Wie schneidet man die Bodenfliesen unter häuslichen Bedingungen.

Wie man Fliesen ohne Fliesenschneider schneidet

Bei der Herstellung verschiedener Bauwerke in Eigenregie besteht oft die Notwendigkeit, Keramikfliesen zu Hause zu schneiden. Dazu braucht man kein professionelles Werkzeug. Schon gar keinen Fliesenschneider. Machen Sie keinen großen Fehler: Es geht nicht um regelmäßige Arbeit oder große Mengen, sondern um kleine Chargen oder sogar Einzelstücke. In solchen Fällen macht der Kauf eines teuren Werkzeugs keinen Sinn, es ist durchaus möglich, mit improvisierten Mitteln zu tun.

  • In einer geraden Linie schneiden. Dabei ist zu unterscheiden, wo der Schnitt gemacht wird. Wenn der Abstand zum Rand der Schnittlinie weniger als 2 cm beträgt, kann der Schnitt als Kurvenschnitt bezeichnet werden;
  • Runde Löcher in Fliesen mit verschiedenen Durchmessern;
  • Kreisförmige Ausschnitte;
  • Mosaik-Elemente. Wenn genaue geometrische Formen erforderlich sind, wird diese Art von Schnitt auch als Formschnitt bezeichnet. Andernfalls wird die Fliese tatsächlich in Stücke geschnitten. Die Produkte werden in einen Sack gefüllt und mit einem schweren Werkzeug (Hammer, Vorschlaghammer) auf die gewünschte Menge zerkleinert. Die einzige Ausnahme von dieser Regel sind nicht-keramische Fliesen.

Schneidefliesentechnik für flache Böden

Um Fliesen leichter schneiden zu können, muss das Material richtig vorbereitet werden. Keramikfliesen zu Hause weich machen, indem man sie eine halbe Stunde lang in Wasser einweicht. Durch dieses einfache Verfahren wird Staub vermieden, die Zerbrechlichkeit verringert und die Biegsamkeit des Materials erhöht. Danach lässt es sich sogar mit einem normalen Büromesser und einem Glasschneider leicht schneiden.

Das Wichtigste beim Schneiden mit diesen Werkzeugen ist die Genauigkeit und Präzision der Bewegung. Ruhig und konsequent vorgehen

Diese Methode eignet sich besser zum Schneiden dicker Fliesen

  • Verwenden Sie eine ebene Bodenfläche, einen Tisch oder einen Hocker;
  • Legen Sie die Fliese mit der Oberseite nach oben darauf, machen Sie die erforderlichen Markierungen und zeichnen Sie mit Lineal und Bleistift eine Linie für den Trimmer;
  • Legen Sie ein Lineal an die Linie an, bis sie vollständig ausgerichtet ist;
  • Machen Sie einen sauberen Schnitt entlang des Lineals und drücken Sie den Glasschneider fest an;
  • Klopfen Sie entlang der Kerbe;
  • Ein Bohrer kann unter der Trimmerlinie der Kerbe angesetzt werden und durch leichten Druck auf die Kanten die Fliese brechen. Ein gutes Ergebnis erzielen Sie auch, wenn Sie die Fliese entlang der geschnittenen Rille auf die Kante der Arbeitsplatte legen und leicht andrücken;
  • Wenn die Fliese gut geschnitten ist, bricht sie gleichmäßig entlang der Linie.
Siehe auch  So schneiden Sie eine Sockelleiste in die Ecken. Schneiden einer breiten Leiste mit einem Muster

Wenn Sie einen Buchstabenschneider verwenden, sollten Sie eine ähnliche Technik anwenden. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Schnitte mehrmals entlang der gleichen Linie ausgeführt werden müssen, um die Rille zu vertiefen.

Beachten Sie jedoch, dass diese Methoden nicht ideal für das Schneiden dicker Fliesen sind. In solchen Fällen die stirnseitige Kerbe mit einer Rille auf der Innenseite duplizieren.

Wie man Keramikfliesen schneidet, wenn man keinen Fliesenschneider hat | DIY

Keramikfliesen (Kacheln) werden üblicherweise mit einem Fliesenschneider geschnitten. Das Ding ist sehr handlich und meistert seine Aufgabe sehr gut.

Aber ist es sinnvoll, einen Fliesenschneider für einen geringen Arbeitsaufwand zu kaufen??

Dann stellt sich eine weitere Frage: Wie schneidet man Keramikfliesen so, dass sie splitterfrei und eben sind??

Das erste, was mir dazu einfällt, ist ein Winkelschleifer mit einer Diamantscheibe.

Aber es ist nicht die beste Option: Erstens entsteht viel Staub, zweitens können trotzdem Späne entstehen (vor allem, wenn Sie keine Erfahrung mit dem Schneiden von Fliesen mit einem Winkelschleifer haben).

Es gibt eine einfachere Methode, Fliesen ohne einen Fliesenschneider zu schneiden.

Hierfür benötigen wir nur zwei Werkzeuge. Den gebräuchlichsten Glasschneider und einen handgeführten Fliesenschneider.

Bitte beachten Sie: Der Kauf dieser beiden Werkzeuge ist um ein Vielfaches günstiger als der Kauf eines Fliesenschneiders.

Der Fliesenschneider kann für andere Anwendungen verwendet werden (z. B. Zum Schneiden desselben Glases), während der Fliesenschneider in einer entfernten Ecke der Werkstatt aufbewahrt wird und nach getaner Arbeit wahrscheinlich in Vergessenheit gerät.

Wie schneidet man eine Keramikfliese?

Zunächst muss eine Linie abgesteckt werden. An der Stelle des Schnittes muss eine Trimmerlinie gezogen werden.

Legen Sie die Fliesen dann auf eine glatte Oberfläche.

Es ist ratsam, ein Tuch oder ein anderes weiches Material (z. B. Eine Laminatunterlage) unterzulegen, damit die Fliese nicht auf dem Untergrund verrutscht.

Halten Sie den Cutter in der Hand und schneiden Sie entlang der markierten Linie.

Bitte beachten Sie: Beim Schneiden von Glas oder Fliesen an einer Stelle muss nur ein Schnitt gemacht werden. Es ist nicht nötig, die Rolle mehrmals über die Linie zu ziehen!

schneidet, bodenfliesen, unter

Danach klemmen wir die Fliese in den handgeführten Fliesenschneider (der Klemmteil sollte oben sein), drücken leicht auf die Griffe, und die Fliese spaltet sich entlang der Linie.

Mehr gibt es nicht zu sagen. Die Methode ist sehr einfach, und es ist nicht nötig, einen Fliesenschneider zu kaufen. Was halten Sie von dieser? Teilen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren mit. Sehr interessant zu wissen!

Siehe auch  Welche Werkzeuge braucht man zum Verputzen?. Eine Pistole für Montageschaum

Verwendung einer Drahtschere

Für die Form oder Größe Ihrer Fliese können Sie eine spezielle Schere verwenden. Sie sind einfach zu bedienen und erfordern keine besonderen Fähigkeiten bei der Arbeit. Die Hauptsache ist, dass man vorsichtig ist, aber es ist wünschenswert, die Grundlagen der Arbeit mit Keramik zu kennen. Mit Glasur überzogene Fliesen sind zum Beispiel härter, so dass man sie in kleine Stücke zerbeißen muss.

Die Fräser sind für Stückarbeiten geeignet, eine größere Anzahl von Fliesen kann mit dieser Methode nicht bearbeitet werden. Der Vorteil dieser Methode ist, dass man die Kacheln in fast jede beliebige Form bringen kann, indem man einfach ein wenig hineinbeißt.

Benutze die Ballerina, um die Löcher auszuschneiden

Einige Modelle dieser Maschinen sind mit einer zusätzlichen Vorrichtung ausgestattet. Einer Ballerina zum Schneiden von runden Löchern in Fliesen für Rohre und Abzweigdosen. Das Verfahren besteht darin, ein bewegliches, an der Gleitschiene befestigtes Messer zu drehen, das in der Mitte eine Bohrerführung aufweist. Das Werkzeug kann leicht auf jede Größe innerhalb der Länge des Auslegers eingestellt werden. Der Prozess des Bohrens mit der Ballerina erfolgt bequem in mehreren Schritten. Zeichnen Sie zunächst den Mittelpunkt des Kreises an und stellen Sie den Kreisschneider auf den gewünschten Durchmesser ein. Nach dem Durchschneiden der glasierten Schicht die Fliese umdrehen und die Rückseite ringförmig rillen. Anschließend wird der auf der Vorderseite begonnene Schneidevorgang abgeschlossen. Denken Sie daran, dass Sie ein solches Werkzeug sehr vorsichtig einsetzen müssen und beim Schneiden keine hohen Drehzahlen verwenden dürfen.

Mit etwas Geschick kann jede Bodenfliese, auch Feinsteinzeug, mit einem normalen Glasschneider geschnitten werden. Nur raue Oberflächen können Probleme verursachen. Die Technik selbst umfasst die Verwendung von Ester-Alkoholen, Klammern und Stützstreifen. Die Ressource der Hartmetall-Glasschneiderolle ist auf ca. 20 Quadratmeter begrenzt.

Wie und was schneidet man Bodenfliesen?

Bei der Verlegung von Fliesen auf dem Boden stellt sich oft die Frage, wie man Bodenfliesen mit Qualität, minimalem Aufwand, hoher Geschwindigkeit und der Garantie eines guten Ergebnisses schneiden kann. Sie können dies mit vielen verschiedenen Werkzeugen und Hilfsmitteln tun. Erfahren Sie alles darüber in unserem Artikel.

schneidet, bodenfliesen, unter
  • Warum Fliesen schneiden
  • Werkzeuge zum Schneiden von Fliesen
  • Wie man Gummifliesen schneidet
  • Wie ein handgeführter Fliesenschneider und Glasschneider funktioniert
  • Wie man den elektrischen Fliesenschneider benutzt
  • Wie man mit einem Winkelschleifer arbeitet
  • Mit einer elektrischen Stichsäge, Bohrmaschine

Zange

Ein einfaches Werkzeug, mit dem Sie jedoch eine Vielzahl von Fliesenformen herstellen können. Vom Rand aus kleine Stücke abbeißen. Die Methode ist einfach, also seien Sie darauf gefasst, dass Sie schlampige Ränder und zusätzliche Arbeit haben werden.

Siehe auch  Wie man Aluminium zu Hause schneidet.

Jetzt haben Sie herausgefunden, wie man Bodenfliesen zuschneidet, aber denken Sie daran, dass Sie nicht immer ohne professionelles Werkzeug auskommen, also können Sie sich an ein Unternehmen wenden, das auf das Schneiden verschiedener Materialien spezialisiert ist.

Verwendung eines Glasschneiders

Viele Wohnungseigentümer und Hausbesitzer, die sich entschlossen haben, den Boden mit Fliesen oder Feinsteinzeug zu sanieren, möchten wahrscheinlich wissen, wie man die Bodenfliesen ohne Fliesenschneider schneiden kann. Das Gerät ist nicht zu teuer, aber es ist sicherlich nicht in jedem Haushalt vorhanden. Auch nicht jeder hat einen Winkelschleifer im Haus. In Ermangelung dieser beiden Werkzeuge können Sie versuchen, Fliesen oder Porzellanfliesen mit dem Glasschneider zu schneiden.

Die Arbeit wird mit einem solchen Werkzeug wie folgt durchgeführt:

Die Fliese wird auf eine stabile, ebene Fläche gelegt;

Die Scheibe wird am Startpunkt positioniert;

schneidet, bodenfliesen, unter

Der Schnitt sollte in diesem Fall, wie auch bei anderen Werkzeugen, mit nur einem Schnitt erfolgen, ohne zu viel Kraft anzuwenden. Im letzten Schritt werden die Fliesen auf einen Tisch gelegt und mit einer Kerbe versehen.

schneidet, bodenfliesen, unter

Der Formschnitt

Der Formschneider wird verwendet, wenn die Fliesen an Versorgungsleitungen oder Sanitäreinrichtungen (Waschbecken, Toiletten, Steckdosen usw.) vorbeigeführt werden müssen.). Hier sind die Werkzeuge, die für den Formschnitt geeignet sind.

  • Ein Bohrer mit einem Ballerina- oder Kernbohrer wird verwendet, um runde Löcher zu bohren.
  • Zum Schneiden von Fliesen mit geringer Dicke kann eine manuelle oder elektrische Stichsäge verwendet werden.
  • Elektrischer Fliesenschneider je nach Ausführung.
  • Mit einer Zange können kleine Keramikstücke vom Rand der Fliese abgeschlagen werden.
  • Ein Fliesenschneider besteht aus einem Messer und einer Zange. Zuerst wird der Schnitt gemacht, dann wird das Werkzeug umgedreht und die Fliese in der Schnittlinie eingeklemmt, bis sie sich spaltet.
schneidet, bodenfliesen, unter
  • Ein Winkelschleifer kann für einen gekrümmten Schnitt verwendet werden, aber es muss mit etwas Geschick geschehen und es ist wichtig, Sicherheitsvorkehrungen zu beachten.
schneidet, bodenfliesen, unter