Wie man einen Gürtel für einen Rasentrimmer mit den eigenen Händen herstellt. Erster Start eines elektrischen Rasentrimmers

Kabelbaum für Rasenmäher mit eigenen Händen

Denken Sie daran, dass ein vollgetankter Freischneider im Durchschnitt 6-9 kg wiegt. Und diese Einheit sollte immer in der Schwebe gehalten werden. Um die Last gleichmäßig zu verteilen, wickelt sich der Rucksackgurt von allen Seiten um den Körper. Die Schultern und der Rücken sind die Hauptlast, daher ist der obere Teil mit breiten Schaumstoffeinlagen und Schulterriemen aus Stoff ausgestattet.

Die Gurte werden dann am Körper entlang nach unten geschoben und im Brust- oder Bauchbereich mit einem Schnellverschluss miteinander verbunden. Der Gürtel ist breit und stark gepolstert, damit er bei Belastung nicht einschneidet. Ein Beinschutz aus Kunststoff wird am Hosenbund befestigt.

Tipp des Tages! Verschiedene Modelle von Rucksackgurten können sich in der Ausführung der Schlösser, Karabiner, dem Vorhandensein oder Fehlen zusätzlicher Polster und Verschlüsse voneinander unterscheiden. Das Prinzip des Aufbaus und der Funktionsweise ist jedoch das gleiche.

Rasenmäher mit ihren eigenen Händen

Rasenmäher erleichtern die Pflege von Zierrasen und beschleunigen die Arbeit, wenn große Flächen zu bearbeiten sind. Der Markt bietet viele fertige, einfach zu bedienende Modelle solcher Geräte, die jedoch teuer sind und daher nicht für jedermann zugänglich sind.

einen, gürtel, rasentrimmer, eigenen, händen, erster

Die Bestandteile eines Rasenmähers sind:

  • Motor (Benzin- oder Elektromotor), der die Grundlage für den Mechanismus bildet;
  • Einen Rahmen zur Aufnahme aller Teile der Maschine;. Den Motor (Benzin- oder Elektromotor)
  • Die Motorhaube zum Schutz;
  • Klingen;
  • Griffe und Räder
  • Die Steuereinheit des Steuerungssystems für die zu bauende Einheit.

Die empfohlene Leistung für den im Betrieb verwendeten Motor liegt bei 0,5 kW (knapp 1 PS), die ideale Leistung beträgt 1 kW oder mehr.

Handwerker haben viele verschiedene Möglichkeiten erfunden, einen Rasentrimmer in einen Rasenmäher umzubauen. Die einfachste Variante ist auf

Die Rahmenversion des Selfmade-Modells ist in der Praxis sehr verbreitet. Die Werkzeuge und Materialien für die unabhängige Durchführung des Projekts sind dieselben wie im vorherigen Fall. Außerdem benötigen Sie noch:

Der Herstellungsprozess läuft wie folgt ab:

  • Schweißen Sie einen rechteckigen Rahmen von 50×60 cm aus dem Winkel;
  • In die Ecken setzen wir Räder in der richtigen Größe, die sogar von altem Spielzeug stammen können;
  • Abgeschnittenes Sperrholz oder oben auf den Rahmen geschweißtes Metall
  • In der Mitte des Wagens ist ein Loch für die Grasschneidestange und ihre Befestigung vorgesehen;
  • Das Messer wird angefertigt oder es wird eine geeignete Version von der Stange ausgewählt;
  • Befestigen Sie den Freischneider am Werkzeugschlitten;
  • Die Klinge anpassen;
  • Bringen Sie den Grashalm an der Rückseite des Wagens an, um ihn vor herumfliegendem Gras zu schützen;
  • Fahren Sie das Gerät Probe.

Wichtig! Der Raddurchmesser sollte so gewählt werden, dass die Schaufeln nicht mehr als 5 Zentimeter in den Boden ragen.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Klingen herzustellen, und die Form (das Design) der Klingen ist sehr unterschiedlich. Es werden verschiedene Materialien und alte Werkzeuge verwendet (z. B. Eine alte Holzsäge). Grundsätzlich gilt, dass die Messer gut geschliffen und ausgewuchtet sein müssen, damit die Maschine während des Betriebs nicht vibriert.

Oft verwendet man keine alte Motorsense, sondern nur den Motor des Rasentrimmers und dessen Steuergerät. In diesem Fall müssen Sie Griffe für den Wagen anfertigen und alle Teile der Konstruktion am Rahmen befestigen.

Beim Zusammenbau und Betrieb des Rasenmähers müssen folgende Sicherheitsvorkehrungen beachtet werden, um Verletzungen zu vermeiden. An der Maschine kann auch ein Sack zum Auffangen des gemähten Grases angebracht werden.

Rasentrimmer-Gerät | Welcher Rasentrimmer ist der richtige?

Rasenflächen müssen mit speziellen Rasenpflegegeräten gepflegt werden, damit sie ordentlich und gepflegt aussehen. Es kann sich um einen Rasenmäher, Rasentrimmer oder eine Benzinfräse handeln. Die Wahl der Beschneidungsmethode hängt vom Arbeitsaufwand, von der Verfügbarkeit oder Abwesenheit von Strom in der Nähe und von den persönlichen Vorlieben der Eigentümer ab. Rasenmäher und Freischneider sind schwere und solide Geräte, aber der Rasentrimmer ist weniger kompliziert und erledigt schnell die Pflege eines kleinen Rasens oder sogar eines ganzen Rasens.

Der Unterschied zwischen Trimmer und Freischneider

Trotz des gleichen Auftrages und des ähnlichen Aussehens sind die technischen Möglichkeiten der Werkzeuge unterschiedlich. Wenn wir uns für einen Rasentrimmer für den ländlichen Raum entscheiden, sollten wir wissen, dass er zum Schneiden von Gras, dünnen Büschen und kleinem Bewuchs bestimmt ist. Ein Freischneider hingegen hat eine anspruchsvollere Aufgabe. Er kommt mit dichtem Gestrüpp, Büschen und sogar jungen Bäumen zurecht.

Bevor Sie sich für einen Rasentrimmer für Gras entscheiden, müssen Sie wissen, dass dieses Gerät weniger Leistung hat als ein Freischneider, es ist für die Pflege kleiner Flächen konzipiert und hat eine geringe Kapazität. Der Schneidaufsatz besteht aus einem Trimmerfaden, nicht aus Klingen oder Schnüren. Aber es ist einfach zu bedienen, das Gerät hat ein geringes Gewicht, und selbst eine gebrechliche Frau kann damit umgehen.

einen, gürtel, rasentrimmer, eigenen, händen, erster

Motortyp

Wenn Sie sich für einen Rasentrimmer entscheiden, achten Sie auf den Motortyp. Er kann benzin-, elektrisch oder batteriebetrieben sein. Beide haben ihre Vor- und Nachteile.

Siehe auch  STIHL Rasentrimmer STIHL fs 38 wie wickelt man den Faden für den Trimmer auf. Vorläufige Bearbeitung

Elektrische Rasentrimmer sind leicht, nicht sehr laut und preiswerter als Benzin-Rasentrimmer. Allerdings muss eine Steckdose in der Nähe sein, und wenn die Fläche groß ist, braucht man ein Verlängerungskabel. Ein elektrischer Rasentrimmer hat eine geringere Motorleistung, und wenn er am unteren Ende des Auslegers installiert ist, stellt sich nicht die Frage, ob Sie mit dem Trimmer nach Tau oder Regen mähen können. Das können Sie nicht tun.

Rasenmäher sind schwer, verbrauchen Kraftstoff und stoßen beim Betrieb unangenehme Emissionen aus. Zu den Nachteilen gehört ein hoher Lärmpegel. Aber dieses Werkzeug hat eine hohe Leistung, und Sie können überall arbeiten, auch auf dem Feld, wo es keinen Strom gibt. Bei den Rasenmähern wird nach der Art des Motors unterschieden:

  • Zweitakter. Preiswerte und einfache Geräte, die jedoch eine richtige Mischung aus Benzin und Motoröl erfordern
  • Viertakt. Benzin und Öl werden in verschiedene Tanks gefüllt, sie haben einen geringen Kraftstoffverbrauch und einen niedrigen Geräuschpegel, erfordern aber einen bestimmten Neigungswinkel des Auslegers, um Ölaustritt zu vermeiden.

Der Benzintrimmer kann auch auf nassem Gras arbeiten, er kommt mit dichtem Bewuchs gut zurecht und braucht keine Pause.

Motoranordnung und Leistung

Der Benzin-Grasschneider hat einen oben montierten Motor. Für den Einsatz im Haushalt können Sie ein Gerät mit einer Motorleistung von 1-2 Litern wählen.С. Er kann problemlos ein 10 Hektar großes Grundstück bearbeiten.

Mehr Leistung. 3 bis 4 Liter.С werden bereits als professionell angesehen. Sie werden von städtischen Pflegekräften eingesetzt, um große Flächen von Parks, Plätzen und Gärten zu pflegen.

Elektrische Rasentrimmer können oben oder unten angebracht sein. Letztere haben eine geringere Leistung. Nicht mehr als 1 kW., aber eine höhere Behandlungsgenauigkeit. Aufsatz-Grasschneider haben eine höhere Leistung und einen dickeren Schnitt (2-2,5 mm) für Trimmer mit einer Leistung ab 1,4 kW.

Typ des Außenborders

Das Werkzeug hat ein ordentliches Gewicht von 5 bis 8 kg und belastet Arme, Schultern und Wirbelsäule bei der Arbeit stark. Um die Last zu verringern, haben die Hersteller verschiedene Arten von Aufhängebändern entwickelt, die den Rasentrimmer in Position halten:

  • Single. Konzipiert für kurze Arbeiten mit Werkzeugen von geringem Gewicht
  • Doppelt. Um die Schultern geschlungen, um die Last zu verteilen;
  • Rucksackform. Gewicht und Last werden auf den Körper verteilt, und es gibt weniger Vibrationen in der Hand;
  • Mit Oberschenkelschutz. Schützt Ihre Oberschenkel vor Reibung und Stößen an der Stange.

Bevor Sie sich für einen Benzin-Grasschneider entscheiden, sollten Sie auf den Riementyp achten. Ermüdungsfreies Arbeiten ist viel angenehmer und einfacher.

Art und Typ des Auslegers

Rasentrimmer können mit einem gebogenen oder geraden Ausleger ausgestattet sein. Rasentrimmer mit einem geraden Ausleger gelten als zuverlässiger. Darüber hinaus sind sie so konstruiert, dass nicht nur der Trimmerkopf, sondern auch die Klinge zum Beschneiden von Sträuchern und dünnen Ästen in Bäumen verwendet werden kann.

Die Ausleger können zusammenklappbar, nicht zusammenklappbar und teleskopierbar sein. Wenn sie zusammenklappbar sind, können sie im Auto mitgenommen werden, aber die Verbindungspunkte sind der Schwachpunkt. Auf die Frage, welches der beste Rasentrimmer für Ihr Haus ist, würden viele erfahrene Benutzer sagen: Das feste Modell. Wenn Sie nicht im Freien arbeiten müssen, sind diese Modelle zuverlässiger.

Typ des Griffs

Die besten Rasentrimmer für große Flächen haben einen U-Griff, der die Kraft auf beide Hände verteilt. D-förmige Klinge wird mit einer Hand gehalten. Solche Griffe sind Standard bei leichten Elektrorasenmähern für kleinere Rasenflächen. Professionelle Grasschneider haben einen Griff in Form eines Lenkers. Kombiniert mit einem Pendel ermöglicht es ein ermüdungsfreies Mähen großer Flächen.

Schneidevorrichtung

Viele Menschen bevorzugen benzinbetriebene Rasenmäher, weil sie mehrere Aufgaben erfüllen können. Elektrische Rasentrimmer verwenden einen Trimmerfaden als Schneidelement, während Freischneider mit Stahl- oder Kunststoffmessern ausgestattet sind. Die Stahlklingen können gezahnt oder schaufelförmig sein.

Mähen von hohem Gras

Das Schneiden von hohem Gras ist einfach. Gleichzeitiges Mähen in beide Richtungen. Zuerst nach links, dann nach rechts (erster Durchgang), wobei der obere Teil des Schnitts geschnitten wird. Dann in umgekehrter Richtung. Aber mit auf die gewünschte Höhe abgesenktem Messerbalken. Der Grasschnitt wird dann auf der linken Seite liegen gelassen, was ideal für die spätere Sammlung ist.

Das Trimmerseil läuft nach wenigen Bewegungen viel schneller aus, aber in manchen Fällen kann dies notwendig sein, um an den Grund eines Dickichts zu gelangen, das nicht leicht durchtrennt werden kann. Falls erforderlich, kann ein Trimmerfaden mit einem Messer abgewechselt werden.

Versuchen Sie nicht, hohes Gras direkt unter dem Sockel zu mähen. Dies kann zu Problemen führen. So kann sich zum Beispiel ein langer Halm in der Trimmerleine verfangen und zu einem langen, ungeplanten Stillstand führen.

Siehe auch  Wie man mit einem Scheibenmäher mäht. Die Wahl des besten Rasenmähermessers

Wichtig: Bei der Arbeit mit einer Schaufel kann die Geschwindigkeit etwas langsamer sein, da die Fläche kleiner ist als die Spreizung der Linie.

Wie Sie den Riemen Ihres Rasenmähers richtig einstellen

Servicefachleute beklagen sich häufig über Nutzer von Gartengeräten, die beim Zusammenbau und der Inbetriebnahme Fehler machen und das Gerät dadurch beschädigen. Sicher, es gibt eine Gebrauchsanweisung in der Verpackung, aber die ist entweder umsonst geschrieben oder sie wird nach dem fehlerhaften Zusammenbau gelesen, wenn zusätzliche Teile gefunden werden oder, was noch schlimmer ist, wenn ein Fehler auftritt. Die Zusammenstellung von Haushaltsgeräten für den Garten ist nicht kompliziert. Man muss nur vorsichtig sein. Nachfolgend finden Sie ein Beispiel für die Montagereihenfolge des STIHL Rasenmähers FS 130 und unsere Anleitung mit Abbildungen.

Öffnen Sie zunächst den Karton und überprüfen Sie, ob das Gerät vollständig ist. Dann ist alles an seinem Platz, nur noch den Griff an der Welle mit dem Motor befestigen, anschnallen und den Klingenschutz und die Schneidelemente anbringen.

Entfernen Sie zunächst den Griff und schrauben Sie die Flügelschraube ab, mit der der obere Teil der Stütze befestigt ist, ohne die Federn zu lockern.

Setzen Sie den Griff in das Gehäuse ein und befestigen Sie ihn, wobei Sie darauf achten müssen, dass er nicht zu fest angezogen wird. Nachdem der Mäher vollständig zusammengebaut ist, nehmen wir die letzten Einstellungen vor.

Setzen Sie den Griff der Maschine auf das Lenkerrohr und ziehen Sie die Befestigungsschraube an. Zu diesem Zweck wird ein Mehrzweckschlüssel mitgeliefert.

Alle Bedienelemente des STIHL FS 130 befinden sich am Lenker. Diese sind: ein Gashebel mit unbeabsichtigtem Startschutz und ein mit dem Daumen bedienbarer Maschinenabschalthebel. Bei Modellen mit einem D-Griff befinden sich die Bedienelemente an der Stange neben dem Motor.

Montieren Sie den Kunststoffschutz. Wenn nur die Klinge verwendet werden soll, wird ein Teil der Scheide (auf dem Bild orangefarben) verwendet.

Wenn Sie vorhaben, mit einem Fremdkörper zu arbeiten, sind dem Schutzgehäuse der Kettensäge eine Kunststoffschürze und eine Klinge beigefügt. Einige Modelle haben einen universellen Deflektor oder zwei Deflektoren für die Leine und einen für das Blatt.

Ziehen Sie die Schürze über die Kunststoffabdeckung und prüfen Sie, ob sie sicher befestigt ist. Manchmal kann es notwendig sein, diesen Schutz mit einer weiteren Schraube zu sichern.

Setzen Sie nun das Linienschneidemesser ein und befestigen Sie es mit der Schraube.

Setzen Sie nun die Spule ein und füllen Sie sie mit der Schnur. Die Spule wird entweder auf die Welle gewickelt (wie abgebildet) oder mit einer speziellen Mutter befestigt. Beachten Sie, dass das Gewinde auf der Welle normalerweise linksgängig ist. Lesen Sie die Anweisungen zum Einlegen der Schnur in die Spule.

Wenn eine Klinge erforderlich ist, wird sie anstelle der Spule eingesetzt. Die Klinge ist mit einem Klingenschutz ausgestattet, um zu verhindern, dass sie sich während der Arbeit in den Boden eingräbt. Denken Sie daran, die Schneideeinheit nach dem Einbau zu drehen und zu prüfen, ob sie kein Spiel hat.

Zuletzt und am einfachsten ist die Montage der Metallklammer am Ausleger.Е. Halterung für Spulenband.

Wenn der Rasenmäher bereit ist, legen Sie den Schultergurt oder den Aufhängegurt des Ranzens an (je nachdem, was in der Verpackung angegeben ist) und passen ihn an Ihren Körper an. Benzingemisch auffüllen, Motor starten und los geht’s.

Neue Kommentare. Gürtel für Rasentrimmer. Wie einstellen Rucksack Grasschneideband

Stellen Sie die Höhe des Schultergurthakens der Grasschneidemaschine so ein, dass das auf den Boden abgesenkte Grasschneidemesser parallel zum Boden ist (vollkommen waagerecht). Wenn Sie mit dem Kreissägeblatt der Grasschneidemaschine arbeiten, stellen Sie die Hakenhöhe (durch Anziehen der Schultergurte), bis das Sägeblatt der Grasschneidemaschine im Verhältnis zum Boden leicht nach vorne geneigt ist.

Bewegen Sie das Messer der Grasfräse am Riemen nach vorne oder hinten und balancieren Sie die Grasfräse so aus, dass sich das Messer der Grasfräse beim Loslassen des Lenkers knapp über dem Boden, aber nicht auf dem Gras befindet. Beim Schneiden von Sträuchern und jungen Bäumen mit dem Freischneider-Sägeblatt muss die Grasschere so ausbalanciert werden, dass die Maschine beim Loslassen des Lenkers gerade am Haken hängt. Anhängen.

Stellen Sie die Schultergurte des Rasentrimmers (Hosenträgergurte) so ein, dass die Last gleichmäßig auf die Schultern verteilt wird (überprüfen Sie dies, indem Sie mit der Hand auf den Aufhängehaken des Rasentrimmers drücken).

Messer des Rasentrimmers Rucksack Husqvarna Unkrauttrimmer Gürtel. Über die Design-Merkmale des Gurtes (Gurt), die das Mähen einfacher und sicherer machen mit einem Freischneider, Trimmer, Kettensäge, Freischneider Husqvarna Breite Schultergurte und elastischen Hüftgurt, Schnellspanner (Karabiner) im Falle eines Brandes oder jede andere Situation, die eine schnelle Freigabe von der Trimmer für das Gras erfordert. Gürtel für Männer und Frauen sind also vielseitig einsetzbar.

Diese Husqvarna Rückentragegurte für Rasentrimmer (Balance 35/55, Balance X, Balance XT) sind mit allen Trimmern, Freischneidern, Motorhacken, Freischneidern und Strauchscheren kompatibel.

Was ist ein Rucksackgurt?

Sie sollten wissen, dass ein vollgetankter Freischneider im Durchschnitt 6-9 kg wiegt. Und es ist ein Gerät, das immer eingesteckt bleiben muss. Der Schultergurt umschließt Ihren Körper von allen Seiten, um das Gewicht gleichmäßig zu verteilen. Schultern und Rücken sind die Hauptlast, daher ist das Oberteil mit breiten Schaumstoffeinlagen und Schulterriemen aus Stoff gepolstert. Die Gurte fallen dann am Körper entlang nach unten und werden mit einem Schnellverschluss an der Brust oder am Bauch miteinander verbunden. Um zu verhindern, dass sich der Gürtel in den Körper eingräbt, ist er mit einer breiten, dicken Polsterung versehen. Am Gürtel ist ein Fußschutz aus Kunststoff angebracht. Er ist mit einem Karabinerhaken zur Verbindung mit dem Trimmer ausgestattet und wird durch eine Feder abgefedert. Der Pinselschneider lässt sich mit dem Schnellverschluss an der Oberseite leicht öffnen und schließen.

Siehe auch  So verdünnen Sie das Öl mit Benzin für den Rasentrimmer. So verdünnen Sie die Bestandteile des Gemischs

Beachten Sie auch! Die verschiedenen Modelle von Rucksackgurten können sich in der Konstruktion ihrer Schlösser und Karabiner unterscheiden und darin, ob sie zusätzliche Polster und Verschlüsse haben oder nicht. Das Prinzip und die Funktionsweise sind jedoch identisch.

Die Grasfräse wird durch Einstellen der Öse ausgewuchtet

Nachdem Sie die Höhe auf Ihre Körpergröße eingestellt haben, müssen Sie den Rasentrimmer ausbalancieren. Bewegen Sie dazu die Lasche, mit der das Gerät am Gurt aufgehängt ist, nach vorne oder hinten. Dann sollte der Gurt so am Trimmer befestigt werden, dass das Messer oder Sägeblatt beim Loslassen des Lenkers nicht auf dem Boden aufliegt, sondern darüber hängt, ohne die Oberfläche zu berühren. Wie weit Sie sie setzen, hängt von Ihren Zielen ab.

Tipp! Ein Abstand von 20-30 cm über dem Boden ist ausreichend für hohes Gras, aber 5-10 cm sind für Rasenflächen ausreichend.

Auswuchten der Griffe

Ein wichtiger Schritt bei der Einstellung des Rucksackgurts ist auch die Einstellung der Griffe auf die optimale Höhe. Wenn Sie den Freischneider halten, sollten Ihre Hände entspannt sein und Ihre Schultern parallel zum Körper stehen. Daher sollten Sie nach dem Einstellen des Zwei-Schulter-Gurtes den Zweihand-Mechanismus durch Verschieben nach oben oder unten einstellen. Sie sollten in der Lage sein, die Maschine so zu steuern, dass Ihre Arme die Maschine führen und nicht halten. Wenn der Trimmer dann wieder aus dem Gleichgewicht gerät, muss der ganze Vorgang wiederholt werden.

Wie man einen Schultergurt für einen Rasentrimmer anfertigt

Ohne Zubehör wie Schneidaufsätze, einen Schultergurt und einen Abweiser, der die Füße des Benutzers vor Steinen und Gras schützt, ist es schwierig, den Rasentrimmer zu bedienen. Jedes dieser Geräte spielt eine wichtige Rolle bei der Konfiguration der Grasschneidemaschine, so dass ihre Eigenschaften und ihre Auswahl besonders beachtet werden sollten.

Lokale Landbesitzer verwenden oft verschiedene Messer und Scheiben für die Rasenpflege. Ihre Hauptfunktion. Bekämpfung von großem Unkraut und alten, verwelkten Sträuchern. In den meisten Fällen verwenden die Hersteller die folgenden Materialien für Klingen:

Grasschneidemesser unterscheiden sich auch in der Art der Schneidkanten. Der Steuersatz kann 4, 8 oder mehr Zähne haben, die auf gleicher Höhe oder übereinander angeordnet sind. Die Schaufeln sind ebenfalls mit Wolframkarbid bestückt oder haben Löcher in den Zinken.

Die Schneidgarnitur kann auch in Form von mehreren Messern oder in Form einer massiven Scheibe, an der massive Metallzähne angebracht sind, hergestellt werden.

Anbringen der Kette von der Kettensäge am Rasentrimmer: Effizienzsteigerung

Zunächst werden vorbereitende Arbeiten durchgeführt; die Waschmaschine wird behandelt. Markieren Sie dazu mit einem Lineal den Durchmesser der geraden Linie für den Trimmer auf dem Lineal. Die Unterlegscheibe wird dann in einen Schraubstock eingespannt. Eine der Markierungen muss nach oben zeigen.

Es ist ratsam, die Position des Lochs im Voraus mit einem Körner zu markieren, damit der Bohrer beim Bohren nicht verrutscht. Machen Sie auf beiden Seiten Löcher. Es ist wichtig, sie zuerst mit einem dünneren und dann mit einem dickeren Bohrer herzustellen. Was den Durchmesser des Lochs betrifft, so sollte die Kette einer Kettensäge hineinpassen.

Dann wird die Kette durch das Loch gesteckt. Es ist ratsam, ihn auf der Innenseite der Waschmaschine zu positionieren, damit er die Antriebsachse des Rasentrimmers nicht behindert.

Die Kettengröße muss verantwortungsvoll gewählt werden. Sie muss genau gemessen werden. Es ist wichtig, dass er nicht größer als die erforderliche Größe ist. Andernfalls bricht die Abdeckplatte und es entsteht ein neues Problem. Die Kette wird von innen direkt auf die Scheibe geschweißt.

Damit sind die Installationsarbeiten der Kette im Rasentrimmer abgeschlossen. Auf die Achse des Rasentrimmers wird eine Unterlegscheibe gelegt, eine modifizierte Unterlegscheibe, und das Ganze wird mit einer Mutter gesichert.