Wie man Fliesen ohne Fliesenschneider schneidet. Wassersäge – schnell, präzise und staubfrei

Fliesen schneiden ohne Fliesenschneider zu Hause

Mit dem Glasschneider ist es möglich, relativ schnell einen geraden Schnitt in das Material zu machen. Zu diesem Zweck werden die folgenden Vorgänge durchgeführt:

  • Markieren Sie mit einem Bleistift (Markierstift) die Trimmerlinie, entlang der die Fliesen geschnitten werden sollen;
  • Drücken Sie mit einer Hand ein Materialquadrat auf den Tisch, halten Sie den Glasschneider im 90°-Winkel und üben Sie mit der anderen Hand Druck auf die markierte Linie aus;
  • Legen Sie die zugeschnittene Platte auf einen Holzklotz (oder auf die Tischkante) und brechen Sie die Fliese mit der Handfläche an der Schnittlinie.

Es erfordert ein gewisses Maß an Geschicklichkeit, um diese Schneidemaschine zu benutzen, so dass sie für kleinere Arbeiten verwendet werden kann.

fliesen, ohne, fliesenschneider, schneidet

Darüber hinaus gibt es Schwierigkeiten bei der Anwendung bei der Herstellung einer geformten Schnittlinie. Jetzt überlegen Sie, wie Sie Fliesen mit einem Winkelschleifer schneiden.

Für den Einsatz bei Fliesenarbeiten ist es notwendig, eine Diamantscheibe zu erwerben, die es ermöglicht, dieses vielseitige Werkzeug zum Schneiden von Fliesen sowohl in geraden als auch in gebogenen Linien zu verwenden. Der Winkelschleifer ist mobiler als ein elektrischer Fliesenschneider, bleibt aber in Bezug auf die Schnittqualität hinter dem Winkelschleifer zurück. Nach dem Schneiden von Fliesen mit diesem Werkzeug müssen die Schnitte mit einer Feile oder einem Schmirgelleinen gesäubert werden. Der Winkelschleifer wird wie folgt verwendet:

  • Auf der Platte muss eine Schnittlinie für den Trimmer eingezeichnet werden;
  • Die Fliese wird in Holzklammern befestigt oder mit dem Fuß angedrückt und mit dem Winkelschleifer geschnitten;
  • Säubern Sie die Schnittkanten mit einer Feile.

So schneiden Sie Fliesen ohne Fliesenschneider

Obwohl sie sehr hart sind, sind keramische oder glasierte Fliesen auch spröde. Wenn sie geschnitten werden, können sie an den Kanten zerklüftet werden und brechen. Wie man das Material schnell und qualitativ hochwertig selbst zuschneidet, damit die Fliesen ihren Reiz nicht verlieren?

Sie können Keramikfliesen auf verschiedene Arten schneiden, ohne einen Fliesenschneider zu verwenden. Es ist ratsam, die Arbeit vorzubereiten, indem das Material 40 Minuten lang in Wasser eingeweicht wird. Der nächste wichtige Punkt, der nicht vernachlässigt werden sollte, ist die Kennzeichnung. Bevor Sie mit dem Schneiden beginnen, bereiten Sie einen Probeschnitt des Fliesenstücks vor. Es hilft, die Kraft des Drucks zu kontrollieren und das Material nicht zu beschädigen.

Winkelschleifer und Stichsäge

Verwendung eines Winkelschleifers. Mit einem Winkelschleifer können Sie einen geraden Schnitt in die Keramikfliese machen. Bei der Arbeit wird Schutzkleidung empfohlen: Schutzbrille zum Schutz der Augen vor Staub, Atemschutzmaske. Atmungsorgane, Ohrenschützer. Hörorgane, Handschuhe. Hände. Behalten Sie auch die Werkzeuge im Auge. Wechseln Sie die Scheiben aus, wenn sie abgenutzt sind. Um zu verhindern, dass sich der Bediener verletzt oder das Werkzeug bricht.

Markieren Sie zunächst das Material mit einem spitzen Instrument (Nagel oder Bohrer), indem Sie die Fliese anritzen. Das Material wird auf die Arbeitsfläche. Einen Tisch oder den Boden. Gelegt. Um Beschädigungen zu vermeiden, sollten Sperrholzstücke, Pappe oder dicker Stoff unter die Fliese gelegt und das Material mit einer Klammer gesichert werden.

Stecklinge mit einer Länge von weniger als 2 cm gelten als klein. In diesem Fall wird der Schnitt in der gesamten Dicke des Materials auf einmal ausgeführt. Bei einem geraden Schnitt wird empfohlen, dass die Vertiefung entlang der Außenkante der Fliese in einem Durchgang nicht mehr als 3 mm betragen sollte. Dadurch wird die Gefahr einer Beschädigung des Materials verringert.

Für Kurvenschnitte mit großen Krümmungsradien wird eine Stichsäge mit Keramik-, Natur- oder Kunststeinsägeblatt verwendet. Nutzen Sie die Feinschnittfunktion der Stichsäge für eine komfortable Stichsägearbeit.

Achtung: Glasschneider und andere Werkzeuge

Zum Schneiden von dünnen (3 mm dicken) Keramikfliesen ohne Fliesenschneider werden auch Werkzeuge mit einer scharfen Schneide. Steinzeugschneider, Bohrer, Messer und andere Hilfsmittel. Verwendet.

Mit diesen Werkzeugen wird ein Lineal angezeichnet, die Kerbe wird auf der oberen Schicht der Fliese angebracht. Es wird empfohlen, den Schnitt an sich selbst vorzunehmen, ohne die Arbeit zu unterbrechen. Kontrollieren Sie die Kraft, mit der das Werkzeug gedrückt wird, um Schäden am Werkzeug und am Material zu vermeiden. Nach dem Schneiden muss die Fliese an der Tischkante gebrochen werden.

Zange

Die Zange wird verwendet, um einen gekrümmten Schnitt an Keramikfliesen durchzuführen. Es ist ratsam, zunächst die Außenseite des Materials mit einem Marker zu kennzeichnen. Dann beginnen Sie, vom Rand der Fliese aus kleine Materialstücke abzubeißen, indem Sie die Zange zusammendrücken. Falls erforderlich, mit einer Feile und Schmirgelpapier die Kanten der Fliese glätten.

Gewindeschneidklotz mit einem Fräser

Markieren Sie zunächst die Außenseite des Stoffes mit einem Marker und einem Lineal. Die Seite der Zange, an der sich der schneidende Teil des Werkzeugs befindet, gleitet an der Oberfläche der Fliese entlang und kontrolliert den Druck auf das Material, um es nicht zu beschädigen. Beginnen Sie mit dem Schneiden von der hinteren Kante aus entlang der Markierungslinie, die zu Ihnen zeigt. Falls erforderlich, wiederholen. Drehen Sie dann das Werkzeug um, so dass es das Material entlang der Schnittlinie fasst. Zum Schluss wird die Fliese geklemmt und die Kanten können bei Bedarf mit einem Schmirgelbrett und Schleifpapier geglättet werden.

Kachelbruch

Der letzte Schritt beim Schneiden von Fliesen ist die Spaltung des Materials. Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Fliese zu brechen: gegen die Tischkante, auf einer starren Stange, zwischen den Klemmen.

Beim Spalten von Keramikfliesen mit einem harten Gegenstand kann das Material in größere und kleinere Fragmente gespalten werden. Verwenden Sie einen Stab mit einem Durchmesser von 8. 15 mm (Bohrer, Nägel, Bleistifte und andere Geräte), die Länge beträgt 2/3 der Bruchlänge. Die Keramikfliesen werden auf den Fliesenstab gelegt und an der Sollbruchstelle ausgerichtet. Der letzte Schritt besteht darin, das Material nach unten zu drücken.

Bei der „Splitter“-Methode befestigen Sie die Keramikfliese zwischen zwei Sperrholzplatten, kleinen Holzstücken oder anderen geeigneten Materialien. Die Fliese wird auf die Reißleine des Trimmers gelegt und festgeklemmt. Der letzte Schritt besteht darin, Druck auf die freie Kante auszuüben.

Siehe auch  Wie man den Boden eines Metallfasses ausschneidet. Allgemeine Informationen

So können Fliesen auf verschiedene Arten geschnitten werden, ohne einen Fliesenschneider zu verwenden. Der Einfachheit halber wird empfohlen, die Fliesen zur Vorbereitung der Arbeiten 40 Minuten lang in Wasser einzuweichen. Bei der Durchführung der Arbeiten wird außerdem empfohlen, das Material zu markieren und den Druck zu kontrollieren, um es nicht zu beschädigen.

Geflieste KüchenschürzeBauhofZwei gängige Methoden zum Schneiden von Fliesen

Schneiden von Fliesen mit einem handgeführten Fliesenschneider

Es ist schwierig, dies in Worten zu erklären, daher ist es einfacher, sich ein Video anzusehen, das zeigt, wie man Fliesen mit einem Fliesenschneider richtig schneidet:

Hochwertige Fliesenschneider ermöglichen das problemlose Schneiden selbst von 10 mm dicken Fliesen. Egal, in welchem Winkel Sie ihn schneiden, er kann 45 Grad oder 30 Grad betragen.

So wählen Sie das richtige Fliesensägeblatt

Metallscheiben mit Diamantschneidkanten werden zum Schneiden verwendet. Aber es gibt sie in allen Formen und Größen: Beton, Ziegel, Stein Die Kachelscheiben haben keine Löcher und sind glatt und gleichmäßig gefräst. Betonscheiben haben Schlitze in ihren Spitzen und erzeugen beim Rütteln Späne. Wenn Sie damit Keramikfliesen schneiden, können Ihnen diese Späne ins Gesicht fliegen.

Methoden zum Schneiden von Fliesen

Die folgenden Methoden sind für das Schneiden von Fliesen zu Hause am besten geeignet. Aber auch auf andere Arten von Fliesen anwendbar oder beschränkt. Fliesen können auf folgende Weise ohne Fliesenschneider geschnitten werden:

Brauchen Sie immer einen Fliesenschneider??

Die Vorteile des Schneidens mit einem Winkelschleifer sind schnelles Schneiden und ein präziser Schnitt. Auch harte Feinsteinzeugfliesen und Bodenfliesen können mit einem Winkelschleifer geschnitten werden. In dieser Hinsicht ist der Fliesenschneider dem Winkelschleifer unterlegen, denn bei der Arbeit mit Bodenfliesen nutzt sich die Scheibe schnell ab und muss ausgetauscht werden.

Ein Winkelschleifer kann einen dünnen Streifen schneiden, während ein Fliesenschneider nur Streifen von über 2 cm Breite schneiden kann.

  • Es ist staubig und laut, was es unmöglich macht, die Arbeit in einer bestimmten Umgebung zu erledigen;
  • Für einen Qualitätsschnitt muss der Winkelschleifer mit einer diamantbeschichteten Scheibe ausgestattet sein. Und Sie müssen auch eine kaufen.

Schnitttechnik

Um das Unfallrisiko zu minimieren und den Arbeitsprozess zu beschleunigen, müssen Sie den Arbeitsplatz vorbereiten und alles im Voraus bedenken.

  • Bereiten Sie Ihren Arbeitsbereich vor. Halten Sie die Fliese während des Schneidens fest, damit sie nicht reißt.
  • Markieren Sie den Schnitt auf der Fliesenseite. Mit einem gewöhnlichen Bleistift kann man nicht auf die Glasur schreiben, verwenden Sie einen Marker.
  • Vergewissern Sie sich, dass der Winkelschleifer in gutem Zustand ist: Die Diamantscheibe ist fest eingespannt und die Schutzkappe verhindert, dass sich die Scheibe während des Betriebs löst.
  • Vergessen Sie nicht Ihre persönliche Schutzausrüstung: Tragen Sie eine Schutzbrille und eine Atemschutzmaske.

Verfahren zum Schneiden

  • Halten Sie den Winkelschleifer in der Hand und schneiden Sie die Fliese mit einer Rückhand.
  • Legen Sie einen Holzklotz unter die Fliesen, um zu verhindern, dass die Diamantscheibe nach dem Überfahren der Keramik auf dem Beton abstumpft oder den fertigen Fliesenbelag beschädigt.
  • Halten Sie den Fliesenschleifer ruhig, damit Sie einen schönen, sauberen Schnitt erhalten.
  • Ein Winkelschleifer eignet sich auch für Formschnitte.

Beenden Sie den Schnitt mit einem Drahtschneider oder Schmirgelpapier. Denken Sie daran: Keramik kann scharf sein. Handschuhe tragen, Späne und Grate entfernen.

Einige Tipps zu vergessenen Techniken

Sie werden sich selbst kacheln? Denken Sie daran, dass der Prozess sehr zeitaufwendig ist und eine gewisse Erfahrung des Ausführenden erfordert. Anfängern sollten einige praktische Tipps gegeben werden: Wenn Sie einen Winkelschleifer zum Schneiden von Fliesen ohne Fliesenschneider verwenden, sollten Sie keine ruckartigen Bewegungen machen, da die Diamantscheibe den Teil beschädigt, der sauber bleiben soll.

Beachten Sie auch die Sicherheitsvorkehrungen, tragen Sie immer persönliche Schutzausrüstung zum Schutz der Atemwege und der Augen. Trümmer können Ihre Hornhaut schnell und einfach beschädigen und der Staub kann Ihre Atemwege verstopfen.

Wie man Fliesen ohne Schrauben schneidet? Schritt-für-Schritt-Anleitungen / Expertenrat

Es gibt nichts Aufregenderes, als sein eigenes Haus zu dekorieren. Die Wahl der richtigen Accessoires, die Komposition der Wände und der Möbel, die mit dem Farbschema des gesamten Raumes harmonieren, sind nur ein Teil der Arbeit, die erforderlich ist, um Ihre Einrichtung wie einen Katalog zu gestalten. Der Fußboden (und die Bodenfliesen) und eine angemessene Wandgestaltung sind gleichermaßen wichtig.Gut vorbereitet in die Renovierung gehen.

fliesen, ohne, fliesenschneider, schneidet

Das Verlegen von Bodenfliesen ist nicht schwierig. Leider fällt das Verlegen von Fliesen in die Kategorie der komplizierteren. Dies kann problematisch sein, insbesondere wenn nicht alle Fliesen die richtige Form und Größe haben.

fliesen, ohne, fliesenschneider, schneidet

Bei der Verlegung von Keramikfliesen kann man nicht auf das Zuschneiden verzichten Wie man Keramikfliesen zuschneidet und wie man es selbst macht?

Fliesen schneiden. Wie man es richtig macht?

Wie man Fliesen ohne Schneidemaschine schneidet? Auch wenn dies nach einer entmutigenden Aufgabe klingt, kann die Kenntnis einiger wichtiger Tipps Ihnen helfen, die Aufgabe zu bewältigen.Zunächst einmal ist es wichtig, die richtigen Werkzeuge zu wählen, die einen präzisen Schnitt und handwerkliches Geschick garantieren. Selbst die beste Ausrüstung. Leider kann es den Erfolg in Form einer korrekten Anpassung des Materials nicht garantieren, wenn man nicht über ein gewisses Maß an Geschicklichkeit verfügt.

Um Keramikfliesen richtig zu schneiden, lohnt es sich, drei bekannte und empfohlene Methoden kennen zu lernen, deren Ergebnis Sie angenehm überraschen kann.

Schneiden von Fliesen mit einem Glasmesser/Fliesenschneider

Zum Schneiden von Fliesen mit dieser Methode benötigen Sie: ein Glasmesser oder einen Fliesenschneider, eine Fliesenzange, eine Wolframfeile und einen Winkelschleifer mit Diamantscheibe.Beginnen Sie damit, die Fliesen entlang der markierten Linie mit einem Glasmesser oder einem Stift einzuritzen. Und sie dann mit einer schnellen und entschlossenen Bewegung zu brechen. Wenn sich die Fliesen ungleichmäßig ablösen, entfernen Sie den Rest mit einer Wolframfeile. Sie können unerwünschte Teile auch mit einer Glasurzange entfernen und die Kanten dann mit einem Winkelschleifer glätten.

Schneiden von Keramikfliesen mit einem Fliesenschneider

Keramikfliesen können mit zwei Werkzeugen geschnitten werden: einem Winkelschleifer und einem Fliesenschneider, der auch als Guillotine bezeichnet wird.Gleich zu Beginn sollte eine Schnittlinie quer über die Fliese gezogen werden, um den Schnitt zu trimmen. Die Fliesen werden auf die Schneidemaschine gelegt, deren Hauptelement eine Trennscheibe ist, die einen flachen und geraden Schnitt in die Fliese macht. Dann wird die Guillotine-Klinge gegen die Fliese gedrückt, wodurch die Fliese entlang der zuvor entstandenen Kratzer bricht. Die beim Schneiden entstandenen unebenen Kanten der Fliesen müssen mit einem Winkelschleifer geglättet werden.

Schneiden von Fliesen mit einer Diamantsäge

Diese Methode erfordert nur eine Säge, die ein teures Gerät ist.Obwohl der hohe Preis der Säge als Nachteil angesehen werden kann, gilt sie als die professionellste Methode zum Schneiden von Fliesen. Auf dem Markt gibt es Sägen mit festem Sägeblatt (Sie müssen die Platte entlang der Schnittkante bewegen) oder mit beweglichem Sägeblatt (die Platte steht während des Schnitts still und wir steuern das Blatt). Die Trennscheibe ist wassergekühlt. So dass beim Schneiden kein schädlicher Staub freigesetzt wird. Beim Spalten der Fliesen mit der Säge haben wir die Möglichkeit, die Kanten der Fliesen in einem 45-Grad-Winkel abzuschrägen, die nach dem Verlegen in den Ecken zusammenlaufen.

Siehe auch  Welche Werkzeuge braucht man zum Verputzen?. Eine Pistole für Montageschaum

Selbstschneidende Fliesen. In welchem Winkel?

Auch wenn es schwierig erscheint, Feinsteinzeug oder Keramikfliesen selbst zuzuschneiden, können Sie es selbst tun, wenn Sie es wollen. Es ist erwähnenswert, dass Feinsteinzeug aufgrund seiner Vielseitigkeit und Langlebigkeit das beliebteste Material für Wände und Böden in Küchen und Bädern ist. Feinsteinzeug ist also die ideale Wahl für anspruchsvolle Innenräume.

Es gibt zwei Arten von Ausschnitten, die eine korrekte Verlegung ermöglichen (sowohl für Wand- als auch für Bodenfliesen):

  • Regelmäßige Schnitte: gerade oder rechtwinklige Schnitte, Schnitte in 45-Grad-Winkeln oder Schnitte in 0- bis 90-Grad-Winkeln
  • Spezielle Aussparungen, z. B. Für Räume um Faserkästen oder Abflüsse.

Wie man den Schnitt macht?

Das Verfahren ist bei jedem der oben genannten Schnitte etwas anders:

  • Gerade oder rechtwinklige Schnitte. Sichern Sie in diesem Fall die Platte, indem Sie sie in eine Ecke stellen und den Seitenanschlag auf die für den Schnitt erforderliche Größe einstellen;
fliesen, ohne, fliesenschneider, schneidet
  • Schrägschnitt. Dies ist eine der beliebtesten Methoden, vor allem bei unterschiedlichen Wandneigungen, die einen etwas anderen Winkel erfordern;
  • Zu den gebräuchlichsten Sonderschnitten gehören schmale Streifen, kreisförmige Ausschnitte, volumetrische Fliesenausschnitte, quadratische Ausschnitte, Einfassungen und Abschrägungen.

Lohnt es sich, die Fliesen selbst zu schneiden??

Sowohl die professionelle Verlegung von Fliesen als auch das Verlegen und Zuschneiden in Eigenregie haben ihre Vor- und Nachteile. Diese Arbeiten erfordern viel Sorgfalt und Fingerspitzengefühl. Wenn Sie diese Art von Robotern noch nie benutzt haben, sollten Sie sich an ein spezialisiertes Unternehmen für Fliesenarbeiten wenden.

Wenn Sie jedoch über das richtige Werkzeug verfügen (oder es sich leisten können, es zu kaufen) und gerne ein bisschen basteln. Probieren Sie es aus und sehen Sie, wie es sich entwickelt.Es lohnt sich, die Fliesen selbst zuzuschneiden, wenn man nur ein wenig Talent dafür hat. Dann sind die Kosten für das gesamte Projekt viel niedriger.

Fliesen selbst schneiden. Kosten

Es ist teuer, ein professionelles Unternehmen zu beauftragen. Aber es ist sein Geld wert, wenn Sie eine gut gemachte Inneneinrichtung genießen und sich nicht über zerbrochene Fliesen, herabfallende Kacheln oder schlechte Zusammensetzung beschweren wollen Das Schneiden von Fliesen selbst ist etwas preiswerter, allerdings müssen Sie über die Anschaffung des richtigen Werkzeugs (z. B. Eine Schleifmaschine oder einen Glasschneider) nachdenken, wenn Sie keines haben, und viel Freizeit mit dem Schneiden von Fliesen verbringen.

Wie man eine Fliese richtig schneidet? Castorama. Sie bauen, renovieren, möblieren

Fliesen schneiden. Wie man es richtig macht?

Schneiden von Fliesen mit einem Glasschneider/Fliesenschneider

Die einfachste Art, eine Fliese zu schneiden, ist, sie mit einem Glasmesser oder einem Glasurstab entlang der Linie zu schaben. Und dann mit einer scharfen Bewegung brechen.Wenn die Platte ungleichmäßig bricht oder ein Span zurückbleibt, entfernen Sie die Unregelmäßigkeiten mit einer Wolframfeile.

Überflüssige Teile können auch mit einer Glasierzange entfernt werden. Schleifen Sie die Kanten der Fliese mit einer Diamantschleifmaschine

Fliesenschneiden mit einem Fliesenschneider

Spezial-Fliesenschneider. Sogenannte Guillotinen. Auch zum Schneiden von Keramikfliesen erhältlich.Auf der Fliese müssen Sie eine Schnittlinie ziehen, um den Schnitt zu trimmen, und ihn dann auf die Säge legen. Das Schneidewerkzeug verfügt über ein Schneidewerkzeug, mit dem Sie einen einfachen, flachen Schnitt an der markierten Linie auf der Fliese ausführen können. Drücken Sie dann den Messerfuß gegen die Oberfläche der Platte und schlagen Sie ihn in den Kratzer ein.

Ein Winkelschleifer mit Diamantscheibe wird auch zum Nivellieren des Plattenrandes verwendet. Achten Sie aber darauf, die Platte nicht zu beschädigen.

Fliesenschneiden mit einer Diamantsäge

Erforderliche Werkzeuge:. Diamantscheibensäge Die teuerste, aber auch die professionellste Methode. Fliesenschneiden mit einer Nasssäge mit Diamantscheibe. Es gibt Sägen mit fester Scheibe (dann müssen wir die Platte entlang der Schnittkante bewegen) und Modelle mit beweglicher Scheibe (die Platte steht während des Schnitts still, und wir steuern die Scheibe). Das Trennsägeblatt ist wassergekühlt (daher keine Staubentwicklung beim Schneiden).Beim Zuschneiden der Fliesen mit der Säge haben wir die Möglichkeit, die Kanten der Fliesen in einem 45-Grad-Winkel abzuschrägen, die nach dem Verlegen in den Ecken zusammenlaufen.

Möglichkeiten zum Schneiden von Fliesen

Für das Schneiden von Fliesen zu Hause eignen sich vor allem die folgenden Methoden. Aber auch auf andere Arten von Fliesen anwendbar oder beschränkt. Fliesen können ohne einen Fliesenschneider auf folgende Weise geschnitten werden:

Winkelschleifer (Winkelschleifer)

Im Allgemeinen ist es ein universelles Werkzeug. So wie früher Handwerker mit einer einzigen Axt ein Haus fällen konnten, so können sie heute mit einem einzigen Winkelschleifer alles herausschneiden. Der Autor hat gesehen, wie man ein gleichmäßiges, kreisförmiges Loch mit einem Durchmesser von 5 cm schneidet.

Bitte beachten Sie! Diese Methode eignet sich für gerade, gebogene Formen und, mit minimalen Werkzeugkenntnissen, für gebogene Linien jeder Konfiguration.

  • Winkelschleifer. Jede Kapazität und jede Art;
  • Trennscheibe (Stein oder Diamant);
  • Schutzhelm oder Schutzbrille (obligatorisch);
  • Ganzkörper-Schutzanzug und Handschuhe (empfohlen);
  • Atemschutzmaske (empfohlen);
  • Klemmen. In einigen Fällen fakultativ (Klemme oder Schraubstock).

Schneiden Sie die Fliesen vor, indem Sie vorzugsweise mit einem beliebigen scharfen Gegenstand eine Linie ziehen. Als letztes Mittel können die Linien mit einem Bleistift gezeichnet werden. Bei der Arbeit entsteht viel Staub, und die markierten Linien können beim Entfernen abgerieben werden.

fliesen, ohne, fliesenschneider, schneidet

Kleine, gerade Schnitte entlang der Fliesenkanten können vorgenommen werden, indem die Fliese auf eine flache Oberfläche auf einem Tisch oder auf dem Boden gelegt wird. Zunächst müssen einige Millimeter der Oberfläche abgeschnitten werden. Während dieses Vorgangs reichen die eigene Schwerkraft der Fliese und die Reibungskraft aus, um das Werkstück zu halten. Bei tieferen Schnitten ist ein zusätzliches Treten oder Abstützen durch eine Hilfsperson möglich. Bei Formschnitten ist es am besten, das Produkt entweder auf die Tischplatte zu spannen oder einen Schraubstock mit etwas Karton oder dickem Stoff unter den Backen zu verwenden.

Tipp! Legen Sie ein Stück Sperrholz unter das Werkstück, um eine Beschädigung des Tisches oder der Bodenfläche zu vermeiden.

  • Am äußeren Rand verlaufen die Markierungen mehrmals über die gesamte Länge. Bis zu 3 mm Vertiefung in einem Arbeitsgang. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist;
  • Für kleine Abschnitte von bis zu 2 cm Länge, durchgängig;
  • Markierungen werden auf beiden Seiten angebracht. Ein flacher Schnitt (bis zu 3 mm) wird entlang der Stirnseite vorgenommen. Dann rückwärts schneiden (bis zu 3 mm pro Durchgang), bis das Ziel erreicht ist. Verhindert eine versehentliche Beschädigung der Oberfläche durch das Schneidewerkzeug.
Siehe auch  Was passiert, wenn Sie den Partikelfilter ausschalten?. Was sind die Folgen des Ausbaus des Dieselpartikelfilters?

Empfohlen für schwierige Schnitte: an Kanten oder gekrümmten Flächen. Der Grund dafür ist, dass diese Methode viel Staub erzeugt, viel Schneidstoff verbraucht, zeitaufwendig ist und viel Arbeit bedeutet. Eine gewöhnliche gerade Schnur für einen Trimmer lässt sich viel leichter schneiden.

Wenn weder ein Fliesenschneider noch ein Winkelschleifer zur Verfügung steht, kann eine elektrische Stichsäge verwendet werden. Ein von vielen unterschätztes Instrument!

Bitte beachten Sie! Eine Handstichsäge mit Mauerwerksfeile kann auf die gleiche Weise verwendet werden. Aber die Schnittgeschwindigkeit wird um eine Größenordnung langsamer sein.

  • Stichsäge. Jede Leistung;
  • Steinsäge;
  • Schutzbrille (empfohlen).

Sägt in einer geraden Linie. Zu runde Schnitte sind schwer zu schneiden, die Säge klemmt. Dicke (Wand-)Fliesen können gut gesägt werden. Es ist sehr schwierig, Porzellanfliesen auf diese Weise zu schneiden. Es wird empfohlen, das Material vorher einzuweichen, um es ein wenig leichter zu machen.

Empfohlen beim Schneiden von gekrümmten Profilen mit großen Krümmungsradien.

Glasschneider oder andere spitze Instrumente

Nur Fliesen können auf diese Weise geschnitten werden. Und nur in einer geraden Linie. Eine weitere Einschränkung. Die Stücke dürfen nicht kleiner als 2 cm breit sein.

  • Glasschneider. Anstelle eines Glasschneiders kann jedes Werkzeug mit einer scharfen Schneide verwendet werden. Das Schneidewerkzeug sollte vorzugsweise aus harten Materialien wie Diamant, Schlägel usw. Bestehen.Д. Ein Beispiel für Schneidewerkzeuge: Bohrer, Lanzenbohrer, Universalmesser, usw;
  • Metalllineal oder eine beliebige gerade Metallschiene. Als letzte Möglichkeit, von jedem Material. Aber dann muss man sehr vorsichtig sein, wenn man mit dem Trimmerstrich kratzt, denn es ist möglich, das Lineal zu durchtrennen, und der Kratzer wird seitlich auf der Fliese verlaufen.

Um einen sauberen Schnitt ohne Absplittern oder Abrutschen zu erhalten, muss der Kratzer sorgfältig angebracht werden. Es reicht aus, die obere, glänzende Schicht zu zerkratzen.

Tipp! Achten Sie beim Markieren auf den Anfang und das Ende des Kratzers. Oft ist der Kratzer am Anfang und am Ende nicht tief genug. Dies ist auf einen Mangel an Druck und Psychologie zurückzuführen. Am Anfang probieren wir es nur an und der Druck wird reduziert. Ganz am Ende kommt es zu einer Beschleunigung und das Risiko wird „verwischt“. Dies kann dazu führen, dass sich der Bruch in diesen Bereichen zur Seite bewegt.

Führen Sie mehrere Durchgänge durch, um beim Einritzen mit dem Messer einen tiefen Kratzer zu erhalten.

Die Kratzwirkung hängt von der Härte und Schärfe des verwendeten Werkzeugs ab. Wenn das Werkzeug hart und ausreichend geschärft ist (Glasschneider mit scharfer Rolle, lanzenartig geschärfter Pobeditbohrer usw.).Д.), ein Durchgang mit guter Kraft ist ausreichend. Wenn das Werkzeug stumpf ist oder aus weichem Material besteht (Universalmesser), ist mehr als ein Durchgang erforderlich. Schließlich muss die Rille tiefer gehen als die glänzende Oberfläche.

fliesen, ohne, fliesenschneider, schneidet
  • Ein scharfer, gleichmäßiger Winkel. Fassen Sie die Fliese mit beiden Händen auf beiden Seiten des Risikos. Scharfe Schläge aus einer Entfernung von 5.10 cm gegen die Ecke auf der Rückseite des Produkts. Gut zielen, damit der Aufschlag möglichst genau auf die Bruchstelle gerichtet ist. Der Winkel kann alles sein, solange er scharf und hart ist (Metallwinkel, Holzklotz). Der Einfachheit halber sollte die Ecke 10 Zentimeter über der Oberfläche liegen. Andernfalls ist es möglich, dass Sie mit der Hand seitlich auf die Oberfläche aufschlagen und die Fliese aus der Ausrichtung der Nut herausbricht;
  • Auf der harten Stange. Die Fliese wird auf eine lange, harte Stange gelegt, wobei die Rückseite auf die Nut ausgerichtet ist. Dann mit beiden Händen kräftig auf beide Seiten drücken. Die Stange kann alles sein. Eine gerade Stange mit einem Durchmesser von 8 bis 15 mm (Bohrer, runder Bleistift usw.).Д.). Vorzugsweise sollte die Länge mindestens 2/3 der Bruchlänge betragen. Sie können in Teilen ausbrechen, nicht über die gesamte Länge der Fliese;
  • Zwischen den Klammern. Geeignet sowohl zum Herausbrechen der ganzen Fliese als auch zum Herausbrechen großer Stücke. Unterschiedliche Ansätze, aber das Wesentliche ist dasselbe. Fixieren Sie das Stück zwischen den beiden Klammern an der Sollbruchstelle. Das können zwei Stangen oder dickes Sperrholz sein. Sie können eine kleine Maschine bauen: zwei Sperrholzplatten werden an einem Ende mit selbstschneidenden Schrauben befestigt, die Fliese wird im Inneren platziert, indem man sie mit Kraft auseinander drückt. Das Wichtigste ist, dass die Kanten scharf sind und das Material genau auf der Angelschnur des Trimmers liegt. Nach der Montage die Konstruktion zusätzlich mit dem Eigengewicht spannen und kräftig auf die überstehende Kante drücken.

Keramikfliesen-Schneidetechnik mit dem Fliesenschneider

Um mit dem Fliesenschneider einen geraden Schnitt zu machen, zeichnen Sie mit einem Filzstift eine Linie auf das Material. Legen Sie dann die Fliese auf die spezielle Basis des Werkzeugs und richten Sie die gezeigte Linie mit dem Rad aus, um die Kerbe anzubringen. Wenn Sie viele identische Schnitte machen, ist es ratsam, den Rahmen in der vorgegebenen Position mit einer Schraube zu fixieren. Halten Sie die Fliese in einer Hand und den Hebel mit dem Rad in der anderen.

Heben Sie den Hebel an, bis das Rad die Fliesenoberfläche berührt, und ziehen Sie dann den Hebel zu sich hin. Führen Sie das Rad mit geringem Kraftaufwand einmal durch, wobei Sie das Risiko.

Zur Kenntnis nehmen! Wenn Sie den Schnitt wiederholt durchführen, wird er von schlechter Qualität sein.

Als Nächstes muss das Material entsprechend dem eingegangenen Risiko in Elemente unterteilt werden. Dazu werden die Flügel am Anfang des Hebels so platziert, dass sie sich auf Höhe von 1/3 der unteren Platte befinden. Schneiden Sie die Flügel des Werkzeugs vorher mit Malerband ab, damit sie das Material nicht beschädigen. Halten Sie die Fliese in Position, indem Sie mit dem Daumen der einen Hand leicht auf den Hebel drücken und mit der Handfläche der anderen Hand auf den Hebel schlagen.

Bitte beachten Sie! Wenn das Material keine abgesplitterte Kante hat, ist ein härterer Schlag erforderlich. Wenn das Material immer noch nicht nachgibt, versuchen Sie, mit einer anderen Fliese von Anfang an zu arbeiten.

Nach Abschluss der Arbeiten kann sich die Schnittkante abzeichnen. Dies kann durch Abschleifen mit Sandpapier oder einem Stein korrigiert werden. Bevorraten Sie sich mit der richtigen Art von Stein, der zur Struktur Ihrer Fliese passt. Keine Kantenbearbeitung erforderlich, wenn diese durch benachbarte Fliesen abgedeckt sind.