Wie man die Mutter eines Winkelschleifers ohne Schraubenschlüssel abschraubt.

mutter, eines, winkelschleifers, ohne

Wie lässt sich eine festsitzende Mutter auf einem Winkelschleifer am besten abschrauben??

Im Leerlauf ist es schwierig, ein solches Problem zu finden. Insbesondere bei der Arbeit mit Lichtkreisen und Sanftanlaufgeräten. Nach Erhöhung der Drehzahl und Kontakt mit der zu schneidenden Oberfläche geschieht jedoch Folgendes:

  • Bei Materialwiderstand wird die Drehgeschwindigkeit der Schleifscheibe stark reduziert und die Scheibe abgebremst.
  • Der Motor läuft aufgrund der Trägheit einige Momente lang mit der gleichen Drehzahl weiter und zieht Getriebe und Spindel mit.
  • Die Spannmutter wird durch die Trägheit des Gewindes des Spindelkopfes angezogen und drückt so die Trennscheibe ein.

Das ist alles, der Anziehvorgang des Verriegelungsflansches ist abgeschlossen. Die anormale Situation ist offensichtlich. Die folgenden Faktoren beeinflussen ihr Auftreten:

  • Große Radgröße.
  • Hohe Werkzeugleistung.
  • Massivität des Rotors.
  • Eine plötzliche Erhöhung der Schnitttiefe, t.Е. Erhöhung des Widerstands.

In solchen Fällen kann es sehr schwierig sein, die Scheibe aus dem Winkelschleifer zu entfernen. Es müssen zusätzliche Maßnahmen ergriffen werden.

Wie man den Austausch der Scheibe eines Winkelschleifers vermeiden kann

Sie wollen kostspielige Reparaturen vermeiden? Dann müssen Sie sich von Anfang an um den sicheren und problemlosen Betrieb des Gerätes kümmern:

  • Zwischen Scheibe, Flanschmutter und Spindelkopf sollte ein Stück Pappe oder eine Kunststoffunterlegscheibe eingelegt werden. Dadurch wird sichergestellt, dass es nicht klemmt;
  • Die Schleifscheibe richtig einbauen. Die Vorderseite des Bauteils wird auf den Stützflansch montiert. Vermeiden Sie den Kontakt zwischen Zelle und Mutter. Bei dieser Methode wird der Standard-Metallring als Zünder verwendet;
  • Eine Mutter auf den Klemmflansch schweißen. Letzteres gewährleistet, dass das Verbrauchsmaterial ohne Spezialwerkzeug eingespannt werden kann. Ein normaler Schraubenschlüssel ist ausreichend.

Zusätzlich zu den oben genannten Empfehlungen sollte das Anziehen sorgfältig kontrolliert werden. Wenden Sie beim Aufsetzen der Scheibe auf den Winkelschleifer nicht zu viel Kraft an. Andernfalls verklemmt sich das Verschleißteil und der teure Winkelschleifer geht zu 100% kaputt.

Erforderliche Sicherheitsvorkehrungen

Es ist äußerst wichtig zu verstehen, dass der Winkelschleifer das Werkzeug mit der höchsten Verletzungsgefahr ist. Es ist daher ratsam, bei der Benutzung wachsam zu sein, auch wenn die Maschine ausgeschaltet ist (Austausch der Räder)

Nicht jedem Anfänger ist bewusst, dass eine Schleifscheibe nur gewechselt werden kann, wenn die Maschine vom Stromnetz getrennt ist. Bei kabellosen Modellen wird der Akku zum Zeitpunkt des Radwechsels abgeklemmt.

Traditionell läuft der Scheibenwechsel bei einem Winkelschleifer wie folgt ab:

Dies ist eine Methode, die unbedingt von jedem Benutzer der bezeichneten Geräte angewendet werden sollte. Die Handwerker nutzen aber auch Alternativen. Ihr größter Nachteil ist die Möglichkeit, das Werkzeug zu beschädigen.

Bevor Sie die problematische Hardware abschrauben, müssen Sie ihren Zustand beurteilen und sehen, welche Werkzeuge für diese Aufgabe zur Verfügung stehen. Bei der Handhabung ist ein erheblicher Kraftaufwand erforderlich, wobei jedoch darauf zu achten ist, dass keine Kanten der Muttern abreißen oder vorhandene Werkzeuge abbrechen.

Siehe auch  Montage eines Kreiselmähers für Ihre Bodenfräse. Kreiselmäher für Bodenbearbeitungsmaschinen

Um das Lösen der problematischen Mutter zu erleichtern, insbesondere beim Lösen von festsitzenden oder rostigen Befestigungselementen, empfiehlt es sich, WD-40 Sprühschmiermittel aufzutragen, etwas Petroleum oder Benzin hinzuzufügen. Nach dem Entfernen des Rosts eine kleine Menge Maschinenöl auf die Arbeitsfläche geben.

Schritt

Unnötige Reste von Verbrauchsmaterial abschrauben und entfernen

Das Hindernis ist beseitigt, jetzt können Sie die Mutter abschrauben und die Reste der Trennscheibe entfernen. Die Mutter ist leicht zu entfernen und kann in den meisten Fällen von Hand und ohne Werkzeug entfernt werden.

Ausklopfen der Mutter

Diese Methode ähnelt der vorhergehenden, jedoch wird anstelle eines Bohrers oder einer Schlagbohrmaschine ein Meißel oder eine Metallstange mit einem geeigneten Durchmesser verwendet. Nachdem Sie die Spindel des Winkelschleifers arretiert haben, führen Sie die Stange in die Mutterbohrung ein und schlagen mit einem Hammer in Fahrtrichtung. Den Flansch leicht aus der Position schieben, um ihn von Hand abzuschrauben. Diese Methode hat den gleichen Nachteil wie die Verwendung eines Brenners.

Eine Zange ist ein Universalschlüssel

Wenn Sie das Rad nicht neu erfinden wollen, aber genügend Zangen haben, ist das Problem praktisch gelöst. Diese Technik ist geeignet, wenn das Gewinde der Schraube nicht stark beschädigt oder festgefressen ist.

Wenn der Feind nicht aufgibt, also die Zange nicht hilft, kann man sich das Leben mit Fett, zum Beispiel WD-40, erleichtern. In Ermangelung einer solchen, aber wenn Sie Paraffin, Benzin, Alkohol oder eine ähnliche Flüssigkeit haben, ist es nicht schlecht, damit das Gewinde auf der Schraube und die Mutter selbst zu wischen. Oder noch besser: Wickeln Sie einen mit der genannten Substanz getränkten Lappen für etwa zehn Minuten um das Gelenk.

Der Nachteil der Zangenmethode ist, dass sie nicht für große Muttern geeignet ist, da man sie nicht greifen kann. Ein weiterer Nebeneffekt ist, dass man die Kanten der Mutter abscheren kann, wenn man sie falsch greift, und wenn die Zange die Mutter abreißt, kann sie das Gewinde der Schraube beschädigen. Es wird jedoch einige Anstrengungen erfordern, um solche Ergebnisse zu erzielen. Die Technik ist gut geeignet für diejenigen, die keine Anfänger im Werkzeugbau sind.

Wie man eine gebrochene Trennscheibe am Winkelschleifer abschraubt?

Ich habe sie auf der Schleifmaschine so dick geschliffen, dass man bis unter die Verzahnung der Welle kommt (Foto 1). Wenn Sie die Welle mit einer Maulschlüssel nicht erreichen können und Ihre Scheibe abrasiv ist, schneiden Sie sie (Scheibe) mit einer Zange am Durchmesser der Scheibe ab und verwenden Sie eine Rohrzange, um die Scheibe, auf der die Scheibe montiert ist, zu halten (ihr Durchmesser ist normalerweise etwas größer als der des Hochdruckreinigers, so dass die Rohrzange den Hochdruckreiniger nicht halten kann) und versuchen Sie, den Hochdruckreiniger mit einem Winkelschleifer abzuschrauben ( Foto 2). Und für die Zukunft würde ich raten, die Scheiben nicht zu fest anzuziehen. Schrauben Sie die Mutter auf und verwenden Sie einen Schraubenschlüssel, um sie ein wenig zusammenzudrücken. Einer meiner Freunde benutzt keinen Schraubenschlüssel, er zieht die Schrauben mit der Hand an.

Siehe auch  Aufladen eines Akkuschraubers mit einem Ladegerät.

Meine Methode hilft nur, wenn Sie eine Holzscheibe in Ihrem Winkelschleifer haben. Nehmen Sie ein gutes, schweres Stück Holz; erfahrungsgemäß ist ein Baumstumpf ideal. Treiben Sie die Zähne der Scheibe in das Holz. Um die Kraft zu erhöhen, habe ich ein Stück Rohr auf den Schraubenschlüssel gelegt. Und ich löse die Mutter mit einem Ruck.

Meiner Meinung nach sollte der Stopper der Belastung standhalten (meiner tat es), und ich schraubte eine verstellbare Zange ab. Im Allgemeinen stimme ich voll und ganz zu, dass der Kreis nicht zu eng sein sollte. Wenn Sie ihn drehen, hält er sich selbst fest und es besteht keine Gefahr, dass er herausfliegt.

Eine teilweise Reduzierung der Reibungskräfte zwischen den Gewinden der Spannelemente ist fast immer mit WD-40 möglich. Mehr als einmal in ähnlichen Situationen geholfen. Geben Sie einen Tropfen auf das Gewinde und warten Sie eine Weile. Es ist möglich, dass das Problem positiv gelöst wird

Wie man die Scheibe eines Winkelschleifers ohne Schraubenschlüssel entfernt

Bei der Arbeit mit jeder Art von Maschine sollten Sie immer mit ungewöhnlichen Situationen rechnen, die nicht immer gemäß den Empfehlungen des Herstellers gelöst werden können. Winkelschleifer sind da keine Ausnahme. Die Trennscheibe kann während des Betriebs zu stark geklemmt werden. Dieses Problem tritt besonders häufig bei großen, leistungsstarken Modellen über 2 kW auf. Was ist zu tun, wenn die Scheibe eines Winkelschleifers klemmt oder sich die Mutter nicht lösen lässt?? Lassen Sie uns dieses Thema weiter behandeln.

Warum das Problem auftritt?

Dieses Problem tritt nur selten auf, wenn der Motor im Leerlauf läuft. Besonders bei der Arbeit mit leichten Scheiben und Werkzeugen mit Softstartfunktion. Nach Erhöhung der Drehzahl und Kontakt mit der zu schneidenden Oberfläche geschieht jedoch Folgendes:

  • Wenn ein Materialwiderstand auftritt, wird die Drehgeschwindigkeit des Rades stark reduziert und das Rad abgebremst.
  • Der Motor dreht sich einige Augenblicke lang mit der gleichen Drehzahl weiter und zieht dabei das Getriebe und die Spindel mit sich.
  • Die Haltemutter wird durch die Trägheit auf den Gewinden des Spindelkopfes stärker angezogen und somit die Trennscheibe eingedrückt.

Das war’s, das Anziehen des Sicherungsflansches ist beendet. Das Problem ist offensichtlich. Die folgenden Faktoren beeinflussen ihr Auftreten

  • Große Radgröße.
  • Hohe Werkzeugleistung.
  • Massiver Rotor.
  • Starke Zunahme der Schnitttiefe, t.Е. Erhöhter Widerstand.

In diesem Fall kann es sehr schwierig sein, die Scheibe aus dem Winkelschleifer zu entfernen. Es müssen zusätzliche Maßnahmen ergriffen werden.

Ersetzen Sie die Scheibe während des normalen Betriebs

Bei regelmäßiger Arbeit mit Winkelschleifern müssen die Verschleißscheiben regelmäßig ausgetauscht werden. Wenn das Werkzeug nicht mehr angenehm zu arbeiten ist, muss die abgenutzte Schleifscheibe ausgetauscht werden.

Wichtig! Vergewissern Sie sich immer, dass er nicht mit dem Netzteil verbunden ist, um Verletzungen zu vermeiden.

Schritt-für-Schritt-Verfahren

Die Scheibe wird mit einer Kontermutter mit M14-Gewinde am Spindelkopf befestigt. Schlagschrauber mit Spezialnasen zum Einspannen von Flanschbohrungen ist im Lieferumfang enthalten.

Die Spindel muss zum Abschrauben der Mutter eingespannt werden. Zu diesem Zweck befindet sich auf der Rückseite des Winkelschleifers ein spezieller Halteflansch. Durch Drücken des Knopfes wird das Getriebe mit dem Splint verriegelt, so dass es sich nicht mehr drehen kann.

Siehe auch  Anfertigung eines Schneeschilds für einen Einachsschlepper. Schneeschaufel für Verdichter

Stecken Sie den Schlüssel in die Löcher. Halten Sie die Sicherung mit einer Hand und drehen Sie sie mit der anderen Hand gegen den Uhrzeigersinn, wobei Sie die Mutter.

Die Drehrichtung der Scheibe ist normalerweise im Uhrzeigersinn. Es gibt jedoch einige Modelle, die eine andere. Das Abschrauben erfolgt in entgegengesetzter Richtung zur Rotation.

Wenn die Mutter geschoben wird, kann sie mühelos von Hand abgeschraubt werden.

Nach intensiver Arbeit mit Metallwerkzeugen kann sich im Inneren der Haube eine Ansammlung von verbranntem und abrasivem Zunder befinden. Verwenden Sie eine Stahlbürste, um alle Rückstände zu entfernen.

Nachdem Sie den unteren Flansch gereinigt haben, setzen Sie ihn wieder zusammen, indem Sie die Nuten der Spindel mit den Nuten des Flansches ausrichten. Eine Dichtung wird oben aufgelegt.

mutter, eines, winkelschleifers, ohne

Wenn Ihr Modell nicht über zusätzliche Abstandshalter verfügt, können Sie ähnliche Unterlegscheiben aus Kunststoff oder schwerem Karton anfertigen. Der nächste Schritt besteht darin, die Scheibe richtig auf den Winkelschleifer zu montieren und sie mit einem ähnlichen Abstandshalter abzudecken.

Wichtig! Distanzstücke können angebracht werden, um das Abschrauben der Mutter zu erleichtern, auch wenn die Scheibe klemmt oder gebrochen ist.

mutter, eines, winkelschleifers, ohne

Drehen Sie den oberen Sicherungsstift mit der Hand gegen den Uhrzeigersinn (Verdrehsicherung) und stützen Sie das Schneidrad. Ziehen Sie auch die Spindelarretierung an und schrauben Sie den Flansch ein, bis ein Widerstand spürbar ist. Mit einem Maulschlüssel leicht anziehen. Ziehen Sie den Verschluss nicht zu fest an, sonst könnte sich das Rad verziehen.

mutter, eines, winkelschleifers, ohne

Sie sind nun bereit, weiterzuarbeiten. Gelegentlich treten jedoch Probleme auf, und es ist nicht einfach, die Scheibe des Winkelschleifers abzuschrauben. Im Folgenden finden Sie weitere Informationen darüber, wie Sie die Scheibe eines Winkelschleifers in solchen Fällen entfernen können.

Verklemmte Mutter. Wie man sie lockert?

Es ist nicht einfach, die Scheibe eines Winkelschleifers zu entfernen, wenn sie sich verklemmt hat, insbesondere nicht ohne das Schneidelement oder das Werkzeug zu beschädigen. Beachten Sie auch einige Optionen.

Auswechseln der Scheibe mit der entgegengesetzten Drehung

Diese Methode hat mehrere Vorteile. Sie kann ohne Schraubenschlüssel und mit einer gebrochenen Spindelarretierung durchgeführt werden. Neulinge im Umgang mit Winkelschleifern denken fälschlicherweise, dass es fast unmöglich ist, die Mutter abzuschrauben, wenn die Halterung gebrochen ist. Dies ist jedoch bei weitem nicht der Fall. Sie brauchen nicht einmal einen Schraubenschlüssel.

Die Idee ist, dass die Schleifscheibe in verschiedene Richtungen gedreht werden muss. Wenn Sie enge Handschuhe tragen, sollten Sie mehrmals auf die Schnittkante der Runde schlagen. Auf diese Weise wird die abwechselnde Bewegung in verschiedene Richtungen gewährleistet. In der Regel reichen ein paar Schläge aus, um die Mutter leicht abzuschrauben.

mutter, eines, winkelschleifers, ohne