Wie man eine Mini-Kreissäge mit meinen eigenen Händen macht. Handgefertigte Kreissäge Foto

Table of Contents

Wie man eine Mini-Kreissäge mit den eigenen Händen herstellt?

Mit den eigenen Händen: die Anwendungen einer selbstgebauten Kreissäge. Welches Elektrowerkzeug eignet sich für die Umrüstung auf eine Kreissäge? Konstruktionsanforderungen und die erforderlichen Materialien und Werkzeuge.

Die DIY-Kreissäge ist ein hervorragendes Werkzeug, das für viele verschiedene Anwendungen eingesetzt werden kann. Nicht schwer, selbst zu produzieren. Es ist wichtig, mit den Prinzipien der Bearbeitung von Metalllegierungen vertraut zu sein.

eine, mini-kreissäge, meinen, eigenen

Das Einrichten einer Kreissäge mit den eigenen Händen gilt als recht einfach

Wie man eine Kreissäge benutzt

Die Haushaltskreissäge wird verwendet, um einen perfekten, glatten Schnitt in Holz zu machen. Um einen qualitativ hochwertigen langen Schnitt durchführen zu können, sind folgende Anforderungen erforderlich: hohe Drehgeschwindigkeit der Scheibe, hohe Qualität der Schneide, Zuverlässigkeit der gesamten Konstruktion, Ergonomie und absolute Sicherheit.

  • Sägemaschine für Holz mit ihren eigenen Händen wird ein unverzichtbarer Helfer in den Bau eines Ferienhauses, ein hölzernes Nebengebäude oder Garage, Scheune und Sauna sein.
  • Und bei der Reparatur zu Hause, ein Mini-Kreislauf mit ihren eigenen Händen. Nur ein unbezahlbares Stück Ausrüstung, die schnell vorzubereiten Streifen, Balken und Latten hilft, lösen sich die Blätter in Fragmente von jeder Größe, die Sie benötigen.

Die DIY-Tischkreissäge bietet eine neue Dimension der Freiheit bei der Holzbearbeitung. Mit dieser Ausrüstung können Sie schnell Zäune, Tore und Pforten, Pergolen, Gartenbögen und Haushaltsmöbel wie Schränke, Stühle, Tische, Regale und Gestelle errichten.

  • Wenn Ihre eigene Handkreissäge mit einem speziellen Rad ausgestattet ist, können Sie damit sogar Aluminium und andere Materialien mit einer Dicke von bis zu zwei Millimetern schneiden.

Konstruktionsmerkmale

Die Fähigkeit, lange Zeit sicher mit einer selbstgebauten Kreissäge zu arbeiten, hängt von der Funktionsweise, der Zuverlässigkeit und der Ergonomie der konstruierten Maschine ab.

Die Kenntnis der Technologie der Holzbearbeitung, die Besonderheiten des Profils Ausrüstung können Sie einen Tisch für Kreissäge mit Ihren eigenen Händen zu schaffen, durch Einfachheit und Haltbarkeit gekennzeichnet.

Scheibengeschwindigkeit und Sicherheit

Ohne hohe Drehzahl der Zahnscheibe kann die Schnittqualität nicht gewährleistet werden. Bei selbstgebauten Holzbearbeitungsmaschinen ist die Betriebssicherheit jedoch ebenso wichtig.

Die Art der Sicherheitsvorrichtungen, mit denen die Industriemodelle üblicherweise ausgestattet sind, müssen berücksichtigt werden. Die Vorstellung, dass man zu Hause auf einen solchen Schutz verzichten kann, hält einer Überprüfung nicht stand.

Sicherheitsregeln sind „mit Blut geschrieben. Eine ungeschickte Bewegung reicht aus, um auf den Tisch eines Chirurgen zu gelangen. Der Sicherheit muss also hohe Priorität eingeräumt werden.

Stabilität des Tisches

Der Drehtisch für die eigenen Hände muss robust, zuverlässig und äußerst stabil sein. Alle Funktionseinheiten müssen starken mechanischen Belastungen standhalten, da im Betrieb oft starke Vibrationen auftreten.

eine, mini-kreissäge, meinen, eigenen

Während ein Verarbeiter durch ungleichmäßig gerichtete Impulse nicht gefährdet wird, kann die Sägequalität beeinträchtigt werden: Auf dem Sägeschnitt bilden sich raue Zahnspuren, die die Einhaltung der korrekten Maße der fertigen Werkstücke erschweren.

Brandsicherheit

Eine der wichtigsten Anforderungen bei der Arbeit mit Holz ist die Einhaltung der Brandschutzvorschriften. Aus diesem Grund muss die Montage elektrischer Geräte fachgerecht und korrekt durchgeführt werden.

Konstruktionsvarianten

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man eine Kreissäge selbst herstellen kann:

  • Kreissäge, die aus einem Winkelschleifer besteht, der auf eine Maschine aus Holz und Brettern montiert ist.
  • Montage auf Handkreissägenständer.
  • Herstellung einer stationären Kreissäge aus einem alten Holztisch und einem Waschmaschinenmotor.
  • Herstellung eines Rahmens aus einem Metallprofil mit anschließendem Einbau eines leistungsstarken Elektromotors, der aus einer beliebigen Industrieanlage stammt.

Alle diese Konzepte haben sich in der Praxis bewährt. Die Vor- und Nachteile dieser Systeme können nur durch einen Vergleich ermittelt werden, aber für jeden der Schöpfer der Entwürfe ist seine Idee zweifellos die beste.

Wenn dicke Bretter auf der Kreissäge gesägt werden sollen, ist es unwahrscheinlich, dass ein schwacher Motor damit zurechtkommt. Starke Holzarbeiten erfordern einen starken Elektromotor und eine Maschine aus Metall.

  • Mit einem Winkelschleifer als Arbeitsgerät können Sie kleine Stangen bearbeiten, aber er ist nicht für langfristige Arbeiten geeignet, bei denen lange, tiefe Schnitte gemacht werden, da die Dauerbetriebszeit dieses Werkzeugs sehr begrenzt ist.

Der Motor einer Waschmaschine benötigt ein Getriebe. Die Erfahrung hat gezeigt, dass von einer Kreissäge, die mit einem Waschmaschinenmotor ausgestattet ist, keine hohe Leistung und hervorragende Schnittqualität erwartet werden kann.

Eine aus einer Handkreissäge hergestellte Kreissäge

Unter Heimwerkern herrscht allgemein die Meinung, dass der einfachste Weg zu einer Maschinenkreissäge darin besteht, eine Handkreissäge auf der Werkbank zu montieren. Dies ist eine Verbesserung gegenüber der vorherigen Version:

  • Höchste Schnittqualität durch hohe Rotationsgeschwindigkeit des Sägeblattes.
  • Gute Beständigkeit gegen Radialkräfte durch zuverlässige Lager in einer professionell konstruierten und hergestellten Maschine.
  • Einfacher Werkzeugwechsel ohne komplexe Manipulationen.
  • Der Hauptvorteil des Winkelschleifers ist der kompakte, leistungsstarke Elektromotor, der mit enormer Geschwindigkeit und Drehmoment für maximale Produktivität sorgt.

Vorteile der elektrischen Handkreissäge

Hier sind die wichtigsten Vorteile dieser Konstruktion:

  • Eigene Zwangsbelüftung.
  • Hervorragender Materialdurchsatz bei geringem Materialdurchsatz.
  • Einfaches Einspannen der Scheibe, einfache Handhabung der Maschine.
  • Verschiedene Schnitttiefen durch Auswahl der entsprechenden Scheibe möglich.

Sockel und Tisch

  • Der Bau einer Tischkreissäge mit handgeführten Elektrowerkzeugen beginnt mit der Konstruktion eines tisch- oder kastenförmigen Korpus, auf dem die Handkreissäge im unteren Bereich und ein Teil des Sägeblattes oberhalb der Oberfläche platziert wird.
  • Im Internet finden Sie etliche Bewertungen, in denen der Tisch für eine Kreissäge mit den eigenen Händen mit Zeichnungen, sowie einer detaillierten Beschreibung der Fertigungstechnik.

Wenn Sie mit kleinen Teilen arbeiten müssen, reichen in der Regel eine Länge von 1,5 m und eine Breite von 0,7 m für ein bequemes Arbeiten aus. Der Rahmen kann aus Metallwinkeln mit einer Dicke von bis zu 30 mm geschweißt werden.

Der Rahmen sollte in den Ecken mit aufgeschweißten Klammern verstrebt werden, um maximale Stabilität zu gewährleisten.

Einfache selbstgebaute Werkzeugmaschinen, die in jeder Werkstatt benötigt werden

In dieser Veröffentlichung habe ich beschlossen, eine Auswahl von selbstgebauten Maschinen zu treffen, die bereits auf dem Kanal gewesen sind. Jeder Artikel enthält eine kurze Beschreibung und einen Link zu einer detaillierten, schrittweisen Veröffentlichung.

Siehe auch  Wie man Holz in Bretter schneidet. Warum einen Filetierschneider verwenden??

Bevor wir mit der Überprüfung fortfahren, möchte ich Sie warnen, dass selbstgebaute Maschinen sehr gefährlich sein können, wenn sie unsachgemäß konstruiert, zusammengebaut oder benutzt werden. Die Entscheidung, eine eigene Maschine zu bauen, erfolgt auf eigenes Risiko. Und natürlich dürfen die Sicherheitsvorkehrungen nicht vergessen werden.

Eine einfache Kreissäge aus einer normalen Bohrmaschine

In dieser Publikation stellen wir eine einfache Kreissäge mit Parallelanschlag aus einer gewöhnlichen Bohrmaschine her. Natürlich ist diese gefälschte Werkzeugmaschine kein Ersatz für eine echte Werkzeugmaschine.

Lesen Sie hier mehr: „Eine einfache Kreissäge aus einer gewöhnlichen Bohrmaschine“

Sehr einfacher Mini-Schleifer

Es kommt häufig vor, dass kleine Werkstücke und kleine Werkzeuge bearbeitet werden müssen. Und hier kommen kleine, zerbrechliche Geräte ins Spiel. Bauen wir also eine Mini-Schleifmaschine für kleine Werkstücke und Produkte zusammen.

Lesen Sie hier mehr: „Sehr einfacher Minischleifer für die eigenen Hände. Schritt-für-Schritt-Anleitung“

Einfache Führungsschiene für Handkreissäge

Natürlich gibt es auch Handkreissägen mit Führungsschienen, aber die kosten ein hübsches Sümmchen, also basteln wir uns eine einfache Führungsschiene für eine normale Handkreissäge.

Lesen Sie hier mehr: „Einfache Anleitung für Handkreissägen“

Herstellung einer Handoberfräse aus einer normalen Bohrmaschine

Natürlich kann man nicht von einer vollwertigen Werkzeugmaschine sprechen, aber am Ende werden wir anstelle eines billigen Werkzeugs die Fähigkeiten einer teuren Maschine haben. Die Oberfräse ist unverzichtbar, aber ein Anfänger hat sie vielleicht nicht. Die Lösung ist einfach: Sie können eine Handfräse aus einer einfachen Bohrmaschine selbst herstellen und sie benutzen, bis Sie eine richtige kaufen können.

Lesen Sie hier mehr: „Aus einer gewöhnlichen Bohrmaschine eine Handfräse machen“

Einfache Sägemaschine aus Handkreissäge

Aus ein paar kleinen Holzstücken und einigen Aluminiumvierkantstäben lässt sich eine sehr gute Maschine oder vielmehr eine stabile Führung für Ihre Kreissäge herstellen. Das macht die Arbeit mit der Kreissäge viel schneller und einfacher.

Lesen Sie hier mehr: „Einfache Sägemaschine aus Handkreissäge“

Stichsäge

Sie können eine Stichsäge anstelle einer Bandsäge verwenden oder eine ziemlich gute Sägemaschine bauen. Das Ergebnis ist eine behelfsmäßige Kreissäge aus einer Stichsäge.

Lesen Sie hier mehr: „Stichsägemaschine mit den eigenen Händen. Schritt für Schritt Anleitung“

Eine einfache Bohrmaschine mit einem elektrischen Schraubenzieher

Sehr oft müssen wir bei der Herstellung einer Vielzahl von Produkten ein Loch in einem Winkel von 90 Grad anbringen. Es ist fast unmöglich, ein Loch wie dieses „mit dem Auge“ zu machen. Für diesen Fall können Sie leicht anpassen, einen elektrischen Schraubendreher, nur ein paar Stunden und wir haben in ihren Händen ist eine sehr gute Bohrmaschine.

Lesen Sie hier mehr: „Eine einfache Bohrmaschine aus einem elektrischen Schraubenzieher mit den eigenen Händen“

Große Bohrmaschine aus einer Bohrmaschine

Es ist nicht einfach, ein Loch im 90-Grad-Winkel mit einem normalen Bohrer zu bohren. Eine selbstgebaute Bohrmaschine erleichtert nicht nur die Arbeit, sie erweitert auch die Funktionalität der Bohrmaschine. Schauen wir uns an, wie Sie eine hochwertige Bohrmaschine zusammenstellen können.

Lesen Sie hier mehr: „Aus einer Bohrmaschine mit den eigenen Händen eine Bohrmaschine bauen“

eine, mini-kreissäge, meinen, eigenen

Eine Bandsäge aus einer elektrischen Stichsäge

Eine einfache Stichsäge kann auf Wunsch erfolgreich in eine Bandsäge umgewandelt werden. Wenn Sie planen, nicht sehr dicke Formen aus Sperrholz oder Holz zu schneiden, ist dies die richtige Maschine für Ihre Bedürfnisse.

Lesen Sie hier mehr: „Bandsäge aus elektrischer Stichsäge mit den eigenen Händen“.

Bandschleifmaschine von Drill

Sie müssen oft Holz oder andere Materialien schleifen und sind es leid, dies von Hand zu tun? Eine handelsübliche Bohrmaschine macht den Vorgang sehr einfach!

Lesen Sie hier mehr: „Bandschleifer mit den eigenen Händen bohren“

Bohrbank-Drehmaschine

Drehbank. Eine Sache, sehr nützlich und helfen, viele Probleme zu lösen. Mit etwas Mühe kann man aus einer gewöhnlichen Handbohrmaschine eine ziemlich gute Drehbank bauen. Zumindest bis man eine echte in der Werkstatt hat.

Lesen Sie hier mehr: „Handgefertigte Drehbank aus einer Bohrmaschine. Teil 1“, „Drehbank aus einem Bohrer mit seinen Händen. Teil 2“

Wenn der Artikel für Sie interessant und nützlich war, ist es obligatorisch, eine Markierung zu setzen und zu abonnieren. Vergessen Sie auch nicht Kanal, dort auch alle interessanten. Alle Vorschläge, Anregungen und Kritiken an badart@yandex.Sie können sie heutzutage im Fachhandel kaufen. Siehe links oder in den Kommentaren unten!

Diy-Minikreissäge

Einige Arbeiten erfordern eine Kreissäge. Diese sind jetzt im Fachhandel erhältlich. Darüber hinaus gibt es mehrere Optionen. Stationär und handgeführt (netz- und batteriebetrieben). Manchmal ist es jedoch erforderlich, kleine Holzstücke in guter Qualität zu schneiden.

Die beste Lösung wäre ein Mini-Rundschreiben. Es gibt einige im Angebot, aber Sie können auch einen anderen Weg gehen, wenn Sie das richtige Werkzeug mit Ihren eigenen Händen herstellen wollen. Diese Option würde erstens einen gewissen Geldbetrag einsparen und zweitens nicht viel Zeit und Mühe erfordern. Und das Vorhandensein von besonderen Fähigkeiten ist hier nicht erforderlich. In diesem Fall ist eine selbstgebaute Kreissäge ideal für Ihre Bedürfnisse geeignet. Und die Funktionalität eines solchen Tools ist nicht schlecht.

Mini-Kreissäge mit ihren eigenen Händen. Was kann man aus

Es ist zu beachten, dass für eine solche Konstruktion ein anderes Werkzeug geopfert werden müsste. Insbesondere kann eine kleine, selbstgebaute Kreissäge daraus hergestellt werden:

Die erste Option kann als eine der beliebtesten bezeichnet werden. Sehen wir uns an, wie man eine Mini-Kreissäge aus einer Bohrmaschine macht. Hierfür benötigen wir natürlich das Werkzeug selbst. Außerdem braucht man ein Fundament (dafür kann man eine Spanplatte oder ein dickes Brett verwenden), Ständer, eine Arbeitsfläche und eine Welle, auf der eine Scheibe montiert wird. Das Ergebnis ist ein einfaches und funktionelles Design.

Als Erstes müssen wir die Basis herstellen. Nehmen Sie eine 30 mm dicke Spanplatte und sägen Sie daraus ein Rechteck aus (Maße 300 x 250 mm). Diese Angaben sind Richtwerte, da die Parameter von der Größe Ihres Werkzeugs abhängen. Für die Herstellung des Arbeitstisches ist es am besten, Aluminium zu verwenden. Dieses Material ist sehr steif und leicht. Das bedeutet, dass das Gewicht der gesamten Struktur gering sein wird. Als Nächstes zeichnen Sie auf dem Arbeitstisch einen Schlitz für die Trennscheibe an (ca. 160 x 10 Millimeter) und schneiden entsprechend den Markierungen.

Dann fertigen Sie die Halterungen für den Bohrer und die Welle an. Hier können Sie Bretter oder Spanplatten verwenden. Die Hauptsache ist, dass die Werkzeughalterungen stabil genug sind. Übrigens empfiehlt es sich, den Bohrer zusätzlich mit Schrauben und einer Haltestange zu fixieren. Wir brauchen auch ein Lager für die Welle, das Sie in einem Geschäft oder auf dem Markt kaufen müssen. Am besten ist es, eine staubgeschützte Konstruktion zu verwenden. Vergessen Sie nicht die Bedingungen, unter denen die Kreissäge arbeiten wird. Die Montage einer solchen Miniaturmaschine erfolgt nach einem Standardschema. Zuerst werden die Teile auf dem Sockel befestigt, dann wird der Arbeitstisch montiert und am Ende die Bohrmaschine angeschlossen.

Siehe auch  Wie man eine Öffnung für ein Rohr in Schiefer schneidet. Wie man einen flachen Schiefer bohrt

Ein weiteres Werkzeug, das für die Herstellung eines Mini-Rundlings verwendet werden kann, ist ein Winkelschleifer. Diese Variante ist dank ihrer Einfachheit und guten Funktionalität auch bei Heimwerkern sehr beliebt. Um eine solche Konstruktion zu bauen, braucht man nicht viele Materialien. Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Winkelschleifer in eine Mini-Kreissäge umzubauen. Betrachten wir das Einfachste. Befestigen Sie die Griffe des Winkelschleifers an der Arbeitsplatte. Dies geschieht am besten mit Schrauben und Muttern. Dementsprechend müssen Sie entsprechende Löcher in die Griffe bohren. Beidseitiger Einbau von Halterungen zur Erhöhung der Zuverlässigkeit. Das Hauptziel besteht darin, der Konstruktion eine gute Vibrationsfestigkeit zu verleihen. Es ist daher nicht ratsam, sich für einen schweren Winkelschleifer zu entscheiden.

Es gibt eine Alternative, aber sie erfordert Drehkünste. Sie können aber auch einfach einen solchen Fachmann hinzuziehen und ihn bitten, eine spezielle Halterung für den Winkelschleifer zu schleifen. Das sorgt für gute Stabilität und Balance. Es gibt kein Spiel in der Konstruktion und die Halterung funktioniert auch als Anschlag. Viele Handwerker raten, die Drehzahl des Winkelschleifers immer zu reduzieren. Die optimale Einstellung liegt bei 4500 Umdrehungen pro Minute. Wenn das Werkzeug nicht über einen Regler verfügt, kann ein Untersetzungsgetriebe verwendet werden. Dies macht die gesamte Struktur komplexer, erhöht aber die Effizienz der Mini-Kreissäge. Der Einbau des Getriebes muss übrigens sehr sorgfältig erfolgen, da hier die Gefahr besteht, dass der Winkelschleifer beschädigt wird.

Eine Miniaturkreissäge kann auch aus einem Dremel hergestellt werden. Andere Bezeichnungen für dieses Werkzeug sind: Bohrer, Minibohrer, Oberfräse. Sein Hauptvorteil ist die hohe Wellengeschwindigkeit und die kompakten Abmessungen. Für die Herstellung einer Mini-Kreissäge benötigen wir neben dem Dremel auch Plexiglas, Isolier- und Rohrschellen, Bolzen mit Flügelmuttern, Schrauben, Holzleim. Sie benötigen außerdem einige Holzbretter:

Die erste haben wir in 4 Elemente unterteilt. Wir brauchen zwei Rohlinge von je 25 cm Länge und zwei weitere von 10 cm Länge. Säge die zweiten Bretter in 4 Teile. Hier sollten alle Stücke die gleiche Länge haben. 14 cm.

Dann markieren wir die Tafel. Die empfohlenen Abmessungen sind 2,5 × 20 × 25 cm. Sie können allerdings unterschiedlich sein, das hängt von der Größe des Instruments ab. Danach sägen wir das Brett entlang der markierten Linie und bohren ein Loch, in das der Dremel passt. Jetzt müssen wir alle Elemente des Mini-Rundlings mit selbstschneidenden Schrauben befestigen. Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass die Konstruktion sicher ist, montieren Sie das Werkzeug und befestigen es mit Klemmen. Hier müssen Sie eventuell auch die Rillen und Aussparungen nacharbeiten. Wir empfehlen die Verwendung von Plexiglas als Beschichtung für die Arbeitsplatte. Installieren Sie diese Komponente, und die Arbeit ist beendet. Als Ergebnis haben wir wirklich eine echte Mini-Rundwerkbank.

Es ist klar, dass es nur für eine begrenzte Anzahl von Aufgaben verwendet werden kann. Oft ist dies jedoch genau die Art von Werkzeug, die Bauherren benötigen. Wenn du aber eine Mini-Kreissäge etwas größer machen willst, kannst du das mit einer Bohrmaschine oder einem Winkelschleifer tun. Mit anderen Worten, es hängt von der Art der Arbeit ab, die Sie mit dem Werkzeug durchführen wollen.

Basteln einer Kreissäge mit den eigenen Händen

Eine stationäre Kreissäge ist eine Maschine, die jeder Holzbearbeiter in seiner Werkstatt haben sollte. Mit seiner Hilfe können Sie schnell und ohne großen Aufwand ein Brett sägen, einen Knüppel auf die gewünschte Größe zuschneiden, Brennholz sägen.

Konstruktionselemente einer eigenhändig hergestellten Holzsägemaschine

Die Herstellung einer stationären Kreissäge mit den eigenen Händen hat eine Reihe von Merkmalen, die berücksichtigt werden müssen.

Herstellung eines Schlittens für eine Kreissäge mit meinen eigenen Händen

Die Funktionen und der Betrieb des Geräts hängen von den verschiedenen Zubehörteilen ab. Eine davon wird als Kutsche betrachtet. Für seine Konstruktion ist Folgendes erforderlich:

eine, mini-kreissäge, meinen, eigenen
  • Schneiden Sie das Sperrholz etwas breiter als den Tisch zu;
  • Bringen Sie die Führungsschienen unten an. Der Abstand sollte der Breite des Tisches entsprechen;
  • Sichern Sie die Schiebestangen oben auf der Säge.

Bitte beachten Sie! Um eine leichte Reinigung von Sägerückständen zu gewährleisten, empfiehlt es sich, die Oberfläche zu lackieren. Dieses Material wird in mehreren Schichten aufgetragen.

Wie man eine Kreissägewelle mit den eigenen Händen herstellt

Die Welle gilt als der wichtigste Teil der Kreissäge. Er wird aus Rundstahl der Güteklasse 45 hergestellt. Der Durchmesser des Werkstücks muss mit den Abmessungen der Kreissägeblätter übereinstimmen. 32 mm wird am häufigsten verwendet. Kreissägeblätter müssen zwischen Flanschen montiert und mit einer Mutter geklemmt werden.

Um die Säge für verschiedene Materialien zu verwenden, müssen mehrere Arbeitsmodi berücksichtigt werden. Deshalb lohnt es sich, mehrere Rillen in den Schaft einzubringen. Dies ermöglicht es, die Riemenscheiben zu bewegen und die Geschwindigkeit zu ändern.

Welche Kreissägeblätter sind zu verwenden?

Diese Elemente haben großen Einfluss auf die Produktivität und die Qualität der Arbeit. Die Scheiben können für die Bearbeitung von Metall oder Holz ausgelegt sein. Im ersten Fall müssen die Kreissägeblätter kleine Zähne haben. Es gibt auch universelle Modelle.

Die Scheiben können aus Vollmaterial oder Wolframkarbid bestehen. Die erste Variante ist aus einem einzigen Stück kohlenstoffreichen Stahls gefertigt. Solche Werkstücke sind preisgünstig, müssen aber oft nachgeschliffen werden. Hartmetalleinsätze sind verschleißfester, aber auch viel teurer.

Parallelanschlag für Aufschnittmaschine mit meinen Händen

Dies ist ein wichtiges Element, das für die Arbeit mit großen Werkstücken benötigt wird. Der Anschlag kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Sperrholzplatten oder Spanplatten. Seine Abmessungen betragen im Durchschnitt nicht mehr als 25 mm. Der Träger kann mit Brettern oder selbstschneidenden Schrauben befestigt werden.

Um die Haltestelle zu erreichen, müssen Sie Folgendes tun

  • Nehmen Sie 3 Streifen laminierter Spanplatten und stellen Sie ein U-Profil her;
  • Fertigen Sie eine Führungsschiene aus 2 Latten an und befestigen Sie sie mit Schrauben am Ende des Tisches;
  • Ein umgedrehtes T-förmiges Holzstück anfertigen. Es an den Endanschlag schrauben und in die Rinne legen.

Handgefertigter Tisch für Kreissäge

Die folgenden Schritte sind für die Herstellung einer Tischschleifmaschine erforderlich:

eine, mini-kreissäge, meinen, eigenen
  • Tischplatten aus laminierten Spanplatten zusammensetzen. Sie ähnelt einer Schachtel ohne Boden. Die Teile werden mit Sperrbalken befestigt. Ihre Länge muss größer sein als die Höhe der Platte.
  • Drehen Sie die Konstruktion auf den Kopf und befestigen Sie die Kanthölzer mit zusätzlichen Stürzen.
  • Schneiden Sie die Tischplatte aus der Sperrholzplatte aus. Bohren Sie mit der Stichsäge ein Loch in Längsrichtung und setzen Sie das Sägeblatt dort an.

Zur Kenntnis nehmen! Um die Struktur zu modernisieren, kann ein Metallwinkel anstelle der Bohlen verwendet werden. Es lohnt sich, ein Regal am unteren Ende des Tisches zu bauen.

Auf der Arbeitsfläche des Geräts muss eine Markierung in Form eines Gitters vorhanden sein. Es hilft, die Arbeit präziser zu machen. Vergessen Sie den Berührungsschutz nicht. Dieses Element trägt dazu bei, die Struktur während des Betriebs vor mechanischen Einwirkungen zu schützen.

Siehe auch  Wie man den Bohrer aus einem Makita Bohrhammer herausnimmt. Mögliche Fehler im Futter und Fehlerbehebung

Kompakte Tischmaschine

Oben sehen Sie, wie man eine Handkreissäge zusammenbaut. Nun zu der Frage, wie man dieses Gerät in ein stationäres Gerät umwandelt. Bei diesem Verfahren wird ein U-förmiger Rahmen aus einem Rohr gefertigt und ein Kreuzhebel angebracht. Die unteren Enden der Konstruktion müssen sich horizontal in Sägerichtung biegen. Sie sind mit Bolzen am Tisch befestigt. Die Stabilität wird durch zusätzliche Stützen gewährleistet.

Die Bewegung des Arms wird erreicht, indem das horizontale Segment in zwei identische Teile gesägt wird, die mit Klammern aneinander befestigt werden. Das Kreissägeblatt wird mit Klemmen am Ständer befestigt.

eine, mini-kreissäge, meinen, eigenen

Wie man eine hochwertige Kreissäge mit den eigenen Händen herstellt

Eine Kreissäge ist eines der wichtigsten Werkzeuge bei der Bearbeitung von Holz, aber nicht immer ist es möglich, eine fertige Kreissäge zu kaufen, oder manchmal muss sogar eine unkonventionelle Lösung gefunden werden.

Manchmal ist es nützlich zu wissen, wie man eine Kreissäge mit den eigenen Händen anfertigt.

Mini-Kreissäge aus Winkelschleifer

Es ist erwähnenswert, dass eine solche Mini-Kreissäge nicht wiederhergestellt wird, auch nicht in Fällen, in denen keine sichtbaren Schäden vorliegen. Man muss ein paar Mal nachdenken, bevor man mit der Arbeit beginnt, aber wenn man sich entschieden hat, gibt es vier Möglichkeiten, wie man vorgehen kann:

  • Am einfachsten ist es, die Griffe durchzuschrauben. Dazu werden Durchgangslöcher in die Griffe und die Tischplatte gebohrt, in die dann lange Schrauben eingeführt und von unten mit Muttern angezogen werden. Das Schwierigste in diesem Fall ist, ein Gleichgewicht zu erreichen, da viele Winkelschleifer eine Fase an der Schneide haben. Wenn Sie keine Löcher in die Karosserie bohren wollen, können Sie Halterungen verwenden, die an 2 Seiten befestigt sind.
  • Mit Hilfe eines Drehers wird ein Stück hergestellt, das die Verbindung zwischen der Arbeitsplatte und dem Befestigungselement der Abdeckplatte vermittelt. Das Gehäuse selbst kann wie alle anderen Teile entfernt werden. Diese Methode erzeugt eine perfekte Reibungskraft, und das Gelenk ist nicht frei beweglich.
  • Der Entwurf wird komplizierter, d. H.К. Ein Untersetzungsgetriebe verwendet wird. Der Winkelschleifer hat eine zu hohe Drehzahl, so dass die Scheiben zu schnell stumpf werden. Die Untersetzung ist bis zu 4500-5000 Umdrehungen pro Minute sinnvoll, daher müssen Sie die Maschine sorgfältig auswählen. In diesem Fall verbinden Sie den Winkelschleifer und das Getriebe mit einfachen selbstschneidenden Schrauben, wobei Sie darauf achten müssen, keine wichtigen Elemente zu beschädigen.
  • Die Bedienelemente sind die gleichen, aber die Befestigung erfolgt sorgfältiger durch eine Schraubverbindung. Nimmt viel mehr Zeit in Anspruch, aber das Werkzeug wird kaum beschädigt. Falls erforderlich, können Klammern verwendet werden.

Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, die Richtung des Winkelschleifers zu ändern, aber diese vier sind die beliebtesten. Wenn eine solche Mini-Kreissäge im Laufe der Zeit überflüssig wird, kann sie zu einer Gehrungs- oder Radialfräse umgebaut werden, darf aber niemals als Winkelschleifer verwendet werden. Hunderte von Menschen werden jedes Jahr wegen solcher Versuche mit verschiedenen Schnittverletzungen in Krankenhäuser eingeliefert.

Arbeiten mit einem Asynchronmotor und weitere Aspekte

Diagramm zur Überprüfung der Funktionsfähigkeit einer Kreissäge.

  • Asynchronmotor;
  • Bohren;
  • Schweißmaschine;
  • Schrauben und Muttern;
  • Reduzierstück;
  • Schneidwerk oder Kettenaufsatz;
  • 2. 3 mm Winkelstück;
  • Tischplatte.

Ein Rundschreiben von einem Asynchronmotor ist ideal, aber recht anspruchsvoll. Es gibt keine Schwierigkeiten bei der Herstellung, denn die.К. Die Auswahl an Motoren ist recht groß. Die wichtigsten Merkmale des zu kaufenden Teils. Leistung 2-3 kW, 220 V, Drehzahl. 4000-5000 U/min.

Eine niedrige Drehzahl verringert die Abnutzung des Fräsers, aber die Geschwindigkeit ist auch etwas niedriger, was ein wenig unangenehm ist. Es ist jedem selbst überlassen, ob er ein Schneidteil mit einer Kette oder einer Scheibe herstellt. Ketten sind weniger verletzungsanfällig und verschleißen langsamer, erzeugen aber übermäßig viel Abfall, während eine Scheibe den Abfall minimiert und ein viel besseres Endergebnis liefert.

Es gibt viele Varianten, wie man eine Kreissäge baut, aber wenn der Motor richtig gewählt ist, reicht es, einen Adapter für Befestigungsscheiben zu kaufen. Bei Bedarf ist es möglich, ein Getriebe zu verwenden, das die Drehzahl auf den gewünschten Wert einstellt.

Die Befestigung auf der Arbeitsfläche erfolgt durch Verschraubung, unabhängig vom Konstruktionsmaterial des Tisches. Optimal ist Metall, t.К. Selbst wenn das Messer bricht, entsteht kein Schaden.

Da zunächst kein Schutzsystem vorhanden ist (auch bei Winkelschleifern muss die Schutzabdeckung entfernt werden), muss ein 2-3 mm dicker Stahlwinkel verwendet werden, der in der Nähe der rotierenden Klinge angeschweißt ist, aber den freien Durchgang von Holz nicht verhindern kann.

Der Mechanismus ist so angeordnet, dass sich der untere Teil der Scheibe zum Meister hin und der obere Teil von ihm weg dreht. Andernfalls sinkt die Effizienz des Sägens und das Verletzungsrisiko steigt (selbst wenn die Technik fehlerfrei funktioniert, schützt nicht einmal die Brille vor herumfliegenden Sägespänen). Der einzige Nachteil ist das Sägemehl, das auf die Beine fällt, das aber leicht mit einem Besen oder einer Bürste mit langen Borsten entfernt werden kann.

Um eine Kreissäge mit ihren eigenen Händen machen kann jeder, weil es nicht viel Aufwand und besondere Fähigkeiten erfordern. Die einzige Schwierigkeit besteht darin, die Maschine richtig zusammenzubauen.

Bei der Arbeit mit selbstgebauten Werkzeugen muss man sehr vorsichtig sein. Es ist wichtig, den technischen Zustand des Werkzeugs stets im Auge zu behalten, denn er ist für seine Langlebigkeit und Leistungsfähigkeit von entscheidender Bedeutung.К. Solche selbstgemachten Werkzeuge sind zunächst von viel höherer Qualität als ihre fabrikmäßigen Gegenstücke.

Mini-Kreissäge mit ihren eigenen Händen

Für das Sägen von kleinen Werkstücken kann eine Mini-Maschine ohne Arbeitstisch gebaut werden. Als elektrischer Antrieb für den Sägemechanismus kann eine alte Bohrmaschine verwendet werden. Ein spezieller Schaft, der in das Bohrfutter eingesetzt wird, muss beim Dreher bestellt werden. Die Zahnscheibe und 2 Lager müssen fest darauf montiert sein.

Der Rahmen für die Montage der Welle besteht aus zwei parallelen Hartholzplatten mit Löchern zum Einpressen der Lager. Die Arbeitsfläche kann aus Hartfaserplatten oder Plexiglas bestehen. Der Bohrer und der Rahmen des Geräts werden auf einem 30-40 mm dicken Brett befestigt. Das mit dem Griff nach oben montierte Werkzeug muss im zylindrischen Teil des Gehäuses in der Nähe des Spannfutters fest auf der Basis eingespannt sein. Das Brett, das als Basis für die Mini-Kreissäge dient, wird mit Schraubzwingen auf einen normalen Tisch geklemmt. Der Körper des umgedrehten Bohrers und die Grundplatte müssen bündig sein.