur noch die Einstellung vorgenommen werden. Dazu müssen Sie einen "flachen" Schraubendreher nehmen und durch Drehen der entsprechenden Konstruktion (bei den meisten Modellen befindet sie sich unten an den Schrauben der Abdeckhaube) die Einstellung vornehmen. Spannen Sie die Kette immer so, dass an der Unterseite der Kette kein Spiel vorhanden ist und die Kette sich frei auf der Spindel bewegen kann. Danach werden die Bolzen an der Karosserie festgeklemmt.

Wichtig! Um Verletzungen an den Händen zu vermeiden, tragen Sie bei allen Arbeitsschritten strapazierfähige Handschuhe.

Viele unerfahrene Bediener missachten die Position der Führungsschiene und klemmen sie in einer willkürlichen Position ein. Während des Sägevorgangs wird jedoch Druck auf die untere Ebene ausgeübt, die sich verschiebt und ein Durchhängen verursacht. Um dies zu vermeiden, ist es ratsam, die Einstellung mit nach oben gezogener Führungsstange vorzunehmen.

Manch einer wird sich fragen, wie man die Kette an einer STIHL Kettensäge des deutschen Herstellers. Die Sache ist die, dass der Einsteller für diesen Hersteller an der Vorderseite (neben dem äußeren Teil der Führung) gemacht wird, was verwirrend ist. Alle anderen Schritte werden auf die gleiche Weise und in der gleichen Reihenfolge durchgeführt.

Natürlich liegt den meisten Modellen eine Anleitung zum Spannen und Wechseln der Kette bei, aber es gibt eine Menge Dinge, die in dieser Anleitung nicht erklärt werden. Es ist auch so, dass viele Verbraucher es vorziehen, gebrauchte Kettensägen zu kaufen, um viel Geld zu sparen. Und es ist unwahrscheinlich, dass frühere Besitzer solche Kleinigkeiten wie das Handbuch aufbewahren.

Werkzeuge, die zum Spannen der Säge benötigt werden

Sie benötigen zunächst ein Grundwissen über die Bedienung der Maschinen. Im Allgemeinen hängt es von der Art der Säge ab, die Sie verwenden. Bei einer Stihl zum Beispiel ist das Spannen sehr einfach. Es gibt einen eingebauten Spanner. Die folgende Liste von Schritten wird Ihnen helfen, es richtig zu machen:

  • Die Ritzelabdeckung wird mit Hilfe der Flügelmutter entfernt;
  • Drehen Sie das Rändelrad, um die richtige Spannung zu finden;
  • Der Deckel wird geschlossen und die Kette wird an der Schiene befestigt.

Kettenspanner Wenn eine Kettensäge wie die Sparky nicht mit einem Spannmechanismus ausgestattet ist, müssen die folgenden Schritte befolgt werden: