Wie man eine Fliese zu Hause schneidet. Schneiden von Fliesen mit einer Fliesenschleifmaschine?

eine, fliese, hause, schneidet

Wie man Fliesen zu Hause schneidet

Während der Zeit, in der keramische Fliesen als Verkleidungsmaterial verwendet wurden, haben sich die Methodik und die Technologie für die Verarbeitung von Fliesen ständig verbessert. Wie man Fliesen effizient und mit minimalem Kraftaufwand schneidet. Das Ergebnis ist eine gleichmäßige, abgerundete Kante, die nicht mehr geschliffen werden muss. Professionelle Fliesenschneidewerkzeuge wurden unter Berücksichtigung der einzigartigen Eigenschaften des Materials entwickelt, und die Erfahrung hat die effektivsten Methoden zu dessen Bearbeitung hervorgebracht.

eine, fliese, hause, schneidet
  • Es wird empfohlen, die unschätzbaren Erfahrungen von Experten zu nutzen
  • Bei der Arbeit mit einem Winkelschleifer muss besonders auf die Sicherheit geachtet werden

Ein hochwertiges und effizientes Schneiden ist mit einem elektrischen Fliesenschneider möglich, der ein Diamantschneiderad und einen Wasserstrahl verwendet. Diese Technologie garantiert ein Minimum an Staub, ein Minimum an körperlicher Anstrengung. Und wie man eine Fliese ohne Fliesenschneider schneidet? Können Sie zu Hause Keramikfliesen mit vergleichbaren Ergebnissen schneiden??

Beim Verlegen von Fliesen auf einem Boden oder an einer Wand ist immer ein Fliesenschneider erforderlich

Professionelle Fliesenleger, die die Eigenschaften von Fliesen gründlich studiert haben, haben gelernt, verschiedene Werkzeuge für die Bearbeitung des keramischen Materials zu verwenden. Wenn es aus irgendeinem Grund keine Möglichkeit gibt, professionelle Ausrüstung zu verwenden, können sie ein Werkzeug aus improvisierten Mitteln herstellen. Mit diesem Werkzeug lassen sich Fliesen leicht schneiden.

Es ist ratsam, die unschätzbaren Erfahrungen von Experten zu nutzen

Für den Zuschnitt des Materials bei Fliesenarbeiten zu Hause sind die folgenden Werkzeuge erforderlich:

  • Flache Oberfläche;
  • Ein Führungslineal mit einem rechten Winkel an einem Ende, der sogenannte „Winkelschleifer“;
  • Bohrer mit Pobedit-Spitze;
  • Glasschneider, ein Kartonschneider;
  • „Fliesenschneider“. Miniatur-Fliesenschneider mit einem Rad zum Schneiden von Fliesen auf der einen Seite und einer konvexen Querplatte auf der anderen Seite;
  • Eine Bohrmaschine mit „Kernbohrer“-Aufsätzen;
  • Stichsäge mit Diamantseil;
  • „Winkelschleifer“.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass Sie vor dem Zuschnitt des Fliesenmaterials Folgendes vorbereiten müssen. Das dreißigminütige Einweichen der Keramikfliesen vor der Bearbeitung löst das Problem des Staubes, der Sprödigkeit und erhöht ihre Formbarkeit.

eine, fliese, hause, schneidet

Um ein Stück Fliese qualitativ zu schneiden, müssen Sie eine deutliche Rille auf der glänzenden Oberfläche machen und sie dann mit einer schnellen, sicheren Bewegung brechen. Dies lässt sich mit verschiedenen Werkzeugen leicht bewerkstelligen: einem Glasschneider, einem Bohrer mit Pobedit-Spitze, einem Pappmesser und einem Führungslineal. Das Verfahren ist in allen Fällen das gleiche:

eine, fliese, hause, schneidet

Der Glasschneider ist das gebräuchlichste Werkzeug zum Schneiden von Fliesen

  • Legen Sie die Fliese mit der Innenseite nach unten auf eine ebene Fläche;
  • Machen Sie die notwendigen Markierungen und ziehen Sie mit einem Bleistift eine klare Linie für den Trimmer, indem Sie ein „Winkelstück“ verwenden;
  • Ziehen Sie eine Rille entlang des Lineals und drücken Sie dabei mit mäßigem Druck auf den Glasschneider oder Bohrer;
  • Setzen Sie einen Bohrer unter die Angelschnur des Kerbschnitzers, drücken Sie die Fliese auf beiden Seiten und brechen Sie sie. Alternativ können Sie die Fliese auch brechen, indem Sie sie entlang der Schnittlinie auf die Tischkante legen und kräftig drücken.

Es ist viel einfacher, die Fliesen mit der „Zange mit dem Rad“ zu brechen, weil sie für diesen Zweck konzipiert ist. Es genügt, die Querplatte von oben so einzuschlagen, dass die Schnittrille genau in der Mitte der Pressplatte verläuft, und dann die Zange zu drücken. In diesem Fall wird eine gute Schnittqualität erzielt.

Klemmen Sie die Fliese mit der Zange in der Mitte der markierten Linie ein und drücken Sie die Griffe

Ausreichend geeignete Fliesenschneidewerkzeuge können zu Hause hergestellt werden, wenn keine Spezialwerkzeuge vorhanden sind. Ein Pobedit-Bohrer mit einem Durchmesser von 6 oder 8 Millimetern kann zum Beispiel auf einer Diamantscheibe wie ein Bleistift geschliffen werden. Die Hauptsache ist, dass die Pobeditbeschichtung nicht abplatzt und die Kante keine gezackten Kanten aufweist. Die abgerundete Form der Spitze ermöglicht tiefe Schnitte, wenn sie an der „Winkelseite“ angesetzt wird.

Alle oben genannten Methoden sind für das Schneiden von Wandfliesen geeignet, aber bei dickeren Bodenfliesen mit dichter Struktur müssen Sie auf andere Werkzeuge zurückgreifen.

So ist es beispielsweise ratsam, zusätzlich zu den handlichen Werkzeugen einen „Winkelschleifer“ zu verwenden. Die Ausrüstung ist am besten geeignet für das Schneiden von Granit mit einer glatten Krone und Diamantscheiben, die einen schnellen Schnitt des gefliesten Materials ermöglichen.

Das Schneiden mit dem Winkelschleifer ist recht einfach und auch für Nichtfachleute zugänglich

Der Ablauf der Arbeiten könnte folgendermaßen aussehen:

  • Zunächst müssen Sie mit einem Glasschneider oder einem speziellen Bohrer eine ausreichend tiefe Trimmerlinie schneiden. Dazu können Sie mehrmals über die Außenfläche gehen.
  • Schneiden Sie dann mit dem Winkelschleifer vorsichtig an der Außenkante der Kerbe entlang. Es ist ratsam, nicht tiefer als 3 Millimeter zu gehen. Wenn Sie diese Prozedur 2-3 Mal durchführen, können Sie einen qualitativ hochwertigen Schnitt erhalten.

Sie können Bodenfliesen auch auf eine andere Art und Weise schneiden:

  • Auf der glänzenden Oberfläche können Sie mit denselben Werkzeugen auch eine Rille erzeugen.
  • Drehen Sie die Fliese um und machen Sie auf der Innenseite genau an den äußeren Markierungen einen Einschnitt mit einem Winkelschleifer.
  • Nach dem Schnitt ist es ratsam, die Kanten mit Sandpapier zu schleifen.

Gerades und gebogenes Schneiden von Fliesen kann mit einem „Winkelschleifer“ mit Diamantscheibe durchgeführt werden. Seine Produktivität ist mit der eines elektrischen Fliesenschneiders vergleichbar. Obwohl die Qualität der Schnitte mit einem Winkelschleifer schlechter ist, ist er ein unverzichtbares Werkzeug, wenn Sie große, bewegliche Schnitte machen müssen. Nach dem Schnitt sind zusätzliche Schleifarbeiten erforderlich.

Schneiden von Fliesen mit einem Winkelschleifer

Winkelschleifer. Das universelle Elektrowerkzeug. Was wurde dafür nicht als Zubehör erfunden? Er kann nicht nur zum Schneiden verwendet werden, sondern auch zum Schleifen von Oberflächen, mit einem Mixer können Sie jede Art von Mischung und Mörtel mischen. Es kann zum Ablösen von Farbe, zum Abmeißeln von Putz und sogar von Mauerwerk verwendet werden. In diesem Fall, beim Schneiden von Keramikfliesen, wird eine gewöhnliche Trennscheibe mit einem diamantbeschichteten Rand als Aufsatz für den Winkelschleifer verwendet.

Daher ist es notwendig, genauer zu verstehen, wie man Fliesen mit den eigenen Händen und einem Winkelschleifer schneidet. Das Wichtigste zuerst: Sie müssen vorbereitet sein. Der Grund dafür ist, dass der Winkelschleifer mit beiden Händen gehalten werden muss. Dies ist die erste. Als Zweites muss die Fliese auf einer ebenen Fläche fest verlegt und gesichert werden. Dies kann mit herkömmlichen Klemmen geschehen. Drittens. Die Trennscheibe so einstellen, dass sie nicht vibriert. Selbst das kleinste Spiel bei hohen Drehzahlen der Winkelschleiferwelle ist eine Garantie dafür, dass die Fliesen reißen oder brechen.

Bei den Trennscheiben gibt es zwei Arten, die zum Schneiden von Fliesen verwendet werden.

  • Für Trockenschnitt. Er hat einen diamantbeschichteten Rand. Wenn Sie diese Disc verwenden, müssen Sie mit viel Staub rechnen.
  • Nasses Schneiden. Diese Scheiben werden im Allgemeinen verwendet, wenn der Arbeitsumfang sehr groß ist. Sie müssen dafür sorgen, dass das Werkzeug auf irgendeine Weise mit Wasser benetzt wird. Am einfachsten ist es, das Werkzeug regelmäßig in Wasser zu tauchen, vor allem vor Arbeitsbeginn.

Übrigens kann man mit dem Winkelschleifer auch eine Art elektrischen Fliesenschneider herstellen. Es muss auf irgendeine Weise am Tisch befestigt werden, wofür normalerweise Metallklammern verwendet werden

Wichtig ist dabei, dass das Elektrowerkzeug selbst während der Arbeit nicht vibriert. Deshalb muss der Verschluss so sicher wie möglich sein. Zu beachten ist auch, dass der Winkelschleifer sowohl Gipsplatten als auch Quarz-Vinyl-Platten schneiden kann

Jemand hat sogar erfolgreich versucht, Glasfliesen zu schneiden. Das heißt, der Winkelschleifer hat sich einmal mehr als vielseitiges Werkzeug bewährt

Es ist zu beachten, dass der Winkelschleifer auch Gipsplatten und Quarzvinylplatten schneiden kann. Jemand hat sogar erfolgreich versucht, Glasfliesen zu schneiden. Mit anderen Worten: Der Winkelschleifer hat sich einmal mehr als vielseitiges Werkzeug bewährt.

Wie man eine Fliese schneidet. Mit oder ohne Nasssäge

Wenn Sie einen Boden, eine Wand oder sogar eine Küchenschürze fliesen, müssen Sie wahrscheinlich unangenehme Fugen ausfüllen. Vor allem an den Rändern.

Wenn Sie ein erfahrener Heimwerker sind, wird Sie das nicht verwirren und Sie werden eine Nasssäge zur Hand haben, um die Fliesen in der gewünschten Größe zu schneiden.Wenn Sie jedoch neu auf dem Gebiet sind und nicht wissen, wo Sie mit dem Einsatz von Werkzeugen beginnen sollen, oder wenn Sie den Einsatz von Nasssägen und anderen Elektrowerkzeugen beim Schneiden von Fliesen wirklich vermeiden wollen, können Sie die Arbeit trotzdem erfolgreich selbst erledigen.

Siehe auch  Wie man einen Kreuzschlitzschraubendreher entfernt. Wie man eine Schraube, einen Bolzen oder eine Mutter entfernt

Philip Ash von Pro Paint Corner sagt: „Sie können definitiv alle Arten von Fliesen selbst schneiden, Sie müssen nur das richtige Werkzeug für die Arbeit haben, sich auf Ihre Sicherheit im Umgang mit scharfen Geräten verlassen können und detailorientiert sein, um sicherzustellen, dass Sie schneiden. Sie richtig.“

„Es gibt viele verschiedene Fliesentypen und viele verschiedene Maschinen, die mit ihnen arbeiten können. Meiner Erfahrung nach ist eine Nasstischsäge jedoch ein unschätzbares Werkzeug für den Zuschnitt der meisten, wenn nicht sogar aller Arten von Fliesen, da diese Sägen sehr gerade und glatt schneiden. Es kann für Fliesen aus Keramik, Glas, Flora und Naturstein verwendet werden. Sie können eine Nasstischsäge für Ihr spezielles Projekt mieten oder kaufen, aber wenn Sie sich für Letzteres entscheiden, sollten Sie bedenken, dass es diese Sägen in verschiedenen Größen gibt, je nachdem, wie groß die zu schneidenden Fliesen sind.- fügt Ash hinzu.

Sie können einen Handschneider für gerade Schnitte in Feinsteinzeug- und Naturstein-/Schieferfliesen verwenden, dann einen Elektroschneider für komplexere Muster, wie rechte Winkel und Kurven in Mosaikfliesen, oder einen Fliesenschneider für kleinere, dünnere Fliesen.

Sicherheitshinweis: Tragen Sie beim Schneiden von Fliesen immer eine Schutzbrille und Handschuhe. Berühren Sie die Klinge nicht und halten Sie Ihre Finger von ihr fern. Stellen Sie sicher, dass es keine Gefahren gibt, tragen Sie keine weite Kleidung und halten Sie Kinder fern.Schließlich, bewegen Sie sich in Ihrem eigenen Tempo.

Können Fliesen ohne Fliesenschneider geschnitten werden??

Wenn Sie die Fliesen ohne eine Nasssäge oder gar einen Fliesenschneider schneiden wollen, können Sie einen Glasschneider / Anreißer oder einen Bleistift mit einer Hartmetallspitze verwenden. Das Schneiden von Fliesen mit Hilfe einer Kerbe kann vor allem bei dünneren Glasfliesen erfolgreich durchgeführt werden:

  • Markieren Sie mit einem Bleistift und einem Metalllineal, wo Sie die Fliesen schneiden möchten, und ziehen Sie mit dem Trimmer eine gerade Linie.
  • Halten Sie das Metalllineal so an die Schnittlinie, dass der Schnitt gerade verläuft.Halten Sie die Fliese in einem 45°-Winkel, drücken Sie die Fliese gegen die Seite des Lineals, drücken Sie nach unten und schneiden Sie die Glasur durch.
  • Versuchen Sie nicht, die Fliesen vollständig durchzuschneiden.
  • Verwenden Sie unter der Fliese einen langen, dünnen Gegenstand mit einer Einkerbung, z. B. Einen Bleistift, drücken Sie auf ein Ende der Fliese und brechen Sie sie in zwei Teile.
  • Vorsicht vor scharfen Kanten nach dem Schneiden. Wenn der Schnitt undeutlich ist und die Kanten etwas rau sind, glätten Sie die Kanten mit einer Feile.

So schneiden Sie Fliesen mit einem handgeführten Fliesenschneider

Der Handbrenner wird für gerade Schnitte verwendet, er braucht länger als Elektrowerkzeuge, ist aber eine billigere Alternative und einfacher zu bedienen, wenn Sie gerade erst anfangen.Sie haben einen Griff, der sich auf einer Führungsschiene bewegt und einen glatten Schnitt ermöglicht, ähnlich wie eine Papierschneidemaschine.

  • Um zu messen, wo Sie die Fliesen zuschneiden müssen, legen Sie die Fliese auf die letzte vollständige Fliese und markieren Sie mit einem Bleistift, wo die Überlappung ist; dies ist die Stelle, an der Sie schneiden müssen.
  • Achten Sie darauf, dass Sie genügend Platz für die Naht und die Dehnungsfuge lassen. Keine Dehnungsfugen zum Verstemmen, Dichtmittel wird empfohlen.
  • Legen Sie die Fliese in den Fliesenschneider, richten Sie sie schräg zur Platte aus und richten Sie den Schneider und den Bleistift aus.
  • Drücken Sie den Griff des Cutters fest nach unten und drücken Sie auf die Fliese, um die Trimmerlinie zu schneiden.
  • Drücken Sie auf jede Seite der Fliese und sie wird in zwei Teile geteilt. Einige Schneidegeräte verfügen über einen integrierten All-in-One-Schalter. Setzen Sie einfach die Klemme auf die Fliese und drücken Sie auf den Griff, um die Fliese zu fixieren.
  • Wenn der Schnitt ungleichmäßig ist und die Kanten ein wenig rau sind, verwenden Sie eine Feile oder einen Schleifstein, um die Kanten zu glätten.
  • Für kleine oder gekrümmte Stücke verwenden Sie einen Fliesenschneider, um kleine Stücke in die richtige Größe oder Form zu schneiden.

So schneiden Sie Ihre Mosaikfliesen mit einem handgeführten Fliesenschneider. Einfach oder ungewöhnlich, können Sie kleinere Fliesen mit einem Handschneider gut und sauber schneiden. Es ist keine nasse Säge sichtbar.

  • Legen Sie die Fliesen in die Schneidemaschine und schneiden Sie eine Reihe von Fliesen in der Mitte aus. Wir beginnen gerne mit der zweiten Reihe.
  • Starten Sie das Schneidrad von unten, indem Sie den Griff entlang der Reihe von unten nach oben schieben.
  • Nach dem Einritzen müssen Sie mit dem Griff den Druck auf die Fliese erhöhen, damit sie einrastet.
  • Wenn der Griff zu dünn ist, können Sie ein kleines Stück Holz darunter legen, um den Druck gleichmäßig zu halten.
  • Eine Fliese nach der anderen einrasten lassen und sich Zeit nehmen, um ein sauberes Ergebnis zu erzielen.
  • Zum Schluss wird die Rückseite eingekerbt, um das Trägermaterial zu lösen.

(Bild mit freundlicher Genehmigung von Getty Images)

Schneiden von Fliesen mit einer Nassschneidesäge

Für erfahrene Handwerker erleichtert eine Nassschnittsäge das Schneiden von Fliesen.Nasssägen / Elektroschneider werden zum Schneiden von rechten Winkeln, gebogenen Kanten und dickeren Fliesen wie Feinsteinzeug und Naturstein verwendet. Sie können es in Innenräumen verwenden, aber draußen gibt es weniger Schmutz.

  • Vergewissern Sie sich, dass sich in der Schale des Elektromessers Wasser befindet, da die Klinge überhitzen kann; dadurch wird auch die Staubentwicklung beim Schneiden verringert.
  • Bei geschwungenen Kanten markieren Sie den zu schneidenden Bereich mit einem Bleistift und ziehen Sie einige Linien zur geschwungenen Markierung. Dies liegt daran, dass die Fliesen während des Schneidens nicht gedreht werden können.
  • Schneiden Sie mit einem elektrischen Messer ein paar Linien in die geschwungene Markierung, damit sie wie eine Jakobsmuschel aussieht.
  • Kreisen Sie die geschwungene Markierung mit einem Fliesenmarker ein, um die Glasur einzuschneiden und zu durchtrennen.
  • Mit einem Fliesenschneider vor dem Biegen kleine Stücke abtrennen und glatt feilen.

Ist es möglich, Fliesen ohne Fliesenschneider zu schneiden??

Angesichts der vielen Möglichkeiten, Keramik- und sogar Feinsteinzeugfliesen zu schneiden, lässt sich die Frage, ob man Fliesen auch ohne Fliesenschneider schneiden kann, leicht beantworten. Aber die Qualität des Schnitts ist in allen Fällen unterschiedlich, was auch von den Händen des Meisters abhängt, der diese Prozedur durchführen wird.

Es ist auch notwendig, sich an die Technologie zu halten. Bei der Bearbeitung von harten Fliesenmaterialien und der Verwendung eines Winkelschleifers mit einer Scheibe wird z.B. Eine Wasserkühlung empfohlen. Dies erhöht die Geschwindigkeit und Qualität des Schnitts um ein Vielfaches.

Wie man Fliesen zu Hause sauber schneidet. Alles über Fliesenschneiden zu Hause

Bei der Ausführung von Ausbauarbeiten mit Fliesen ist es immer erforderlich, die Fliesen in Stücke zu schneiden, etwas auszuschneiden. Hierfür wird ein spezielles Werkzeug verwendet, und wie man Fliesen ohne Fliesenschneider schneiden kann? Viele halten das für unmöglich, aber es gibt austauschbare Werkzeuge, und der Fliesenschneider ist da keine Ausnahme. Fliesen werden mit improvisierten Mitteln geschnitten, man muss nur Geduld und Zeit haben.

Alternative Werkzeuge, Funktionen

Es gibt viele Möglichkeiten, mit den folgenden Werkzeugen Fliesen ohne Geräte zu schneiden:

Schneidewerkzeug

Winkelschleifer. Schleifmaschine, die Fliesen und andere Materialien (auch Bodenfliesen, Porzellanfliesen) mit Hilfe von Spezialwerkzeugen mit Diamantbeschichtung schneidet.

Der Glasschneider ist ein Gerät von der Größe eines Kugelschreibers, mit dem sich Fliesen gut bearbeiten lassen, das aber Vertrauen und Präzision bei der Arbeit erfordert.

Bohrer. Geeignet für Rundungen, Löcher, mit verschiedenen Aufsätzen (Bohrer, Ballerina, Krone).

Stichsägen. Die Kante des Werkzeugs schneidet die oberste Schicht der Fliese, macht eine Linie für die Trimmerkerbe. Häufig für Formschnitte verwendet.

Zusätzlich zu diesen Werkzeugen werden eine Sprühsäge, eine Stichsäge und sogar ein Nagel verwendet.

Achtung! Bei der Bearbeitung von Fliesen werden diamantbeschichtete Spitzen verwendet. Andere versagen und beschädigen das Material.

Fliesen schneiden mit dem Glasschneider

Eine einfache Methode zum Schneiden von Fliesen ist die Verwendung eines handgeführten Glasschneiders, der nach dem gleichen Prinzip wie ein mechanischer Glasschneider funktioniert, nur dass die Arbeitsschritte manuell ausgeführt werden. Am besten geeignet ist ein Werkzeug mit Diamantspitzen und einer Rolle aus beständigen Legierungen.

Der Glasschneider ist eine kostengünstige Methode zum Schneiden von Fliesen zu Hause

Bei der Durchführung der Arbeiten muss eine bestimmte Reihenfolge eingehalten werden:

  • Der erste Schritt besteht darin, den Schnitt mit einem Marker oder Bleistift auf der Vorderseite zu markieren.
  • Legen Sie es auf eine harte, ebene Oberfläche.
  • Ein Lineal wird an der Markierung angebracht.
  • Ein handgeführter Glasschneider wird an der am weitesten entfernten Stelle verwendet.
  • Drücken Sie auf das Lineal (damit es sich nicht bewegt) und das Messer und führen Sie die Trimmerlinie mit gleichmäßigem Druck von der Außenkante zu sich selbst. Drücken Sie an dieser Stelle nicht fest auf das Messer. Beim Ziehen der Linie ist ein Knirschen zu hören, und am Ende sollte das Messer die Fliese abreißen.
Siehe auch  Was ist der Unterschied zwischen einem Filter und einem Kompressor für das Aquarium?. Strom

Hinweis! Die Angelschnur des Trimmers sollte so eingekerbt werden, dass eine sichtbare Markierung auf der Emaille hinterlassen wird. Führen Sie diesen Vorgang nur einmal durch, da die Fliesen beim zweiten Mal nicht mehr gleichmäßig geschnitten werden können.

  • Die entstandenen Schnitte der Trimmerlinie werden mit dem Holzgriff des Glasschneiders abgeklopft.
  • Die Fliese muss so positioniert werden, dass ein Teil von ihr überhängt.
  • Drücken Sie auf die freiliegende Kante der Fliese, die auf einem Tisch oder einer anderen ebenen Fläche liegt, und brechen Sie sie entlang der von Ihnen gezeichneten Linie. Wenn der Trimmfaden tief genug ist, ist der Schnitt sauber und flach.

Fracture das Produkt entlang der Linie der Pause kann, wenn Sie einen Nagel unter der Fliese, ein Spiel, um auf 2 Seiten drücken. Diese Brechmethode ist beliebt, wenn viele Fliesen zu schneiden sind. Sie spart Zeit, wenn die Fliesen zum Brechen auf eine ebene Fläche gelegt werden müssen.

Dies ist eine gute Methode, um Streifen von mehr als 5 cm Länge zu schneiden, aber kleinere Streifen lassen sich nur schwer abtrennen. Um dies zu Hause zu tun, verwenden Sie einen Klotz, eine Klemmunterlage: der schmale Teil wird eingeklemmt und der breite Teil wird in einer scharfen Abwärtsbewegung abgebrochen.

Ein handgeführter Glasschneider wird verwendet, wenn Sie mehrere Fliesen schneiden wollen. Bei einer großen Anzahl von Schnitten ist es ratsam, ein spezielles Fliesenschneidewerkzeug zu verwenden, das über ein großes Rad verfügt, das einen tiefen Schnitt macht.

Schneiden von Fliesen mit einem Winkelschleifer

Fliesenschneiden mit einem Winkelschleifer

Ursprünglich wurde der Winkelschleifer zum Schneiden von Marmor, Porzellanfliesen. Das Schneiden mit einem Winkelschleifer ist eine laute Arbeit, aber diese Methode ist weit verbreitet. Mit diesem Werkzeug lassen sich auch schwierige Ecken aus Fliesen herausschneiden. Bereiten Sie Ihre Werkzeuge für die Arbeit vor:

Unabhängig von der Art der Fliese (Keramik oder Feinsteinzeug) ist der erste Schritt die Durchführung eines Rauheitstests. Benutzen Sie ein Lineal, einen Bauwinkel, ein Maßband, einen Marker oder einen Bleistift.

Bei der Arbeit mit Werkzeugen wie Winkelschleifern müssen Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden: Die Maschine muss mit einer Schutzabdeckung versehen sein, die die Wucht des Aufpralls auffangen kann, falls dies nicht der Fall sein sollte. Tragen Sie eine Schutzbrille. Nach Einhaltung der Sicherheitsvorschriften ist die Maschine nun einsatzbereit.

Prüfen Sie vor Beginn der Arbeiten, ob die Diamantscheibe sicher auf der Spindel befestigt ist. Andere Discs erfüllen die Aufgabe nicht. Warten Sie, bis die Maschine nach dem Einschalten Fahrt aufnimmt. Erst dann mit dem Schneiden entlang der markierten Linie beginnen.

Das Material wird nach vorne geschnitten, d.H.Е. In Fahrtrichtung der Scheibe. Halten Sie das Gerät umgedreht, so dass sich die Scheibe von Ihnen wegdreht. Um einen geraden Schnitt zu erhalten, wird der Winkelschleifer flach gehalten. Um einen 45-Grad-Winkelschnitt zu erhalten, muss das Werkzeug auf der Seite befestigt werden. Hohe Messergeschwindigkeiten erzeugen einen glatten, sauberen Schnitt.

Achtung! Vergewissern Sie sich, dass die Fliese ordnungsgemäß befestigt ist, so dass das Schneidelement nicht behindert wird, die Fliese sich nicht bewegt und auf der Oberfläche der Unterlage bleibt. Klemmen Sie die Seiten immer zusammen.

Es ist möglich, den Schnitt in mehreren Schritten auszuführen und die Säge schrittweise tiefer einzutauchen, ohne die Drehzahl zu verlieren, so dass kein Druck ausgeübt werden muss. Um einen besseren Schnitt zu erzielen, sollte der Trimmerfaden vor jedem Durchgang großzügig mit Wasser befeuchtet werden.

Tipp:! Unabhängig von der verwendeten Schneidemethode kann die Schnittqualität verbessert werden, wenn die Bodenfliesen vor der Verwendung eine Stunde lang in Wasser eingelegt werden.

Alternative Werkzeuge zum Glasschneider

Wenn Sie keinen Glasschneider oder Winkelschleifer zu Hause haben, können Sie einen stabilen, scharfen Gegenstand verwenden, um die Furche zu markieren. Geeignet:

Das Wichtigste ist, dass Sie das Werkzeug in der Hand halten, während Sie die Furche ziehen. Um eine Schnittlinie mit einem Bastelmesser zu ziehen, müssen Sie den Trimmerfaden mehrmals führen.

Wie und womit man Bodenfliesen schneidet

Das Verlegen von Fliesen auf dem Boden ist nicht allzu schwierig, doch sollte man dem Zuschnitt des Materials besondere Aufmerksamkeit widmen.

Fachleute, die ständig mit Fliesen arbeiten, wissen, wie man Bodenfliesen richtig schneidet und benutzen dafür spezielle Geräte. Zu Hause ist es jedoch nicht möglich, professionelle Geräte zu benutzen, deshalb werden in diesem Artikel Methoden zum Schneiden mit anderen Werkzeugen vorgestellt.

Verwendung eines Glasschneiders

Bevor Sie mit dem Schneiden der Fliesen mit einem Glasschneider oder anderen Werkzeugen beginnen, müssen Sie einige Vorbereitungen treffen.

Um das Material weicher zu machen, weichen Sie es vor Beginn der Arbeiten 30 Minuten lang in Wasser ein. Dadurch wird nicht nur der Staub beseitigt, sondern auch das Material selbst geschont, indem es elastisch wird.

Glasschneider. Gibt es in fast jedem Haushalt, aber bei Bedarf kann man ihn für wenig Geld kaufen.

Das Design des Werkzeugs kann variieren, aber die Essenz des Werkzeugs bleibt dieselbe. Das Schneideteil kann bei Bedarf ausgetauscht werden.

Sie können eine Fliese nach dem folgenden Muster schneiden:

  • Auf der Vorderseite des Materials werden mit einem Marker oder Bleistift Linien für den Schnitt gezeichnet.
  • Ein Lineal muss an der Linie ausgerichtet werden und der Trimmer muss mit dem Glasschneider gezogen werden. Leite sie zu dir selbst. Dies verringert die Festigkeit der Fliese.
  • Die Fliese wird nun auf eine ebene Fläche, z. B. Einen Tisch, gelegt, und die Linie des Kerbschneiders muss mit der Tischkante übereinstimmen. Wenn Sie auf die hängende Kante drücken, fällt der abgeschnittene Teil ab.
  • Anschließend werden die Kanten mit einer speziellen Feile für Keramik geglättet.

Diejenigen, die diese Methode häufig anwenden, empfehlen, den Schnitt nur einmal zu machen und nicht viele Linien über die Fliese zu ziehen, da die Vertiefung sonst ungleichmäßig ist und das Material entlang der Markierung nicht bricht.

Verwendung eines handgeführten Fliesenschneiders

Ein solches Werkzeug kann mit sehr harten Fliesen umgehen. Das Gerät besteht strukturell aus einer Basis, auf der Kufen mit einem Schneidrad montiert sind. Er hat einen größeren Durchmesser als ein Glasschneider und daher eine größere Schnitttiefe. Die Größe des Rades beginnt bei 1,5 cm.

Die Basis des Werkzeugs besteht aus hartem Material, das ein Durchbrechen des Materials nach dem Schneiden ermöglicht. Bei Bodenfliesen wird der Zuschnitt wie folgt vorgenommen:

  • Das Material wird auf die Basis des Geräts gelegt und eine Schnittlinie für den Trimmer wird gezogen.
  • Die Fliese wird mit Ecken geklemmt, es wird empfohlen, Geräte mit Metallecken zu kaufen.

Nach der Bearbeitung müssen die Kanten der Fliese mit einer Feile abgefeilt werden. Wenn Fugenmörtel verwendet wird, lassen sich Unebenheiten ohne Schleifen entfernen.

Bei der Auswahl eines Fliesenschneiders müssen Sie auf den Gleitmechanismus des Schneidmaterials achten. Wir empfehlen den Kauf eines Modells, das mit Lagern oder speziellen Dichtungsringen ausgestattet ist.

Verwendung eines elektrischen Fliesenschneiders

Das elektrische Gerät kann größere Mengen an Material verarbeiten

Profis interessieren sich nicht dafür, wie man Bodenfliesen am besten schneidet, denn dafür gibt es einen elektrischen Fliesenschneider.

Mit seiner Hilfe ist es möglich, Arbeiten jeglicher Komplexität zu erledigen. Das Gerät wird für ein großes Volumen und jedes Material verwendet.

Es kann in verschiedenen Winkeln, Tiefen und sogar mit den notwendigen Löchern schneiden. Die Fliesen sind auf den ersten Blick gerade und glatt und müssen nicht weiter bearbeitet werden.

Die Benetzungsmethode ist je nach Gerät unterschiedlich, aber das Prinzip ist dasselbe: Der Staub steigt nicht auf, sondern setzt sich in einem speziellen Behälter ab.

Dieser Fliesenschneider ähnelt in seinem Aufbau einer Kreissäge. Es besteht aus einer Basis und einer Plattform, auf der eine Trennscheibe installiert ist, sowie einem Elektromotor.

Der Arbeitsablauf gestaltet sich wie folgt:

  • Das Wasser wird in einen speziellen Behälter gegossen, so dass die Ränder des ausgeschnittenen Kreises einige Zentimeter bedeckt sind. Eine Linie wird auf der Fliese markiert.
  • Nach dem Einschalten des Fliesenschneiders wird das Material fest auf die Plattform gedrückt und entlang der markierten Linien langsam zur Scheibe bewegt. Bewegen Sie das Material unter der Trennscheibe mit einer gewissen Kraft, die von der Stärke der Fliese abhängt, aber üben Sie nicht zu viel Druck aus. Schneiden Sie die gewünschten Bereiche auf diese Weise aus.
  • Um eine Ecke in der Fliese zu erzeugen, wird sie vorsichtig angehoben und nach dem Drehen wird der Vorgang wiederholt.

Bei der Arbeit mit einem solchen Gerät muss der Handwerker den Rand der Scheibe, die das Material schneidet, und den Grad der Wasserverschmutzung im Wassertank ständig im Auge behalten. Wechseln Sie bei Bedarf die Disc. Diamantscheiben werden für diese Art von Arbeit verwendet.

Wenn Sie mit einem professionellen Fliesenschneider arbeiten, müssen Sie äußerst vorsichtig sein und Schutzbrillen, Handschuhe und andere Ausrüstung verwenden.

Verwendung eines Winkelschleifers

Um das Brechen von Fliesen zu vermeiden, passen Sie die Anzahl der Umdrehungen an

Wer nicht weiß, wie man Bodenfliesen zu Hause schneidet, sollte einen gewöhnlichen Winkelschleifer mit neuen Kreisen verwenden.

Die Scheiben sind Trockenschneidewerkzeuge mit Diamantbeschichtung, können aber auch zum Schneiden von Beton verwendet werden.

Elektrischer Fliesenschneider

Das professionellste Werkzeug zum Schneiden von Keramikfliesen ist der elektrische Fliesenschneider. Es gibt mehrere Varianten dieser Geräte. Der einfachste mobile elektrische Fliesenschneider ähnelt einem gewöhnlichen Winkelschleifer mit einer geänderten Form, dank derer das Werkzeug bequem mit einer Hand gehalten werden kann (ausgestattet mit einem ergonomischen Griff). Staubabsaugung (oder Staubbeutel), Wasserversorgung für die Schneidfläche usw. Sind zusätzliche Optionen. Mobile Galvanikschneider können Fliesen, Natursteinfliesen, Porzellanfliesen, Wand-, Boden- und technische Fliesen in Stücke schneiden. Dennoch ist die Qualität des geraden Schnitts nicht mit der einer werkseitig hergestellten Schneide vergleichbar.

Siehe auch  Wie man eine Schneefräse mit den eigenen Händen baut. Erforderliche Materialien

Um die Frage zu klären, womit man Fliesen schneiden kann, können Sie einen stationären elektrischen Fliesenschneider kaufen. Die Maschine ist mit einem Grundrahmen ausgestattet, auf den die zu schneidenden Keramikfliesen gelegt werden. Das Schneidelement ist eine diamantbeschichtete Stahlschleifscheibe, wie sie auch in Bolzenschneidern verwendet wird. Der Schnitt wird von oben oder von unten ausgeführt (ähnlich wie bei einer „Kreissäge“ für die Holzbearbeitung). Ein obligatorisches Funktionsmerkmal dieser elektrischen Plattenschneider ist die Wasserversorgung des Schneidelements. Beim Schneiden von oben wird das Kühlmittel über Kühlmitteldüsen zur Trennscheibe gepumpt. Fliesenschneider wie Kreissägen sind einfacher. Die Wasserwanne befindet sich unter dem Sockel und die Trennscheibe saugt Wasser aus dem Wassertank, während sie sich dreht.

Die konstante Kühlung des Schneidelements und die Befeuchtung des keramischen Materials mit Wasser sorgen bei dieser Art von Geräten für eine perfekte Schnittkante. Maschinen mit einem Top Cut sind noch perfekter. Dank des drehbaren Schneidkopfes ist es möglich, eine schräge Schnittkante zu erstellen oder die Kante mit einer abgeschrägten Fase zu ergänzen.

Besser als stationäre elektrische Fliesenschneider nur Wasserstrahlmaschinen. Ihre Funktionalität umfasst Optionen wie:

  • Gerade geschnittene Fliesen, Feinsteinzeugfliesen und Natursteinplatten;
  • Gerader Schnitt in einem Winkel zur Oberfläche;
  • Löcher bohren;
  • Figurenschneiden in keramischen Fliesen jeder Dichte.

Der Nachteil von stationären elektrischen Fliesenschneidern und insbesondere von Wasserstrahlschneidern sind ihre Kosten. Wenn die einfachsten Exemplare der ersten Art von Geräten ab 120 kosten, beginnt der Preis für hydro-abrasive Maschinen ab 500 zu steigen. Es liegt auf der Hand, dass die Anschaffung solch teurer Werkzeuge für die einmalige Verlegung von Keramikfliesen nicht sinnvoll ist.

Es gibt viele Tipps, wie und womit man Keramikfliesen richtig schneidet. Die endgültige Wahl der Werkzeuge und Geräte zum Schneiden von Fliesen zu Hause Heimwerker zu tun, auf der Grundlage der oben genannten Informationen und den Zustand der Familie Budget.

eine, fliese, hause, schneidet

Wie man Fliesen schneidet

Die Methode des Schneidens hängt vom Material und der Komplexität des Schnittes ab, wir wollen uns die gängigsten Methoden ansehen.

Keramisches Schneiden mit einem Winkelschleifer

Winkelschleifer (Winkelschleifer) kann jede Fliese schneiden, das Hauptproblem ist, dass das Werkzeug ziemlich schwierig zu handhaben und zu verletzen ist. Dabei entsteht eine Menge Staub, und kleine Fliesenstücke können abplatzen und wegfliegen. Beim Schneiden mit einem Winkelschleifer hat die Trimmerklinge eine gezackte Kante und verursacht viele Späne, so dass dieses Werkzeug nicht zum Schneiden von Fliesen verwendet werden sollte, die feines Arbeiten erfordern. Wenn Sie einen handgeführten Fliesenschneider haben, ist es besser, wenn Sie.

Beim Schneiden von Fliesen mit einem Winkelschleifer müssen Sie persönliche Schutzausrüstung tragen: Handschuhe, Atemschutzmaske, Brille.

Schneiden mit der Stichsäge

Die Stichsäge wird für kleine Arbeiten und für gebogene Ausschnitte verwendet. Zum Schneiden von Fliesen wird eine Schleifsäge benötigt. Hier einige Tipps zum Schneiden von Fliesen mit einer Stichsäge.

  • Das Werkzeug sollte in der Lage sein, die Geschwindigkeit zu regulieren, stellen Sie es nicht auf die maximale Einstellung. Ein sauberes Ergebnis erzielen Sie, wenn Sie mit einer niedrigen oder mittleren Geschwindigkeit arbeiten.
  • Die Fliesensohle kann die Oberfläche der Fliese zerkratzen, und die Fliesen müssen beim Sägen auf den Kopf gestellt werden. Es wird auch empfohlen, die Unterseite des Werkzeugs mit Malerband abzukleben, um eine Beschädigung der Fliesen zu vermeiden.
  • Es ist ratsam, ein Werkzeug mit Zapfhahn in einem geschlossenen Raum zu verwenden. Der Anschlussstutzen ermöglicht den Anschluss eines Staubsaugers an das Gerät, wodurch große Mengen an Staub vermieden werden.
  • Beim Schneiden von Fliesen keinen Druck ausüben oder das Werkzeug auf andere Weise zwingen. Die Stichsäge sollte leichtgängig und ohne Anstrengung laufen.

Eine Stichsäge funktioniert gut bei mittelstarken Wandfliesen. Es ist schwierig, Bodenfliesen oder Porzellanfliesen mit diesem Werkzeug zu schneiden. Wenn Sie dicke Fliesen sägen müssen, ist es besser, ein anderes Werkzeug zu wählen.

Jeder Glasschneider ist für das Schneiden von Keramikfliesen geeignet. Das Funktionsprinzip ist das gleiche wie bei Glas. Nachdem Sie die Fliese markiert haben, müssen Sie eine gerade Linie für den Trimmer halten, genau wie eine gerade Trimmerlinie. Der Schnitt sollte mit einem einzigen Stoß über die gesamte Fläche und das erste Mal ausgeführt werden, da es später sehr schwierig sein wird, in die erste Rille zu gelangen.

Wenn die Schnur für den Trimmer verlegt ist, wird die Fliese über die Tischkante oder einen zylindrischen Gegenstand (einen Nagel, die Spitze eines Schraubenziehers) gebogen. Bei der ersten Brechmethode wird die Fliese an der Tischkante aufgehängt und der hängende Teil wird nach unten gedrückt. Wenn Sie mit einem Zylinder schneiden wollen, wird das Objekt unter der Schnittlinie platziert, und dann müssen Sie die beiden Kanten der Fliese drücken.

Wenn Sie einen kleinen Schnitt von 2 bis 3 cm machen, können Sie mit einer Zange ein Stück der Fliese abbrechen.

Diese Schneidemethode eignet sich nur für gerade Schnitte; das Schneiden eines kreisförmigen Schnitts mit einem Glasschneider ist nahezu unmöglich. Außerdem ist das Werkzeug nicht gut für strukturierte Oberflächen geeignet, da es ständig kleben bleibt.

Bevor Sie einen Glasschneider verwenden, müssen Sie zunächst eine beschädigte Fliese nehmen und üben, Linien darauf zu zeichnen.

Manueller Fliesenschneider (mechanisch)

Die meisten Quellen bezeichnen diesen Fliesenschneider als manuellen Fliesenschneider, obwohl es eigentlich korrekter wäre, ihn als mechanischen Fliesenschneider zu bezeichnen. Der handgeführte Fliesenschneider funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie ein Glasschneider, wurde aber speziell für das einfache und präzise Schneiden von Fliesen entwickelt. Das Schneidelement ist eine Diamantrolle, die auf einem beweglichen Element, dem Schlitten, montiert ist. Der Wagen läuft auf zwei Führungsschienen. Ein gerader Schnitt ist wesentlich einfacher als mit einem Glasschneider.

Der handgeführte Fliesenschneider hat einen speziellen Anschlag zum Abbrechen des geschnittenen Teils der Fliese. Die Hebelkonstruktion erleichtert den Druck auf die Presse. Je nach Modell unterscheiden sich die Fliesenschneider in ihrem Design.

  • Trockenlauf, Gleiten auf Schmierfett oder Rollen auf Lagern.
  • Eine Vorrichtung zum Schneiden von Formen.
  • Größenanpassung an verschiedene Fliesentypen.

Bei der Arbeit mit dem handgeführten Fliesenschneider ist es wichtig, eine bestimmte Reihenfolge der Arbeitsschritte einzuhalten.

  • Der erste Schritt besteht darin, eine Markierung anzubringen, und die Schnittlinie muss auf der Vorderseite angebracht werden, um einen Trimmer zu erzeugen.
  • Die Fliese wird so auf den Fliesenschneider gelegt, dass die Linie des Abschneiders mit den Vorsprüngen am Sockel übereinstimmt.
  • Positionieren Sie das Schneidelement am Anfang der Markierungslinie und ziehen Sie den Schlitten mit einem leichten Druck auf den Hebel.
  • Drücken Sie dann in der Mitte der Schnittlinie, um die Fliese zu brechen.

Elektrischer Fliesenschneider

Mit dem Wort „Fliesenschneider“ im Namen gibt es nicht viel Ähnlichkeit mit dem vorherigen Werkzeug. Ein elektrischer Fliesenschneider ist eigentlich eine Wassersäge. Das Gerät hat mehr mit einer Kreissäge als mit einem handgeführten Fliesenschneider gemein. Das Gerät ist mit einem Diamantblatt ausgestattet, mit dem fast jede Art von Fliese geschnitten werden kann: dicke Feinsteinzeugfliesen, strukturierte Fliesen, Fassadenverkleidungen, usw.

Der Hauptvorteil dieses Werkzeugs besteht darin, dass es schnelles Schneiden einer beliebigen Anzahl von Fliesen mit beliebiger Komplexität des Schnitts ermöglicht. Außerdem entsteht bei der Arbeit mit dieser Art von Werkzeug nicht mehr Staub als bei der Arbeit mit anderen Elektrogeräten.

Eines der Hauptprobleme beim Schneiden von Stein- und Keramikprodukten ist die Hitzeentwicklung an der Trennscheibe. Bei der Arbeit mit einem Winkelschleifer zum Beispiel kann die Scheibe überhitzen und in Stücke brechen, die den Bediener verletzen können. Das Wasserkühlsystem bei elektrischen Fliesenschneidern reduziert die Hitzeentwicklung.

Formschneiden

Ein gebogener Schnitt ist nützlich, wenn die Fliese Versorgungsleitungen oder Sanitäreinrichtungen (Waschbecken, Toiletten, Steckdosen usw.) umgehen muss.). Hier sind die Werkzeuge, die für das Formschneiden geeignet sind.

  • Bohrer mit Ballerina- oder Kernbohrer werden zum Schneiden kreisförmiger Löcher verwendet.
  • Eine handgeführte oder elektrische Stichsäge kann für die Einfassung von Fliesen unterschiedlicher Dicke verwendet werden.
  • Elektrischer Fliesenschneider, je nach Ausführung.
  • Mit den Fräsern können Sie kleine Keramikstücke vom Rand der Fliese abschneiden.
  • Die Heckenschere verfügt über eine Schneidevorrichtung und einen Drahtschneider. Machen Sie zuerst den Schnitt, drehen Sie dann das Gerät um und klemmen Sie die Fliese entlang der Schnittlinie ein, bis sie sich spaltet.
  • Mit einem Winkelschleifer können Sie einen gekrümmten Schnitt machen, aber das muss mit etwas Geschick geschehen und es ist auch wichtig, die Sicherheitsvorkehrungen zu beachten.