Wie man die Kette einer elektrischen Kettensäge spannt. Grundlegende Systeme von elektrischen Kettensägen

Beratung: Wie man die Kette einer elektrischen Kettensäge schnell spannt

Mobile Holzscheren sind in fast jedem Haus oder Landhaus unverzichtbar. Besonders beliebt sind dabei Motorsägen, mit denen man sowohl im Freien als auch in geschlossenen Räumen arbeiten kann. Damit das Werkzeug ordnungsgemäß und effizient arbeitet, muss die Kette von Zeit zu Zeit nachgespannt oder ausgewechselt werden.

Es ist üblich, eine Sägekette zu wechseln, wenn sie völlig verschlissen ist und das Schärfen oder Reparieren nicht mehr notwendig ist.

Wenn Sie ein neues Ersatzteil kaufen, sollten Sie sich mit den folgenden Empfehlungen wappnen:

  • Wenn Sie ein Teil der elektrischen Säge austauschen, sollten Sie ein Produkt desselben Herstellers wie das Gerät selbst kaufen. Dies gewährleistet die bestmögliche Passform.
  • Es ist wichtig, die Art der zu erledigenden Aufgaben zu berücksichtigen. Ketten mit 3/8″ Teilung sind für schwerere Arbeiten ausgelegt. Wenn Sie die Säge nur selten benutzen, ist eine Teilung von 0,325″ ausreichend.
  • Der Schärfwinkel der Zinken ist wichtig: Große Mengen trockenen Holzes lassen sich am besten mit Schneiden mit einem Schärfwinkel von 30 Grad schneiden. Ein 10-Grad-Schliff ist besser geeignet für Arbeiten in nassem oder gefrorenem Material. Dies gilt auch für das Sägen in Längsrichtung. Ein kleiner Schärfwinkel reduziert in diesem Fall den Verschleiß des Fräsers erheblich.
  • Bei der Auswahl der Kettenlänge sollten Sie sich an den Reifendimensionen orientieren.

Ursachen für eine lockere Kette an der Kettensäge

Eine Kettensäge besteht aus der Führungsschiene und der Kette selbst. Jedes Teil kann ausfallen und die Funktion des Mechanismus beeinträchtigen.

Es gibt mehrere Gründe, warum eine Kettensägekette gespannt werden muss. Selbst mit einer gespannten Rolle kann es nach dem Sägen einiger Stämme zu einem Durchhängen des Elements kommen. Die Hauptursachen für die Störung sind die folgenden:

Die Kette ist konstruktionsbedingt einer ständigen Kettendehnung unterworfen. Um seine Aufgabe zu erfüllen, einer vordefinierten Bahn zu folgen und das Holz zu durchtrennen, besteht er aus vielen abgewinkelten und scharfkantigen Gliedern. Sie sind mit Hilfe von Buchsen verbunden. Es besteht ein Spalt zwischen der Kette und der Führungsschiene.

Wenn die Temperatur des Metalls während des Betriebs ansteigt, vergrößert sich dieses Spiel, der Stahl dehnt sich aus und verlängert sich, und die Klinge verformt sich.

Mögliche Probleme in einem Teil verursachen Störungen in den anderen Teilen, da sie in ein System integriert sind. Es ist daher wichtig, dass Sie die Funktionsstörung der Säge gleich zu Beginn erkennen und das defekte Teil rechtzeitig austauschen oder einstellen.

Mögliche Ursachen für die Längung des Hauptteils der Kettensäge sind der Betrieb unter ungünstigen Bedingungen (Schmutz, Staub), falsche Funktion der Ölpumpe (keine Schmierung der Glieder), Verwendung von minderwertigem Material.

Schwächung des Reifens

Die Führungsschiene. Kettenführung an der elektrischen Kettensäge. Er ist aus rostfreiem Stahl gefertigt, dessen technologische Eigenschaften die Langlebigkeit des Produkts bestimmen. Im Falle von Verschleiß muss das Teil ersetzt werden und kann nicht repariert werden. Wenn sich ein Reifen löst, ist dies häufig auf eine Überhitzung zurückzuführen, für die es neben dem Alter des Reifens noch andere Gründe geben kann:

kette, einer, elektrischen, kettensäge, spannt, kettensägen

Neben der Änderung der Parameter der Führungsschiene kann auch der Arbeitsbereich gestreckt werden. Als Hauptbestandteil des Werkzeugs ist er direkt für die Qualität des Schnitts verantwortlich.

Die Kette ist gestreckt

Die Wahrscheinlichkeit, dass das Antriebskettenrad durchhängt, ist bei einer neuen Konstruktion oder nach längerem Gebrauch größer. Gründe für die Dehnung können sein:

Die Haltbarkeit des Metallbandes hängt vom Stil des Betreibers ab. Die Lebensdauer eines Elektrowerkzeugs verringert sich, wenn es unter hoher Belastung eingesetzt wird.

Probleme mit dem Antriebskettenrad

Die Kettensäge ist so konstruiert, dass der Motor die Energie auf den Riemen übertragen muss, auf dem sich die Zähne befinden. Dafür ist der sternförmige Teil gedacht. Er empfängt, speichert und überträgt kontinuierlich Energie vom Motor und wird während des Betriebs heiß. Die Lebensdauer des Antriebskettenrads wird durch die Zahnteilung, den Winkel, in dem sie eingestellt sind, und die Qualität des Schliffs beeinflusst.

Wenn man das Spannen der Kette auf der Kettensäge nicht rechtzeitig macht und das Detail nicht ersetzt, ist es mit der teuren Reparatur behaftet:

  • Die Klinge beginnt in einer gekrümmten Bahn zu schneiden;
  • Erhöht die Belastung des Motors und damit das Risiko eines Motorschadens;
  • Die Kupplungsfeder bricht;
  • Der Kolben des Werkzeugmotors verformt sich.

Im Handbuch der Säge sind die Normen angegeben, mit denen ein Teil des Mechanismus betrieben wird. Wenn die Abweichung mehr als 0,5 mm beträgt, müssen Sie das Ritzel austauschen.

Wie spannt man die Kette einer elektrischen Säge?

Alexander Bikineev

Aktuell und viel besser als die ganzen „lustigen“ Gifoks

Es gibt 2 Möglichkeiten, die Kette an dieser Säge einzustellen? An der Seite, unter den 2 Befestigungsschrauben der Stange und am Ende wie auf dem Foto?

Interskol, gute Nacht!Sie kennen die Antwort!P.S:Ich respektiere Ihr Werkzeug, aber ich kann nicht anders, als über einige der Lösungen zu staunen, die sich die Ingenieure ausgedacht haben

Interskol, Hallo! Ich möchte eine Kettensäge Interskol 20/52 kaufen. Die Frage, wie man eine Fälschung vom Original unterscheiden kann? Das macht mir Sorgen. Nicht eine Fälschung kaufen wollen

Antoshka, unter den Befestigungsschrauben (unter der Abdeckung) befindet sich der eigentliche Mechanismus, der aus dem Spannschieber und der Spannschraube besteht, und der Schraubenkopf kommt neben der Stange heraus. Es gibt nur eine Variante.

Siehe auch  So montieren Sie den Kettensägenanlasser mit einer Feder. Kettensägen-Anlassermotor

Grigorij, es gibt keine originelle Lösung für den Spanner, es handelt sich um ein Standardschema. Der schlüssellose Spanner hat seine eigenen Probleme.

Ramil, uns sind derzeit keine Fälle bekannt, in denen Nachahmungen unserer Kettensägen verkauft wurden. Wählen Sie aus.

Grigorij, übrigens, Antworten wie „Sie kennen die Antwort auf Ihre Frage“ bedeuten übersetzt „Ich habe von einer Fackel aus gesagt und habe keine Ahnung, wie ich meine Worte jetzt kommentieren soll“. Der einzige Unterschied zwischen dem schlüssellosen Spannsystem und dem schlüssellosen Spannsystem besteht darin, dass für ersteres ein Schlüssel und ein Schraubenzieher benötigt werden, für letzteres nicht. Viele Profis der alten Schule (die wirklich Profis sind und sich nicht nur auf YouTube als solche bezeichnen) bevorzugen das Schlüsselspannsystem, weshalb alle Kettensägenmarken Modelle mit schlüssellosen und schlüsselgebundenen Spannern anbieten.

Grigorij, übrigens, die Designer von Interskol haben hier wirklich nichts zu suchen. Eine ähnliche Kettenspannung wird bei den meisten Sägen verwendet. Zum Beispiel bei einer Stihl. Auf meinem 361m. Fast das gleiche, nur die Schraube ist auf der Seite, wo die Muttern sind. Bei einigen anderen (wie auch bei Husqwarna, ECHO, Makita, Shindive, usw.) ist der Spanner eine gute Idee.Д.). Die Schraube wird wie auf dem Foto positioniert.Oder man kann gar nicht anders, als einen tränenreichen Blick auf die Designlösungen dieser Hersteller zu werfen?

Ich selbst bevorzuge das Schlüsselsystem. Auf meiner elektrischen Kettensäge keyless. Das ist sicher, kann man nicht anders als weinen! Die Säge selbst ist gut, aber der Spanner bringt mich zum Heulen (Makita UC3530A).

Wie man die Kette einer elektrischen Kettensäge spannt

Alexander Bikinejew

Es ist thematisch und viel besser als die ganzen „lustigen“ Gifoks

Es gibt 2 Möglichkeiten zum Spannen der Kette an dieser Säge? An der Seite, unter den 2 Schrauben zur Befestigung der Stange und am Ende wie auf dem Foto?

Interskol, gute Nacht!Sie kennen die Antwort selbst!P.S:Ich respektiere Ihr Werkzeug, aber einige Entscheidungen der Ingenieure sind schwer nachzuvollziehen

Interskol, Hallo! Ich möchte eine Kettensäge Interskol 20/52 kaufen. Die Frage ist, wie man eine Fälschung vom Original unterscheiden kann? Das stört mich. Ich möchte keine Fälschung kaufen

Antoshka, es gibt einen Mechanismus unter den Befestigungsschrauben (unter der Abdeckung), der aus einem Spannschieber und einer Spannschraube besteht, und der Kopf der Schraube kommt neben der Stange heraus. Option eins.

Grigori, es gibt keine originelle Lösung für den Spanner, es ist ein Standardschema. Ein schlüsselloser Spanner hat seine eigenen Probleme.

Ramil, derzeit sind uns keine Fälle bekannt, in denen Nachahmungen unserer Kettensägen verkauft wurden. Kaufen Sie es sicher.

Grigorij, übrigens, Antworten wie „Sie kennen die Antwort auf Ihre Frage selbst“ bedeuten in etwa „Ich habe von einer Fackel gesprochen und weiß nicht, wie ich meine Worte jetzt kommentieren soll“. Das Schlüsselspannsystem unterscheidet sich vom schlüssellosen System nur dadurch, dass im ersten Fall ein Schraubenschlüssel und ein Schraubenzieher benötigt werden, im zweiten Fall hingegen nicht. Viele Profis der „alten Schule“ (d.H. Solche, die wirklich Profis sind und sich nicht nur auf YouTube als solche bezeichnen) bevorzugen das Spannsystem mit Schlüssel, weshalb alle Kettensägenmarken ein „werkzeugloses“ Spannsystem sowie Modelle mit Schlüsselspannung anbieten.

Übrigens, Grigorij, die Designer von Interskool hatten nichts damit zu tun. Ein ähnliches Kettenspannsystem wird bei den meisten elektrischen Kettensägen verwendet. Zum Beispiel bei einer Stihl. Auf meinem 361m. Ist fast gleich, aber die Schraube befindet sich auf der Seite, wo die Muttern sind. Bei einigen anderen (wie auch bei Husqvarna, ECHO, Makita, Shindive, usw.) ist die Schraube.Д.). Die Schraube wird wie auf dem Foto positioniert.Oder man kann gar nicht anders, als bei den Designlösungen dieser Hersteller ein weinendes Auge zu bekommen?

Ich selbst bevorzuge das Schlüsselsystem. Bei meiner elektrischen Kettensäge ist sie schlüssellos. Kann man nicht anders, als eine Träne in die Augen zu bekommen! Die Säge selbst ist gut, aber der Spanner bringt einen zum Heulen (Makita UC3530A).

Prinzip der Kettenspannung

Die Leistung einer elektrischen Kettensäge hängt von der richtigen Spannung der Kette ab. Beim Spannen müssen Handschuhe getragen werden, um zu verhindern, dass die Kette straff gezogen wird. Kettenspannsystem für Kettensägen:

  • Am Gehäuse des Elektrowerkzeugs befinden sich spezielle Muttern. Lösen Sie sie mit dem im Lieferumfang enthaltenen Standardschlüssel.
  • Stecken Sie den Schraubendreher in den Schlitz und drehen Sie ihn, die Kette sollte sich spannen.
  • Sanft und langsam rotieren. Prüfen Sie die Spannung von Hand, bis sie ausreichend ist.

Die Flachprofilketten für Hobby-Kettensägen für Holz sind aus hochwertigem Flintstahl gefertigt. Es gibt auch hartmetallbestückte Sägen, die zum Schneiden von Hartholz und zur Bearbeitung von Beton und Porenbeton verwendet werden. Solche Ketten zeichnen sich durch eine hervorragende Haltbarkeit, langsameres Abstumpfen und Dehnen aus, kosten aber auch 3 bis 4 Mal mehr als Standardketten.

Tipp: So spannen Sie die Kette Ihrer elektrischen Kettensäge schnell

Der mobile Holzfäller ist in fast jedem Haus oder Haushalt unverzichtbar. Elektrische Kettensägen sind besonders beliebt, da sie sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden können. Um sicherzustellen, dass das Gerät effizient und effektiv arbeitet, sollten Sie die Kette von Zeit zu Zeit nachspannen oder ersetzen.

Es ist üblich, eine Sägekette zu wechseln, wenn sie völlig verschlissen ist oder wenn das Schärfen oder Reparieren nicht mehr erforderlich ist.

Wenn Sie in ein Geschäft gehen, um ein neues Teil zu kaufen, sollten Sie sich mit den folgenden Empfehlungen wappnen:

  • Wenn Sie ein Teil Ihrer Kettensäge austauschen, ist es ratsam, ein Produkt desselben Herstellers wie die Säge selbst zu kaufen. Dies gewährleistet eine größtmögliche Konsistenz.
  • Es ist wichtig, die Art der auszuführenden Aufgabe zu berücksichtigen. Ketten mit 3/8″-Teilung sind für schwerere Beanspruchung ausgelegt. Wenn die Säge nur selten benutzt wird, sind 0,325″ ausreichend.
  • Der Spanwinkel ist wichtig: Große Mengen trockenen Holzes lassen sich am besten mit Schneiden mit einem Spanwinkel von 30 Grad sägen. Für nasses oder gefrorenes Material ist eine Schärfung von 10 Grad besser geeignet. Dies gilt auch für das Längsschneiden. Ein kleiner Schärfwinkel reduziert hier den Verschleiß der Schneidgarnitur erheblich.
  • Die Kettenlänge muss sich an den Abmessungen der Führungsschiene orientieren.

Gründe für das Durchhängen der Kette bei der Kettensäge

Die Kettensäge besteht aus der Führungsschiene und der Kette selbst. Jedes Teil kann ausfallen und die Funktion des Mechanismus beeinträchtigen.

Siehe auch  Wie man die Kette richtig an der Säge befestigt. Methoden zur Prüfung von Spannungen

Für die Kettenspannung an der Kettensäge gibt es mehrere Gründe. Auch mit einer gespannten Rolle kann es nach dem Sägen mehrerer Stämme vorkommen, dass die Sägeeinheit nachlässt. Die Hauptgründe für die Störung sind:

Aufgrund der Konstruktion der Kette kommt es zu einer kontinuierlichen Dehnung der Glieder. Um ihre Aufgabe zu erfüllen, einer bestimmten Bahn zu folgen und Holz zu schneiden, bestehen sie aus einer Reihe von schräg geschliffenen Gliedern. Sie sind mit Hilfe von Buchsen verbunden. Es besteht ein Spielraum, eine Lockerheit zwischen ihnen.

Wenn die Temperatur des Metalls während des Betriebs ansteigt, vergrößert sich dieses Spiel, der Stahl dehnt sich aus und verlängert sich, und die Arbeitsplatte verformt sich.

Potenzielle Probleme in einem Teil verursachen Störungen im anderen Teil, da sie in einem System kombiniert sind. Deshalb ist es wichtig, Störungen frühzeitig zu erkennen und das defekte Teil so schnell wie möglich auszutauschen oder nachzustellen.

Mögliche Ursachen für das Reißen von Kettensägenschienen sind Arbeiten unter ungünstigen Bedingungen (Schmutz, Staub), falscher Betrieb der Ölpumpe (keine Schmierung der Kettenglieder), Verwendung von minderwertigem Material.

Reifen ist lose

Die Führungsschiene. Die Führungskette an der Elektrokettensäge. Es ist aus rostfreiem Stahl gefertigt, dessen technologische Eigenschaften die Langlebigkeit des Produkts beeinflussen. Im Falle von Verschleiß kann das Teil ersetzt und nicht repariert werden. Wenn sich die Stange gelöst hat, ist dies häufig auf eine Überhitzung der Klinge zurückzuführen, die neben dem Alter des Geräts mehrere Ursachen haben kann:

Neben der Veränderung der Parameter der Führungsschiene kann auch der Arbeitsbereich selbst gedehnt werden. Als Hauptbestandteil des Werkzeugs ist es direkt für die Qualität des Schnitts verantwortlich.

Die Kette ist gestreckt

Die Wahrscheinlichkeit, dass der Arbeitsbereich durchhängt, ist bei einer neuen Konstruktion oder nach längerem Gebrauch größer. Ursachen für das Durchhängen können sein:

Die Haltbarkeit eines Metallbandes hängt von der Arbeitsweise des Bedieners ab. Wird das Elektrowerkzeug unter hoher Belastung eingesetzt, verringert sich die Lebensdauer des Geräts.

Probleme mit dem Antriebskettenrad

Die Kettensäge ist so konstruiert, dass der Motor die Kraft auf das Band übertragen muss, auf dem sich die Zähne befinden. Zu diesem Zweck ist ein sternförmiges Teil vorgesehen. Er empfängt, speichert und überträgt die Schubkraft des Motors kontinuierlich, er erwärmt sich während des Betriebs. Die Lebensdauer des Ritzels hängt von der Teilung der Zähne, ihrer Schränkung und der Qualität des Schliffs ab.

Wenn die Kette einer Kettensäge nicht rechtzeitig gespannt wird und das Teil nicht ausgetauscht wird, kann dies zu kostspieligen Reparaturen führen:

  • Die Klinge beginnt, in einem gebogenen Muster zu schneiden;
  • Steigt die Belastung des Motors und damit das Risiko eines Motorschadens;
  • Die Kupplungsfeder bricht;
  • Der Motorkolben des Werkzeugs verformt sich.

In der Betriebsanleitung der Maschine sind die richtigen Betriebsbedingungen für diesen Teil der Maschine angegeben. Bei einer Abweichung von mehr als 0,5 mm muss das Ritzel ausgetauscht werden.

So spannen Sie die Kette einer Makita Elektrokettensäge

Die Makita Elektro-Kettensäge für Bastler und Profis

Die lange Geschichte von Makita hat die Marke zu einem Qualitätssymbol in jeder Produktlinie gemacht. Die Makita-Elektrokettensäge ist ein Marktführer in der Bauwerkzeugindustrie. Die Rangliste der von Profis und Amateuren bevorzugten Makita Elektrosägen. Sektor der Anwendung. In Innenräumen und in der Nähe von Gebäuden, wenn eine unnötige Lärm- und Gasverschmutzung zu erwarten ist.

Beschreibung der Makita Elektrokettensäge

Jede Säge besteht aus einem Gehäuse mit einem Motor, der seine Kraft über ein Getriebe auf die Führungsschiene mit der gespannten Kette überträgt. Um die Kette während des Betriebs zu schmieren, befinden sich im Labyrinth ein Ölreservoir und eine Ölpumpe. Die Verriegelungstasten am Gehäuse werden betätigt. Komfortable Griffe und ein Schutzgitter sorgen für ermüdungsfreies Arbeiten über lange Zeiträume hinweg.

Das Schneiden erfolgt durch die Übertragung des Drehmoments vom Motor zum Getriebe, vom Stabgetriebe zum Antrieb der Zahnkette. Die Kettenschmierung beginnt gleichzeitig mit der Rotation.

Die Makita Elektro-Kettensäge ist in zwei verschiedenen Motorvarianten erhältlich. Sägen, bei denen sich der Motor in der Achse des Werkzeugs befindet, sind besser ausgewuchtet. Sie eignen sich für lange Arbeitszeiten und für präzise Schnitte.

Allerdings wird die Konstruktion durch die konische Kupplung erschwert, und Sägen mit einem Längsmotor sind teure Profiwerkzeuge. Dies sind die Modelle mit „30A“ in der Kennzeichnung. Das längere, räuberisch aussehende Werkzeug.

Für vertikales Sägen ist die Modifikationssäge „20A“ besser geeignet, wenn von oben nach unten und im rechten Winkel gesägt wird. Aber diese Säge ist wegen des instabilen Gleichgewichts schwer in Bäumen zu schneiden. Für das Sägen von Brennholz ist die Makita-Elektrosäge ideal, und es besteht keine Notwendigkeit, mehrere tausend Euro für ein professionelles Werkzeug auszugeben.

Die Kapazität des Geräts hängt von der. Professionelle Sägen benötigen einen 2,5-4,0 kW Motor mit Spannungsregler. Die Modelle mit 1,5 bis 2,0 kW sind für Privathaushalte geeignet. Wählen Sie das richtige Werkzeug mit zusätzlicher Leistung, da sich eine instabile Netzspannung negativ auf das Aggregat auswirkt.

Die Führungsschiene muss an die Art der Arbeit angepasst werden. Das Sägen von Rundholz für den Bau kann mit einer 45 cm langen Führungsstange erfolgen, um ein 30 cm breites Stück auf einem Bock zu schneiden. Folglich wird die Säge kleiner und leichter sein und eine kleinere Führungsschiene haben.

Makita UC 4020 Kettensäge

Die Makita UC 4020 A Kettensäge Übersicht wird vom Makita Online-Shop AllInstrumenty präsentiert.Ru. Beachten Sie

Die Makita UC 3520A Elektrokettensäge Übersicht

In diesem Video stelle ich meine Makita UC 3520A Elektrokettensäge vor. In diesem Video nehme ich die Abdeckung der Kettensäge teilweise auseinander,

Der Klapphebel vor dem Griff ist eine Kettenbremse. Eine Person wirft einen Schlag, sie legt ihre Hand auf die Klappe und der Motor hält an. Dies ist eine Rücklaufsperre.

kette, einer, elektrischen, kettensäge, spannt, kettensägen

Die Makita Elektro-Kettensäge verfügt über eine Motorüberhitzungssperre, eine Einschaltsperre. Ein allmählicher Anstieg des Anlaufstroms ermöglicht einen allmählichen Aufbau der Geschwindigkeit und verlängert so die Lebensdauer aller Komponenten.

Experten raten vom Kauf einer Säge ab, wenn diese nicht verriegelt ist. Dies ist der erste Hinweis darauf, dass das Modell gefälscht ist.

Hat gezeigt, dass Makita-Sägen bei Nutzerumfragen und Produktkäufen an der Spitze des Yandex-Marktes stehen.

Siehe auch  Warum läuft eine Kettensäge nur auf dem Gaspedal?. Eine Kettensäge hält an, wenn man den Gashebel drückt

Uc4030a Modelle, Beschreibung und Bewertungen

Die Makita UC4030A Elektro-Kettensäge ist als führend unter den professionellen Werkzeugen anerkannt. Mit 2,0 kW, einem Gewicht von 4,4 kg und einer Führungsschienenlänge von 40 cm hat die Säge eine hervorragende Leistung. Der Kettenabstand von 3/8″ ermöglicht es Ihnen, sich buchstäblich in das Holz zu verbeißen. In den Bewertungen gibt es eine Qualität rumänischen Montage des Geräts.

Achten Sie besonders auf die Sicherheit. Das Gerät schaltet sich automatisch ab, wenn die Kette reißt. Deshalb bricht die Kette und regeneriert sich. Sanfter Start, die Kette nimmt allmählich an Geschwindigkeit zu.

Sehr solides Getriebe, selbst beim Sägen von Eiche ging das Ritzel durch, als die Nägel einschlugen. Markieren Sie die elektromagnetische Motorbremse, die den Stromkreis in Sekundenschnelle stoppt.

Nachteilig ist die geringere Leistung bei instabiler Netzspannung, wovor der Hersteller jedoch warnt. Ein weiteres Problem für die Nutzer ist die Konsistenz des Öls. Weniger zähflüssig ist schnell verloren, dicht ist nicht erhalten. Fazit: Verwenden Sie das empfohlene Öl.

Der Verkaufsschlager ist die Amateursäge UC4020A

Die Makita UC4020A Elektro-Kettensäge mit quer eingebautem Motor sieht gutmütig, klobig und dick aus. Es ist das beste in Bezug auf Preis und Qualität von identischen Modellen für den persönlichen Gebrauch. Die Motorleistung von 1,8 kW ermöglicht es Ihnen, eine Menge Arbeit zu erledigen. Die Maschine schneidet Stämme mit einem Durchmesser von bis zu 40 cm und wird zum Beschneiden verwendet.

Zum Betrieb nicht erkannt wird, nicht einmal Öl ausläuft und mäßig verbraucht wird. Hinweis sehr praktisch.

Die Säge hat ein Gewicht von 4,4 kg und kostet durchschnittlich 8 Tausend.

Modelle mit 35 cm Sägeblatt

Je länger das Sägeblatt, desto dicker die Säge. Aber alle Komponenten der Maschine sind miteinander verbunden und für den vorgesehenen Einsatz konzipiert.

Einführung der Makita UC 3520A Kettensäge mit quer eingebautem Motor. Die Hersteller empfehlen, das Werkzeug nicht zu verwenden, wenn man mehr als 15 cm schneidet, aber die Benutzer können ihre Chancen nutzen, einige haben 35 cm gesehen.

Wenn Sie die Kette spannen, sollte unten ein leichter Spielraum von ca. 1 cm vorhanden sein, den Sie durch leichtes Ziehen mit den Fingern überprüfen.

Die Säge ist gut ausbalanciert und liegt gut in der Hand. Sägen von nassem und trockenem Holz mittlerer Dichte. Die Kette wird ganz bequem durch Drehen des Lambdas eingestellt und dann klicken. Pro Stunde sollten ca. 200-300 ml Öl verbraucht werden. Ein kleines Ölleck bei Nichtgebrauch kann leicht behoben werden. Aber man muss aufpassen, der Ölstand ist im unteren Drittel sichtbar und man muss nachfüllen.

Wiegen Sie die Säge 3,8 kg, Leistung 1,8 kW, Kosten 7,5k. Rubel.

Kann ich die Kette selbst kürzen?

Wenn die Kettensägekette so ungespannt ist, dass sie sich nicht mehr spannen lässt, kann es notwendig sein, die Kettenlänge zu reduzieren.

Auch in Fällen, in denen die vorhandene Schiene kürzer als die Kette ist und keine passende Sägeeinheit gefunden werden kann.

Sie können die Sägeeinheit auch mit neuen Gliedern erweitern, die Sie separat kaufen oder von einem ähnlichen Gerät abnehmen können. Kettensägenketten finden Sie in Geschäften auf Spulen aufgewickelt, die als Meterware verkauft werden. Im Allgemeinen können Reparaturen an Kettensägenketten zu Hause durchgeführt werden, da alle Komponenten leicht zu finden sind.

So entfernen Sie die Niete

Um eine Kette zu ändern oder zu kürzen, müssen Sie die Kettenglieder wie folgt trennen. Spannen Sie das Kettenelement in einen Schraubstock und schleifen Sie die Nieten. Die vorstehenden Teile. Ab. Hierfür kann eine Datei oder ein Ordner verwendet werden. Achten Sie darauf, dass die Seiten des Glieds nicht abgenutzt sind.

Die Verwendung eines Winkelschleifers wird nicht empfohlen, da die Gefahr besteht, dass die Glieder überhitzt werden, wodurch sich die physikalischen Eigenschaften des Metalls verändern.

Verwenden Sie das Treibholzfutter (siehe Foto unten), um die Niete herauszuschlagen.

Es gibt noch eine andere Möglichkeit, die Links zu trennen. Ein Abschleifen der Nietflächen ist dabei nicht erforderlich. Legen Sie das Glied. Und insbesondere seine Niete. Über ein Loch im Metall oder über die leicht geteilten Backen eines Schraubstocks. Setzen Sie dann einen Schlossermeißel auf den Nietkopf und schlagen Sie ein paar Mal mit dem Hammer darauf.

Fahren Sie fort, beide Nieten abwechselnd herauszuhämmern, da sie von der gegenüberliegenden Seite des Glieds fest vernietet werden. Die Nieten lösen sich nach und nach von der Oberseite des Glieds und ziehen es auseinander.

Der Vorteil dieser Methode ist, dass die Nieten wiederverwendet werden können, da sie nicht abgeschliffen werden.

kette, einer, elektrischen, kettensäge, spannt, kettensägen

Wie man den Links beitritt

Kaufen Sie zunächst im Fachhandel ein Glied, das zu Ihrem Kettentyp passt. Dies müssen Sie tun, wenn Sie die Nieten bei der Demontage des Kettenelements abgeschliffen haben. Dann ist die korrekte Montage des Glieds erforderlich, wobei die Pfeile auf dem Glied zu beachten sind. Legen Sie das zusammengebaute Element auf einen Amboss und vernieten Sie es mit einem leichten Hammerschlag.

Machen Sie sich keine Sorgen um die Nietung. Die Niete hat in der Mitte eine Verdickung, die als Stopper dient.

Einige Handwerker empfehlen, die Glieder durch Schweißen zu verbinden. Dies ist am besten, wenn die Nieten weggefeilt wurden. Experimentieren Sie aber zunächst mit etwas Metall, um die richtige Schweißwirkung zu finden.

Das Schweißen sollte mit einer gekürzten und dünnen Elektrode durchgeführt werden. Eine Niete wird an die Seite des Glieds geschweißt, und überflüssiges Metall wird mit einer Handfeile entfernt. Der einzige Nachteil dieser Methode ist die Überhitzung des Metalls, aus dem die Kettenelemente gefertigt sind. Wie bereits erwähnt, kann eine Überhitzung die Lebensdauer der Verbindungen verringern.