Wie schneidet man einen Deckensockel aus Kunststoff in Ecken?. Wie man eine Sockelleiste an der Außenecke anfertigt

Wie man einen Deckensockel in Ecken anfertigt Installationsgeheimnisse

Die ersten Deckensockel wurden aus Gips hergestellt. Sie konnten sich jedoch nicht lange auf dem Markt für Baumaterialien halten (der Hauptgrund dafür waren die hohen Kosten für Gipsleisten) und machten Platz für Produkte aus Schaumstoff, Holz und Polystyrolschaum.

Bevor wir uns im Detail mit der Frage befassen, wie man eine Ecke an einem Deckensockel ausschneidet, müssen wir herausfinden, was die Merkmale der einzelnen Produktkategorien sind.

Sockelleisten aus Polystyrol sind das wirtschaftlich günstigste Material. Die wichtigsten Vorteile dieser Produktkategorie sind:

  • Geringe Kosten;
  • Es sieht an der Decke großartig aus;
  • Es ist nicht schwer, Sockelleisten auszuwählen, die sich harmonisch in die Inneneinrichtung fast aller Räume einfügen;
  • Leicht zu schneiden;
  • Diese Sockelleisten sind leicht zu verarbeiten.

Es gibt eine „Kehrseite der Medaille“. Schaumstoffprodukte brechen leicht, aber viele erfahrene Fachleute behaupten, dass diese Tatsache kein ernsthaftes Problem darstellt (der Deckensockel ist nicht physisch betroffen).

Auch wenn Sie nicht wissen, wie man Deckensockelecken richtig schneidet, können Sie an Produkten aus dieser Kategorie üben (Schnittlängen usw.).П.).

Der Polystyrolschaum, der als Material für Deckensockelleisten verwendet wird, ist robuster als Polystyrol, was sich jedoch negativ auf den Preis der Platten auswirkt.

Die wichtigsten Vorteile dieser Sockelleistenkategorie sind ihre Beständigkeit, ihre lange Lebensdauer und die Möglichkeit, ohne großen Kraftaufwand Ecken zu schneiden.

Holzprodukte sind teurer und haben ein solideres Aussehen als die oben genannten Produkte. Diese Kategorie von Deckensockeln ist jedoch schwer zu bearbeiten.

Um eine Ecke abzuschneiden, müssen Sie nicht nur mit einer Bügelsäge arbeiten (erfahrene Fachleute empfehlen die Verwendung einer Klinge auf Metall), sondern auch Unregelmäßigkeiten mit einem Schleifpapier beseitigen.

schneidet, einen, deckensockel, kunststoff, ecken

Die Eckbeschneidung von Sockelleisten sollte sich nach den für ihre Herstellung verwendeten Materialien richten. Zum Beispiel kann ein normaler Brieföffner für die Vorbereitung von Schaumstoffprodukten verwendet werden, was bei der Montage von Holzsockelleisten keine gute Hilfe wäre.

schneidet, einen, deckensockel, kunststoff, ecken

Wenn Sie keinen Tischler haben und auch keinen mit den oben genannten Tipps herstellen wollen, können Sie versuchen, die Sockelleisten ohne Spezialwerkzeug zu schneiden.

Als letzten Ausweg können Sie immer etwas finden, das Ihnen hilft, die Sockelleiste im richtigen Winkel zu schneiden. Ein Buch, ein Tisch an der Wand usw. Wenn Sie etwas klären wollen, schreiben Sie mir, ich werde innerhalb von 24 Stunden antworten!

Verschiedene Arten von Deckensockelleisten

Die Klassifizierung des Baguettes erfolgt nach dem Material der Herstellung:

  • Gips. Die ältesten Deckensockelleisten. Zum Gießen wurden spezielle Formen verwendet. Als Montagekleber wurden verschiedene Mörtel verwendet. Die Bezeichnung „Leisten“ gilt auch für Gipsdeckenleisten. Im modernen Bauwesen werden sie wegen der hohen Kosten und der Unannehmlichkeiten bei der Installation nur sehr selten verwendet. Darüber hinaus gibt es zuverlässigere und kostengünstigere Nachahmungen von Gipssockelleisten.
  • Polystyrol (Polyurethan). Die häufigste Art von Deckenleisten. Diese Art von Produkten zeichnet sich durch niedrige Kosten, hervorragende ästhetische Eigenschaften, einfache Installation und eine breite Palette von externen Design. Die Breite von Polystyrol-Formteilen variiert zwischen 5 und 250 mm. Sie können in jeder Art von Raum verwendet werden und passen zu verschiedenen Einrichtungsstilen.
schneidet, einen, deckensockel, kunststoff, ecken
  • Hölzernes. Teure und recht sperrige Leisten, die vor allem dazu verwendet werden, Holzhäuser mit dem entsprechenden Interieur zu schmücken. Für die Montage von Holzsockelleisten werden neben Leim häufig auch Schrauben und Nägel verwendet.
  • Kunststoff. Eine gute Option für Badezimmer und andere Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit. Die Montage erfolgt mit feuchtigkeitsbeständigem Spezialkleber oder selbstschneidenden Senkkopfschrauben.
Siehe auch  Wie man Fliesen zu Hause schneidet. Welche Fliesen sind am einfachsten zu schneiden??

Wenn Sie die oben genannten Produkte anbringen, müssen Sie wissen, wie Sie die Sockelleisten zuschneiden müssen. Dies gilt nicht für Kunststoffprodukte, die mit speziellen Formteilen versehen sind.

Wie und was man eine Deckenecke richtig schneidet?

Wenn Sie nicht die Fähigkeit haben, Ecken zu schneiden, wird es schwierig sein, es beim ersten Mal richtig zu machen. Ich hoffe, meine Erklärungen sind hilfreich.

Für die Arbeit benötigen wir einen Hobel, ein scharfes Messer oder eine Bügelsäge.

Normalerweise werden die Ecken in einem Winkel von 90 und 45 Grad geschnitten.

Ich empfehle, eine Schablone zum Ausschneiden von Ecken aus einem Deckensockel anzufertigen.

Es ist sehr wichtig, die Sockelleiste in einen Mörtel einzulegen, da sie an der Decke angebracht wird.

schneidet, einen, deckensockel, kunststoff, ecken

Einfach ausgedrückt: Achten Sie besonders auf die Ober- und Unterseite unserer Deckensockel.

Dieses Bild zeigt, wie man am besten Ecken abschneidet.

Hier ist ein weiterer interessanter Artikel. Es wird für Sie nützlich sein.

Wie schneidet man eine Deckenleiste ohne Tischler zu?

Oft haben wir keinen Tischler zur Hand, und unsere Wohnungen haben selten gerade Ecken. In diesem Fall können Sie auf improvisierte Mittel verzichten.

Aus Cordon oder schwerem Papier eine Schablone anfertigen, die die äußere oder innere Ecke der Wand deutlich wiederholt.

Wenn die Sockelleiste innen hohl ist, ist es unrealistisch, sie beim Schneiden mit den Händen aufrecht zu halten. Suchen Sie mit den vorhandenen Materialien eine Ecke, in die die Sockelleiste eingefügt werden kann, wie in der Abbildung oben, oder stellen Sie eine solche her.

Es macht nichts, wenn die Ecke nicht perfekt ist. Du könntest einfach zwei Holzstreifen machen. Es ist wichtig, dass wir sie verwenden können, um die Sockelleiste sicher in einer Position zu halten.

Dann haben wir eine Ecke auf die Schablone gelegt, so dass das Ende der Ecke genau über der Ecke der Schablone lag. Legen Sie die Sockelleiste in die Ecke und schneiden Sie sie nach der folgenden Schablone ab.

Anders als bei der Tischlerei kann das Säge- oder Messersägeblatt nur unsere Ecke berühren, daher ist besondere Sorgfalt und Aufmerksamkeit geboten.

schneidet, einen, deckensockel, kunststoff, ecken

Es gibt noch viele andere Varianten, wie man eine Deckenleiste ohne Tischler zuschneiden kann, aber das Prinzip ist in etwa dasselbe.

Was Sie für den Zuschnitt einer Sockelleiste verwenden Faserplatten?

Ein sehr scharfes Büromesser kann verwendet werden, aber eine Metallsäge wäre besser. Wenn Sie eine Bügelsäge mit feinen Zähnen verwenden, können Sie den Deckensockel aus Kunststoff genauer und glatter zuschneiden. Es besteht auch keine Gefahr, sich beim Schneiden zu verletzen. Mit einem Messer. Einfach.

schneidet, einen, deckensockel, kunststoff, ecken

Wenn der Winkel nicht richtig ist

Leider ist in manchen Fällen der Winkel zwischen den Wänden in einem Raum nicht gerade, sondern scharf oder umgekehrt stumpf. Ursache dafür sind Baumängel, die durch unprofessionelle Bauherren, Planungsfehler oder Bodensenkungen nach Fertigstellung eines Gebäudes verursacht werden. Dies ist besonders in Landhäusern und Ferienhäusern üblich.

Siehe auch  Wie lassen sich Feinsteinzeugfliesen am besten schneiden?.

Ein Reißbrett oder eine Notation, die es ersetzen soll, ist in diesem Fall nicht hilfreich, und man muss es an Ort und Stelle markieren.

  • Legen Sie das Werkstück so gegen eine Wand, dass es an seinem Ende gegen die andere Wand gedrückt wird.
  • Führen Sie eine Trimmerlinie an der Decke entlang des Werkstücks.
  • Führen Sie den gleichen Vorgang an der anderen Wand durch.
  • Markieren Sie den Schnittpunkt der beiden Linien auf dem Werkstück selbst.
  • Führen Sie die Trimmerlinie von der Markierung zur Ecke des Werkstücks und schneiden Sie entlang dieser Linie.
  • Machen Sie dasselbe mit dem Teil, das Sie an der anderen Wand befestigen wollen.
  • Kleben Sie beide Bretter zusammen; sie müssen gut passen.

Wichtige Punkte für den Zuschnitt von Deckensockeln in Ecken

Überlegen Sie, wie Sie eine Deckenleiste in Ecken schneiden und beim ersten Mal ein perfektes Ergebnis erzielen. Befolgen Sie ein paar hilfreiche Tipps:

  • Richten Sie beide Teile aus, bevor Sie sie aneinander befestigen. Setzen Sie die beiden Hälften zusammen. Die Wandoberfläche muss trocken sein. Wenn Sie Unregelmäßigkeiten feststellen, können Sie diese leicht mit einem Messer glätten.
  • Möglicherweise sind mehrere Beschneidungen erforderlich. Ärgern Sie sich nicht, wenn es lange dauert und Sie mehrere Schnitte machen müssen, besonders wenn Sie die Arbeit zum ersten Mal machen.
  • Richtige Länge der Bretter in den Ecken. Die Länge der Zierleiste muss an der Innenecke von Ecke zu Ecke genau eingestellt werden, an der Außenseite wird sie vom Innenpunkt zum Raum hin gemessen.
  • Wenn die Ecken im Allgemeinen perfekt übereinstimmen, aber in der Mitte kleine Lücken vorhanden sind, können diese mit Spachtelmasse abgedichtet werden.

Werkzeuge zum Schneiden von Sockelleisten

Die Werkzeuge, die zum korrekten Beschneiden eines Deckensockels in den Ecken benötigt werden, hängen vom Material der Sockelleisten ab, da jedes Material seine eigenen Eigenschaften hat:

  • Pvc-Sockelleisten haben eine völlig unzureichende mechanische Festigkeit. Schon leichter Druck verursacht irreparable Schäden. Es ist daher nicht notwendig, sich beim Schneiden große Mühe zu geben. Für den Zuschnitt einer PVC-Sockelleiste benötigen Sie eine Klinge, ein scharfkantiges Baumesser oder eine Metallsäge.
  • Sockelleisten aus expandiertem Polystyrol sind ebenfalls nicht sehr haltbar, aber im Vergleich zu PVC von höherer Qualität und zerbröseln leicht. Das Zuschneiden einer Deckenleiste aus expandiertem Polystyrol erfolgt mit einem scharfen Instrument, genau wie bei PVC.
  • Sockelleisten aus Holz sind haltbarer und haben ein ästhetisch ansprechendes Aussehen. Allerdings ist der Preis für solche Produkte recht hoch. Zum Schneiden von Holzsockelleisten wird eine fein gezahnte Holzfeile empfohlen, da die Zähne von Metallfeilen leicht mit Sägespänen verstopfen.
Siehe auch  So spannen Sie die Kette einer Makita Elektrosäge.

Wie man an der falschen Stelle spart

Wenn die Montage der ersten Ecke bestanden ist, können Sie davon ausgehen, dass Sie fast alles gelernt haben. „Fast“, denn man muss noch wissen, wie man die Ecken verbindet und die Längen abschneidet. Wenn Sie einen Teil der Platten verleimt haben und nur noch einen kurzen Abstand zur Ecke haben, müssen Sie darauf achten, dass Sie die richtige Länge verwenden? Die Antwort ist einfach: einen Spielraum lassen.

Am Anfang können Sie ein 10-15 cm längeres Stück abschneiden: Sie können es ein paar Mal wiederholen, wenn es nicht auf Anhieb klappt. Schneiden Sie dann die Ecke wie oben beschrieben zu, trocknen Sie die Halterung, befestigen Sie alles und stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind. Erst danach können Sie den zugeschnittenen Streifen in die Ecke legen und die Stelle markieren, bis zu der er gekürzt werden kann. Trimmen in einem gleichmäßigen 90°-Winkel. Sie müssen keine Stichsäge verwenden. Versuchen Sie einfach, das Messer (Bügelsäge) senkrecht zur Oberfläche zu führen.

Block: 5/5 | Zeichen: 866

Verkleben der vorbereiteten Teile

Bei der Montage werden Leim oder Flüssignägel auf der Rückseite der Platte an den Stellen angebracht, an denen sie die Wand und die Decke berührt, und auch an den Enden des zu verbindenden Produkts.

Legen Sie den mit Klebstoff getränkten Streifen auf die Einbaustelle und drücken Sie ihn leicht an, ohne zu viel Druck auszuüben. Dies sollte mit der Handfläche geschehen, insbesondere wenn die Sockelleiste aus expandiertem Polystyrol besteht, da sie leicht eingedrückt werden kann. Eventuell an den Rändern überstehender Klebstoff muss sofort mit einem sauberen Tuch oder Seidenpapier abgewischt werden. Fixieren Sie die Bretter mit Kreppband, während der Leim trocknet.

Sobald der Kleber vollständig getrocknet ist, wird das Papierklebeband vorsichtig entfernt und die Fugen werden mit einer farblich zum Sockelmaterial passenden Dichtungsmasse oder mit Spachtelmasse gefüllt. Damit ist der Installationsvorgang abgeschlossen. Falls erforderlich, streichen Sie die montierte Sockelleiste.

Das Anbringen von Sockelleisten an Innen- und Außenecken mit eigenen Händen ist recht einfach, aber der Zuschnitt erfordert viel Präzision. Bei falscher Ausführung wird die gesamte Struktur nicht richtig zusammengesetzt, die Leisten haften lose an der Wand, und an den Verbindungsstellen der Leisten entstehen große Lücken.

Grüße! Auf unserer Website finden Sie eine Vielzahl von nützlichen Artikeln und Tipps zum modernen Bauen, Reparieren und Einrichten. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, sind alle Artikel auf unserer Website in thematische Abschnitte unterteilt. Wir sind auch immer bereit, die Konversation im Kommentarbereich zu unterstützen, schreiben Sie einfach.