Wie man eine Sternschraube ohne Schraubenzieher löst. Konventionelle Überholfreiläufe mit Gewinde

Wie man eine Sternschraube ohne Schraubenzieher herausdreht?

Die folgenden Methoden sind die effizientesten, um beschädigte Bolzen und Schrauben zu entfernen.

Mit beschädigten Kanten

Bei der Entscheidung, wie eine Schraube mit beschädigter Oberfläche entfernt werden kann, müssen Sie berücksichtigen, ob die Schraube zugänglich ist, wo sie sich befindet und welche Art von Werkzeug Sie verwenden können Auf der Grundlage dieser Faktoren kann eine Methode angewandt werden:

  • Verwendung eines Meißels. Geeignet für große Schrauben, die leicht zugänglich sind. Alles, was man dazu braucht, sind Hammer und Meißel. Setzen Sie den Meißel tangential am Kopf an und schlagen Sie kräftig zu. Die Methode ist einfach, aber nicht immer wird das gewünschte Ergebnis erzielt. Es sollte nur verwendet werden, wenn keine anderen Werkzeuge zur Verfügung stehen.
  • Wenn die Befestigungsstelle zugänglich ist, kann der Inbusschlüssel verwendet werden. Auch ein runder Kopf lässt sich mit diesem Werkzeug sicher einspannen. Die Verwendung von kleinen Cobra-Drehmomentschlüsseln mit scharfen Schneiden ermöglicht das Lösen der kleinsten Schrauben. Ein solches Instrument könnte in vielen Fällen hilfreich sein, aber es muss neu sein. Wenn das Werkzeug abgenutzt ist, können die Kerben keinen sicheren Halt mehr am Metall gewährleisten und der Schlüssel rutscht ab.

Wenn die Facetten nicht zu stark beschädigt sind, gibt es Steckschlüssel-Bits, die helfen können. Dazu muss das Profil des Steckschlüssels 12 Facetten haben (im Inneren des Kopfes befindet sich ein Ritzel, kein Sechskant). Zum Lösen gehen Sie wie folgt vor. Wählen Sie eine Stecknuss, die eine Nummer kleiner ist als die Schraube, drücken Sie sie mit einem Hammer auf die abgerissenen Kanten und schrauben Sie sie nach der herkömmlichen Methode heraus.

Mit zerrissenem Kopf

Beim Brechen alter Schraubverbindungen wird oft nicht nur der Schraubenkopf beschädigt, sondern auch abgerissen. Dann stellt sich die Frage, wie man eine abgerissene Schraube entfernt. Wenn die Teile entkoppelt wurden und ein abgerissener Bolzen aus dem Körper des Teils herausragt, können alle oben genannten Methoden angewendet werden.

Wie kann man eine Schraube mit abgerissenem Kopf entfernen, wenn der Schraubenkörper nicht aus dem Bauteil herausragt?? Für diese Aufgabe gibt es mehrere Varianten.

  • Der Extraktor, ein Spezialwerkzeug, ist die beste Methode. Der Auszieher besteht aus einer zylindrischen Metallstange, die an einem Ende ein kegelförmiges Gewinde und am anderen Ende einen Schaft mit quadratischem Querschnitt aufweist. Bohren Sie ein Loch in die Mitte des Bolzens, damit dieser verwendet werden kann. Der Durchmesser des Lochs ist 2-3 mm kleiner als der Durchmesser des Gewindes. Nehmen Sie dann einen Auszieher geeigneter Größe und schlagen Sie ihn mit einem leichten Schlag in das Loch. Drehen Sie den Auszieher am Schaft und schrauben Sie den Rest des Verschlusses ab.
  • Wenn Sie einen Gewindebohrer mit Linksgewinde haben, können Sie ihn erfolgreich als Auszieher verwenden. Der einzige Unterschied besteht darin, dass der Lochdurchmesser mit dem Gewindeschneiddurchmesser übereinstimmen muss. Der genaue Wert kann den entsprechenden Tabellen entnommen werden.
  • Wenn sich der Splitter immer noch nicht herausdrehen lässt, können Sie versuchen, ihn auf diese Weise zu entfernen. Bohren Sie ein möglichst großes Loch in die Schraube, wobei Sie darauf achten müssen, dass die Gewindeverbindung nicht beschädigt wird. Dann nehmen Sie einen passenden Schraubendreher und schrauben das Loch. Dabei werden die Gewinde gereinigt und die Reste der Schraube entfernt.

Wie man eine Schraube ohne Schraubenzieher entfernt

Wikihow basiert auf einem Wiki, was bedeutet, dass viele unserer Artikel von mehr als einem Autor geschrieben werden. Dieser Artikel wurde von 9 Personen bearbeitet und verbessert, darunter auch von anonymen Mitwirkenden.

Anzahl der Ansichten zu diesem Artikel: 214 191.

Es kommt oft vor, dass man keinen Schraubenzieher zur Hand hat, wenn man dringend eine Schraube (oder mehrere Schrauben) entfernen muss. Obwohl das Entfernen einer Schraube mit einem Schraubendreher die einfachste und sicherste Methode ist, gibt es verschiedene Methoden, die ohne Schraubendreher auskommen, wenn Sie keinen haben oder keinen Schraubendreher mit der richtigen Form finden.

  • Oft werden die Ecken, die durch die Überschneidung der Hohlräume gebildet werden, abgeschliffen und spröde, so dass es sehr schwierig ist, sie zu entfernen. Seien Sie also sehr vorsichtig, wenn Sie das beschriebene Verfahren durchführen, damit Sie die Schraube nicht beschädigen.

Verwenden Sie Ihren Fingernagel. Dies funktioniert nur, wenn die Schraube nicht zu stark angezogen wird. Stecken Sie den Fingernagel in die lange Aussparung und drehen Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn.

  • Achten Sie darauf, dass Sie die Oberfläche des Objekts oder Materials, in das die Schraube eingeschraubt wird, nicht einsägen.
  • Lösen Sie die Schraube mit einem Schraubendreher mit flacher Klinge oder einem anderen flachen Gegenstand, z. B. Einer Kreditkarte. [2] X Quelle der Information
  • Wenn die Schraube zu fest angezogen ist, funktioniert diese Methode nicht.
  • Seien Sie bei der Verwendung des Feuerzeugs sehr vorsichtig, um Unfälle zu vermeiden, und entzünden Sie das Ende des Pinsels langsam, um den Prozess zu kontrollieren.

Verwenden Sie diese Methode für eine Flachkopfschraube. Eine Schlitzschraube ist eine Schraube, die eine einzige Aussparung im Kopf hat (von der Kante bis zur Kante des Schraubenkopfes). Wenn Sie keinen Schlitzschraubendreher haben, können Sie einen beliebigen flachen Gegenstand zum Entfernen der Schraube verwenden.

Verwenden Sie eine Plastikkarte, z. B. Eine Bankkarte. Setzen Sie die Karte in die Aussparung ein und drehen Sie sie gegen den Uhrzeigersinn. Stellen Sie sicher, dass Sie die Karte nicht benötigen, da sie beim Entfernen der Schraube beschädigt werden könnte.

Verwenden Sie das „Ohr“ einer Aluminiumdose (Bier oder Getränk). Brechen Sie die Dosenlasche ab und setzen Sie sie in die Aussparung am Kopf der Schraube ein. Drehen Sie die Lasche gegen den Uhrzeigersinn.

Siehe auch  Wie man ohne Bohrer ein Loch in Glas macht. Bohren eines Lochs in Kunststoff ohne Bohrer

Verwenden Sie die Münze. Versuchen Sie, eine Münze in die Aussparung zu stecken und sie gegen den Uhrzeigersinn zu drehen.

Verwenden Sie einen Fingernagel. Das funktioniert nur, wenn die Schraube nicht zu fest angezogen wird. Stecken Sie den Fingernagel in die Aussparung und drehen Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn.

  • Es ist sehr leicht, die geschlitzte Kante der Torx-Schraube zu beschädigen. Seien Sie daher sehr vorsichtig, wenn Sie beim Entfernen solcher Schrauben andere Werkzeuge verwenden.
  • Bei einer Torx-geschützten Schraube einen Schlitzschraubendreher zwischen einen beliebigen Strahl der Aussparung und die in der Mitte der Aussparung befindliche Stange einführen.
  • Zum Herausdrehen von Torx-geschützten Schrauben müssen diese im Uhrzeigersinn gedreht werden.

Wenn Sie eine Torx-geschützte Schraube mit einem Torx-Schraubendreher für normale Schrauben herausdrehen wollen, entfernen Sie den Mittelstift am Kopf der Torx-geschützten Schraube. Nehmen Sie einen Locher (oder ein ähnliches flaches Werkzeug), setzen Sie dessen Ende an der Basis der Stange an und schlagen Sie mit einem Hammer auf den Locher, um die Stange zu entfernen. [4] X

Wie man Oldtimer kocht oder Bekenntnis eines Oldtimer-Junkies

Als ich anfing, mich mit „einfachen“ Drogen vertraut zu machen, war ich mir sicher, dass die Frage der Zubereitung und des Gebrauchs von Pervintin für mich niemals relevant sein würde.

Der Konsum von Drogen (zunächst Gras, Pillen und anderes Zeug) galt in den frühen 90er Jahren als spaßig und trendy. In meinem Freundeskreis wurde ein gesunder Lebensstil nicht gefördert und es war cool, etwas zu rauchen, die älteren Jungs nahmen bereits intravenöse Drogen, aber ich betrachtete sie als „fertig“ und der Plan war, ab und zu high zu werden und mein Studium am Institut fortzusetzen.

Aber trotzdem habe ich mich immer gefragt, was sie benutzen, was die Wirkung des Weins ist, ich wollte es ausprobieren, aber ich hatte Angst, es zu tun.

An diesem Tag saßen wir wie üblich im Keller, tranken Bier und rauchten irgendetwas, aber die „älteren“ Jungs aus der Lubjanka kamen aus der ersten Apotheke und brachten Ephedrin mit und fingen an, Vin zu kochen (aka: speedy, fast).

Ich war schon ziemlich beschwipst und war neugierig auf den Herstellungsprozess vom Brauer. Ich wurde weggefahren, kam zurück und nachdem ich ziemlich betrunken war, äußerte ich den Wunsch, die Substanz zu probieren. Betrunken wurde ich immer mutig. Sie versuchten, es mir auszureden, aber ich blieb hartnäckig.

An diesem Tag bekam ich meine erste Spritze und von diesem Moment an war mein Leben ganz anders. Ich habe es geliebt. Es hat mir so gut gefallen, dass ich wusste, dass ich die Droge noch einmal haben wollte.

Ich wurde schnell in das Leben eines Süchtigen hineingezogen: Bordelle, Kochen, Stehlen für Drogengeld und andere Kriminalität.

Mit der Zeit lernte ich, mein eigenes Vin zu Hause herzustellen, und später beherrschte ich diese „Kunst“ und konnte die Droge überall herstellen.

Schließlich wurde mein normaler Zustand zum Drogenrausch. Trotz der Tatsache, dass ich ein Psychostimulans nahm, war mein Körper so an Pervitin angepasst, dass ich anfing, mich wie ein normaler Mensch zu fühlen, ich konnte essen, ich konnte schlafen, aber ich konnte überhaupt nicht mehr ohne die Droge auskommen.

Ich habe dutzende Male versucht, mit dem Konsum aufzuhören. Es hat nicht geklappt. Das Leben war grau und langweilig, ich fing entweder an zu rauchen oder zu trinken, aber ich wollte immer etwas „Größeres“: Es war Ephedrin. Wenn ich in meinem normalen Zustand den Fernseher einschaltete, konnte ich in meine süchtig machende Träumerei verfallen und mir vorstellen, wie ich „komme“ und wie ein Apfel oder ein Veilchen schmecke oder wie Karbid in meinem Mund schmecke. Danach würde ich „aufwachen“ und rennen, um high zu werden.

In den letzten Jahren hatte ich das Gefühl, ich würde verrückt werden. Wenn ich unter Drogen stand oder high war, fühlte ich mich beobachtet, ich fühlte mich vergiftet, ich fühlte, dass die Leute mir bei meinen Selbstgesprächen zuhörten.

Meine Psyche brach völlig zusammen: Ich konnte mit einer Axt oder einem unter der Jacke versteckten Messer losziehen, um Zigaretten zu besorgen. Sie könnten einen kaputten Fernseher aus dem Mülleimer ziehen, ihn auseinandernehmen und zu Hause lassen.

Ich dachte nicht mehr an meine Sicherheit. Es war mir egal, wessen Spritze ich zum Spritzen verwenden musste, es war mir egal, was ich zur Herstellung der Droge benutzte: Ich konnte die billigsten Ephedrinpillen, das billigste Alkohol-Jod, Benzin oder Elektrolyt aus dem ersten Auto, das ich sah, verwenden.

Ich musste mich ständig mit irgendetwas anderem zudröhnen, sonst war es innerlich sehr schlimm, alles kam hoch: Pillen, Amphetamine, Speed, Salze, Alkohol und anderes Zeug wie Tropicamid.

Entfernen der Schraube

Schrauben mit abgerissenen Kanten waren ein echtes Ärgernis. Das Lösen solcher Schrauben ist nicht einfach, aber es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Um das Drehen zu erleichtern, müssen Sie die gleichen Vorbereitungen wie bei den Schrauben treffen.

Im einfachsten Fall, wenn eine Schraube herausragt, können Sie versuchen, sie mit einer Zange, einer Drahtschere oder einem ähnlichen Werkzeug zu greifen und auf diese Weise herauszuschrauben. Aber meistens gibt es nichts, woran man sich festhalten kann. Dann können die folgenden Methoden ausprobiert werden:

  • Manchmal hilft es, ein dünnes Gummi zu verwenden, z. B. Von einem Luftballon. Legen Sie ein Stück dieses Gummis auf die Schraube und schrauben Sie sie heraus, indem Sie den Schraubenzieher durch sie hindurchdrücken. Dies erhöht die Reibung und verhindert ein Abrutschen des Schraubendrehers.
  • Eine Schraube mit einem geformten Kopf kann mit einem Schlitzschraubendreher wieder eingesetzt werden, indem der Schlitz mit einer Bügelsäge ausgesägt wird.
  • Um das Problem des Abrutschens von Schraubenziehern zu lösen, können Sie Cyanacrylatkleber verwenden, der schnell trocknet und Metalloberflächen gut verklebt. Das Verfahren ist einfach: Schraube und Schraubendreher entfetten, Klebstoff auf den Schraubenkopf auftragen und den Schraubendreher gegen die Schraube drücken und dabei die Ausrichtung beibehalten. Der Kleber kann mit Backpulver bestreut werden, um die Aushärtung zu beschleunigen. Warten Sie, bis der Kleber vollständig ausgehärtet ist, und versuchen Sie dann, die Schraube zu lösen.
Siehe auch  So öffnen Sie eine Bosch-Batterie. Herausnehmen des Akkus

Um diese Probleme in Zukunft zu vermeiden, sollten alle Schraubverbindungen vor dem Wiederzusammenbau mit einem Bit oder einem Gewindeschneidblock erneuert werden. Ersetzen Sie alle beschädigten Befestigungselemente. Gewinde und Befestigungselemente generell immer schmieren. Die beste Methode hierfür ist die Verwendung von Graphitfett.

Es ist oft ein Problem, wenn eine Sternschraube abgerissen wird und die Person nicht die geringste Ahnung hat, wie man sie abschraubt. Es kann auch vorkommen, dass sich eine Schraube nicht mit einem Schraubenschlüssel herausdrehen lässt.

Wie man eine abgerissene Schraube entfernt. Wie man einen abgerissenen Bolzen entfernt

Offenlegung

Achtung, dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und stellt keine Handlungsanweisung dar. Wir übernehmen keine Verantwortung für eventuelle Schäden an Ihrem Eigentum. Wenn Sie versuchen, eines der folgenden Dinge zu tun, tun Sie dies auf eigenes Risiko!

Das Problem ist also. Die „Sternschraube“ im Notebookdeckel ist von schlechter Qualität. Obwohl sich alle anderen Schrauben im Deckel ohne Probleme lösen ließen. Ganz gleich, was zu diesem nicht sehr erfreulichen Ergebnis geführt hat, die Hauptsache ist, dass es da ist und dass man etwas dagegen tun muss.

Um eine abgebrochene Schraube aus dem Gerät zu entfernen, benötigen wir also folgende Werkzeuge. Schraubendreher, Lötkolben, Flussmittel und Lötzinn.

Schmieren Sie die Schraube mit Flussmittel ein, damit das Lot hält.

Erwärmen Sie den Lötkolben, geben Sie einen Tropfen Lötzinn auf die Spitze und lassen Sie ihn auf die Schraube fallen. Solange die Dose noch heiß ist, einen Schraubenzieher hineinstecken.

eine, sternschraube, ohne, schraubenzieher

Das Ergebnis ist ein neuer Griff für den Schraubendreher, der es ihm ermöglicht, die Schraube zu greifen und herauszudrehen. So können Sie die Abdeckung oder ein anderes Element, das zuvor fest verschraubt war, lösen.

Dieses Beispiel mag für viele Menschen keine Offenbarung sein. Aber ich hoffe, dass sie jemandem nützlich sein werden. Oft gibt es für Probleme, die auf den ersten Blick schwerwiegend und unangenehm erscheinen, ganz einfache und zugängliche Lösungen, für die man nur das braucht, was fast jeder zu Hause hat.

Auf jeden Fall wissen Sie jetzt, wie Sie das Problem einer abgerissenen Sechskantschraube mit improvisierten Mitteln lösen können.

Wenn Sie einen Fehler gefunden haben, markieren Sie bitte den Text und drücken Sie StrgEingabe.

Oft ist die Sechskantschraube abgerissen und lässt sich nicht mehr mit einem Schraubenschlüssel herausdrehen. Ursachen für solche Probleme können Klebeeffekte, eine falsche Ausrichtung der zu befestigenden Teile, übermäßiges Ziehen bei der Installation der Sechskantschraube und die Verwendung einer falschen Schlüsselgröße sein.

eine, sternschraube, ohne, schraubenzieher

Was auch immer der Grund dafür ist, dass sich ein Riegel nicht mehr lösen lässt, die folgenden Schritte sollten vor der Arbeit des Schlüsseldienstes durchgeführt werden:

  • Bevor Sie den Sechskant herausschrauben, muss die Schraube mit Fett wie WD-40, Paraffin oder Bremsflüssigkeit bestrichen werden, um die Reibung zu verringern. Beginnen Sie 30 bis 60 Minuten nach dem Auftragen mit dem Herausdrehen der Schraube.
  • Eine festsitzende Schraube kann mit einem Hammer leicht angeklopft werden, damit das Gewinde nicht weiter beschädigt wird.
  • Wenn die Position des Befestigungselements geeignet ist, können Sie es mit einem Gasbrenner erhitzen, um das Metall biegsamer zu machen und den Rost und Schmutz zu veraschen.

Wie man eine abgeschraubte Sechskantschraube herausschraubt

Die folgenden Methoden können verwendet werden, um eine vorstehende Innensechskant- oder Sternschraube herauszuschrauben:

  • Führen Sie mit einer Metallsäge oder einem Winkelschleifer einen sauberen, senkrechten und präzisen Schnitt über die Oberseite der Schraube aus. Sie kann dann mit einem gewöhnlichen Schlitzschraubendreher herausgeschraubt werden.
  • Mit einem Torx-Stern: Sie müssen ihn in die Aussparung für den Sechskantschlüssel im Kopf des Beschlages einschlagen. Die Größe des Kettenrades muss so gewählt werden, dass die Schlitze nicht in das Loch hineinragen. Dann wird der Verschluss mit einem Ruck gelöst. Die Verwendung eines Torx mit Mittelloch wird nicht empfohlen. Der Stern könnte abreißen.
  • Bohren Sie mit einem Kernbohrer und einem Abzieher ein Loch in die Mitte des Sechskants, bevor Sie einen ausgeschlagenen Sechskant herausschrauben. Dann wird das Ausziehwerkzeug hineingetrieben und mit der Sechskantschraube mit einer Zange herausgezogen.
  • Bohren Sie mit einem Rückwärtsbohrer ein kleines Loch, setzen Sie dann einen Linksbohrer ein und schrauben Sie das Befestigungselement heraus. Drehen Sie den Bohrer langsam und üben Sie festen Druck aus.

Wie man einen abgebrochenen Innensechskant abschraubt

Die Durchgangslochverschraubung kann mit einer Feile herausgedreht werden. Mit diesem Werkzeug wird der Innensechskant auf die nächste Größe aufgebohrt und mit einem Schraubenschlüssel festgezogen.

Die zweite Methode ist die Verwendung eines Torx. Er kann zum Ausstanzen einer neuen Verzahnung und zur Wiederverwendung des Sechskants verwendet werden, kann aber später nur mit einem Torx-Stern abgeschraubt werden.

Außerdem kann vor dem Entfernen des Innensechskants die Innenachse des Sechskantverschlusses mit einem Schraubendreher ausgesägt und herausgeschraubt werden. Diese Methode ist nicht immer leicht zu erreichen, manchmal lässt die Position des Befestigungselements die Verwendung eines Schraubendrehers nicht zu.

Siehe auch  Kann Metall mit einer Kappsäge geschnitten werden. Hersteller-Ranking von Gehrungssägen

So schrauben Sie den Sechskant ohne Schraubenschlüssel ab

Andere Möglichkeiten zum Lösen einer Schraube ohne Inbusschlüssel sind

  • Wenn die Schraube nicht zu klein ist, kann mit einem Hammer oder Meißel von Hand schräg in Richtung des Herausdrehens auf die Schraube geschlagen werden.
  • Methode mit Ringschlüssel oder Innensechskantschlüssel.
  • Wenn Sie ein Problem damit haben, wie Sie einen „abgerissenen“ Sechskant abschrauben können, ist ein Schlagschrauber mit Steckschlüssel eine gute Möglichkeit, dies zu tun. Verschraubungen können mit einem Hammermechanismus gelöst werden.
  • Die Methode des Schweißens: eine kleine Menge Metall wird mit einer Mutter oder einem anderen Verstärkungselement an das Befestigungselement geschweißt, das dann abgeschraubt wird.
  • Extreme Maßnahmen zum Lösen von Sechskantschrauben mit Innenachse sind das vollständige Entfernen der Schraube, d. H. Einschlagen und Zerlegen der Schraube.

Sie können über einen langen Zeitraum hinweg unbrauchbar werden. Bei Reparaturen müssen die Befestigungselemente entfernt werden, und sehr oft sind die Mechaniker mit einer Situation konfrontiert, in der das Produkt verrostet oder abgenutzt ist. Dies gilt insbesondere für Schrauben und Muttern. Flächen können abgeflacht, Gewinde abgerissen und Schraubenköpfe abgebrochen werden. Wie man eine Schraube mit abgerissener Kante oder abgerissenem Kopf herausschraubt? Betrachten Sie einige ähnliche Situationen, jede mit ihren eigenen Merkmalen.

Entfernen von Schrauben mit aufgerissenen Kanten

Es ist nicht immer möglich, die richtige Ausrüstung für solche Arbeiten zur Hand zu haben, vor allem im Haushalt. Fast jeder Hausherr kann improvisierte Werkzeuge benutzen.

1. Methode. Sie brauchen einen Hammer und einen Meißel. Dies ist der einfachste Weg, aber nicht immer der effektivste. Setzen Sie den Meißel schräg an und schlagen Sie mit dem Hammer in Abschraubrichtung auf den Gegenstand. Diese Methode ist leider nicht für kleine Bolzen geeignet.

Lösen einer abgerissenen Sechskantschraube?

Wenn der Sechskant klein ist, kann ein entsprechend großer TORX-Bit hineingetrieben und mit ihm herausgezogen werden. Wenn ein Schraubendreherkopf zur Verfügung steht, lohnt sich der Versuch, die Schraube mit einer Zange, einem Drehmomentschlüssel oder einem Schraubstock herauszudrehen. Hammer und Meißel helfen fast immer, wenn Platz vorhanden ist.

Eine Vielzahl von Schrauben

Eine Schraube ist ein zylindrischer Stab mit einem speziellen Kopf, auf dem eine Schraubennut angebracht ist. Die Schrauben werden in Übereinstimmung mit einer ganzen Reihe von Regelwerken hergestellt, darunter GOST 1144-80, GOST 1145-80, etc. Д.

Dabei gibt es zwei Haupttypen von Hardware:

Für die Bezeichnung werden ein Schraubendurchmesser und seine Länge verwendet (z. B. Würde ein Produkt mit einem Durchmesser von 5 mm und einer Länge von 3,5 cm als 5×35 mm bezeichnet). Außerdem können Metallwaren auch nach der Form des Schlitzes und den Merkmalen des Kopfes selbst klassifiziert werden:

Alle diese Varianten werden mit einem kreuzförmigen Schlitz, einem geraden (flachen) Schlitz und einem Torx-Schlitz (letzterer wird auch als „Stern“ bezeichnet) sowie mit einem Innensechskant und anderen, weniger bekannten Varianten hergestellt. Es gibt auch selbstschneidende Schrauben mit sechs- oder achteckigem Kopf (Dachdeckerschrauben), die ebenfalls mit verschiedenen Schlitzen hergestellt werden.

Zum Vergleich! Es gibt auch verschiedene Gewindetypen, die sich in erster Linie nach dem zu befestigenden Material und dem Verwendungszweck (Metall, Holz, Trockenbauwände oder kleine Haushaltsgeräte) richten.

Arten von Schrauben

Eine Schraube ist ein zylindrischer Stab mit einem speziellen Kopf, auf dem eine Schraubennut angebracht ist. Schrauben werden nach einer Reihe von Vorschriften hergestellt, darunter GOST 1144-80, GOST 1145-80 usw. Д.

Es gibt jedoch zwei Haupttypen von Metallwaren:

Für die Bezeichnung werden in diesem Fall der Durchmesser und die Länge der Schraube angegeben (z. B. Wird ein Produkt mit einem Durchmesser von 5 mm und einer Länge von 3,5 cm als 5×35 mm bezeichnet). Darüber hinaus können Metallwaren nach der Form des Schlitzes und den Merkmalen des Kopfes selbst klassifiziert werden:

Alle diese Varianten werden mit Kreuzschlitz, Flachschlitz und Torxschlitz (letzterer wird auch als Sternschlitz bezeichnet) sowie mit Innensechskant und anderen, weniger bekannten Varianten hergestellt. Es gibt auch Schrauben mit sechs- und achtflächigen Köpfen (Überdachung), die ebenfalls mit verschiedenen Schlitzen hergestellt werden.

Auch zu Ihrer Information! Auch hinsichtlich des Gewindetyps gibt es verschiedene Arten von Schrauben, die sich in erster Linie nach dem zu verbindenden Material und seinem spezifischen Verwendungszweck (Metall, Holz, Trockenbauwände oder kleine Haushaltsgeräte) richten.

Lösen einer abgerissenen Schraube

Wenn der Bolzen herausgeschraubt ist, hebeln Sie ihn mit einer Nagelpistole so weit wie möglich nach oben, lassen Sie ihn unter Spannung und schrauben Sie ihn mit einem Schraubenschlüssel langsam heraus. Wenn keine Nagelpistole zur Verfügung steht, kann ein Schraubenzieher verwendet werden. Entfernen Sie eine kleine Schraube mit einer Drahtschere am Kopf. Wenn er nicht sofort nachgibt, drehen Sie ihn, indem Sie mit der Zange gegen den Uhrzeigersinn drücken.

Verwenden Sie einen Gewindeschneidklotz und drücken Sie ihn bis zum Anschlag hinein. Falls nicht zur Hand, eignet sich ein Schraubendreher mit abgeschrägter Kante, der vorsichtig bis zum Anschlag eingeschlagen und dann herausgedreht werden muss.

Um ähnliche Situationen zu vermeiden, sollten die Schrauben vor dem Eindrehen mit Graphitfett behandelt werden. Verwenden Sie jedoch kein Fett oder Lithol für diesen Zweck, da es zum Reiben von Teilen verwendet wird und die Schraubverbindungen nach dem Einfetten verkleben würde.