Was ist besser: ein elektrischer oder ein pneumatischer Schraubenschlüssel?. Die richtige PSA

Die bessere Wahl ist ein elektrischer oder ein pneumatischer Schlagschrauber

Der Schlagschrauber wird in vielen Fällen benötigt, weshalb er sehr gefragt ist. Bei der Anschaffung dieses Werkzeugs stellt sich für viele die Frage: Was ist besser, ein Elektro- oder ein Druckluftschrauber?? Dies ist eine wirklich wichtige Frage, und wir wollen versuchen, sie zu beantworten. Betrachten Sie die wichtigsten Vorteile jeder dieser beiden Optionen.

Einer der großen Vorteile des elektrischen Schlagschraubers ist seine Kosteneffizienz. Tatsächlich entstehen bei diesem Werkzeug keine Verluste, wenn elektrische Energie in Druckluftenergie umgewandelt wird, die dann zur Energie des Werkzeugs selbst wird. Durch den Einsatz dieses Geräts sparen Sie Energie aus dem Kompressor.

besser, elektrischer, oder, pneumatischer

Erwähnenswert ist auch, dass Elektroschrauber batteriebetrieben sind, was die Arbeit mit ihnen sehr erleichtert, da kein Kabel im Weg ist.

Es ist anzumerken, dass die Luftknarre eine gängigere Knarrenoption ist, so dass es beim Kauf eine größere Auswahl an Optionen gibt. Dank der großen Auswahl an Druckluftknarren verschiedener Hersteller ist es immer möglich, das richtige Werkzeug mit den gewünschten technischen Eigenschaften auszuwählen.

Dank seiner speziellen Konstruktion hat ein Spanner eine lange Lebensdauer, da die Luftzufuhr so ausgelegt ist, dass die Integrität des Motors vollständig erhalten bleibt.

Wie Sie sehen können, haben beide Optionen ihre Vorteile. Welcher Schlagschrauber für Sie der richtige ist, hängt von den Anforderungen in Ihrer Werkstatt ab. Wenn Sparsamkeit und Bequemlichkeit für Sie an erster Stelle stehen, dann würden Sie wahrscheinlich den elektrischen Schlagschrauber bevorzugen. Wenn Sie eine längere Lebensdauer und die Möglichkeit einer größeren Auswahl an Modellen benötigen, ist es sicherlich besser, einen Druckluftschrauber zu wählen.

In jedem Fall ist es bei der Wahl eines Schlagschraubers, unabhängig vom Typ, auch sehr wichtig, auf das Material des Gehäuses, die Ergonomie und das Gewicht des Werkzeugs selbst zu achten. Nur wenn Sie all diese Faktoren berücksichtigen, können Sie einen wirklich guten Schlagschrauber kaufen, der Sie mit seiner Bequemlichkeit sowie seiner Effektivität und Langlebigkeit begeistern wird.

Die 5 besten Schraubenschlüssel

Wenn es darum geht, gelegentlich zu schrauben, reicht ein guter Werkzeugsatz immer aus. Wenn Sie aber ständig Muttern und Schrauben drehen und die gehärtete Mutter mehr als einmal lösen müssen, sollte das Anzugsdrehmoment ausreichend sein.? Jeder Automechaniker wird Ihnen sagen, was Sie brauchen. Einen guten Schlagschrauber. Ein Garagenschrauber ist für uns nicht geeignet, da er auch einen Kompressor benötigt. Ein elektrischer Schlagschrauber mit Netz- oder Batteriebetrieb ist genau das Richtige für Sie.

Anders verhält es sich, wenn Sie bereits einen Kompressor besitzen. Im Gegenteil, die Pneumatik hat alle Vorteile: extreme Einfachheit (keine Steuerelektronik, keine Elektromotoren, keine Batterien), Zuverlässigkeit, Leistung, geringes Gewicht. Nicht nur an Tankstellen, sondern auch in gut ausgestatteten Autowerkstätten sind Druckluftwerkzeuge das Herzstück von. Die Einfachheit hat noch einen weiteren Vorteil: Ein leistungsstarker Profi-Schlagschrauber ist preiswerter als ein vergleichbares Elektrogerät der gleichen Klasse.

Wir übernehmen traditionell die Aufgabe, den russischen Markt im Jahr 2020 „auszugraben“, und präsentieren Ihnen die besten Schraubenschlüssel, um die härtesten und stärksten Verbindungen zu lösen.

Beste Schlagschrauber. Top 15

KategorieNameBewertungPreis
Die besten Schlagschrauber 1 Bosch GDS 30 9.8 / 10 72 300
2 Makita 6906 9.6 / 10 35 590
3 Metabo SSW 650 9.5 / 10 27 878
4 DeWALT DW292 9.4 / 10 26 190
5 Makita TW0350 9.2 / 10 19 910
Die besten Akkuschrauber 1 DeWALT DCF899P2 9.9 / 10 43 870
2 Bosch GDS 18 V-LI HT 0 9.7 / 10 25 749
3 Makita DTW251Z 9.3 / 10 10 790
4 GreenWorks GD24IW 0 9.2 / 10 8 490
5 AEG BSS 18C 12Z-0 9.1 / 10 7 982
Die besten 3/4″-Vierkant-Luftschrauber 1 JTC AUTO TOOLS 3403 9.8 / 10 32 950
2 KÖNIG TONY P33621-075B 9.6 / 10 28 900
Bester 1/2″-Vierkant-Stiftschlüssel 1 JONNESWAY JAI-1054 9.8 / 10 13 071
2 OMBRA OMP11212 9.5 / 10 11 381
3 Thorvik AIW12717 9.3 / 10 5 320

Bosch GDS 30

Der kabelgebundene Schlagschrauber GDS 30 von Bosch eröffnet unsere Liste der besten Schlagschrauber. Ein komplettes Werkzeug für schwere Arbeiten, das an sich kein Leichtgewicht ist. Nicht umsonst mit einem Aufhängepunkt: 7,3 kg sind beachtlich, egal wie man es betrachtet. Aber dank des beidhändigen Griffs und des Ein-Zoll-Vierkants können Sie so fest ziehen, wie Sie können. Schon im Soft-Modus schafft er bis zu 500 Newtonmeter, im Hard-Modus bis zu 1.000. Die Übersetzung der russischen Bosch-Website ist in diesem Zusammenhang besonders amüsant. Sie nennt diese Modi „soft and hard screwing SHOOTS“. Zeigt mir eine solche Schraube, Dolmetscher!

Siehe auch  Bürstenlose oder bürstenlose Elektroschrauber sind besser. Bürstenloser Elektroschrauber

Bei einer solchen Leistung ist es nicht ohne kleine Probleme. Manchmal brechen in besonders eifrigen Händen sogar Schrauben der Getriebehalterung, so dass es sich lohnt, deren Anzug regelmäßig zu überprüfen. Und überhitzen Sie den Schlagschrauber nicht (das steht zwar im Handbuch, aber wer kann das schon lesen?!), da das Fett sonst zum Elektromotor hin herausquillt.

Makita 6906

Der Makita fühlt sich schon vom Gewicht her eher wie ein handgehaltenes Werkzeug an. 5 Kilogramm. Aber auch hier ist ein beidhändiger Griff erforderlich, denn wenn Sie nicht Arnold heißen, werden Sie ihn nicht lange mit einer Hand drehen können. Außerdem ist der Seitengriff auf einem Drehkranz montiert. Er kann für alle Arbeiten beliebig eingestellt werden. Beim Design sucht man unwillkürlich nach der Aufschrift: „Made in USSR“. Makita mag es manchmal, etwas in einem so extremen Stil herauszugeben, dass sogar die Gummiabdeckung am Griff fehlt.

Aber der Schlagschrauber entwickelt alle 588 Newtonmeter Drehmoment und hat einen Dreiviertel-Quadranten. Perfekt für robuste Schlagschraubereinsätze. Das Herstellungsland. Japan, auf das man beim Kauf einer Makita achten sollte: die Verlagerung eines Teils der Produktion nach China hat leider die Qualität der legendären Werkzeugmarke beeinträchtigt.

Metabo SSW 650

Dieser elektrische Schlagschrauber mit einem maximalen Drehmoment von 600 Newtonmetern ist trotz seines einhändigen Griffs bequem und ein vollwertiges Profiwerkzeug ohne die Fehler, die leider oft bei den leichter zugänglichen Serien von Metabo zu beobachten sind (taiwanesische Konstruktion scheint besser zu sein als chinesische). Das Gewicht des Metabo beträgt nicht weniger als 3 kg, und die Qualität des Griffs ist mit der des Makita 6906 vergleichbar.

In der Rangliste der besten Schlagschrauber wird Metabo jedoch nach unten durchgereicht. Makita hat nach den Erfahrungen seiner Besitzer eine längere Lebensdauer, und der Unterschied in der Motorleistung macht sich im praktischen Einsatz bemerkbar. Aber auch der Metabo ist interessant. Gewicht und Griffigkeit sind ebenfalls wichtig.

besser, elektrischer, oder, pneumatischer
  • Hohes Drehmoment
  • Gute Gewichtsverteilung
  • Bequemer Griff
besser, elektrischer, oder, pneumatischer
  • Nicht alle auf dem Markt befindlichen Modelle haben ein Gewinde für den Seitengriff (dies ist ein anderes Zubehörteil (!)), obwohl alle Maschinen über eine Steckdose am Getriebe verfügen
besser, elektrischer, oder, pneumatischer

Wie man wählt

Es gibt 3 Grundtypen von Schlagschraubern: Druckluft-, Akku- und Elektroschrauber. Bei der Auswahl des richtigen Geräts sind mehrere Kriterien zu berücksichtigen.

Pneumatisch

Diese Art von Werkzeug ist bei den Nutzern am beliebtesten. Pneumatische Schlagschrauber und schlagfreie Schraubenschlüssel sind bekannt. Der erste Typ wird für einfache Anwendungen in der Heimwerkstatt empfohlen. Das Schlagwerk hingegen trägt dazu bei, die Leistung des Geräts zu erhöhen und seine Kapazität zu steigern. Druckluft-Schlagschrauber eignen sich für Arbeiten an großen Verbindungselementen, z. B. In der Werkstatt oder Garage.

Die Stirnseite des Griffs und des Gehäuses, die gummierten Griffflächen, die Länge des Schafts und das Gewicht des Schlagschraubers haben einen Einfluss darauf, wie leicht sich der Schlagschrauber bedienen lässt. Diese Unterschiede sind bei der Auswahl eines pneumatischen Schlagschraubers für die Garage, die Autowerkstatt oder das Unternehmen zu berücksichtigen.

Elektrisch

Eine Erhöhung der Leistung führt zu einer Erhöhung des Gewichts des Werkzeugs. Schlagschrauber wiegen im Durchschnitt zwischen 1,0 kg und 9,0 kg.

Die Besonderheit dieses Werkzeugtyps liegt in seiner Vielseitigkeit: Seine Konstruktion ist mit verschiedenen abnehmbaren Aufsätzen ausgestattet, die es ihm ermöglichen, eine breite Palette von Arbeiten durchzuführen.

Elektrische Schlagschrauber können sowohl in der Heimwerkstatt als auch in der Industrie erfolgreich eingesetzt werden.

Schnurlos

Der Hauptunterschied zwischen diesen Modellen und den Elektrowerkzeugen besteht in der Mobilität (kein Stromkabel, das den Arbeitsbereich des Werkzeugs einschränkt).

Es gibt verschiedene Versionen von Akkugeräten, die sich in ihrer Funktionsweise unterscheiden. Zum Beispiel:

  • Perkussionswerkzeuge. Die Schlagkraft kann an die jeweilige Anwendung angepasst werden.
  • Pulsorlos. Sie zeichnen sich durch eine hohe Drehkraft aus. Dadurch sind sie für Schrauben verschiedener Größen und Durchmesser geeignet.
  • Impuls-Schraubenschlüssel. Ihnen ist das Impuls-Drehmoment-Prinzip inhärent. Am Gehäuse befindet sich ein spezieller Knopf zum Einstellen der Rotationskraft und der Schlagkraft.

Sie können einen Akku-Schlagschrauber für eine Vielzahl von komplexen und einfachen Arbeiten wählen.

Der Autoschlüssel für die Garage

Einfache Arbeiten in der Garage, die keine große Leistung des Werkzeugs erfordern. Elektrische Schlagschrauber sind bei Fahrern besonders beliebt. Sie zeichnen sich durch einfache Bedienung, geringes Gewicht, Funktionalität, hervorragende Ergonomie und Gewicht aus.

Die Wahl eines Schlagschraubers ist eine anspruchsvolle und komplexe Aufgabe. Wir empfehlen Ihnen, sich von erfahrenen Handwerkern beraten zu lassen.

Wie wählt man einen Ratschenschlüssel für die Reifenwartung aus?

Ein weiterer Bereich, in dem man auf einen leistungsstarken Schlagschrauber nicht verzichten kann, ist die Autowartung, genauer gesagt: Werkstätten, Servicestationen, Reifenmontierbetriebe. So gibt es z. B. Schlüssel, die nur für die Montage von Pkw geeignet sind und daher nur schwer an Lkw montiert werden können. Es macht Sinn, wenn jemand fragt, welchen Schraubenschlüssel er für die Montage eines Lkw-Reifens wählen soll.

besser, elektrischer, oder, pneumatischer

Ganz einfach, für die Reifenmontage von großen Autos braucht man einen Bolzenschlüssel für große Köpfe. Einen speziellen Typ (mit einem Vierkant von 1 Zoll) und mit einer hohen Leistung (mehr als 2400 Nm).

Siehe auch  Welchen Dremel 4000 oder 3000 soll ich kaufen?. Schleiftisch für Dremel

Es ist auch wichtig zu wissen, dass Schlagschrauber, die für die Arbeit auf Lastwagen ausgelegt sind, viel wiegen.

Es wird daher empfohlen, für die Wartung von Personenkraftwagen einen Druckluft-Schlagschrauber anderer Größe (½“) zu kaufen.

Hier eine Antwort auf die Frage, wie man einen Druckluft-Schlagschrauber für die Reifenwartung auswählt.

Artikel. Typen und Schraubenschlüssel

Als Schrauber wird ein Gerät bezeichnet, das zur Montage und Demontage von Gewindeverbindungen verwendet wird. Er wird in Fällen verwendet, in denen ein Schraubenschlüssel nicht mehr möglich ist. Z. B. Schwer zugängliche Verbindungen, rostiges Metall, wo man nicht genormte Muttern abschrauben muss. Das wichtigste Merkmal des Schlagschraubers: das kontrollierbare Drehmoment beim Anziehen oder Lösen von Schraubverbindungen. Bei der Auswahl und dem Kauf eines Schlagschraubers ist es wichtig zu bedenken, dass. Trotz der spezifischen Anwendung. Die Wahl sehr spezifisch sein muss. Der Preis von Schlagschraubern ist sehr unterschiedlich. Alles hängt von Modell, Typ und Spezifikationen ab.

Der Schrauber sieht aus wie eine normale Bohrmaschine mit einem Kopf oder einem Verlängerungswerkzeug im Halter. Das Funktionsprinzip ist sehr einfach: Zuerst wird die Mutter durch den Kopf geklemmt und dann treibt ein Motor den Kopf in die gewünschte Richtung an, um sie anzuziehen oder abzuschrauben.

Unterschiede im Design.

Schlüssel werden nach der Art der Ausführung in gerade und abgewinkelte Schlüssel unterschieden. Die Unterschiede liegen in der Richtung der Drehachsen der Spindel. Der Schlagschrauber liegt parallel zur Motordrehachse, bei Winkelschraubern rechtwinklig zur Körperachse. Gerade Schraubenschlüssel haben dank des integrierten Schlagwerks ein höheres Anzugsdrehmoment von bis zu 4500 Nm. Winkelschrauber haben ein geringeres Anzugsdrehmoment von ca. 100-120 Nm. Einige Modelle haben eine eingebaute Drehmomentkontrolle und einen Umkehrmechanismus.

Unterschiede in der Antriebsart.

Elektrische Schlagschrauber benötigen eine stabil laufende Wechselstromversorgung. Dieser Schlagschrauber zeichnet sich durch einen großen Leistungsbereich, geringe Drehmomentschwankungen, geringe Geräuschemissionen und geringes Gewicht aus. Sie haben einen eingebauten Drehmomentregler. Und mit dem Richtungswahlschalter kann die Richtung im oder gegen den Uhrzeigersinn eingestellt werden. Der Drehmomentbereich von Elektro-Schlagschraubern liegt zwischen 40 und 6000 Nm, ihr Gewicht zwischen einem und neun Kilo. Stärkere Modelle wiegen auch mehr.

Elektrische Schlagschrauber sind leistungsstark und zuverlässig. Diese Art von Werkzeug wird von Fachleuten aus der Automobilindustrie, der Schwerindustrie und der Petrochemie verwendet. Das Werkzeug ist vielseitig einsetzbar dank der vielen austauschbaren Zubehörteile und Adapter, die in großen Mengen erhältlich sind.

Das Prinzip eines elektrischen Schlagschraubers basiert auf einem rotierenden Schlagwerk, das die Drehbewegung in einen Schlagimpuls umwandelt. Der Buchsenkopf ist mit einer Vierkantbuchse verbunden, auf die ein Hochenergieimpuls übertragen wird. Die Bewegungsrichtung zum Drehen oder Abschrauben wird über einen Schalter eingestellt.

besser, elektrischer, oder, pneumatischer

Die wichtigsten technischen Daten eines elektrischen Schlagschraubers sind die Leistung, die Drehzahl und das maximale Drehmoment. Die wichtigsten Merkmale sind miteinander verknüpft und je höher sie sind, desto höher ist die Leistung. Das Gewicht des Schlagschraubers hängt auch von den Hauptmerkmalen ab. Bei der Auswahl eines Schlagschraubers müssen Sie die anstehenden Aufgaben mit seinen technischen Eigenschaften in Einklang bringen. Der ergonomische, mit vibrationsdämpfendem Material überzogene Handgriff und der Zusatzhandgriff bei den leistungsstarken Modellen sorgen für zusätzlichen Bedienkomfort.

Der große Vorteil des kabellosen Schlagschraubers ist seine Autonomie. Menschen, die Wert auf Mobilität legen, werden sich wahrscheinlich für dieses Instrument entscheiden. Unverzichtbar an Orten, an denen es. Aus welchen Gründen auch immer. Keine ständige Stromversorgung gibt. Mit einem Akku-Schlagschrauber können Sie schnell und einfach Schrauben und Muttern lösen (auch wenn sie verrostet sind), Metall- oder Kunststoffteile befestigen. Dieser Gerätetyp ist dank seiner Mobilität nicht nur für den professionellen Einsatz, sondern auch für den häuslichen Gebrauch zu empfehlen. Ein Akku-Schlagschrauber zum Beispiel ist für Autobesitzer unentbehrlich und kann zum einfachen Radwechsel verwendet werden. Das für den Schlagschrauber erhältliche Zubehör erweitert den Einsatzbereich des Schlagschraubers.

Genau wie elektrische Schlagschrauber arbeiten Akkuschrauber nach dem Prinzip der Impulsdrehung. Sie verfügen über einen integrierten Richtungsschalter und eine Drehmomentkontrolle.

Die Hauptbestandteile des Akku-Schlagschraubers sind der Griff, das Gehäuse, das Bohrfutter und der Akku. Die Akku-Schlagschrauber gelten als die effektivsten. Das Drehmoment wird durch die Reihe von Schlägen, die die Drehbewegung ausmachen, deutlich erhöht.

Siehe auch  Was ist besser: Bandschleifer oder Schwingschleifer?. Wie ein Exzenterschleifer funktioniert

Das wichtigste Leistungsmerkmal des Akku-Schlagschraubers ist sein maximales Drehmoment; ein höherer Drehmomentwert ermöglicht das Anziehen größerer Schrauben und Muttern. Ihr Drehmomentbereich liegt zwischen 100 und 500 Nm. Ein wichtiges Merkmal von Schlagschraubern ist die Schlagzahl, die im Durchschnitt bei etwa dreitausend Schlägen pro Minute liegt. Die Leistung und Dauer der Arbeit ohne Aufladen wird durch die Spannung und die Kapazität bestimmt. Stärkere Modelle haben auch ein höheres Gewicht. Wenn die Leistung für Ihre Arbeit wichtiger ist als die Leichtigkeit und der Bedienungskomfort, sollten Sie auf diese Eigenschaft achten und einen leichteren und weniger leistungsstarken Akku-Schlagschrauber wählen.

Eine weitere Variante von Schlagschraubern sind Schlagschrauber mit autarker Luftversorgung. Sie sind leicht, leistungsstark und einfach zu bedienen. Ein Schlagschrauber ist in einer Montage- oder Reparaturwerkstatt oder in einer Autoreparaturwerkstatt unersetzlich. Direktschlagschrauber sind gut für unkomplizierte Aufgaben. Schlagschrauber werden benötigt, wenn ein erheblicher Kraftaufwand zum Lösen oder Anziehen von Befestigungselementen erforderlich ist. Ein besonderes Merkmal von Druckluftschraubern ist ihr hohes Drehmoment. Dadurch ist es möglich, auch alternde Gelenke zu bearbeiten.

Die Funktion der Hydraulikschrauber wird durch den Überdruckstrom der Flüssigkeit gewährleistet. Dies ist im Allgemeinen eine Ölpumpe. Dieser Schlagschrauber hat den Vorteil, dass er bei sehr niedrigen Temperaturen arbeiten kann und resistent gegen Schmutz ist. Leistungsbereich von 200 bis 65000 Nm.

Schlagschrauber und Schlagschrauber.

Schlagschrauber werden dank ihres hohen Drehmoments für hochkomplexe Arbeiten eingesetzt. Sie werden hauptsächlich zum Anziehen und Lösen von Muttern verwendet. Haben einen Pistolengriff und eine Rücklauffunktion.

Für einen Überblick empfehlen wir

In Bau- und Heimwerkermärkten gibt es Rabatte auf Luftschrauber. Kann in einem Online-Shop genutzt werden. Hier finden Sie nicht nur das richtige Modell, sondern erhalten auch noch einen satten Rabatt.

Die wichtigsten Auswahlkriterien

Diese Werkzeuge werden am häufigsten für den Hausgebrauch und für Do-it-yourself-Reparaturen am Auto gekauft. Die 3 wichtigsten Kriterien bei der Auswahl einer Maschine sind. Dies:

Strom. Die Leistung des Werkzeugs wirkt sich auch auf die Liste der Funktionen aus. Professionelle Modelle können bis zu 1.2 kW. Genug Kraft, um sogar Schrauben an einem Baukran zu lösen oder Räder an Lastwagen zu befestigen. Je mehr Leistung, desto mehr Möglichkeiten hat das Werkzeug.

Drehmoment. Dies ist der wichtigste Parameter, weshalb die richtige Wahl mit Bedacht getroffen werden muss. Falsches Werkzeug kann Muttern härter als erforderlich drehen. Dies führt zu gebrochenen Schraubenschlüsseln, wenn ein bestimmtes Teil auf der Straße ausgetauscht und ein neues Rad montiert werden muss. Ein zu hoher Wert kann zu geplatzten Threads führen. Daher ist es wichtig, diesen Parameter zu berücksichtigen und das Werkzeug auf der Grundlage des gewünschten Wertes auszuwählen. Wenn beispielsweise Kunststoffgewächshäuser repariert werden müssen, ist ein Wert von 160 Nm ausreichend; für den Schienenbau sind 610 und 1000 Nm ausreichend. Der DeWALT DW294 zum Beispiel hat einen Durchschnittswert von 440 Nm.

Rpm. Moderne Versionen haben einen Wert im Bereich von 3000 U/min. Dieser Wert ist am besten geeignet, wenn die Montagearbeiten an Tankstellen oder in Bauunternehmen durchgeführt werden. Für den Hausgebrauch wählen Sie ein Werkzeug mit einem niedrigeren Wert, übermäßige Leistung und Drehzahl sind nicht erforderlich. Die optimale Drehzahl beträgt 40-100 U/min.

Die letzten beiden Parameter sind besonders wichtig für professionelle Werkzeuge, bei denen die menschliche Kraft nicht ausreicht. In einem solchen Fall müssen leistungsfähige Geräte ausgewählt werden.

Die Wahl des richtigen Schlagschraubers ist nur die halbe Miete. Lernen Sie, wie man es richtig benutzt. Wenn Sie unvernünftig arbeiten, können Sie die Beschläge abreißen oder das Werkzeug selbst zerbrechen.

Ich arbeite seit 9 Jahren in einem Reifenhandel. Habe viele Luftschrauber ausprobiert. Kürzlich zu FUBAG IW-720 gewechselt. Leichte Pistole meistert alle Muttern am Auto. Konnte keine Nachteile im Betrieb feststellen.

In der Garage habe ich ein Metabo DRS 68 Set 1/2. Das Fehlen einer Schlagfunktion ist ein Nachteil, aber der „harte Mann“ kann praktisch alle Schrauben und Muttern bearbeiten. Läuft seit drei Jahren ohne Pannen. Ein Verlängerungskabel und eine kardanische Aufhängung sind ein großes Plus, weil ich so an schwer zugängliche Stellen gelangen kann.