Wie man eine 20-t-Hydraulikpresse pumpt. Gründe für die geringere Effizienz

Wie man eine 30-Tonnen-Hydraulikpresse pumpt

Ausgewiesene hydraulische Pressenzylinder können Lasten von bis zu 20 Tonnen bewältigen. Nach Angaben der Eigentümer sind Verschleißerscheinungen an den Kolben sehr selten. Es muss jedoch betont werden, dass die Stange in dem Gerät gedämpft ist. Die Knöpfe dieses Modells sind in einem Winkel von 50 Grad angeordnet. Zylinder als Standard gehont verwendet. Bei diesem Modell gibt es kein Futter unter dem Ärmel.

Nach Angaben des Gastgebers ist es nicht für Antriebspressen geeignet. Es ist auch wichtig zu beachten, dass das Modell schnell gerieben Flansch. Seine Dicke beträgt 2,3 mm. Direkt über der Dichtung montiert. Kolbenquerschnitt gleich 50,5 mm gemäß den Unterlagen. Bei diesem Modell gibt es keine Scharniere. Sie können diesen Hydraulikzylinder für 6 Tausend und mehr kaufen.

Welche Presse ist die bessere Wahl?

Es hängt davon ab, welche Art von Öl Sie pressen wollen, wie viel und welche finanziellen Möglichkeiten Sie haben.

Die Serien AP-20, 15. Für alle, die Butter für ihre Familie oder einen kleinen Freundeskreis herstellen möchten. Das Fassungsvermögen ist überall gleich und entspricht 1,5 Litern. Bei diesen Modellen sind die Eisenrahmen rot lackiert.

Die AP-20 eignet sich für das Auspressen von Öl aus allen Arten von Nüssen und Samen, und das Vorhandensein eines Manometers macht den Auspressvorgang sehr komfortabel. Der Innendruck im Fass dieses Modells beträgt bei einer Last von 20 Tonnen 150 bar.

Dies ist der maximale Druck, der für Holzpressen empfohlen wird und nicht über einen längeren Zeitraum verwendet werden sollte!

Ein höherer Druck ist nicht möglich, da er das Holz zerstören würde.

eine, pumpt, gründe, geringere, effizienz

Beachten Sie, dass der Druck im Inneren des Laufs des Modells AP-30 genau derselbe ist, nämlich 150 bar.

150 bar entsprechen ca. 150 kg pro 1cm2qm Saatgut/Nüsse in der Kiste. Wenn Sie sehr harte Nüsse oder Samen (z.B. Sesam, Mandeln, Schwarzkümmel, Kürbiskerne) sehr häufig und mit hoher Belastung pressen wollen, empfehle ich das Pressen mit einem Nylonkolben.

Gründe für die geringere Effizienz des Wagenhebers

Bevor das Hydrauliksystem gepumpt wird, müssen die Voraussetzungen ermittelt werden, die zu einer Verschlechterung der Funktionsfähigkeit geführt haben. Verschmutzungen und Verunreinigungen sind häufige Ursachen für Fehlfunktionen, ebenso wie Luftmassen, die in den Hohlraum des Hebers gelangen.

Häufige Ursachen, bei denen die Hebevorrichtung gepumpt werden muss:

eine, pumpt, gründe, geringere, effizienz
  • Hohe Belastung, die zum Verbiegen der Hydraulikkolbenstange führt;
  • Bildung von Luftblasen;
  • Innere Korrosion des Mechanismus;
  • Schlechtes Öl, das in den Wagenheber eingefüllt wird, so dass er schnell verschlechtert wird.

Um diese Fehler zu beseitigen, müssen eine Reihe von Regeln beachtet werden. Alle Verschlüsse werden vorsichtig abgeschraubt, dann wird das Ventil, das für das Ablassen der Arbeitsflüssigkeit zuständig ist, entfernt. Der Primärkolben sollte ausgebaut und sorgfältig auf mögliche Schäden untersucht werden. Überprüfen Sie auch die Kugeln und Dichtungen der Ventile und tauschen Sie sie aus, wenn ihr Aussehen nicht zufriedenstellend ist.

Um Schmutz und andere Fremdkörper zu entfernen, müssen die Teile auch gewaschen werden. Sobald der Mechanismus zusammengebaut ist, wird er mit hochwertigem Öl gefüllt und gepumpt.

Den Aufbau und die Funktionen, die Arten, den Einsatzbereich

Eine mechanische Presse ist eine Vorrichtung, die eine Bewegung durch ein spezielles kinematisches Netz starrer Verbindungen ausführt. Keine Produktion in der Metallindustrie kommt ohne ein spezifisches Design aus. Die Tischmodelle werden für kleine Anwendungen in Heimwerkstätten verwendet. Sie werden zum Stanzen, Richten und Biegen von Teilen und Strukturen verwendet.

Anwendungsbereich des Geräts

Tischpressen können mit automatischem oder manuellem Fahrantrieb betrieben werden. Die Beliebtheit dieses Geräts ist auch auf seine besonders geringen Abmessungen zurückzuführen. Sehr wichtig bei hohen Mietpreisen für Produktionszwecke. Dieses Gerät ist wirklich langlebig, da es aus gehärtetem Stahl gefertigt ist. Solche Geräte können etwa 10 Jahre lang ohne Austausch von Bauteilen und ohne zusätzliche Reparaturen betrieben werden. Für seinen Betrieb sind keine Verbrauchsmaterialien erforderlich, und seine Wartung kann auch dem ungelernten und rücksichtslosen Mitarbeiter des Unternehmens anvertraut werden.

Für die Verarbeitung solcher Materialien können Handpressen verwendet werden:

Mechanische Ballenpressen werden in allen Bereichen der Industrie zum Pressen von Kunststoffverpackungsabfällen, Papier, verschiedenen Nichteisenmetallabfällen, Aluminiumabfällen, Metallspänen und anderen Produktionsabfällen eingesetzt. Diese Art von Presse wird häufig in Druckereien, Restaurants und Hotels verwendet. Eine Ballenpresse wird die Entsorgungskosten erheblich senken.

Design und Funktion

Alle Verfahren lassen sich nach der Form des Pressstabs kategorisieren:

Die Konstruktion des Tischgeräts, das mit einem Handgriff bedient wird, ist recht einfach:

  • Zahnstange und Ritzel.
  • Säulenförmiges Bett, das mit einer Auflage zum Auflegen des Werkstücks oder einem Drehtisch kombiniert ist.
  • Spezialisierte Welle.
  • Zahnradgetriebe, das mit einer Schraube oder einem Hebel ausgelöst werden kann.

Das Funktionsprinzip dieses Mechanismus besteht darin, dass ein manuelles Gestänge verwendet wird, um eine gemeinsame Drehbewegung des Exzenters auszulösen. Sie ist auf einem Kolben montiert, der das Rohmaterial durch eine spezielle Form drückt. Die Gegenkraft muss durch die Form der Matrize selbst eingestellt werden, die leicht ausgetauscht werden kann. Zahlreiche Stanzwerkzeuge für verschiedene Rohstoffe sind verfügbar. Ergänzt werden sie durch ein spezielles Werkzeug für die Herstellung von flachen Blechteilen.

Für die Konstruktion können verschiedene Formen verwendet werden:

Geräteeigenschaften

Das Hauptmerkmal, das den Einsatz der Presse hauptsächlich bestimmt: die maximale Kraft auf die Kolbenstange. Die Zahl kann zwischen 450-5 Tausend schwanken. Kilo. Ein Druck von 2 Tonnen reicht aus, um eine Autowerkstatt einzurichten, 500 Kilogramm für den Einsatz in einem Handwerksbetrieb.

Außerdem sind die Größe des Arbeitsbereichs und die Länge der Stange wichtig, da die Größe der zu produzierenden Teile davon abhängt. Je leistungsfähiger die Maschine ist, desto schwerer ist sie und desto schwieriger ist sie zu heben. Wenn also die Kraft um eine Tonne erhöht wird, beginnt sich das Gewicht des Geräts um das Doppelte zu erhöhen. Je höher die Kapazität, desto größer ist der Mechanismus selbst und desto mehr Komponenten kann er verarbeiten.

  • Kraft (variiert von 500 bis 5 Tausend. Kilo).
  • Gesamtquerschnittsfläche des Stiels (je größer die Fläche, desto größer kann das Produkt selbst hergestellt werden).
  • Gesamthöhe des Werkstücks (zwischen 10 und 25 Zentimetern, je nach Reichweite der Stange).
Siehe auch  Schneiden von Kunststoff-Blechrohren ohne Schere. Was zum Schneiden von Kunststoffblechen

Das Tischmodell gilt als stabiler, standfester und robuster. Und ist wesentlich einfacher zu handhaben. Es ist ziemlich einfach, Teile darin zu wechseln, und die Teile kommen ziemlich genau zur gleichen Zeit heraus. Präzises Arbeiten wird durch die Gesamtsteifigkeit der Struktur sowie durch das monolithische Gehäuse gewährleistet.

Welche Arten von Handpressen gibt es?

Die folgenden Varianten von Handpressen sind für den Einsatz der Presse in verschiedenen Branchen konzipiert:

  • Hydraulisch. Die erforderliche Kraft wird von der Zylinderstange ausgeübt. Der Hydraulikzylinder selbst enthält eine bestimmte Arbeitsflüssigkeit, die unter Druck aktiv zu komprimieren beginnt, um Verbindungen, Kompression, Verformung der Form von Objekten zu schaffen. Sie gelten als leistungsfähiger und qualitativ hochwertiger als manuelle Pressen: Sie können mit sehr geringem Kraftaufwand des Mitarbeiters Dutzende von Tonnen Kraft erzeugen.

Die Hauptkomponente ist ein Paar Hydraulikzylinder unterschiedlicher Größe, die mit technischem Öl gefüllt sind. Sie funktionieren mit Hilfe einer Arbeitsflüssigkeit. Das Funktionsprinzip eines solchen Geräts ist dem eines mechanischen Geräts sehr ähnlich, nur dass in diesem Fall anstelle des Hebels ein spezielles technisches Öl verwendet wird. Die Leistung der Maschine ist direkt proportional zum Durchmesserverhältnis von Zylinder und Kolben.

  • Löcher stanzen. Eine besondere Art von Presse zum Stanzen von Löchern in Blechen aus verschiedenen Materialien, einschließlich Metall, die nicht größer als 4 mm sind. Der Gesamtdurchmesser der durchstochenen Flächen liegt zwischen 10 und 40 mm.
  • Manuelle mechanische Presse. Wird hauptsächlich zum Pressen von Kabeln und Rohrhülsen verwendet. Das Crimpen ist die zuverlässigste Methode zum Verbinden von Elektrokabeln, es erhöht die Gesamtstromleitfähigkeit, was den Widerstand reduziert und die Entwicklung von Überhitzungen im Kabel verhindert, die Möglichkeit von Unfällen während des Produktionsprozesses und das Verbrennen einzelner Verbindungen reduziert. Die effizienteste Art, Pressen durchzuführen, ist eine mechanische Handpresse.

Konstruktion einer hydraulischen Presse

In echten Pressen werden volumetrische Pumpen verschiedener Typen verwendet, wobei die Flüssigkeit von der Pumpe über Rohrleitungen zu einem oder mehreren Hydraulikzylindern fließt. Durchflussparameter. Druck, Durchflussmenge können mit Hilfe von Sicherheits- und Druckminderungsventilen, Drosseln und Durchflussreglern eingestellt werden.

Werfen wir einen Blick auf den Schaltplan einer echten hydraulischen Presse.

Die Pumpenflüssigkeit gelangt über einen Filter in einen dreistufigen Verteiler. In der Neutralstellung leitet das Schieberventil die Flüssigkeit über das Wegeventil zum Auslass. Beim Schalten des Wegeventils wird die Flüssigkeit in den Kolben- oder Stangenraum des an der hydraulischen Presse montierten Hydraulikzylinders geleitet.

eine, pumpt, gründe, geringere, effizienz

Wenn Flüssigkeit in den Kolbenhohlraum fließt, wird ein Arbeitshub ausgeführt. Die Kompression. Während die Flüssigkeit in den Hohlraum des Pleuels geleitet wird. Rückfluss.

eine, pumpt, gründe, geringere, effizienz

Die Druckkraft ist definiert als das Produkt aus der Kolbenfläche und dem Druck im Hohlraum des Hydraulikzylinders:

Der maximale Druck im System wird durch die Einstellung des Sicherheitsventils bestimmt und durch das Manometer in der Druckleitung kontrolliert.

Das Hydraulikschema der Presse ist in der Abbildung dargestellt.

Wie man einen hydraulischen Wagenheber aufpumpt, und andere Fragen zur Wartung von Aufzügen

Der Mensch hat viele Hebevorrichtungen erfunden, um schwere Gegenstände zu heben. Ihr Funktionsprinzip ist, kurz gesagt, die Umwandlung der zurückgelegten Strecke in die auf den Wagenheber ausgeübte Kraft.

Werfen wir einen Blick auf einige Beispiele für solche Umwandlungen:

  • Hebel. Die zurückgelegte Strecke ist auf der langen Seite größer und die Kraft ist geringer. Auf der kurzen Seite ist es genau andersherum;
  • Blocksystem. Das Kabel, das eine bestimmte Anzahl von Blöcken durchläuft, verliert mit jeder Schleife an Abstand und gewinnt proportional dazu an zusätzlicher Zugkraft;
  • Zahnräder mit unterschiedlichen Übersetzungsverhältnissen. Das kleine Zahnrad dreht sich schnell und mit weniger Kraftaufwand. Groß. Im Gegenteil;
  • Kette (riemengetriebenes) Paar. Die Riemenscheibe mit dem kleineren Durchmesser dreht sich mühelos und schnell. Die Riemenscheibe mit dem größeren Durchmesser erzeugt ein hohes Drehmoment an der Welle bei einer niedrigeren Drehzahl;
  • Kommunizierende Schiffe. Die beiden miteinander verbundenen Kolbenpaare arbeiten nach dem Hebelprinzip. Der Kolben mit dem kleineren Durchmesser bewegt sich mit einer geringen Kraft bei einem großen Hub. Während sein größerer Bruder eine kurze Strecke mit einer proportional höheren Kraft zurücklegt.

Der hydraulische Wagenheber arbeitet nach dem Prinzip des kommunizierenden Gefäßes.

Seine relativ kompakte Größe (im Verhältnis zur Kraft, die er entwickeln kann) macht ihn unverzichtbar für die Handhabung schwerer Lasten. Der tragbare Flaschenheber (das ist sein zweiter Name) entwickelt eine Kraft von 1 bis 20 Tonnen. Größere Stücke können ein Gewicht von 200 Tonnen tragen.

Die hydraulische Presse ist eine der sichersten Maschinen zum Heben schwerer Lasten.

eine, pumpt, gründe, geringere, effizienz

Betriebsanleitung für eine 30-Tonnen-Hydraulikpresse

30-TONNEN-HYDRAULIKPRESSE

М. П.

Ich habe die Garantiebedingungen gelesen. Keine Beschwerden über Ausstattung und Aussehen. Kunde: _/_/

Eine hydraulische Presse gehört zu den unverzichtbaren Ausrüstungsgegenständen einer jeden Autowerkstatt. Dieses Gerät ist in der Lage, Teile unter großem Druck zu pressen oder zu extrudieren. Während des Betriebs erzeugt es eine Kraft von mehreren zehn Tonnen. Es ist also ein unverzichtbares Werkzeug für die Fahrzeugreparatur.

  • Der Rahmen ist der Hauptrahmen, an dem alle anderen Teile befestigt sind;
  • Der Rahmen ist eine Aussparung, in die das zu bearbeitende Werkstück eingelegt wird;
  • Ein Hydraulikzylinder. Er erzeugt den erforderlichen Druck;
  • Pumpe. Liefert das für den Betrieb des Zylinders erforderliche Öl;
  • Schlauch. Verbindet die Pumpe mit dem Presszylinder.
eine, pumpt, gründe, geringere, effizienz

Warum braucht man eine Ballenpresse für eine Autowerkstatt?? Die Presse ist für die meisten Achsreparaturen unverzichtbar. Sie brauchen es auch, um Silentblöcke herauszupressen und Nabenlager aus- oder einzubauen.

Da es sich um teure Geräte handelt, lohnt es sich, das optimale Modell zu wählen, das die meisten Aufgaben bewältigen kann. Die Maschine muss robust und von guter Qualität sein. Sonst übersteigen die Reparaturkosten den potenziellen Nutzen. Wir bieten eine Bewertung der besten hydraulischen Pressen, um Ihnen bei der Auswahl der richtigen Option zu helfen.

Siehe auch  Wie lassen sich Feinsteinzeugfliesen am besten schneiden?.

Aet T61220M

Eines der besten Modelle. Aet T61220M von der russischen Marke. Die hydraulische Presse ist robust und zuverlässig. Darüber hinaus verfügt die Maschine über eine breite Arbeitsfläche, die es ihr ermöglicht, auch große Teile zu bearbeiten. Der Hydraulikzylinder kann zu beiden Seiten um 24 cm versetzt werden, was sehr praktisch ist.

Aet T61220M ist ideal für große Tankstellen und kleine Autowerkstätten. Der Gerätehersteller ist eine der bekanntesten Marken in Russland, die für ihre Qualität und lange Lebensdauer bekannt ist. Das Unternehmen bietet Garantie- und Nachgarantiereparaturen an. So kann im Falle einer Panne schnell repariert werden und das Gerät ist wieder einsatzbereit.

Trommelberg SD200825

Ein weiteres Merkmal der Presse ist der Zwei-Geschwindigkeits-Antrieb, der den Stiel schnell an das Teil heranführt. Eine verstärkte Feder bringt ihn dann wieder an seinen Platz zurück. Manometer zur Überprüfung der Kraft mit einer Messuhr. Dies ist eine gute Option für professionelle Tankstellen und Werkstätten.

Aet T61230A

  • Der Antrieb erfolgt manuell;
  • Die Kraft beträgt 30 Tonnen;
  • Gewicht 171 kg;
  • Abmessungen. 192x78x27 cm;
  • Obere Rahmenhöhe von 103,1 cm;
  • 7,5-8,5 bar Luftdruck.

Der dritte Platz unter den besten hydraulischen Pressen wird von einem anderen Modell der berühmten Marke AET belegt. Wie alle anderen Produkte der Firma ist auch das vorgestellte Gerät für den Einsatz in häuslichen Bedingungen gut geeignet. Er zeichnet sich durch eine verstärkte Konstruktion und ein hohes Maß an Sicherheit aus.

Diese pneumohydraulische Presse ist für eine breite Palette von Anwendungen geeignet. Es kann zum Ein- und Auspressen von Buchsen, Stiften, Lagern und zur Montage und Demontage von Automobilteilen verwendet werden. Zeichnet sich durch einen komfortablen, breiten Tisch sowie einen guten horizontalen Hub des Zylinders von bis zu 18 cm aus. Für die Druckkontrolle. Druckmesser.

Nordberg N3620

Eine weitere hydraulische Presse mit Komfort-Tischhöhenverstellung. Bequeme Positionierung ist mittels einer Handwinde möglich. Besonders geeignet für schwere und sperrige Teile.

Der Stößel kann auf jeder Seite des Rahmens um 19 cm verschoben werden. Dadurch kann er sehr präzise auf das Werkstück gerichtet werden. Automatische Rückstellung des Kolbens in seine Ausgangsposition durch eine Feder, was Zeit spart und die Arbeit des Bedieners erleichtert. Die Maschine verfügt über einen hohen Überlastungsschutz. Ein Sicherheitsventil ermöglicht das Ablassen von Überdruck.

Oma-665B

Abgerundet wird die Rangliste der besten hydraulischen Pressen durch ein Werkzeug der italienischen Marke OMA. Leistungsstarkes elektrohydraulisches System mit bis zu 50 Tonnen Drehmoment. Der Arbeitstisch hat acht mögliche Positionen. Es kann mit einer Handwinde in der Höhe verstellt werden.

Das Modell hat zwei Geschwindigkeitsstufen für unterschiedliche Arbeiten. Die Kraft wird mit einem Manometer überwacht. Ein Elektromotor mit 1,5 kW sorgt für ausreichenden Druck.

Schlussfolgerung

Inländische und ausländische Hersteller bieten qualitativ hochwertige und zuverlässige Geräte an. Welche Hydraulikpresse lohnt sich zu kaufen?? Das erste, was zu beachten ist, ist die Antriebsleistung. Ein für private Arbeiten ausreichendes Gerät, das bis zu 10-20 Tonnen Kraft entwickelt. Empfohlen werden Werkstatt- und Werkstattpressen mit einer Leistung von 20-50 Tonnen.

Darüber hinaus ist auch die Art der Installation der hydraulischen Presse wichtig. Kann als Tisch- oder Bodengerät verwendet werden. Es lohnt sich, eine Bodenmaschine zu wählen. Nimmt mehr Platz in Anspruch, ist aber sehr stabil und robust. Beachten Sie unbedingt die Sicherheitsvorkehrungen bei der Verwendung von Werkzeugen aller Art!

Die Produktbeschreibung dient nur zur Information und kann von der Beschreibung in den technischen Unterlagen des Herstellers abweichen. Wir empfehlen Ihnen, beim Kauf zu prüfen, ob die gewünschten Funktionen und Merkmale vorhanden sind.

Sie können auf eine Ungenauigkeit in der Produktbeschreibung hinweisen. Markieren Sie einfach und drücken Sie

Wie man eine 20-Tonnen-Hydraulikpresse pumpt

Betriebsanleitung FÜR EINE 20-TONNEN-HYDRAULIKPRESSE, MODELL TY20021

1 Hydraulische 20-Tonnen-Presse BEDIENUNGSANLEITUNG Modell TY20021 Einige Änderungen an der Presse sind nicht in den Zeichnungen dargestellt. 1

2 SPEZIFIKATION. Hydraulische PRESSE (Abbildung a) Bezeichnung Anzahl Beschreibung Anzahl 1 Schraube M O-Ring 5 2 Dehnung 3 22 Kupplung 1 3 Schraube M Kupplung 1.4 Stützbügel 2 24 Mutter M Scheibe Schlauch 1 6 Federscheibe Anschluss 1 7 Mutter M Nylonring 1.8 Unterlegscheibe Manometer 1 9 Federscheibe Hydraulikpumpe 1 10 Mutter M Winkelstecker 1 11 Bolzen M Handkurbel 1 12 Lochersatz 1 32 Halter 2 13 Unterlegscheibe 4 33 Spannscheibe 1 14 Feder 4 34 Prisma 2 15 Bolzen M Bolzen E Öse 4 36 Schraube M Lager 4 37 Hydraulikzylinderhalter 1 18 Hydraulikzylinder der Presse 1 38 Ringmutter 1 19 Rollenwelle 2 39 Säule 1 20 Schlauch 1 40 Tabelle 1 SPEZIFIKATION. Hydrozylinderdruck (Bild b) Bezeichnung 1 1 19 Stopfen 1 02 Staubkappe 1 20 Schutzkappe 1 03 Kupplungsbolzen 1 21 Vierkantring 1 04 Schraube 1 22 M Distanzbolzen 1 07 O-Ring 1 08 O-Ring 1 09 Dichtung 1 10 Kolbenring 1 11 Hydraulikzylinder 1 12 Feder 1 13 Schraube M Mutter M Sicherungsmutter 1 16 Stift M Schutzring 1 18 Schutzring 1 2

4 ANWEISUNGEN FÜR DEN ZUSAMMENBAU DES STÄNDERS Beziehen Sie sich auf die Abbildung, die die Spezifikation der Presse für ihren Zusammenbau zeigt. Legen Sie vor dem Zusammenbau alle Teile aus. Wir empfehlen, die Montage selbst in der folgenden Reihenfolge durchzuführen: Stützbügel (04) mit Schrauben (03), Unterlegscheiben (08), Federringen (09) und Muttern (10) an die linke Runge (39) schrauben, dann den anderen Stützbügel an die rechte Runge schrauben. Schrauben Sie das eine Ende des Spannschlosses (02) mit Schrauben (01), Unterlegscheiben (05), Federringen (06) und Muttern (07) an den Stützbügel (04) und das andere Ende an die Strebe (39). Montieren Sie die obere Querstrebe und setzen Sie den Zylinderhalter (37) in beide oberen Querstreben ein und befestigen Sie ihn mit Federn (14) und Muttern (15) an den Ständern. Die obere Rundmutter auf den Hydraulikzylinder (18) schrauben, den Hydraulikzylinder in die Halterung (37) einsetzen, dann die untere Rundmutter auf den Hydraulikzylinder schrauben und den Anschlag am Zylinder befestigen. Stecken Sie die Tischhalterungen (32) in die Pfosten und setzen Sie den Tisch (40) darauf. Setzen Sie die Pumpeneinheit (29) auf den rechten Pfosten und befestigen Sie sie mit den Schrauben (35) und den Federscheiben (06) und setzen Sie dann den Handgriff in die Halterung ein. Schließen Sie den Hydraulikschlauch (25) an den Anschluss am Hydraulikzylinder (18) und das Manometer (28) an den Anschluss oben am Hydraulikzylinder (18) an. Alle Bolzen und Schrauben anziehen. 4

Siehe auch  Befestigung von Kunststoffplatten an Gipskartonplatten. Materialien für die Montage auf Gipskartonplatten

5 VORBEREITUNG a) Vor dem Einsatz der Presse ist das Hydrauliksystem zu entlüften: Öffnen Sie das Ablassventil durch Drehen gegen den Uhrzeigersinn. Drücken Sie ein paar Mal auf den Griff der Presse, um die Luft aus dem System zu lassen. B) Überprüfen Sie den Zustand der Pressenteile; bei Mängeln stellen Sie den Betrieb ein und wenden Sie sich an den Lieferanten. C) Wenn sich die Löcher nicht ausrichten lassen, ziehen Sie eine Schraube an, verschieben Sie dann die Verbindung leicht und ziehen Sie die restlichen Schrauben an. Betriebsverfahren! Sie SOLLTEN SICH MIT DEN ANFORDERUNGEN DER BIOLOGISCHEN SICHERHEIT VERTRAUT MACHEN, SIE VERSTEHEN UND ANWENDEN, BEVOR SIE IHRE ARBEIT AUFNEHMEN. Legen Sie die Gleitprismen auf den Pressentisch und legen Sie dann das Werkstück darauf. Schließen Sie das Auslassventil, indem Sie es im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag drehen. Benutzen Sie den Pumpengriff, um den Anschlag des Stößels an das Teil zu bewegen. Zentrieren Sie das Werkstück am Endanschlag. Drücken Sie den Griff zusammen, um Druck auf das Teil auszuüben. Lassen Sie den Griff los und verringern Sie vorsichtig die Spannung des Teils, indem Sie das Ablassventil langsam gegen den Uhrzeigersinn drehen. Entfernen Sie das Werkstück nach dem Zurückziehen des Stößels vom Tisch. Service Reinigen Sie die Oberfläche der Teile mit einem weichen, trockenen, sauberen Tuch und schmieren Sie alle Verbindungen und reibenden Teile regelmäßig mit dünnflüssigem Öl. Lagern Sie die Presse an einem trockenen Ort mit vollständig eingefahrenem Stößel, wenn sie nicht benutzt wird. Sollte die Leistung der Presse nachlassen, entlüften Sie das Hydrauliksystem wie oben beschrieben. Prüfen Sie den Ölstand, indem Sie den Öleinfülldeckel oben auf dem Öltank abschrauben. Wenn das Öl nicht ausreicht, füllen Sie hochwertiges Hydrauliköl für den Wagenheber nach, setzen Sie den Ölfüllstopfen wieder ein und entlüften Sie das Hydrauliksystem. Die SICHERHEITSVORSCHRIFTEN SOLLTEN SORGFÄLTIG GELESEN WERDEN, UND DIE WARNHINWEISE SOLLTEN BESONDERS BEACHTET WERDEN. Das GERÄT KORREKT UND NUR FÜR DEN VORGESEHENEN ZWECK ZU VERWENDEN. Ihre NICHTBEACHTUNG KANN ZU VERLETZUNGEN UND/ODER SACHSCHÄDEN FÜHREN. Bitte BEWAHREN SIE DIESES HANDBUCH GRIFFBEREIT AUF, SIE WERDEN ES IN ZUKUNFT NOCH BRAUCHEN. Unsere Geräte sind nur sicher, wenn sie richtig bedient werden. Die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften ist eine gute Ausgangsbasis für jede Arbeit. Hier sind einige von ihnen: Bei der Verwendung können Stahlpartikel oder.Splitter in alle Richtungen geschleudert werden, weshalb ein den Sicherheitsanforderungen entsprechender Augenschutz getragen werden sollte (ANSI). Wenn Sie eine Beschädigung oder einen abnormalen Betrieb feststellen, sollte das Gerät sofort überprüft werden. 5

6 Stellen Sie sicher, dass die Ballenpresse am Boden verschraubt ist, wenn sperrige Teile gehandhabt werden sollen. Verwenden Sie die Presse nicht zum Zusammendrücken von Federn oder anderen Teilen, die eine Gefahr für andere darstellen können. Erlauben Sie nur qualifiziertem Personal, die Presse zu bedienen. Die Presse in einem sauberen Zustand zu halten, um den zuverlässigen Betrieb der Maschine zu gewährleisten. Überschreiten Sie nicht die angegebenen Krafteinstellungen. Wenden Sie niemals übermäßige Kraft auf das Teil an und beziehen Sie sich immer auf das Manometer, um die Belastung zu messen. Verwenden Sie die Ballenpresse nur für den vorgesehenen Zweck. Verwenden Sie das Gerät NICHT für andere Zwecke. Halten Sie Kinder und Unbeteiligte aus dem Arbeitsbereich fern. Tragen Sie stets bequeme Kleidung. Nehmen Sie Krawatten, Uhren, Ringe und anderen Schmuck ab und halten Sie die Haare aus der Presse heraus. Tragen Sie eine ANSI-konforme Schutzbrille, einen Gesichtsschutz und dicke Handschuhe. Tragen Sie keine Schuhe mit rutschigen Sohlen. Die Ballenpresse muss auf einem trockenen und ebenen Untergrund stehen, der schwere Lasten tragen kann. Halten Sie den Boden sauber (keine Fremdkörper darauf) und den Arbeitsplatz gut beleuchtet. Überprüfen Sie die Presse vor dem Gebrauch. Nehmen Sie das Gerät NICHT in Betrieb, wenn es gebrochen, verformt, gesprungen ist, Öl ausläuft oder in irgendeiner Weise beschädigt ist. Alle verdächtigen oder beeinträchtigten Teile sollten überprüft werden. Prüfen Sie, ob die Schrauben und Muttern fest angezogen sind. Sicherstellen, dass das Werkstück am Anschlag des Pressstempels zentriert ist. Hände und Füße von der Presse fernhalten. Verwenden Sie die Presse NICHT zum Zusammendrücken von Federn oder anderen Teilen, die potenziell gefährlich für die Umwelt sind. Stehen Sie niemals vor einer geladenen Presse oder lassen Sie die Presse in diesem Zustand unbeaufsichtigt. Bedienen Sie die Maschine NICHT, wenn Sie körperlich erschöpft sind, unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stehen oder anderweitig krank sind. Lassen Sie die Presse NICHT von ungeschultem Personal bedienen. Nehmen Sie KEINE Änderungen an der Presse vor. Geben Sie KEINE Bremsflüssigkeit oder andere ungeeignete Flüssigkeiten in die Presse. Mischen Sie beim Nachfüllen der Presse nicht verschiedene Ölsorten. Verwenden Sie für hydraulische Wagenheber nur hochwertiges Öl. Betreiben Sie die Presse NICHT im Regen oder im Freien bei schlechten Wetterbedingungen. Wenn Teile der Presse repariert oder ausgetauscht werden müssen, wenden Sie sich an einen Fachmann und bauen Sie nur Originalersatzteile ein. Warnung! Die in diesem Handbuch aufgeführten Warnhinweise und Anforderungen decken nicht alle möglichen Situationen ab. Verstehen Sie, dass der sichere Betrieb dieses Geräts weitgehend von der Person abhängt, die es bedient. 6