Was die Aufkleber auf dem Bosch-Trockner bedeuten. Waschmodi

Was die Symbole auf der Bosch-Waschmaschine bedeuten

Leider sind die Symbole auf einer Bosch-Waschmaschine nicht für jeden verständlich. Viele Benutzer starren diese „Zeichen“ an, bevor sie die Waschmaschine starten, und versuchen vergeblich herauszufinden, was die einzelnen Symbole bedeuten. Darüber hinaus kann die Wahl des falschen Waschmodus das Gerät beschädigen. Heute werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Zeichen an Bosch-Waschmaschinen.

bedeuten

Es ist ganz einfach. Um nicht auf dem Bedienfeld der Waschmaschine schreiben zu müssen, was diese oder jene Funktion bedeutet, haben die Hersteller von Bosch beschlossen, diese Einstellungen und Programme mit speziellen Symbolen zu kennzeichnen. Das ist genial. Die Symbole nehmen auf dem Bedienfeld Ihrer Waschmaschine weniger Platz ein als Wörter, sie sind leichter zu merken und informativer.

Wenn Sie sich ein bestimmtes Symbol ansehen, ist es in den meisten Fällen intuitiv offensichtlich, was es darstellt. Ein Schmetterling steht zum Beispiel für Zartheit und Leichtigkeit, so dass dieses Symbol für zarte Stoffe programmiert werden kann.

Fehler

Die Bosch-Waschmaschine ist mit einer Selbstdiagnosefunktion ausgestattet. Er erkennt Fehler und sendet Informationen in Form eines Fehlercodes an das Display. Wenn Sie diese kennen, können Sie die meisten Probleme selbst lösen.

  • F00, E00. Die Software der Steuerkarte ist defekt. Gerät muss zurückgesetzt werden.
  • E02. Fehlfunktion des Motors. Motorkontakte prüfen, Zustand der Bürsten und der Wicklung prüfen.
  • F36, F67, E67. Fehlfunktion des Steuermoduls. Das Problem kann durch Zurücksetzen des Geräts oder Reparatur der Platine behoben werden.
  • E01, F34, F36, F61. Fehlercodes, die eine Fehlfunktion des Schiebedachs anzeigen. Das Wassereinlassventil kann sich auch aufgrund eines Fremdkörpers oder einer defekten Klappe nicht schließen.
  • F02. Wasserschaden im Gerät. Das Einlassventil ist auf Verstopfung oder Fehlfunktion zu überprüfen und die Funktion des Pressostats ist zu bewerten.
  • F03, F18, E18. Probleme mit dem Wasserabfluss. Eine Verstopfung im Bereich des Abflussfilters oder.Schlauches ist nicht auszuschließen, oder die Pumpe ist defekt.
  • F04, F31. Eine Leckage wird erkannt. Die Türmanschette könnte gebrochen sein oder es könnte eine Verstopfung im Abflusssystem vorliegen.
  • F16. E16. Das Gerät kann die Tür nicht verriegeln und den Waschvorgang nicht starten. Vergewissern Sie sich, dass die Tür nicht durch einen Gegenstand blockiert ist, und überprüfen Sie den Zustand der Sicherheitssteuerung.
  • F17, E17. Es fließt kein Wasser in die Trommel. Die häufigste Ursache ist ein defekter Pressostat.
  • F19. Wasser erwärmt sich nicht. In 90 % der Fälle ist das Heizelement defekt.
  • F20. Wasser erwärmt sich, sollte es aber nicht. Prüfen Sie den Temperatursensor.
  • F21. F43. Trommel dreht sich nicht. Die Ursache könnte ein Fremdkörper, eine Unterspannung oder ein Kurzschluss im Motor sein.
  • F22, F37, F38. Das Gerät heizt kein Wasser auf, weil der Temperatursensor defekt ist. Es kann nicht repariert werden und muss ersetzt werden.
  • F23. E23. Aquastop hat ausgelöst; die Ursache für das Leck muss untersucht werden.
  • F25. Der Pressostat ist defekt. Wenn keine Verstopfungen im Rohr vorhanden sind, der Sensor aber nicht funktioniert, muss er ausgetauscht werden.
  • F26, F27. Drucksensor defekt. Sie muss ersetzt werden.
  • F28, F29, F60. Wasserströmungssensor defekt. Er kann nicht repariert werden, sondern muss ersetzt werden.
  • F40. Netzfehler. Sie müssen warten, bis sich die Spannung stabilisiert hat.
  • F42. Motor läuft zu schnell. Dieser Code weist auf eine Störung des Tachometers oder des Motors selbst hin.
  • F44. Motor dreht sich nicht in die andere Richtung. Teil muss repariert werden.
  • F59. 3d-Sensorausfall. Sie muss ersetzt werden.
Siehe auch  Wie schneidet man eine Öffnung in eine PVC-Platte?. Wie man ein Gitter erstellt

Lesen Sie hier mehr über Bosch Waschmaschinen-Fehlercodes.

Je nach Modell können noch weitere Optionen hinzukommen. Manchmal werden diese auf dem Display oder dem Touchscreen angezeigt. Richtig:

Bei einigen Bosch-Modellen finden Sie eine nützliche Funktion wie „Beam on Floor“. Diese Anzeige warnt den Benutzer, dass der Waschvorgang abgeschlossen ist. F59. 3d-Sensor defekt Hauptsächlich bei voll- oder teilintegrierten Maschinen eingebaut. Ihr Bedienfeld ist oft hinter einer Fassade versteckt, die die Lautstärke verringert. Lampe leuchtet unter der Tür. Sie kann das Ende des Waschvorgangs auf verschiedene Weise melden:

  • Roter Punkt auf dem Boden am Ende.
  • Die Glühbirne leuchtet während des gesamten Programms und erlischt am Ende.
  • Strahländerungen. Von Rot zu Grün oder Blau.

Bosch und Siemens

F04 Gebläse funktioniert nicht. Diagnostizieren Sie die Luftpumpe und ihren Kreislauf. Neue Gebläseeinheit anschließen.
F05 Die Pumpe gibt kein Signal. Verkabelung prüfen, Kontakte von der Platine zur Pumpe festziehen. Reinigen Sie die oxidierten Kontakte.
F08 Heizungsrelais defekt. Diagnose und ggf. Austausch des Relais.
F09 Die Software hat eine Fehlfunktion. Kontakt zum Kundendienst.
F10 Schlechter Luftstrom vom Heizelement. Reinigen Sie das Heizelement.
F11 Kein Kontakt mit der Heizung. Stromkreis und Anschlüsse des Geräts prüfen. Gebläse bei Defekt austauschen.
F12 Es besteht keine Kommunikation zwischen dem Display und der Steuerplatine. Verdrahtung prüfen, Kontakte festziehen. Fehlerhafte Platine einbauen.
F13 Temperaturregelkreis ist unterbrochen. Reparaturschaltung.
F15 Defektes Heizelementrelais, offener oder kurzer Stromkreis. Diagnose von Relais, Verdrahtung und Anschlüssen. Anpassen der Arbeitsaufgaben.
F17 Leistungsteil ist defekt. Reparaturteil.
Angezeigte Symbole Wert Wie werden Reparaturen durchgeführt?
F06 Defekte Heizung. Diagnose der Heizungsanlage. Defekte Teile austauschen.
F08 Einer der Sensoren ist defekt. Alle Sensoren prüfen. Anschließen eines neuen Sensors.
F09 Die Temperatur überschreitet an einem bestimmten Punkt nicht 5 Grad Celsius. Temperatursensor prüfen, Schaltkreis prüfen.
F10 Software ausgefallen. Rufen Sie einen Servicetechniker.
F11 Kein Kontakt zwischen Elektronikkarte und Motor. Verdrahtung prüfen. Motor oder Platine diagnostizieren und ersetzen.
F12 Die Maschine unterbricht das Programm, ein Fehler ist aufgetreten. Einen Techniker anrufen.
F13 Niedriger Systemdruck.
Siehe auch  Was ist der Unterschied zwischen einem Exzenterschleifer und einem Schwingschleifer?. Was ist besser Exzenter oder Orbital

Darüber hinaus sind auch Siemens-Wäschetrockner (DM) anfällig für diese Fehler:

Teile, die nicht repariert werden können, sollten durch brauchbare Teile ersetzt werden.

Was die Indikatoren aussagen?

Helle Leuchtsymbole sollen die Bedienung des Geräts und das Verständnis der Vorgänge im Inneren erleichtern. Überlegen Sie, was die meisten der Indikatoren bedeuten. Sie werden verwendet, um Informationen über das laufende Programm anzuzeigen. Die beleuchteten Symbole auf dem Bedienfeld haben die folgende Bedeutung:

bedeuten
  • „Bürste“. Das bedeutet, dass das Programm gestartet ist und der Geschirrspüler gespült wird;
  • „Wasserhahn“. Wasser wird dem Gerät zugeführt;
  • „gewellte Pfeile“. Zeigt die Salzmenge im Ionenaustauscher an;
  • „Sonne oder Schnee“. Das Vorhandensein von Klarspüler im Gerät.

Darüber hinaus können Bosch-Geschirrspüler auch über Zeit-, Hygiene- und Zusatztrocknungsanzeigen verfügen. Wenn ein roter Strahl aus der Maschine kommt, bedeutet dies, dass das Geschirr gespült wird. Sie erlischt, wenn das Programm endet. Die Einbaumodelle haben ein Bedienfeld an der Seite.

bedeuten

Wichtig! Wenn das Symbol „“ leuchtet, können Sie die Temperatur von 65 bis 75 Grad einstellen, wenn das Symbol „-“ leuchtet, können Sie die Temperatur auf 35-45 Grad reduzieren.

Was die Indikatoren aussagen?

Helle Leuchtsymbole erleichtern die Bedienung des Geräts und das Verständnis der Vorgänge im Inneren. Schauen wir uns an, was die meisten der Indikatoren bedeuten. Sie dienen dazu, Informationen über das laufende Programm anzuzeigen. Die beleuchteten Symbole auf dem Bedienfeld haben folgende Bedeutung:

  • Brush“. Das Programm hat begonnen und das Gerät wird gewaschen;
  • „Wasserhahn“. Die Wasserzufuhr zum Gerät läuft
  • „Wellenförmige Pfeile“. Zeigen die Salzmenge im Ionenaustauscher an;
  • „Sonne oder Schnee“. Das Vorhandensein von Klarspüler im Gerät.
Siehe auch  Wie man eine Deckenleiste zu Hause schneidet.

Bosch-Geschirrspüler können auch Zeit-, Hygiene- und Zusatztrocknungsanzeigen haben. Wenn ein roter Strahl von der Maschine auf den Boden trifft, zeigt dies an, dass das Geschirr gespült wird. Wenn das Programm endet, erlischt es. Integrierte Modelle haben ein Bedienfeld an der Seite des Geräts.

Wichtig! Wenn das Zeichen “ “ aufleuchtet, können Sie die Temperatur von 65 bis 75°C einstellen. Wenn das Zeichen „- “ aufleuchtet, können Sie die Temperatur auch auf 35-45°C senken.

Was passiert, wenn kein Salz im Geschirrspüler vorhanden ist??

Wenn Sie weiches Wasser aus dem Wasserhahn haben, kann die Maschine sogar lange Zeit ohne Salz laufen. Aber wenn Ihr Wasser hart ist, können wir nicht garantieren, dass Ihr Geschirrspüler ohne Salz länger läuft.

Die Maschine verfügt über einen Ionenaustauscher mit einem aus Natriumchlorid NaCl bestehenden Harz. Das gesamte zum Waschen ankommende Wasser durchläuft zunächst diesen Block, in dem Kalzium- und Magnesiumionen durch Natriumionen ersetzt werden. Das Ergebnis ist keine Kalkbildung auf den Teilen des Geschirrspülers und keine Schlieren auf dem Geschirr.

bedeuten