Wie man das Getriebe eines Makita 9020 Winkelschleifers zerlegt.

Makita Winkelschleifer mit den eigenen Händen reparieren Video

Die berühmte japanische Marke Makita wird von Kunden auf der ganzen Welt geschätzt. Alle Makita-Produkte zeichnen sich durch ihre hohe Qualität, ihr ergonomisches Design und ihre günstigen Preise aus. Und ein gebildeter russischer Verbraucher neigt dazu, aus einem Gerät mehr herauszuholen, als es ihm geben kann. Makita Winkelschleifer haben ihre eigene maximale Haltbarkeit.

Reparatur von Winkelschleifer Makita mit ihren eigenen Händen ist nicht besonders schwierig und kann im Service-Center durchgeführt werden, und Sie können frei kaufen die notwendigen Ersatzteile. In der beiliegenden Anleitung werden die Fehler des Winkelschleifers und deren Behebung detailliert erklärt.

Erkennung und Reparatur von Schäden an Winkelschleifern, ausführliches Video zur Reparatur von Winkelschleifern

Danaaya Artikel bietet Möglichkeiten, um Fehler in verschiedenen Modellen von Schleifern und Reparatur Winkelschleifer (Winkelschleifer) mit ihren eigenen Händen zu finden. Hier finden Sie Antworten auf Fragen zur Demontage der gängigsten Marken von Winkelschleifern und zum Austausch oder zur Reparatur von Getrieben und Lagern. Dazu gehören Tipps zum Pressen und Auspressen von Zahnrädern und Lagern, Reparaturmethoden und Zubehör.

Neben den üblichen Fehlern haben die Winkelschleifer der verschiedenen Marken auch ihre eigenen spezifischen Merkmale. Dies ist nicht nur auf Unterschiede im Design, sondern auch auf die verwendeten Materialien und Komponenten zurückzuführen.

Es ist auch wichtig zu wissen, wer das Werkzeug herstellt. Die Kenntnis der Besonderheiten in der Konstruktion von Winkelschleifern ermöglicht die Reparatur des Winkelschleifers mit den eigenen Händen qualitativ und schnell. Die folgenden Informationen helfen bei der Reparatur von Winkelschleifern aller Marken.

Zusammen mit den Originalwerkzeugen wurde der Baumarkt mit billigen Nachahmungen überschwemmt. Und glauben Sie nicht, dass die Fälschungen ausschließlich in China hergestellt werden. Die Qualität von Elektrowerkzeugen chinesischer Hersteller steht der von Herstellern in Europa oder Südostasien in nichts nach.

Chinesische Qualitätswerkzeuge für den europäischen Kunden durchlaufen mehrere Eingangskontrollstufen. In Drittländern haben chinesische Werkzeughersteller keine Kontrolle über das Werkzeug. Aber die Werkzeuge werden nach dem gleichen Prinzip, in den gleichen Fabriken und von den gleichen Leuten hergestellt. Deshalb gibt es einen solchen Preisunterschied.

Um den Winkelschleifer mit Ihren eigenen Händen zu reparieren, müssen Sie einen Plan des Winkelschleifers haben und mit ihm vertraut sein.Die Reparatur eines Bosch-Winkelschleifers unterscheidet sich von der eines Interskol-Winkelschleifers. Es gibt auch Winkelschleifer unter den Marken Makita, Hitachi, Metabo.

Einige allgemeine nützliche Tipps für die Reparatur von Winkelschleifern

Bevor Sie mit der Reparatur Ihres Winkelschleifers beginnen, finden Sie hier einige nützliche Tipps:

  • Bevor Sie mit der Demontage des Winkelschleifers beginnen, lesen Sie die Beschreibung, das Montageschema und die Arbeitsreihenfolge sorgfältig durch.
  • Beachten Sie immer die Reihenfolge der Arbeitsschritte.
  • Beachten Sie unbedingt die Sicherheitshinweise.

Die häufigste Ursache für den Ausfall eines Winkelschleifers ist ein Drahtbruch in der Nähe des Griffs. Zuerst müssen Sie das Vorhandensein von Spannung auf der Taste überprüfen, dies geschieht mit einem einfachen Spannungsprüfer. Dann wird der Taster selbst auf seine Funktionstüchtigkeit geprüft.

Weitere Informationen zur Diagnose und Reparatur des elektrischen Teils eines Winkelschleifers.

Wie man ein Nadellager oder einen gebrochenen Gleitlagerrand ausbaut

In den Getrieben von Rammmaschinen gibt es verschiedene Lager. Sie sind hohen Belastungen ausgesetzt und verursachen Fehlfunktionen.

Ein Lagerschaden wird durch eine Vergrößerung des Spiels auf der Spindelwelle angezeigt. Wenn Sie das Getriebegehäuse ausbauen und die Ritzelwelle entfernen, finden Sie das Nadellager.

Nicht alle Schleifmaschinen sind mit einem Nadellager ausgestattet. Bei den Drehbänken, die über eine solche verfügen, kann sie auf verschiedene Weise demontiert werden.

Durch Entfernen des beschädigten Teils des Lagers kann der Innenring mit einer Werkzeugmaschine entfernt werden. Führen Sie einen Maschinengewindebohrer mit geeignetem Durchmesser in das Spannfutter eines elektrischen Schraubendrehers ein und versuchen Sie, ihn in den Lagerkäfig zu schrauben, bis der Gewindebohrer auf den Boden des Gehäuses trifft. Schrauben Sie den Gewindeschneider langsam weiter in den Käfig. Sie hebt den Käfig entlang der Fäden an.

Die zweite Methode besteht darin, dass der verbleibende Käfig des zerstörten Nadellagers mit einer speziellen Schraube und einem Sicherungsring abgezogen werden kann.

Wie man die Schrägstirnräder aus dem Getriebe eines Winkelschleifers entfernt

Die Reparatur des Winkelschleifergetriebes beginnt mit dem Ausbau der Schrägverzahnung. Die Hauptursache für Störungen im Getriebe von Winkelschleifern sind die Zahnräder. Das kleine Antriebsritzel, das an der Rotorwelle befestigt ist, muss am häufigsten bei Bolzendrehmaschinen ausgetauscht werden.

Das Stirnradgetriebe kann auf zwei Arten an der Rotorwelle befestigt werden:

  • Das Zahnrad wird mit einer Passfedernut befestigt und mit einer Mutter gesichert.
  • Die Befestigung des Ritzels erfolgt durch Verschrauben. Es werden sowohl rechts- als auch linksgängige Gewinde verwendet.

Das große Zwischenrad ist ebenfalls auf zwei Arten an der Spindelwelle befestigt:

Neben dem Austausch der Zahnräder ist es oft notwendig, ein bestimmtes Lager in den Schleifmaschinen zu ersetzen. Und davon gibt es mindestens drei bei der Konstruktion eines Winkelschleifers.

Konstruktionsmerkmale von Winkelschleifern ausländischer Hersteller

In diesem Kapitel schauen wir uns die Konstruktionsmerkmale von Winkelschleifern der Hersteller Bosch, Hitachi und Makita an, sowie die Reparatur des Winkelschleifers mit eigenen Händen.

Bosch Winkelschleifer Reparatur

Der Bosch-Winkelschleifer ist ein zuverlässiges Werkzeug, das dem Anwender keine großen Schwierigkeiten bereitet. Aber nicht jeder Nutzer geht richtig mit dem Tool um. Die Reparatur eines Bosch-Winkelschleifers umfasst meist den Austausch der Lager.

Siehe auch  So montieren Sie eine Sicherheitsabdeckung an Ihrem Winkelschleifer. Wie man mit den eigenen Händen mahlt

Alle Bosch-Winkelschleifer sind gleich aufgebaut. Position der Spindelwelle.25 in das Kegelantriebsritzel Pos.26 und ruht im Getriebegehäuse Pos.821 auf Nadellager Pos.51.

Wenn das Lager zerstört ist, bleibt der Lagerrand im Gehäuse zurück und lässt sich nicht leicht entfernen. Wir empfehlen zwei Arten der Demontage des Nadellagerkäfigs. Diese sind im Abschnitt „Ausbau des Nadellagers“ beschrieben.

Bei Verschleiß oder Lücken in der Verzahnung eines Paares müssen beide ersetzt werden, und zwar nur paarweise. Bei der Demontage des Getriebes ist darauf zu achten, dass das Antriebsritzel auf dem Gewinde der Rotorwelle befestigt und mit einer Mutter gesichert ist. Sklave großes schrägverzahntes Ritzel pos.26 Montiert auf Spindelwelle Pos.25.

Hitachi Winkelschleifer Reparatur

Hitachi-Winkelschleifer sind bei russischen Verbrauchern besonders beliebt. Das ist ganz natürlich. Es gibt praktisch keine selbstgemachten Nachahmungen von Hitachi-Winkelschleifern auf dem Markt. Die Einfachheit der Konstruktion erleichtert jede Art von Reparatur.

Hitachi-Winkelschleifer sind sehr zuverlässig und kommen nicht allzu oft auf den Tisch. Der Hauptgrund für die Reparatur eines Hinachi-Winkelschleifers ist ein Getriebeschaden, d. H. Der Verlust von Zähnen der Zahnräder.

Das Getriebe eines Winkelschleifers lässt sich leicht demontieren. Zum Lösen des Getriebegehäuses Pos.3 vom Statorgehäuse Pos.37 müssen die Kohlebürsten gelockert werden.

Entfernen Sie die vier Schrauben pos.1 Befestigung von Getriebegehäuse und Statorgehäuse. Getrenntes Getriebegehäuse und Statorgehäuse. Das Getriebegehäuse wird sich zusammen mit der Rotorposition lösen.8.

Für die Reparatur erforderliche Werkzeuge

Um einen Makita-Winkelschleifer mit eigenen Händen zu reparieren, sind bestimmte Werkzeuge erforderlich. Ein Satz Schraubendreher ist erforderlich. Vorzugsweise mit einem Ratschenmechanismus. Die beste Möglichkeit ist die Verwendung eines Akkuschraubers. Um den elektrischen Teil eines Makita-Winkelschleifers zu reparieren, benötigen Sie einen Tester, ein Kurzschlusserkennungsgerät IK-2. Legen Sie außerdem einen Schraubenschlüssel, einen Lagerabzieher, einen Hammer und ein Distanzstück aus Weichmetall bereit. Und es geht nicht ohne die richtigen Fette, Wischmaterialien und Flüssigkeiten zum Abwaschen des alten Fetts.

getriebe, eines, makita, 9020, winkelschleifers

Beginnen Sie Ihre Winkelschleifer-Reparatur mit den eigenen Händen, indem Sie den Arbeitsplatz vorbereiten, die richtige Beleuchtung installieren. Sie benötigen eine Skizze des Winkelschleifers des richtigen Modells und die folgende Anleitung.

Alle Fehler an Elektrowerkzeugen werden in zwei Arten unterteilt: elektrische und mechanische Fehler.

Betrachten Sie die Reparatur von Makita Winkelschleifer Knoten wird am Beispiel der Makita 9565 Winkelschleifer Schaltung sein.

Mögliche elektrische Defekte

Die elektrischen Fehler eines Makita-Winkelschleifers lassen sich in Steuerkreisfehler, Rotorfehler und Statorfehler unterteilen.

Fehlersuche in den Steuerkreisen eines Makita Winkelschleifers

Wenn sich Ihr Makita Winkelschleifer nicht einschalten lässt, können Fehler im Strom- und Steuerkreis die Hauptursache sein.

Um an die Komponenten des Steuerkreises zu gelangen, müssen Sie die hintere Abdeckung des Werkzeugs pos.38 durch Herausdrehen der Blechschraube 4×18 Pos.39. St115-40 K9565 pos.28 ist in der Schalterhalterung Pos.27. Der Schalterhalter ist mit einer Abdeckung pos.29, das am Motorgehäuse pos. Befestigt ist.33.

Das Netzkabel ist mit dem Schalter pos verbunden.37. Prüfen Sie mit einem Prüfgerät den Durchgang der Stromkreise vom Steckerkontakt zu den Schalterklemmen. Schalter Pos.28 gesteuert durch Hebel pos.30. Von den Schaltkontakten Kontrollschaltung zu den Kohlebürsten pos.42.

Das schwächste Glied in den Steuerkreisen sind die Kohlebürsten. Der Makita 9565 Winkelschleifer verwendet CB-318 Kohlebürsten mit Auto-Off-Schalter, also überprüfen Sie die Bürsten.

Drehzahlregler werden in professionellen Drehmaschinen installiert. Makita-Schleifmaschinen mit mehr als 1000 W verfügen über ein Soft-Start-System. Das System ist mit einem Makita 9077SF Winkelschleifer ausgestattet.

Wenn der Schalter ausfällt, kann der Fehler durch einen kompletten Austausch behoben werden. Wenn das Stromversorgungskabel gebrochen oder unterbrochen ist, ersetzen Sie das gesamte Kabel oder entfernen Sie die beschädigten Teile.

Einschaltvorgang mittels Hebel pos.30. Wenn Sie den Winkelschleifer für Reparatur- oder Wartungsarbeiten zerlegen, schmieren Sie die Bewegung des Hebels mit Silikonfett, bevor Sie ihn wieder zusammenbauen.

So entfernen Sie die Armatur

Die Reparatur des Getriebes erfordert oft eine vollständige Demontage und den Ausbau des Rotors. Dies ist mit einigen Arten von Bolzenschneidern nicht einfach zu bewerkstelligen. Die folgenden Videos geben Hinweise, wie man die Trägheitseigenschaften des Rotors zu diesem Zweck nutzen kann.

Im ersten Video ist die Basis für die Arbeit ein Schraubstock, im zweiten wird ein kleines Gerät aus einem entsprechend dimensionierten Vierkantrohr hergestellt. Nach leichtem Klopfen des Getriebegehäuses auf die Kante eines Schraubstocks oder eines Rohrs wird der Rotor aus dem Getriebe gelöst. Welcher Weg besser ist, liegt im Ermessen des Nutzers.

Hauptfehler beim Betrieb des Winkelschleifers

Nicht in einer solchen Angelegenheit zu zerstreuen, wie die Bestimmung der grundlegenden Fehler in den Betrieb von Winkelschleifer lassen Sie uns sofort ausschließen, die Elemente, die a priori nicht scheitern kann, außer dass Art und Weise besondere Sabotage sind. Deshalb müssen Teile wie das Gehäuse des Winkelschleifers, das Getriebegehäuse, das Stromkabel, die Schutzhaube, die Griffe und der Sperrknopf für das Planetengetriebe außer Acht gelassen werden. Es bleiben Fehler im Elektromotor, im Getriebe und, so seltsam es auch erscheinen mag, in der Befestigungsmutter der Arbeitsscheibe.

getriebe, eines, makita, 9020, winkelschleifers

Fehlfunktionen des Motors des Winkelschleifers

Es liegt auf der Hand, dass alle diese Fehler entweder zu einem völligen Stillstand des Elektromotors oder zu seiner unzureichenden Funktionsfähigkeit führen. Was kann also sein?

Vor dem Motor befindet sich ein Widerstand, der aus irgendeinem Grund einfach durchbrennen kann. Daher darf diese Tatsache nicht übersehen werden.

getriebe, eines, makita, 9020, winkelschleifers

Natürliche Abnutzung der Bürsten. Optisch erkennt man dies an der starken Funkenbildung, die im Gehäuseschlitz des Winkelschleifers zu beobachten ist und auch daran, dass der Motor bei zunehmender Belastung der Arbeitsscheibe stoppt. Dies lässt sich leicht beheben, indem man sie austauscht, aber beachten Sie, dass auch der Ankersammler selbst nachgeformt werden kann. Durch die Abnutzung der Bürsten bilden sich nämlich Ablagerungen auf der Oberfläche des Kollektors, die verhindern, dass die Bürsten mit den Kollektorplatten in Kontakt kommen

getriebe, eines, makita, 9020, winkelschleifers

Achten Sie daher vor dem Einbau neuer Bürsten auf den Zustand des Kollektors. Das Problem kann mit einem feinen „Schmirgelleinen“ gelöst werden, oder, noch besser, man zieht einen Spezialisten hinzu, der die Ablagerungen mit einem speziellen Gerät entfernt.

Versagen von Lagern oder Lagersitzen

Anzeichen für diese Schäden können übermäßige Vibrationen im Gehäuse des Winkelschleifers, übermäßiger Lärm und übermäßige Hitze im Gehäuse des Winkelschleifers sein. In diesem Fall müssen die Lager und das Gehäuse des Getriebes ausgetauscht werden.

Siehe auch  Zerlegen eines Bosch Bohrhammers gbh 2 24. Demontage des Zylinders

Es gibt noch ein weiteres Detail, das den Elektromotor betrifft und das wir vergessen haben zu erwähnen. Das direkt gekühlte Laufrad. Wenn er bricht, kann der Elektromotor überhitzen, was schließlich zu einem Ausfall der Bürsten und Lager führen kann.

Ausfall des Getriebes eines Winkelschleifers

Nach der Reparatur des Getriebes ist es am besten, das alte Schmierfett zu ersetzen

  • Der wichtigste „wunde“ Punkt des Getriebes ist ein Zahnbruch in den Sonnen- und Planetenrädern. Die Anzeichen für solche „Probleme“ sind so offensichtlich, dass es nicht nötig ist, darüber zu sprechen, aber dennoch: Erhöhte Geräusche und spürbare Vibrationen deuten darauf hin, dass es notwendig ist, die Integrität des Getriebes zu überprüfen.
  • Geräusche und Vibrationen können auch dann auftreten, wenn die Lager, auf denen sich die Getriebewelle dreht, verschlissen sind, auch wenn sie weniger stark sind. Sowohl im ersten als auch im zweiten Fall müssen die defekten Teile ausgetauscht werden.
  • Die Lagersitze können verschlissen sein. In diesem Fall müssen Sie das Gehäuse austauschen. Manche „Handwerker“ lösen das Problem durch Einkerben der Sitzfläche. Das kann sich bei einer Stunde Benutzung des Winkelschleifers positiv auswirken, und dann muss das Gehäuse trotzdem ausgetauscht werden.

Die Mutter zur Befestigung der Schleifscheibe des Winkelschleifers klemmt

Die Mutter selbst kann versagen, wenn das Gewinde aus irgendeinem Grund bricht. Oft stehen die Besitzer von Drehbänken jedoch vor einem solchen Problem, da die Mutter so fest angezogen ist, dass sie sich mit einem Spezialschlüssel nicht mehr lösen lässt. Jeder kann mit diesem Problem fertig werden: Er sägt die Arbeitsscheibe mit einer Bügelsäge bis zum Sockel ab, versucht, die Mutter auf jede erdenkliche Weise abzuschlagen, und wirft dann das ganze Werkzeug in den Müll. Um dies zu verhindern, können Sie in einem Geschäft oder auf dem Markt eine spezielle, aus einem Stück gefertigte Mutter mit einer drehbaren Unterlegscheibe kaufen, und das Problem wird von selbst verschwinden.

Selbst das beste Qualitätswerkzeug kann nach einer Weile kaputt gehen, ganz zu schweigen von den billigsten „kommerziellen“ Produkten. Der Winkelschleifer ist keine Ausnahme. Dieses Werkzeug hat aufgrund seiner Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit an Beliebtheit gewonnen. Es gibt viele verschiedene Modelle von Winkelschleifern, die sich in Aufbau und Arbeitsweise nicht grundlegend voneinander unterscheiden. Das Werkzeug kann während des Gebrauchs kaputt gehen. Die Reparatur in einer Werkstatt kostet eine Stange Geld, deshalb reparieren viele Handwerker ihre Winkelschleifer mit eigenen Händen.

Werkzeugreparatur. Verlassen Sie sich auf die Kenntnis der Konstruktion und den gesunden Menschenverstand

Jeder Winkelschleifer besteht aus den folgenden Knotenpunkten und Mechanismen, deren Lage und Zustand Sie sicher verstehen sollten:

  • Verankerung. Der interne Teil des Elektromotors, der sich mit einer einstellbaren Winkelgeschwindigkeit dreht, wenn das Werkzeug läuft. Je höher die Drehzahl der Armatur, desto größer die Leistung der Schleifmaschine. Im Gegensatz zu seinem „Gegenstück“ in der Schifffahrt darf der Anker in der elektrischen Anlage unter keinen Umständen bremsen;
  • Der Kollektor ist ein separater Bereich auf dem Anker, in dem die Leistungs- und Steuerwicklungen gewickelt sind. Der Name ist Programm. Hier werden die Signale zum Motor und zum Steuergerät geschaltet. Der Kollektor ist bei abgenommenem Gehäuse gut sichtbar. Die Kontaktplatten sind poliert und großzügig dimensioniert;
  • Die Bürsten sind eine besondere Art von Leitern, die den Strom vom Stromkabel zum Kollektor leiten. Bei der Benutzung geben sie schwache und gleichmäßige Funken ab, deren Glühen durch die Lüftungsöffnungen im Gehäuse des Winkelschleifers zu sehen ist;
  • Getriebe. Eine spezielle mechanische Vorrichtung im vorderen Teil der Schleifmaschine. Entwickelt, um die mechanische Energie eines rotierenden Ankers auf eine rotierende Scheibe zu übertragen. Sowohl die Drehgeschwindigkeit der Scheibe als auch die Leistung, die sie entwickelt, sind einstellbar;
  • Der Stator ist der Teil des Motors des Winkelschleifers, in dem sich der Anker (Rotor) dreht. Der komplizierteste Teil des Werkzeugs, da die Wicklungen mit äußerster Präzision eingepresst werden. Das Umwickeln des Stators eines Winkelschleifers mit eigenen Händen ist ein abenteuerlicher Vorgang, den man besser einer Fachwerkstatt anvertraut;
  • Griffhalterungen, Netzkabel mit Stecker und Gehäuse mit Kontroll- und Einstellvorrichtungen.

Ein Grundriss und ein Schaltplan sind eine äußerst willkommene Reparaturhilfe, ebenso wie eine detaillierte Anleitung für das jeweilige Winkelschleifermodell, das repariert werden muss. Leider belasten viele Hersteller ihre Geräte nicht mit solchen Auswüchsen. In diesem Fall können Sie die notwendigen Informationen aus dem allwissenden Internet zu bekommen und nicht durchführen Reparaturen von Winkelschleifer mit ihren eigenen Händen in der Erwartung, „die Chancen, es ist einfach“, natürlich, wenn Sie nicht wollen, um ein neues Werkzeug am Ende der Reparaturverfahren zu kaufen.

getriebe, eines, makita, 9020, winkelschleifers

Makita Winkelschleifer mit eigenen Händen reparieren Video

Die berühmte japanische Marke Makita erfreut sich bei Verbrauchern in aller Welt einer wohlverdienten Beliebtheit. Alle Produkte der Marke Makita zeichnen sich durch hohe Qualität, ergonomisches Design und günstige Preise aus. Und der geschickte russische Verbraucher versucht, mehr aus dem Gerät herauszuholen, als es geben kann. Ein Makita Winkelschleifer hat seine ultimative Stärke.

Die Reparatur eines Makita-Winkelschleifers mit eigenen Händen ist nicht besonders schwierig und kann in einem Service-Center und unabhängig davon durchgeführt werden, da Sie die erforderlichen Ersatzteile frei kaufen können. Fehler und Abhilfemaßnahmen für den Winkelschleifer sind in der mitgelieferten Anleitung ausführlich beschrieben.

Konstruktionsmerkmale eines Makita Winkelschleifers

Ein Winkelschleifer ist ein Winkelschleifer, der nur in der ehemaligen Sowjetunion so genannt wurde. Strukturell ist jeder Winkelschleifer auf die gleiche Weise aufgebaut.

Das Funktionsprinzip eines Makita-Winkelschleifers basiert auf der Umwandlung von elektrischer in mechanische Energie. Er dreht die Welle, auf der eine Scheibe zum Trennen, Schleifen und Polieren montiert ist. Und es heißt winklig, weil das Drehmoment im Getriebe in einem Winkel von 90º übertragen wird.

Da der Motor eines Makita-Winkelschleifers durch das Ansaugen von Frischluft durch die Lüftungsschlitze gekühlt wird, sind die Arbeitsteile der Schleifer mit einer speziellen Pulverschutzbeschichtung versehen, die verhindert, dass sich Staub ablagert. Makita Lichtbogengebläse haben ein labyrinthartiges Dichtungssystem und einen versiegelten Startknopf.

Aber jedes Unternehmen setzt seine eigenen speziellen Designmerkmale ein, um den Kunden anzuziehen. Auch der Makita-Winkelschleifer ist damit nicht geizig. Makita Winkelschleifer werden üblicherweise in größere und kleinere Maschinen unterteilt.

Siehe auch  Wie schneidet man eine 45-Grad-Winkelleiste?. Einfache Schneidetechnik für Metallsockelleisten - 45- und 90-Grad-Winkel. Zur Kenntnis nehmen

Makita Winkelschleifer sind nach ihrer Motorleistung gekennzeichnet.

Zu den Konstruktionsmerkmalen von Makita-Winkelschleifern gehören

  • Ein Labyrinth schützt die Lager vor Schmutz und Staub.
  • Die Motorwicklungen von Hochleistungsmaschinen sind gepanzert.
  • Makita-Winkelschleifer sind mit einem speziellen System ausgestattet, das das Werkzeug beim Start vor Ruckeln schützt, dem Super-Joint-System.

Ein paar Worte über das SJS-System. Das System verhindert die Auswirkung von Fehlzündungen, schließt Ruckeln und Verklemmen des Werkzeugs aus, schützt den Elektromotor vor Überlastungen.

Das System verwendet eine Feder, um die Kraft vom Rotor auf das Getriebe zu übertragen. Eine Feder wirkt als Puffer und verhindert ruckartige Bewegungen beim Anfahren und Anhalten. Diese Konstruktion reduziert Vibrationen erheblich und sorgt für einen reibungslosen Betrieb des Makita Winkelschleifers

Makita Winkelschleifer sind nach Scheibenbreite kategorisiert. Winkelschleifer werden üblicherweise in drei Klassen eingeteilt: leicht, mittel, schwer. Jede Klasse ist weiter unterteilt in zwei Klassen von Winkelschleifern für Profis und für den Hausgebrauch. Die Profi-Modelle von Makita haben eine höhere Leistungsreserve, ein integriertes Sicherheitssystem und eine längere Lebensdauer. Professionelle Winkelschleifer wurden entwickelt, um den härtesten Arbeiten über einen langen Zeitraum hinweg standzuhalten.

Makita Haushalts-Winkelschleifer haben eine hohe Leistung, sind aber sehr preisgünstig. Auf einem Makita Winkelschleifer kann ein maximaler Scheibendurchmesser von 230 mm verwendet werden.

Je nach Durchmesser der Scheibe wird ein Makita Winkelschleifer in verschiedene Klassen eingeteilt:

  • 115-125 mm Durchmesser gehören zur Leichtgewichtsklasse. Einfaches Halten mit einer Hand durch das als Griff dienende Gehäuse. Professionelle Winkelschleifer dieser Klasse können jedoch mit einem hinteren Handgriff ausgestattet sein, in den die Ein-/Ausschalttaste des Geräts integriert ist;
  • Mit 150-180 mm Durchmesser gehört ein Makita Winkelschleifer zur Mittelklasse. Diese Kategorie umfasst Profi- und Amateurmodelle mit Elektromotoren unterschiedlicher Leistung. Die modernen Modelle haben einen schwenkbaren hinteren Griff;
  • 230 mm Durchmesser kennzeichnen die Hochleistungs-Winkelschleifer. Makita Winkelschleifer ausschließlich für Profis sind in dieser Klasse erhältlich. Diese Maschinen sind für die Bearbeitung von Beton, Steinen, Ziegeln usw. Ausgelegt.Д. Sie sind mit allen modernen Sicherheitsmerkmalen ausgestattet, um den Benutzer vor Verletzungen zu schützen.

Makita Winkelschleifermodelle sind für 115 mm, 125 mm, 150 mm, 180 mm und 230 mm Scheibendurchmesser erhältlich.

Bei Hochleistungs-Winkelschleifern können die Kohlebürsten ausgetauscht werden, ohne dass die Statorabdeckung entfernt werden muss.

Makita Winkelschleifer mit unterschiedlicher Leistung haben ein unterschiedliches Design. Professionelle Schleifmaschinen über 1000 Watt haben ein großes Gehäuse und einen praktischen Griff an der Rückseite. Der Griff ist mit schwarzen Anti-Vibrations-Pads ausgestattet. Winkelschleifer bis 1000 Watt haben ein praktisches Gehäuse, das als Griff dient.

Makita Winkelschleifer haben einen Schnellspannschutz. Diese Konstruktion ermöglicht das schnelle Entfernen des Bürstenschutzes.

Das richtige Werkzeug für den Job

Reparatur mit ihren eigenen Händen Winkelschleifer Makita, erfordert die Verwendung von bestimmten Werkzeugen. Verzichten Sie nicht auf einen Satz Schraubendreher. Vorzugsweise sollten sie mit einem Ratschenmechanismus ausgestattet sein. Am besten verwenden Sie einen Akkuschrauber. Um den elektrischen Teil eines Makita-Winkelschleifers zu reparieren, benötigen Sie ein Prüfgerät, das Kurzschlusserkennungsgerät IK-2. Legen Sie außerdem einen Maulschlüssel, Lagerabzieher, einen Hammer und einen Weichmetallbohrer bereit. Und es geht nicht ohne die richtigen Schmiermittel, Wischmaterialien und Flüssigkeiten zum Abwaschen des alten Fetts.

Starten Sie Ihre Reparatur Winkelschleifer mit Ihren eigenen Händen sollte ein Arbeitsplatz vorzubereiten, die Einstellung der richtigen Beleuchtung. Sie benötigen eine Skizze des Winkelschleifers des richtigen Modells und die folgenden Anweisungen.

Es gibt zwei Arten von Fehlern an Elektrowerkzeugen: elektrische und mechanische.

Betrachten Sie die Reparatur von Knoten Winkelschleifer Makita wird am Beispiel der Schaltung Datei Winkelschleifer Makita 9565 werden.

Mögliche elektrische Defekte

Elektrische Fehler an Ihrem Makita-Winkelschleifer lassen sich in Steuerkreisfehler, Rotorfehler und Statorfehler unterteilen.

Fehlersuche in den Steuerkreisen eines Makita Winkelschleifers

Wenn Ihr Makita Winkelschleifer nicht anspringt, kann die Hauptursache eine Störung im Strom- und Steuerkreis sein.

Prävention, Wartung und Diagnose

Die Durchführung vorbeugender Wartungsarbeiten am Winkelschleifer verringert die Wahrscheinlichkeit eines plötzlichen Ausfalls des Elektrowerkzeugs erheblich. Letztendlich werden die Kosten für Reparaturen gesenkt und die Lebenserwartung des Winkelschleifers wird erhöht. Die folgenden Wartungsarbeiten sollten in regelmäßigen Abständen von ca. Einmal pro Jahr (je nach Intensität der Nutzung des Winkelschleifers) durchgeführt werden:

  • Die Bürsteneinheit;
  • Entfernen Sie die Abdeckung des Getriebegehäuses;
  • Trennen Sie das Getriebegehäuse zusammen mit dem Rotor vom elektrischen Teil des Winkelschleifers;
  • Entfernen Sie die Rotorwelle aus dem Lager des Getriebegehäuses, nachdem Sie das Antriebsritzel entfernt haben.

Alle Innen- und Außenflächen reinigen.

Graphitbürsten auf Verschleiß prüfen. Ersetzen Sie sie gegebenenfalls unter Beachtung des folgenden Verfahrens:

Die am Gehäuse des Winkelschleifers Makita GA9020 angebrachte Bürsteneinheit ermöglicht einen einfachen Austausch der Bürsten. Foto: AllTools.

Erkennung von Getriebedefekten.

  • Prüfen Sie visuell, ob das Zahnprofil abgenutzt ist und ob Abplatzungen vorhanden sind;
  • Prüfen Sie die Welle auf Spiel im Gleitlager oder Nadellager;
  • Prüfen Sie die anderen Kugellager auf Spiel und Vorhandensein von Schmierfett;
  • Bei Wellen und Zahnrädern mit Passfedernuten die Passfedern und Keilnuten auf Verschleiß prüfen;
  • Gegebenenfalls die Buchse, die Lager und das Fett ersetzen.

Rotorteile inspizieren.

  • Führen Sie eine Sichtprüfung der Rotor- und Statorwicklungen auf geschwärzte Bereiche und Schäden an der Lackschicht durch, die indirekt auf Fehler zwischen den Windungen und Überhitzung hinweisen;
  • Prüfen Sie die Rotorlager auf Spiel und Schmierung;
  • Prüfen Sie die Oberfläche des Verteilers auf Verschleiß und andere Schäden.

Prüfen Sie die Verkabelung auf Schäden an der Isolierung. Überprüfen Sie den Zustand der Kontakte.

In umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen.

Testfahrt für einige Minuten im Leerlauf.

Die Wartung des Winkelschleifers dauert nicht lange und kann bei rechtzeitiger vorbeugender Wartung kostspielige Reparaturen hinauszögern.