Wie schneidet man eine 45-Grad-Aluminiumecke?. Wie schneidet man eine PVC-Deckenleiste zu??

Wie man Fliesen im 45-Grad-Winkel schneidet (schärft)?

Jeder nennt diesen Vorgang anders: bündig, angespitzt, unterschnitten, Grat, Kremlin-Ecke. Die Bedeutung ist nur eine.

Zum Schneiden eines guten 45-Grad-Winkels benötigen Sie einen elektrischen Fliesenschneider (Fliesenschneider) oder zumindest eine Schleifmaschine (Fliesenschneider) mit einer Scheibe auf der Fliese.

Der einfachste Weg. Es ist eine Mühle

Mit dem Brecher ist es schwieriger, ein gutes Ergebnis zu erzielen, aber prinzipiell ist es auch möglich. So schleifen Sie eine Fliesenecke im 45-Grad-Winkel am einfachsten mit Ihren eigenen Händen zu Hause.

Der Prozess des Schleifens und Mahlens der Faora im Video unten.

Vor allem müssen Sie eine gute Diamantscheibe haben.

Positionieren Sie die Fliese entlang der Kante (senkrecht zum Werkstück) und schleifen Sie die Rückseite (Ton) in einem Winkel von 45 Grad.

Wenn es sich als ein bisschen rau herausstellt, können Sie über die großen rauen Kanten noch einmal gehen, und um eine sauberere, glattere Kante zu erhalten, können Sie diesen (unten abgebildeten) Schleifblock mit Schleifpapier oder „Schildkröten“-Diamant verwenden.

Klett-Schleifscheiben reiben ab. Neue werden entfernt und eingebaut. Kletten Sie den Sockel selbst auf das Gewinde des Schleifers. Diamantdüsen haben eine viel längere Lebensdauer, sind aber auch um ein Vielfaches teurer. Wenn Sie ständig Fliesen verlegen, ist es sinnvoll, sich Diamant-Fliesenräder anzuschaffen. Wenn Sie Ihre erste und letzte Renovierung in Ihrem Leben durchführen, ist es durchaus möglich, diese mit Schleifscheiben zu erledigen.

Wenn Sie mit so einem Ding arbeiten, brauchen Sie einen drehzahlgeregelten Schleifer (mindestens eine Drehzahl!), andernfalls schmilzt und brennt der Rand der Fliesen eher, als dass er platzt.

Hier können Sie tolle „Muscheln“ kaufen!

Elektrischer Fliesenschneider

Ein elektrischer Fliesenschneider, oder auch Fliesenschneider genannt. Der Nassschneider. Sie hat eine wassergekühlte Scheibe, und dieses Wasser löscht jeden möglichen Staub. Der Fliesenschneider schneidet entlang einer klaren, festen Spur und minimiert den menschlichen Faktor, wie z. B. Das Händeschütteln usw.

Der Fliesenschneider hat zwei Arbeitspositionen. Flacher Schnitt und 45°-Winkelschnitt (Sie können eigentlich jeden Winkel von 0 bis 45° einstellen, aber das macht oft keinen Sinn).

Welches Werkzeug zum Schneiden?

Bei dieser Variante des Fliesenschneidens wird die Unterseite abgekratzt, so dass nur die untere Fliesenschicht betroffen ist. Und der obere verglaste Teil ist nicht betroffen. Die Werkzeuge, die zum Schneiden der Ecke verwendet werden:

  • Ein elektrischer Fliesenschneider ist ein handliches, praktisches Werkzeug, das den Winkel von 45 Grad schneidet, weil es die Fliese bis zu 45 Grad schneidet und in dieser Position die Schneide fest fixiert;
  • Winkelschleifer, mit dem Sie auch die Ecke schneiden können, aber es ist viel schwieriger als auf dem Fliesenschneider zu tun, aber für die häuslichen Bedingungen Winkelschleifer ist die vernünftigste Option.
schneidet, eine

Es ist klar, dass der Fliesenschneider von denjenigen benutzt wird, die sich mit der professionellen Verlegung von Fliesen beschäftigen, und der Winkelschleifer ist für diejenigen geeignet, die beschlossen haben, Reparaturen im Bad oder in der Küche selbst durchzuführen. Aber auch Profis verwenden einen Winkelschleifer, um die abgeschnittene Ecke abschließend zu schleifen. Für eine ungeübte Person ist es jedoch nicht einfach, mit einem Winkelschleifer einen Schnitt in eine Fliese zu machen. Üben Sie also an gebrauchten Keramikstücken, bevor Sie mit der Endbearbeitung beginnen, damit Sie die Ecke richtig schneiden können.

Drei Arbeitsmethoden für das Beschneiden einer Sockelleiste

Für Boden- und Deckensockelleisten ist die Anleitung zum Zuschneiden fast identisch. Aber während eine schiefe Ecke auf dem Fußboden durch etwas abgedeckt werden kann, ist sie an der Decke bereits ein Problem, also konzentrieren wir uns mehr darauf, wie man die Deckenleisten zuschneidet.

schneidet, eine

Die klassische Stichsäge

Das Classic Jigsaw ist ein U-förmiges Bett mit Schlitzen an den gegenüberliegenden Seiten. Ein passendes Stück wird in den Rahmen eingesetzt und dann mit einer Bügelsäge durch die Schlitze an den Seiten gesägt. Die Idee ist nicht neu, das Werkzeug ist mehrere hundert Jahre alt, aber trotz seiner Einfachheit weiß nicht jeder, wie man die Ecke einer Überkopf-Sockelleiste mit einer Führung wie dieser richtig schneidet.

Nicht jeder weiß, wie man eine Deckenleiste in einer Ecke mit einer klassischen Stichsäge schneidet.

Tipp: Beim Schneiden von Deckensockelleisten sollten Sie die Seite des Werkzeugs verwenden, die Ihnen am nächsten ist, während Sie bei Bodensockelleisten die Seite des Werkzeugs verwenden sollten, die am weitesten von Ihnen entfernt ist. Das ist kein Dogma, aber es macht die Arbeit viel einfacher.

Es ist einfacher, mit Sockelleisten zu arbeiten, weil das Werkzeug auf einer horizontalen Ebene liegt und man sich leicht an den Sockelleisten orientieren kann. Beim Zuschneiden von Deckenplatten werden häufig Fehler gemacht, sie werden einfach falsch in das Werkzeug eingelegt. Hier ist eine einfache, aber wichtige Regel.

Wichtig: Die Kante der Deckenleiste, die die Wand berührt, muss an der Oberkante des Schrankes anliegen, und der Teil der Sockelleiste, der an die Decke grenzt, wird an der Unterseite des Schrankes angebracht.

Der Winkel, wie Sie wissen, 2 Seiten, so dass weniger als irrtümlich gewöhnen Sie sich an die Planke, die auf der rechten Seite des Winkels montiert werden, um ein Brett, das auf der linken Seite befestigt ist, in den Stuhl auf der linken Seite setzen. Weitere Informationen über die Verwendung der Classic Jigsaw finden Sie im Video in diesem Artikel.

Wie man die Innen- und Außenecke einer Deckenplatte richtig beschneidet.

Neben der klassischen U-Form gibt es zwei weitere Typen dieser Bauart. Ein professionelles und ein rotierendes Werkzeug. Die professionelle Version wird nur von Handwerkern verwendet. Das Gerät ist ziemlich sperrig, aber es kann in jedem Winkel gedreht werden und hat eine Säge, die in der Position fixiert werden kann.

Siehe auch  Wie man Gipskarton zu Hause schneidet. Polieren der Kanten

Professionelle Diagonalsäge mit Verriegelungsmechanismus für Bügelsäge und Werkstücke.

Die schwenkbare Vorrichtung kann als „Taschensäge“ bezeichnet werden. Von den Vorteilen ist hier nur die Möglichkeit der klaren Fixierung des Drehwinkels der Lamelle zu nennen. Einerseits ist es einfach, damit zu arbeiten. Einfach den Winkel einstellen, auf die Sockelleiste legen und abschneiden. Andererseits ist ein solches Werkzeug gewöhnungsbedürftig, wenn man keine Erfahrung im Umgang mit einer Bügelsäge hat, dann lohnt sich der Griff zu einer drehbaren Zange nicht.

Tipp: Bei der Auswahl einer klassischen U-Backe sollten Sie zunächst keine chinesischen Produkte verwenden. Und zweitens: Versuchen Sie, Modelle zu kaufen, bei denen das Teil im Inneren starr fixiert ist.

Eine Einstechzange ist viel praktischer.

Beschneiden mit einer Schablone

Meistens müssen sowohl die Decken- als auch die Bodensockelleisten in einem Winkel von 45° beschnitten werden. Wenn Sie kein Spezialwerkzeug zur Hand haben, können Sie eine improvisierte Schablone auf ein Stück Notizbuchpapier zeichnen. Aus dem Geometrieunterricht in der Schule wissen wir, dass die Diagonale eines beliebigen Quadrats in Bezug auf die Grundfläche einen Winkel von 45º hat.

Um den Winkel von 45º beiseite zu legen, ist es möglich, den Sockel auf die Diagonale des Quadrats angewandt zu haben.

Als Nächstes müssen Sie ein Quadrat zeichnen und darin 2 Diagonalen einzeichnen. Das sind die gesuchten 45º. Sie müssen lediglich die Sockelleiste an der Platte anbringen und sie richtig markieren. Sie brauchen ein gutes Auge und eine ruhige Hand, um die Sockelleiste ohne Hilfslinien zu schneiden.

Die Methode Angewandte Universalität

Das Schneiden im 45°-Winkel ist eine gängige Option, aber was tun, wenn Sie einen anderen Winkel benötigen und nur eine Bügelsäge und einen Bleistift haben?? Es stellt sich heraus, dass es eine sehr einfache Lösung für diese Situation gibt. Außerdem ist diese Methode universell, sie ist sowohl für Außen- als auch für Innenecken geeignet.

Außerdem kann ich Ihnen versichern, dass die Ecken, die optisch gerade zu sein scheinen, in Wirklichkeit um ein paar Grad verbogen sind. Man kauft also ein gutes Werkzeug, schneidet einen präzisen 45º-Schnitt und beim Zusammenfügen entsteht eine Lücke zwischen den Sockelleisten. Dieses Problem wird hier vermieden. Hier ein Beispiel für den Zuschnitt eines Deckensockels in einer inneren Ecke.

Nimm eine Leiste, lege sie auf eine Seite der Ecke und ziehe mit ihrer Hilfe 2 Linien, an der Wand und an der Decke.

Ein Tipp: Damit die Linien gut zu sehen sind, verwenden Sie keinen Bleistift, sondern z. B. Einen Nagel oder die Spitze eines Messers.

Wichtige Details

Wenn Sie Ihr Bestes gegeben haben, aber ein kleiner Riss im Gelenk immer noch „herausspringt“, ärgern Sie sich nicht. Bei Holzlatten kann dieser Spalt leicht mit Möbelwachs gefüllt werden. Zum Abdichten der Fugen von Sockelleisten aus Polyurethan, Kunststoff, Plastik oder Gips ist Spachtelmasse eine gute Idee. Natürlich sollte die Farbe der Spachtelmasse mit der Farbe der Sockelleiste übereinstimmen.

Wie man einen 45-Grad-Winkel ohne Tacker schneidet?

Verwendung eines Winkelmessers. Dieses Werkzeug ist aus der Schule bekannt und wurde speziell für die Berechnung von Winkeln erfunden, so dass es jeder machen kann. Halten Sie ihn einfach an den Architrav, markieren Sie den gewünschten 45-Grad-Winkel mit einem Bleistift und sägen Sie dann den Überstand ab.

Ein sehr scharfes Universalmesser kann verwendet werden, aber eine Metallsäge wäre die bessere Wahl. Die Verwendung einer fein gezahnten Bügelsäge ermöglicht einen saubereren und gleichmäßigeren Schnitt des Kunststoffdeckensockels. Darüber hinaus besteht beim Schneiden keine Verletzungsgefahr.

Schneiden unter 45 Grad

Um ein Rohr um 45 Grad zu drehen, werden in der Regel Formstücke, Bögen mit einem 45-Grad-Drehwinkel verwendet, die aus demselben Material wie die Rohre selbst bestehen; wenn die Rohre aus Stahl sind, werden die Bögen ebenfalls aus Stahl geschweißt. Für HDPE-Rohre gibt es geschweißte oder gegossene 45-Grad-Bögen (beachten Sie, dass Klemmringverschraubungen mit einem solchen Drehwinkel in Russland fast unmöglich zu finden sind).

Wenn Sie jedoch ein rundes Rohr aus Stahl oder bestimmten Kunststoffen schneiden müssen, benötigen Sie eine Schablone, deren Form manuell oder maschinell berechnet wird. Die Aufgabe wird stark vereinfacht, wenn ein Metallprofil mit quadratischem Querschnitt in einem Winkel von fünfundvierzig Grad geschnitten werden soll.

Für einen schnellen Zuschnitt kann ein gewöhnliches, diagonal gefaltetes Stück Papier verwendet werden, um die Oberfläche für den späteren Schnitt zu markieren. Verwenden Sie gefaltetes Papier und gehen Sie wie folgt vor:

  • Zeichnen Sie eine Trimmerlinie genau senkrecht zur geraden Oberfläche des Profils an der Stelle, an der der Schnitt gemacht werden soll;
  • Ein diagonal gefaltetes Blatt Papier wird an der Seitenfläche mit seinem scharfen Ende an einer Linie befestigt, so dass die Oberkante des Papierdreiecks mit der Oberseite des Metallprofils bündig ist.
  • Führen Sie dann mit einem Bleistift die Trimmerlinie in einem 45-Grad-Winkel an der Seite des Blattes entlang, legen Sie die Papierecke auf die andere Seite und zeichnen Sie sie mit einem Bleistift nach (am besten mit einem feinen Marker).

Zum Absägen können Sie einen Winkelschleifer mit einer Metallscheibe verwenden. Beginnen Sie mit einer feinen Trimmerlinie an der Markierung und gehen Sie dann allmählich tiefer, bis die Kanten vollständig getrennt sind.

Bei der Arbeit mit Winkelschleifern ist Folgendes zu beachten: Wenn die Kante vollständig abgeschliffen ist, kann die Scheibe an einer scharfen Kante beschädigt werden, was zu einer Fehlfunktion der Scheibe und, wenn der Winkelschleifer nicht mit Schutzvorrichtungen ausgestattet ist, sogar zu Verletzungen des Benutzers führen kann. Es ist daher ratsam, die Eckkanten nicht ganz durchzuschneiden, sondern eine schmale Nut zu lassen und den Überstand anschließend abzusplittern und wegzuschleifen.

Anfertigung einer Schablone zum Schneiden von Profilen

Wenn mehr Rohre geschnitten werden müssen, können Sie die oben beschriebene Methode anwenden, um eine Schablone aus Blech mit einem größeren Durchmesser herzustellen. Der Neigungswinkel wird mit einem Winkelmesser oder einem Konstruktionswinkelschleifer überprüft. In diesem Fall werden die beiden Kanten der zugeschnittenen Teile der Schablone zusammengefügt.

Positionieren Sie das zu schneidende Werkstück, legen Sie die Schablone an der richtigen Stelle an und drücken Sie sie fest an das Werkstück. Markieren Sie die Werkstückkontur mit einem scharfen Anreißer. Das Teil wird in mehreren Schritten mit allmählicher Vertiefung der Rille geschnitten.

Der Rohrschneider mit seinen eigenen Händen

Die Verwendung einer Schablone ist nicht sehr praktisch. Man muss einen Schnitt in einer Linie machen, indem man den Winkelschleifer auf das Gewicht hält, was zu großen Fehlern führt. Wenn Sie ein Schweißgerät haben, können Sie ein einfaches Werkzeug machen. Eine Führung für die Scheibe des Winkelschleifers, so dass es nicht auf die Seite zu gehen.

Siehe auch  Wie man ein Quilling-Werkzeug mit den eigenen Händen herstellt. Materialien für Quilling

Dazu verwenden Sie eine zuvor angefertigte Schablone, bohren ein Loch in die Seite und schweißen eine Mutter an. Bei der Arbeit wird eine selbstgebaute Vorrichtung auf das Profil aufgesetzt, eine Schraube in die Mutter geschraubt und das Gerät auf die Profiloberfläche gedrückt. Der Schnitt wird mit einem Winkelschleifer mit Metallscheibe ausgeführt, wobei die Scheibe leicht gegen die Seite des Geräts gedrückt wird. Es ist klar, dass sich die Kanten der Stichsäge bei längerer Arbeit allmählich abnutzen, und obwohl dieser Prozess an allen Kanten gleichzeitig stattfindet, werden mit der Zeit einige Ungenauigkeiten auftreten. Es ist daher besser, sie aus hartem, verschleißfestem Metall herzustellen, um ihre Lebensdauer zu erhöhen und ein genaueres Werkzeug zu erhalten.

Ich brauche Hilfe beim Schneiden eines dicken Aluminiumprofils

Eine ROHER-Schleifscheibe mit einer 1-Zoll-Bohrung und einem Außendurchmesser von 14″. 355 mm, 4000 U/min, chinesische Säge auf der Basis von Bosch. Mit ein wenig Modifikation völlig ausreichend und Schiene genagt, vor allem bieten die Wackeln der Schneideisen genau in der Ebene der Trennscheibe, um hohe spezifische Druck in der Schneidzone zu gewährleisten. Und wenn man etwas Dickeres sägt, ohne zu wackeln, schneidet es gar nichts, sondern wird richtig heiß und glitschig. Minus. Eine Scheibe kaum anständig schneidet, während neu, und dann, nach dem Erreichen 9″ geht an den Winkelschleifer mit 6000 U / min, mit einem Adapterring, und fertig kauen auf 125 mm kleinen Winkelschleifer. Und das zweite Minus. Wir liefern keine Scheibe, die dünner als 4 mm ist, für diese Größe. Und wie laut es beim Schneiden schreit.

Wenn es also nicht zu hart und ohne Zunder und Rost ist, lege ich eine kleine, auf Aluminium geschliffene Hartmetallscheibe darauf und schneide leicht. Die Kreuzung ist in Ordnung.

Ich gehe davon aus, habe es aber nicht selbst überprüft, dass selbst ein billiges Hartmetall-Holzsägeblatt nach dem Nachschärfen der Zähne an den Stahlecken und bei geringen Vorschüben gut auf Stahl funktioniert. Eine normale CU-Scheibe für Stahl. Die bringen sie nicht.

Jede Scheibe der Säge kostete 7,5 Tonnen.Р. (Italien). Erfahrung im Schärfen und Nachschärfen von Scheiben hat. Aber jetzt kommt das ABER:

Vor dem Schärfen muss man die Scheibe abnehmen und wieder anbringen, was Zeit, Aufmerksamkeit und eine ungünstige Position erfordert.

schneidet, eine

Nicht jeder kann eine Scheibe richtig schärfen.

Wenn einige der Zähne abblättern und Sie ein Ungleichgewicht haben, müssen Sie möglicherweise nicht nachschärfen.

Vielleicht weiß ich nicht was, aber es ist keine gute Idee, Aluminium auf dem Stein zu schleifen (der Stein wird „fettig“).

Ich habe oben geschrieben, dass ich ein Konzentrat verwende, das ich gemäß dem Rezept mit Wasser verdünne. Sie können 5 Liter in ein 400-Gallonen-Fass füllen. Die Kosten für Schneidflüssigkeit sind sehr niedrig. Der Verbrauch beträgt ca. 4 Liter pro 200 Schnitte. Ich sehe keinen Sinn darin, eine höhere Hechelkonzentration als die empfohlene zu verwenden.

Was die Fütterung anbelangt, so bin ich mehr als einverstanden. Das Wichtigste für mich war, den Motor nicht zu überlasten (man kann ihn hören) und eine akzeptable Schnittqualität bei guter Produktivität zu erzielen. Das Schneiden dauert jetzt etwa 7 Sekunden. Das Profil selbst bleibt an der Schnittstelle kühl.

Das Entfernen der Nieten ist unter unseren Bedingungen problematisch. Die Scheibe wird nach Beendigung des Schneidens automatisch in der Maschine versteckt. Und die Automatik lässt nicht zu, dass die nicht rotierende Scheibe angehoben wird.

Die Feinheiten des Schneidens von Aluminiumprofilen auf CNC-Maschinen

Die CNC-Bearbeitung von Aluminium ermöglicht die Herstellung von qualitativ hochwertigen Teilen, die in der Luft-, Militär- und Raumfahrttechnik verwendet werden. In den letzten Jahren sind viele kompakte, relativ preiswerte Modelle auf den Markt gekommen, die in Garagen zu finden sind.

schneidet, eine

Die einzigartigen Eigenschaften von Aluminium sind allgemein bekannt:

  • Leichtigkeit kombiniert mit Robustheit;
  • Korrosionsbeständigkeit;
  • Geringe Wärmeleitfähigkeit (daher die Eignung für den Schiffbau);
  • Hohe elektrische Leitfähigkeit;
  • Geringe Kosten.

Bei der Bearbeitung von Aluminiumprofilen auf einer CNC-Schneidmaschine ist es wichtig, die richtigen Schnittdaten zu wählen, da sonst das Schneidwerkzeug schnell kaputt geht. Außerdem bleiben die Aluminiumspäne an der Schnittfläche haften, blockieren die Löcher und Nuten im Werkzeug und verursachen einen schnellen Verschleiß.

Hier sind 10 wichtige Regeln für die Bearbeitung von Aluminium auf CNC-Maschinen.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, erzielen Sie die besten Ergebnisse und schonen Ihre Ausrüstung:

  • Nehmen Sie sich Zeit. Wählen Sie die Schnittgeschwindigkeit in Abhängigkeit von der Beschaffenheit der Maschine und des Endwerkzeugs sowie der Werkstückgröße.
  • Finden Sie Vorschub- und Schnittgeschwindigkeitsrechner im Internet und nutzen Sie sie ständig. Ermitteln Sie die untere Drehzahlgrenze und achten Sie auf die verschiedenen Fräsertypen.
  • Bei der Berechnung muss die Biegefestigkeit des Werkstücks berücksichtigt werden. Chipveredelung, verschiedene Betriebsarten.
  • Hartmetallfräser mit Titandiboridbeschichtung verwenden. Sie sind verschleißfest und für hohe Arbeitsgeschwindigkeiten ausgelegt. Die Beschichtung verhindert Spanbildung und Wärmestau. Sie müssen es nicht bereuen, Geld für eine teure Mühle ausgegeben zu haben. Sie können schneller und ohne das Risiko eines vorzeitigen Verschleißes arbeiten. Denken Sie daran: Wenn Sie Aluminiumprofile bearbeiten, sind HSS-Fräser (oder Kobalt) nicht geeignet.
  • Ein kleinerer Durchmesser des Schneidwerkzeugs (bis zu 6 mm) ermöglicht eine höhere Drehzahl.
  • Achten Sie auf die Ansammlung von Spänen im Arbeitsbereich und entfernen Sie diese rechtzeitig.
  • Tiefe Löcher und Rillen sind extrem schwer zu entfernen. Schneiden Sie nicht auf einmal tief ein, sondern in mehreren Schritten. Dadurch lassen sich die Späne leichter entfernen und Werkzeugbeschädigungen werden vermieden.
  • Kühlschmierstoffe verhindern auch, dass Späne haften bleiben. Und kühlt gleichzeitig das Werkstück und den Fräser. Verwenden Sie den Zerstäuber!
  • Optimale Vorschubgeschwindigkeit beibehalten. Wenn die Drehzahl zu niedrig ist, nutzt sich das Werkzeug schneller ab und schneidet mit weniger Kraft. Verwendung von ein- und zweizahnigen Schneidegeräten. Sie haben einen ausreichend großen Abstand zwischen den Zähnen, so dass sie nicht so schnell verstopft werden.
  • Betreiben Sie die Maschine nicht mit maximaler Leistung. Dies führt zu einer schlechten Schnittqualität und zum sofortigen Bruch des Messers.

Bitte beachten Sie!Aluminiumprofile dürfen nicht mit einem mehrzahnigen Fräser (vier oder mehr Zähne) geschnitten werden!

Was ist der Sinus der Tabelle 45?

Sinus von 45 Grad ist gleich Kosinus von 45 Grad und gleich der Quadratwurzel aus zwei (wie eins geteilt durch die Quadratwurzel aus zwei)

Wenn eine Ecke in einem Winkel von 45 Grad geschnitten werden muss, muss ein Winkelmesser verwendet werden. In diesem Fall messen Sie die Breite der Ecke entlang der Kante und verlängern die Trimmerlinie von diesem Punkt bis zum Schnittpunkt der Flansche an der Schneidestelle. Wenn die Linien gezogen sind, muss man nur noch eine Ecke abschneiden.

Siehe auch  So erkennen Sie eine gefälschte STIHL 180 Kettensäge. Inklusive Teile

So wird eine Sockelleiste geklebt und eine Ecke geschnitten

Die Sockelleiste liegt frei, so dass jeder Fehler die gesamte Einrichtung zerstören könnte. Wie man eine Ecke schneidet und ein dekoratives Element perfekt mit den eigenen Händen klebt? Ausführlich erklärt mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Fotos und Videos.

Die Wahl des richtigen Klebers für eine Sockelleiste

Deckensockelleisten können auch ohne professionelle Hilfe angebracht werden. Das Wichtigste ist, dass man weiß, wie man am besten spart, und dass man das richtige Werkzeug und den richtigen Klebstoff wählt. Die Wahl des letzteren hängt vom Material des Zierelements ab, da nicht jeder Klebstoff verwendet werden kann.

Styropor und Polystyrol

Die günstigsten und praktischsten sind Deckenleisten aus Polystyrol und Styropor. Selbst absolute Anfänger können diese dekorativen Elemente in Angriff nehmen. Sie sind leicht, so dass sie mit jedem Klebstoff befestigt werden können.

Ihr einziger Nachteil ist ihre Zerbrechlichkeit, weshalb man beim Zuschneiden von Ecken und Streifen sehr vorsichtig sein muss. Der Klebstoff sollte auf der Rückseite aufgetragen werden. Erfahrene Renovierer weisen darauf hin, dass sich solche Sockelleisten leichter auf den Acrylkitt setzen lassen, und zum Abdichten von Fugen zwischen der Decke und den Leisten kann Gipsspachtel mit dem Zusatz von PVA-Kleber verwendet werden. Weiße Dichtungsmasse macht die Fugen fast unsichtbar.

Tipp! Acryl-Flüssignägel sind für Kunststoff- und Polystyrol-Sockelleisten geeignet. Sie sind sicher und beschädigen die empfindliche Oberfläche des Materials nicht.

Kunststoff und Polyurethan

Sockelleisten aus Polyurethan und Kunststoff sind strapazierfähig und temperaturbeständig. Sie sind auch flexibel, so dass sie in Kurven, Ecken, Aussparungen unterschiedlicher Größe geklebt und mit abgehängten Decken kombiniert werden können.

Bei der Wahl des Klebstoffs ist zu berücksichtigen, dass solche Sockelleisten mit der Zeit schrumpfen. Daher müssen alle Fugen mit Silikondichtstoff abgedichtet und alle Fugen fest verschlossen werden. Dies bedeutet, dass für solche dekorativen Elemente geeignet Leim „Moment“, „Titan“ und flüssige Neopropylennägel.

Tragen Sie beim Verkleben auch einen Spezialreiniger auf alle Kanten auf. Zierleisten, Sockelleisten, Innen- und Außenecken von Kunststoffsockelleisten sollten mit einem stark haftenden Klebstoff angebracht werden.

Wenn die Wände uneben sind, ist Acrylspachtel eine gute Wahl. Es ist schwer zu verarbeiten, aber es entfernt alle Unebenheiten und hebt die Fugen zwischen den Brettern optisch hervor.

Holz oder Gips

Sockelleisten aus Holz und Gips eignen sich hervorragend zur Unterstreichung eines klassischen Interieurs, sollten aber nicht in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit verwendet werden.

Die Wahl des Klebstoffs hängt vom Gewicht der Sockelleisten ab. Leichte Sockelleisten können mit Flüssignägeln befestigt werden, schwere Sockelleisten sollten jedoch mit Schrauben befestigt werden.

Übrigens, Gips-Sockelleisten gelten als die haltbarste und langlebig, und wenn Sie die Trockenmischung und Guss kaufen, kann ein solches dekoratives Element mit ihren eigenen Händen gemacht werden. Fachleute empfehlen, die Gipssockelleisten mit einem Gemisch aus PVA und Alabaster zu befestigen, aber wenn die Leisten schwer sind, sollten Sie Flüssignägel verwenden.

Sie können einen selbstgemachten Kleber herstellen, um das Baguette anzubringen. Mischen Sie einfach einen Teil PVA und vier Teile Trockenbauspachtel. Verdünnen Sie die Mischung mit Wasser, bis sie die Konsistenz einer dicken sauren Sahne hat, und lassen Sie sie 15 Minuten lang stehen. Das Präparat kann innerhalb von zwei Stunden verwendet werden.

Wie man eine Ecke mit einem Drahtschneider abschneidet

Das Stemmeisen ist ein Tischlerwerkzeug, mit dem jedes Material im 45- oder 90-Grad-Winkel geschnitten werden kann. Der Mörtel kann aus Holz, Kunststoff oder Eisen hergestellt sein. Schon die einfachste Halterung hat Öffnungen für eine Bügelsäge, die teureren Modelle haben sogar einen Schwenkmechanismus.

Das Funktionsprinzip der Stemmmaschine ist sehr einfach. Legen Sie die Leiste in die Nut, drücken Sie sie nach unten und schneiden Sie durch die seitlichen Löcher. Das Ergebnis ist ein Schnitt im gewünschten Winkel.

  • Maßnahme.
  • Legen Sie die Sockelleiste mit der Oberseite nach oben in die Nut des Mörtels.
  • Drücken Sie die Leiste mit der Hand an, aber nicht zu fest (wenn die Sockelleiste aus Styropor besteht, kann sie leicht brechen).
  • Führen Sie die Bügelsäge im 45-Grad-Winkel in die Öffnung der Tischlerplatte ein und führen Sie den Schnitt aus
  • Das zweite Stück wird in ähnlicher Weise spiegelverkehrt zugeschnitten. Erstellen Sie die innere Ecke.

Tipp! Sie können die Sockelleiste mit einer Metallsäge zuschneiden, aber wenn der Balken schmal ist, sollten Sie ein Konstruktionsmesser verwenden. Es ergibt einen flacheren Schnitt.

Schneiden Sie die äußere Ecke ebenso einfach ab. Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  • Markieren Sie die richtige Länge auf der Unterseite der Sockelleiste und achten Sie darauf, dass die Kanten leicht überstehen.
  • Führen Sie die Sockelleiste im 45-Grad-Winkel in den Tischler ein und schneiden Sie sie durch die Schlitze.
  • Schneiden Sie den zweiten Streifen spiegelverkehrt.
  • Platzieren Sie die vorbereiteten Elemente an der Wand. Wenn alles gerade ist, kleben wir es fest, und wenn es irgendwelche Unregelmäßigkeiten gibt, entfernen wir sie einfach mit einem scharfen Messer.

Wenn Sie zum ersten Mal mit einem Drahtschneider arbeiten müssen, ist es besser, wenn Sie vorher an zusätzlichen Stücken üben.

Wie man eine Ecke ohne Abrichtmaschine schneidet

Sie können eine Ecke abschneiden und eine Sockelleiste ohne einen Tischler verleimen. Wie man das Baguette nicht verdirbt.

  • Zeichnen Sie auf jeder festen Oberfläche eine Linie für den Trimmer.
  • Von der Linie aus wird 10 cm eingerückt und eine weitere Linie für den Trimmer gezogen.
  • Ziehe eine rechtwinklige Linie durch die Parallelen.
  • Von der Linie auf jeder Linie eine Markierung von 5 cm machen und die Linien der gegenüberliegenden Punkte verbinden.
  • Linien mit Parallelen bilden als Ergebnis einen 45-Grad-Winkel.

Auf diese Weise erhalten wir einen selbstgebauten Rahmen, und nun müssen wir die Neigung bestimmen und die Fußleiste zuschneiden.