Wie man ohne Bohrer ein Loch in Glas macht. Bohren eines Lochs in Kunststoff ohne Bohrer

Wie man ohne Bohrer ein Loch in Metall macht

Wer von uns hat nicht schon einmal eine Bohrmaschine in der Hand gehabt, die er mit einer Zange festhielt, um ein Loch in ein Stück Holz zu bohren, und dabei gejammert, dass es keine elektrische Bohrmaschine oder eine einfache mechanische Bohrmaschine gibt?? Nun, nicht immer eine Bohrmaschine haben, oder kein Geld, um sie zu kaufen, oder keine Notwendigkeit, jemals etwas zu bohren. Aber hier ist eine Situation, in der Sie ein paar Löcher in einem unprätentiösen Kunsthandwerk machen müssen. Sie können nicht in ein Werkzeuggeschäft gehen und eine neue Bohrmaschine für eine einzige Arbeit kaufen!

Obwohl die alte Erfindung, die zur Überprüfung angeboten wird, ihre Bedeutung verloren hat, kann sie in einigen extremen Situationen auch heute noch nützlich sein, wenn man ein Loch bohren muss, ohne einen Bohrer zu benutzen, der einfach nicht zur Hand ist. Die Autoren von „Ingenious Hands“ schlagen vor, neue Materialien zur Herstellung alter Werkzeuge zu verwenden.

In einem anderen Artikel lesen Sie über ein Gerät, mit dem Sie Ihre Bohrmaschine verbessern können.

Was wir zum Bau einer Handbohrmaschine benötigen?

Wie man ohne Bohrer ein Loch in Metall macht?

Sie können dafür eine gewöhnliche Gasfackel und eine Ahle verwenden. Erhitzen Sie die Ahle mit einer Taschenlampe rot und stechen Sie vorsichtig in den Kunststoff. Sie erhalten ein gerades Loch in den Kunststoff, das ohne Bohrer schnell hergestellt ist. Anstelle der Ahle kann auch ein in die Zange eingespannter Nagel verwendet werden.

Nehmen Sie den Bohrer und fangen Sie an, ihn mit der Zange zu drehen, indem Sie mit der Hand von oben auf den Bohrer drücken, da das Loch bereits vorhanden ist, wird der Bohrer es leicht auf einen größeren Durchmesser erweitern.

Welche Werkzeuge werden zum Bohren von Glas verwendet?

Es ist sehr wichtig zu wissen, wie und auf welche Weise Glas gebohrt werden muss, damit es nicht zu Rissen und einer vollständigen Zerstörung kommt. Es gibt heute viele Werkzeuge auf dem Markt, von denen einige für die Herstellung von Löchern in Glas verwendet werden können.

Wie man ein Loch in Metall ohne Bohrer vergrößert

Zur Befestigung einer Metallplatte oder eines Metallstücks kann eine Vielzahl von Befestigungsmitteln verwendet werden. Es müssen jedoch Löcher für sie vorgesehen werden. Das Bohren von Löchern in Metall erfordert den Einsatz von Spezialwerkzeugen. Wissen, wie man die richtige Ausrüstung auswählt und mit unterschiedlich großen Werkstücken umgeht, um die Arbeit einfach zu erledigen.

Arten von Ausrüstung

Das Bohren beginnt mit der Vorbereitung der Werkzeuge für die Arbeit. Die Löcher können mit einem Schraubenzieher, einer Bohrmaschine oder einer speziellen Bohrmaschine angebracht werden.

Um die Löcher zu machen, muss die richtige Ausrüstung ausgewählt werden. Für Werkstücke aus Metall sind Spezialwerkzeuge zu wählen, die für das jeweilige Material geeignet sind. Dies liegt daran, dass Werkzeuge aus Holz, Beton oder Keramikfliesen unterschiedliche Schärfen und Formen haben. Metallbohrer sind mit den Buchstaben HSS gekennzeichnet.

Der Arbeitsteil des Werkzeugs ist mit einer Titan-Nitrid-Beschichtung versehen, die seine Festigkeit und Haltbarkeit erhöht. Ein weiterer Bohrer wird für harte Stähle verwendet und trägt die Bezeichnung P18. Die Werkzeugfestigkeit wird durch den Zusatz von Kobalt erhöht. Ein Beispiel für eine Kennzeichnung ist P6M5K5.

Zum Bohren von legiertem Stahl werden Bohrer mit Hartmetallspitzen verwendet. Sie können zum Bohren aller Arten von Metallwerkstücken verwendet werden, aber wegen des hohen Preises ist es nicht wirtschaftlich.

Sobald das Loch hergestellt ist, kann ein Bohrer für das Gewinde ausgewählt werden. Sein Durchmesser hängt von den zuvor verwendeten Werkzeugen ab. Um Löcher mit unterschiedlichen Durchmessern in dünne Metallplatten zu bohren, können Kegelbohrer verwendet werden.

Siehe auch  Wie man das Waschbecken ohne Stichsäge in die Arbeitsplatte einfügt. Einbau einer Spüle unter der Spüle

Kann ich mit einem Betonbohrer bohren??

Es kommt oft vor, dass Sie Schwierigkeiten haben, Metallbohrzubehör für den Einsatz auf einer Baustelle zu finden, aber Betonbohrgeräte sind verfügbar. Bohren Sie mit Betonbohrern keine Löcher mit großen Durchmessern oder in dicke Metallplatten. Andernfalls kann das Werkzeug brechen oder die zu bohrende Oberfläche beschädigen.

Bohren mit einer Stufenbohrmaschine?

Abgestufte Ausführungen zum Bohren in Metalle mit unterschiedlichen Durchmessern sind auf dem Markt anzutreffen. Mehrere Bohrer mit unterschiedlichen Durchmessern können auf einer Achse verwendet werden. Sie werden verwendet, um unterschiedlich große Löcher in dünne Bleche zu schneiden. Arbeiten Sie nicht zu schnell und üben Sie nicht zu viel Druck auf den Bohrergriff aus.

Kann ein Pilotbohrer verwendet werden??

Jeder Dekorateur wird Ihnen sagen, dass das Bohren in Metall mit einem Pobedit-Werkzeug unzulässig ist. Pobedit-Bohrer sind sowohl für harte als auch für zerbrechliche Materialien geeignet. Dazu gehören Naturstein, Ziegel, Beton. Wenn er auf Metall trifft, wird der Bohrer die Oberfläche treffen und sie beschädigen, aber das Loch wird nicht.

Wie man Löcher mit großem Durchmesser bohrt?

Große Löcher in Metall erfordern das entsprechende Zubehör. Die Arbeiten können auf verschiedene Weise durchgeführt werden:

  • Hammerbohrer für Metalloberflächen. Es handelt sich um einen Kreis mit dem gewünschten Durchmesser und geschärften Kanten. Der Bohrer wird in der Mitte angesetzt und durchstößt das Metall. Dann bohrt der Bohrer bei niedriger Motordrehzahl ein Loch mit dem gewählten Durchmesser. Zwangskühlung der scharfen Kanten des Bohrers und des Werkstücks während des Betriebs.
  • Mehrstufiger Betrieb. Bezieht sich auf die Verwendung von mehreren Metallbohrern mit unterschiedlichen Durchmessern. Beginnt mit dem kleinsten Durchmesser des Bohrers und vergrößert sich während des Bohrens.
  • Kegelförmige Werkzeuge (Stufenwerkzeuge). Zur Verwendung auf dünnem Blech.

Die Installateure empfehlen die folgenden Zähne. Bei der Arbeit mit ihnen ist es jedoch wichtig, die Drehzahl nicht zu erhöhen und darauf zu achten, dass alle Zähne am Umfang intakt sind.

Wie man das Werkzeug nicht schärft?

Werkzeuge werden stumpf, weil sie während des Betriebs überhitzen. Das Bohren sollte mit niedrigen Drehzahlen erfolgen, um die Schärfe zu erhalten. Werkzeugschalter nicht ganz nach unten drücken. Beim Bohren über dicke Werkstücke sollten Kühlmittel oder Pasten verwendet werden.

Ist kein Kühlschmierstoff vorhanden, kann stattdessen Maschinenöl verwendet werden. Das Kühlmittel verhindert eine Überhitzung des Werkzeugs und reduziert die Reibung.

ohne, bohrer, loch, glas, macht, bohren

Bohren auf dicken Werkstücken

Nicht viele Anfänger wissen, wie man ein Loch in dickes Metall bohrt. Tieferes Bohren ist schwieriger als normales Bohren. Dies geschieht in der Produktion mit Hilfe von Drehbänken. Sie spannen das Werkstück in eine bewegliche Spindel, die es dreht.

Wenn keine industriellen Werkzeuge zur Verfügung stehen, kann ein tiefes Loch mit einer Bohrmaschine gebohrt werden. Hierfür müssen Sie spezielle Führungen für das Elektrowerkzeug kaufen. Zusätzlich muss Maschinenöl zur Kühlung verwendet werden. Während der Arbeit von Zeit zu Zeit anhalten, um die Späne zu entfernen und abkühlen zu lassen.

Wie man mit einer Bohrmaschine bohrt?

Beim Bohren von Metall mit einer Bohrmaschine müssen einige Richtlinien beachtet werden:

  • Um das Loch zu bohren, benötigen Sie eine elektrische Bohrmaschine, einen Bohrer, einen Hammer, Maschinenöl und eine Schutzbrille.
  • Zunächst eine Markierung vornehmen.
  • Schutzbrille tragen.
  • Wenn der Bohrer unter geringem Druck steht, wählen Sie die Spindeldrehzahlposition und beginnen Sie mit der Arbeit.
  • Vergessen Sie nicht, den zu bohrenden Bereich mit dem Werkzeug mit Kühlmittel zu bewässern.

Wenn das Verfahren befolgt wird und Qualitätswerkzeuge verwendet werden, können Löcher mit unterschiedlichen Durchmessern und Tiefen hergestellt werden. Um gleichmäßige Löcher zu bohren oder die genaue Tiefe zu bestimmen, können Sie eine Vorrichtung verwenden, die als „Tiefenanschlag“ bezeichnet wird. Er wird an der Bohrmaschine befestigt und auf die richtige Tiefe eingestellt.

Wie man ein Loch mit großem Durchmesser in Metall bohrt

Das Schneiden großer Löcher ist eine mühsame Aufgabe. Für diese Art von Arbeit benötigen Sie einen speziellen Bohrer mit dem richtigen Durchmesser oder einen Kegelbohrer. Metallbohrer sind ähnlich wie ihre Gegenstücke aus Beton oder Gipskarton.

Sie können für einen saubereren, schärferen und schnelleren Schnitt diamantbestäubt werden. Für diesen Vorgang werden häufig spezielle Kegelbohrer verwendet (sie können einen sechskantigen oder zylindrischen Schaft haben). Die Schneide kann Grate und Späne entfernen, so dass Sie sofort ein gleichmäßiges Loch erhalten.

Siehe auch  Wie man laminierte Spanplatten ohne Ausbrüche mit einer Stichsäge sägt. Wie man Holz mit einer scharfen Axt schneidet

Wie man ein Loch in das Glas macht? Hier sind zwei einfache Möglichkeiten

Es gibt Fälle, in denen Glas gebohrt werden muss. In der Tat ist das nicht so einfach zu bewerkstelligen. In diesem Artikel werden Sie einige Möglichkeiten zur Lösung dieses Problems kennenlernen.

ohne, bohrer, loch, glas, macht, bohren

Wenn Sie ein Loch in das Glas machen wollen, um zum Beispiel einen Spiegel aufzuhängen oder einen Griff in eine Glastür einzusetzen, können Sie diese einfachen und unkomplizierten Methoden anwenden.

Für die erste Methode benötigen Sie:

Um das Loch in das Glas zu bohren, muss das Glas auf eine ebene Fläche gestellt werden, z. B. Auf eine große Sperrholzplatte, und die Kanten des Glases dürfen nicht herunterhängen.

Stellen Sie die Drehzahl des Bohrers auf „eins“ oder „minimal“, je nach Konfiguration des Bohrers. Vermeiden Sie beim Bohren einen zu großen Rundlauf des Bohrers, um Risse im Glas zu vermeiden; eine Bohrmaschine ist für diese Aufgabe besser geeignet.

Verwenden Sie Aceton oder Alkohol, um die Glasoberfläche an der Stelle zu entfetten, an der Sie bohren wollen. Setzen Sie den Bohrer in der Mitte des vorgesehenen Lochs an, schalten Sie die Bohrmaschine ein und träufeln Sie ein wenig Terpentin auf das Glas, in das Sie bohren wollen. Sie können einfach einen kleinen kreisförmigen Trichter aus Knetmasse herstellen und Terpentin hineinschütten.

Brechen Sie das Glas nicht, indem Sie leicht auf den Bohrer drücken, um Risse zu vermeiden.

Die zweite Methode erfordert:

  • Glas
  • Lot in Form von Blei oder Zinn,
  • Nasser Sand fein
  • Verwenden Sie einen kegelförmig angespitzten Stock, dessen Spitze dem Durchmesser des zu bohrenden Lochs entspricht
  • Alkohol oder Aceton.

Gehen Sie wie folgt vor: Entfetten Sie die Glasoberfläche, auf der das Loch angebracht werden soll. Schütten Sie Sand in einem drei Zentimeter hohen Haufen auf die Stelle, an der das Loch entstehen soll. Steche mit einem Stock ein Loch in den Sand, um einen Trichter zu bilden, und gieße das geschmolzene Lot in den Trichter.

Nach ein oder zwei Minuten Sand von der Glasoberfläche entfernen, Lot entfernen, das Loch ist geschmolzen. Vor der Arbeit ist es besser, die Methode zu testen und zu versuchen, ein Loch in das Glas auf einem unnötigen Splitter zu machen.

Wie man ein Loch in das Glas macht? Hier sind zwei einfache Möglichkeiten

Es gibt Zeiten, in denen man ein Loch ins Glas machen möchte. In der Tat ist das nicht so einfach. In diesem Artikel werden Sie einige Möglichkeiten zur Lösung dieses Problems kennenlernen.

Wenn Sie ein Loch in das Glas machen müssen, um zum Beispiel einen Spiegel aufzuhängen oder einen Griff in eine Glastür einzusetzen, können Sie diese einfachen Methoden anwenden.

Für die erste Methode benötigen Sie:

Um ein Loch in das Glas zu bohren, muss es auf eine ebene Fläche gelegt werden, Sie können eine große Sperrholzplatte verwenden, die Kanten des Glases dürfen nicht herunterhängen.

Stellen Sie die Drehzahl des Bohrers auf „eins“ oder „minimal“, je nach Konfiguration des Bohrers. Lassen Sie den Bohrer nicht wild herumlaufen, damit das Glas nicht zerspringt, eine Bohrmaschine ist für solche Fälle besser geeignet.

Verwenden Sie Aceton oder Alkohol, um die Glasoberfläche an der Stelle zu entfetten, an der Sie bohren wollen. Setzen Sie den Bohrer in der Mitte des vorgesehenen Lochs an, schalten Sie die Bohrmaschine ein und träufeln Sie etwas Terpentin auf das Glas an der Stelle, an der der Bohrer gebohrt werden soll. Sie können einfach einen kleinen kreisförmigen Trichter aus Knete machen und Terpentin hineinschütten.

Drücken Sie den Bohrer leicht an, um Risse im Glas zu vermeiden, und wenden Sie keine übermäßige Kraft an.

Die zweite Methode erfordert:

ohne, bohrer, loch, glas, macht, bohren
  • Das Glas
  • Lot in Form von Blei oder Zinn,
  • Feuchter feiner Sand
  • Ein kegelförmig angespitzter Stock, dessen Spitze dem Durchmesser des zu bohrenden Lochs entspricht
  • Alkohol oder Aceton.

Gehen Sie folgendermaßen vor: Entfetten Sie die Glasoberfläche an der Stelle, an der Sie das Loch anbringen möchten. Schütten Sie Sand an die Stelle, an der das Loch gebohrt wurde, etwa drei Zentimeter hoch in einen Haufen. Mit einem Stock ein Loch in den Sand stechen, so dass ein Trichter entsteht, das geschmolzene Lot in den Trichter gießen.

Siehe auch  Wie man laminierte Spanplatten splitterfrei schneidet. Welche Art von Stichsäge für eine Küchenarbeitsplatte?

Nach ein oder zwei Minuten den Sand von der Glasoberfläche entfernen, das Lot entfernen, das Loch ist geschmolzen. Es ist besser, die Technik zu testen und zu versuchen, ein Loch in das Glas auf einem unerwünschten Splitter vor der Arbeit zu machen.

Große Löcher schaffen

Bohrmethoden sind theoretisch nicht immer geeignet, um Löcher ins Glas zu bohren, nicht nur wegen des hohen Risikos der Absplitterung. Bei Bohrungen mit einem Durchmesser von mehr als 10 cm kann kein Haushaltsgerät diese Aufgabe übernehmen. Aber auch hier gibt es eine Lösung, bei der ebenfalls ein Bohrer verwendet wird. Es ist notwendig, in der vorbereiteten Oberfläche genau in der Mitte des geplanten Lochs einen kleinen durchgehenden Punkt zu setzen. Jedes kleinformatige Glas mit einem Durchmesser von weniger als 1 cm kann verwendet werden. Sie brauchen keine Angst vor Seitenspänen zu haben, da diese auf eine bereits entfernte Fläche fallen. Nun eine weitere Frage: Wie kann man ein Loch in das Glas machen, das in der Mitte ein kleines Durchgangsloch hat?? Ein Stück Draht wird durch das entstandene flache Loch geschoben und befestigt. Das andere Ende ist mit dem Glasschneider verbunden. Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass die Elemente fest sitzen und das Werkzeug reibungslos im Kreis läuft, können Sie mit dem kreisförmigen Schneiden beginnen.

Zwei einfache Möglichkeiten, ein durchgehendes Loch in das Glas zu machen

Es gibt Fälle, in denen es notwendig ist, ein Loch in das Glas zu machen. In der Praxis ist das nicht so einfach zu bewerkstelligen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Problem lösen können.

ohne, bohrer, loch, glas, macht, bohren

Wenn Sie ein Loch in das Glas machen müssen, z. B. Um einen Spiegel aufzuhängen oder einen Griff in eine Glastür einzusetzen, können Sie diese unkomplizierten Methoden anwenden:

Die erste Methode erfordert: das Glas selbst, einen Metallbohrer, eine Bohrmaschine, Aceton, Terpentin, Alkohol. Um ein Loch in das Glas zu bohren, müssen Sie es auf eine ebene Fläche legen, Sie können eine große Sperrholzplatte verwenden, die Kanten des Glases dürfen nicht herunterhängen.

Stellen Sie die Bohrerdrehzahl auf „eins“ oder „minimal“ ein, je nach Konfiguration des Bohrers. Lassen Sie den Bohrer nicht wild herumlaufen, um das Glas nicht zu zerbrechen. Eine Bohrmaschine ist für solche Fälle besser geeignet.

Verwenden Sie Aceton oder Alkohol, um die Glasoberfläche an der Stelle zu entfetten, an der Sie bohren wollen. Setzen Sie den Bohrer in der Mitte des vorgesehenen Lochs an, schalten Sie die Bohrmaschine ein und träufeln Sie ein wenig Terpentin auf das Glas, wo Sie bohren. Sie können einfach einen kleinen trichterförmigen Kreis aus Knetmasse formen und Terpentin hineinschütten.

Drücken Sie leicht auf den Bohrer, um ein Zerspringen des Glases zu verhindern.

ohne, bohrer, loch, glas, macht, bohren

Die zweite Methode erfordert Glas, Lötzinn in Form von Blei oder Zinn, einen feuchten feinen Sand, einen kegelförmig zugespitzten Stock, dessen Spitze den Durchmesser des zu erwartenden Lochs haben muss, sowie Alkohol oder Aceton.

Gehen Sie folgendermaßen vor: Entfetten Sie die Glasoberfläche, in die das Loch gebohrt werden soll. Schütten Sie den Sand in einem drei Zentimeter hohen Haufen auf die Stelle, an der das Loch gebohrt werden soll. Mache mit einem Stock eine Öffnung in den Sand, um einen Trichter zu bilden, und gieße geschmolzenes Lot in den Trichter.

ohne, bohrer, loch, glas, macht, bohren

Nach ein oder zwei Minuten Sand von der Glasoberfläche entfernen, Lot entfernen, das Loch ist geschmolzen. Vor der Arbeit ist es besser, die Technik zu überprüfen und zu versuchen, ein Loch in das Glas auf einem unnötigen Splitter zu machen.

Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, könnte Sie auch dieser Link interessieren. Wie man eine Fliese bohrt.